Filme

Foren-Suche
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vincent (15 Kenner, 3129 EXP)
will jetzt endlich Drakensang zu Ende spielen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 32 Wochen Offline
Beigetreten: 21.3.2009
Inhalte: 25

Bei Entwicklern sind Zwischensequenzen in Spielen derzeit ein umstrittenes Thema. Soll man mithilfe solcher Videos, in denen der Spieler zum Zuschauen verdammt ist, die Geschichte eines Spiels vorantreiben, oder muss man neue Methoden verwenden?
Hier könnt ihr selbstverständlich über dieses Thema diskutieren, aber auch "richtige" Film-Empfehlungen abgeben, von dem zuletzt gesehenen Film berichten oder vielleicht aktuelle Veranstaltungen (wie die Filmfestspiele von Cannes) kommentieren. Natürlich sind auch theoretische Diskussionen willkommen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Eldest (13 Koop-Gamer, 1718 EXP)
hat GG aus seinem Adblocker genommen. Man ist ja freundlich
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 5 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 23

Grundsätzlich habe ich kein Problem mit Zwischensequenzen, solange sie gut gemacht und nicht zu lang sind. In Mirrors Edge etwa, finde ich die Sequenzen gut gemacht, und sie dienen als kleine Verschnaufpause zwischen den schnellen Kapiteln.

In RPGs kann man vieles auch durch Dialoge und Events regeln, da finde ich Zwischensequenzen nicht soo prickelnd. Ausnahmen wären zum Beispiel wenn ein Drache über einen hinwegfliegt, da darf gern ein Kameraschwenk passieren.

Wenn man die Zwischensequenzen aber weglassen will, als Entwickler, braucht man gute Mittel um die Geschichte auch so zu erzählen. Wenn man das nicht kann, soll man Zwischensequenzen benutzen.
Lieber gute Zwischensequenzen, als schlechte Alternativen.

____________________________________

Hui, jetzt gibts hier ja sogar schon Signaturen. Nur was schreibe ich bloß hier rein? Hmm...

flow7 (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Finde Zwischensequenzen klasse, wenn sie so gemacht sind wie in Mass Effect usw.

Wenn die Sequenzen, aber von schlechter Qualität sind, dann verliert man als Spieler schnell die Motivation am weiterspielen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
EbonySoul (16 Übertalent, 4567 EXP)
Motorschaden 23 Tage nachdem die Garantie fürs Auto abgelaufen ist
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Minuten 8 Sekunden Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 1

Wenn ich spielen will will ich spielen und keinen Film anschauen. Gut, da spricht jetzt die eine oder andere (leidvolle) Erfahrung mit den interaktiven Filmen, mit denen Sega das Mega CD retten wolle ,aus mir. Auch der Abspann von MGS PS one war mir schon zu lang.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Drifta (08 Versteher, 168 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 7 Wochen Offline
Beigetreten: 19.5.2009

Zwischensequenzen sind eine gute Sache, solange sie relativ kurz, interessant, wirklich storyvorantreibend und abbrechbar sind.

Wer will den bitte eine langweilige, lange Zwischensequenz haben, die man nach dem zum Beispiel 3ten Mal ansehen nicht abbrechen kann.

Zum Beispiel finde ich die Zwischensequenzen von C&C RA3 gut gemacht. Auch gut finde ich interaktive Sequenzen mit gut eingesetzten Quick Time Events (s. Resident Evil 5). Diese sollten allerdings auch nicht zu häufig vorkommen, um nicht langweilig zu werden.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
syL (13 Koop-Gamer, 1629 EXP)
Spielt mal wieder D2.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 8

Ich langweile mich meistens bei Zwischensequenzen, weshalb ich sie auch immer abbreche und dann die Story nicht mitkriege :F

Ich hätte lieber ne andere Methode um die Geschichte voranzutreiben, aber immer noch besser als einfach Textfenster.

Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Jad (05 Spieler, 50 EXP)
findet es viel zu warm fürn Frühling...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009

Ich bin ein ganz großer Fan von Zwischensequenzen, vor allem die von Ra3 oder gar Halo fand ich gut inszeniert.

Natürlich wäre ich auch offen für andere Methoden, sofern diese die Story ähnlich den Zwischensequenzen widergeben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
The Godfather (10 Kommunikator, 399 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 18.5.2009

[quote=Vincent]Bei Entwicklern sind Zwischensequenzen in Spielen derzeit ein umstrittenes Thema. Soll man mithilfe solcher Videos, in denen der Spieler zum Zuschauen verdammt ist, die Geschichte eines Spiels vorantreiben, oder muss man neue Methoden verwenden?[/quote]

Wenn die Inszenierung stimmt und der Spielfluss nicht unterbrochen wird, ja. Zumeist erreicht man dadurch eben doch eine gewisse Tiefe.

[quote=Vincent]Hier könnt ihr selbstverständlich über dieses Thema diskutieren, aber auch "richtige" Film-Empfehlungen abgeben, von dem zuletzt gesehenen Film berichten oder vielleicht aktuelle Veranstaltungen (wie die Filmfestspiele von Cannes) kommentieren. Natürlich sind auch theoretische Diskussionen willkommen.[/quote]

Zuletzt gesehen: Star Trek. Eigentlich nicht wirklich berauschend, denn vom Charme der früheren Filme ist weit und breit nichts zu sehen. Aber zumindest ist er unterhaltsam.

Cannes: ich bin mal auf die ersten Reaktionen bezüglich Inglorious Basterds gespannt.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Tom (15 Kenner, 2998 EXP)
ist im E3-Fieber
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 23 Wochen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 41

Ich mag gut gemachte Zwischensequenzen a la Final Fantasy oder Mass Effect. Dort sind die Cutscenes komplett passiv - bei Half Life 2 sind sie semi-passiv, da man stets in der Ego-Perspektive ist und sich oft auch noch ein wenig bewegen kann.

Was ich gar nicht mag ist, wenn man während einer Sequenz ganz schnell einen Button drücken muss und wenn man verfehlt, stirbt der Held o.ä. - auf die Art Interaktion kann ich gern verzichten :P

____________________________________

Life is a piece of cake - the cake is a lie!
Besucht meinen Gaming-Blog: Geek Mythology!

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
EbonySoul (16 Übertalent, 4567 EXP)
Motorschaden 23 Tage nachdem die Garantie fürs Auto abgelaufen ist
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Minuten 8 Sekunden Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 1

@Tom: man kann die Quicktimeevents ja auswendig lernen. Dann hat man noch ein Dr. Kawaxxx zusätzlich. Also 2 Spiele zum Preis von einem, wenn das kein Feature ist! ;)

Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Noir (15 Kenner, 2711 EXP)
Lernen ... :(
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 20 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 87

Zwischensequenzen können wundervoll sein. In Time Hollow zum Beispiel waren sie phantastisch eingesetzt. Allerdings bin auch ich ein Gegner von 5-Minütigen Mini-Filmen in Spielen - Klein aber fein sollen sie sein ^^ Dann geben sie dem Spiel sicherlich Würze.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Wi5in (14 Komm-Experte, 2690 EXP)
Titanfall 2, oder auch: Wie ruiniert man eine großartige Spieleserie.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 16

ich finde es sollten welche drin sein, dann aber auch nur so wie in Star Wars Republic Commando, weil man konnte da in den Zwischensequenzen seinen Kopf bewegen und musste nicht dauernd auf die gleiche Stelle glotzen, ist zwar nix besonderes ich mag es aber so mehr :)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nicol_Bolas (12 Trollwächter, 831 EXP)
So sehr ich die Sache auch überdachte, es regnete rein.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 37 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 19

Ich bin Fan von Zwischensequenzen mit der Spiel-Engine. Der Anfang von Half-Life 1 ist da immernoch meine Referenz, das war der Wahnsinn damals. Quasi ein spielbares Intro mit totaler Freiheit, ohne dass man ausweichen konnte.

____________________________________

Flying
At the beginning of your upkeep, sacrifice Nicol Bolas unless you pay {U}{B}{R}.
Whenever Nicol Bolas deals damage to an opponent, that player discards his or her hand.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Eldest (13 Koop-Gamer, 1718 EXP)
hat GG aus seinem Adblocker genommen. Man ist ja freundlich
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 5 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 23

[quote=Tom]
Was ich gar nicht mag ist, wenn man während einer Sequenz ganz schnell einen Button drücken muss und wenn man verfehlt, stirbt der Held o.ä. - auf die Art Interaktion kann ich gern verzichten :P[/quote]

Ja, das ist wirklich großer Mist.

____________________________________

Hui, jetzt gibts hier ja sogar schon Signaturen. Nur was schreibe ich bloß hier rein? Hmm...

Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Noir (15 Kenner, 2711 EXP)
Lernen ... :(
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 20 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 87

Richtig. Besonders wenn dann eine schöne Sequenz läuft, ganz plötzlich irgend ein Button aufleuchtet und man gar nicht damit rechnet kann das total frustrierend sein -.-

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
J4N (08 Versteher, 220 EXP)
sagt manchmal stundenlang nur "Gnaaaa"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 40 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009

Ich wüsste nicht wie man Spiele wie Final Fantasy erzählen soll ohne Zwischensequenzen. Wie das schiefgehen kann ohne Sequenzen sieht man in Bioshock als der "Künstler" (Name fällt mir grad nicht ein), nachdem man die Fotos für ihn gemacht hat, die Treppe runterkommt. Wenn man nicht zufällig da hinschaut verpasst man einen der besten Auftritte im Spiel.

____________________________________

"Any contact with the chamber floor will result in an unsatisfactory mark on your official testing record, followed by death."

Alastor (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ich finde Zwischensequenzen ebenfalls super, von mir aus können sie ruhig auch länger sein.
Das muss nicht unbedingt so ausarten wie bei Vertretern der MGS-Reihe, aber es sollte schon genug sein, um sich entspannt zurücklehnen zu können.
Die bereits erwähnten interaktiven Zwischensequenzen, wie sie beispielsweise in neueren Resident Evil-Teilen verwendet werden, kann ich ebenfalls nicht ausstehen.

S64 (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Stimme dem zu, die Render oder allgm. Filme in Games sind schön. Allerdings würde ich mich wie früher auf dem Amiga 500 über ein "End_Pic" freuen. Heute wird mehr auf Zwischensequenzen gelegt, aber am Ende sind n paar Credits meist das Einzige. (nicht überall)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Imbazilla (15 Kenner, 3065 EXP)
All your base are belong to us!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 15 Stunden Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 63

Für mich kommt das auf jeden Fall auf Genre an.
Bei einem Rollenspiel finde ich, sollten wenige Cutscenes vorkommen, diese können eigentlich gut mit Dialogen die Story vorantreiben. Außer natürlich es passiert etwas so gravierendes, dass man das als Spieler anders nicht besser mitbekommen kann.
Bei Survival Horror finde ich Cutscenes super. Sie erhöhen die Spannung und zeigen, dass gerade etwas passiert, oder treiben die Story voran. Survival Horror hat ja im Normalfall nur wenige Dialoge oder ähnliches.

Zwischensequenzen zeigen für mich einfach, dass ich gerade einen Punkt erreicht habe, das Spiel ist nun weiter vorangeschritten, ich habe nun etwas geschafft, etwas erreicht, ich bin mit etwas fertiggeworden, oder es fängt gerade etwas neues an.

Ich persöhnlich finde in Resident Evil 4 die Cutscenes mit den Quicktime-Events auch nervig, weil man denkt, man kann gespannt zuschauen was jetzt wohl passiert, kurz nicht aufpasst und dann seinen Charakter kopflos am Boden sieht.

MGS finde ich übrigens super, ich liebe die Cutscenes und sie sind bei diesem extrem storylastigem Spiel auch sehr wichtig.

Grüße,
Imba

____________________________________

"We turn People's Brains into Sh@*#t!"

Vedek Sve (05 Spieler, 42 EXP)
Wartet auf den blauen Strahl
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 27 Wochen Offline
Beigetreten: 17.5.2009

Ich denke auch dass es ganz darauf ankommt um was für ein Spiel es sich handelt. Die kurzen Videos in "Worms" waren genial, aber wenn die Würmer zu einer einem MetalGear Solid oder Final Fantasy würdigen epischen Breite ausgeholt hätten...
Solange die Videos eine gute Geschichte erzählen sind sie mir immer willkommen.

Und jetzt muss ich mal eine meiner Sünden gestehen: Ich steh total auf die ganzen 90er-Jahre Full-Motion-Video-Spiele. Der Charme dieser Dinger ist einfach grandios. Sicher alles dilletantisch und billig, aber hey, genau darum so toll. War es bei "Under a Killing Moon" oder einem seiner Nachfolger, wo die Topfpflanzen aus den Entwicklerlabors als Jungel herhalten mussten.

Was Kinofilme angeht, wollen wir das nicht vielleicht auslagern??

Komme gerade aus Star Trek und bin als ehemaliger Trekker wirklich mehr als enttäuscht. Viel Lärm (auch im Sinne von Lautstärke)um Nichts. Wenn man einen Bruch will, dann bitte richtig und nicht bloß so halbgar. J.J.Abrahms hat bei mir immer noch keinen Stein im Brett. Vielleicht hätte er mal Ronald Moore fragen sollen wie man das macht. Denn dessen Battlestar Galactica ist in meinen Augen der wirkliche moderne Treck zu den Sternen. Darum verweist Moore ja auch ständig auf Star Trek in den Audikommentaren (er war ja lang genug dabei).

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vincent (15 Kenner, 3129 EXP)
will jetzt endlich Drakensang zu Ende spielen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 32 Wochen Offline
Beigetreten: 21.3.2009
Inhalte: 25

[quote=Vedek Sve]
Was Kinofilme angeht, wollen wir das nicht vielleicht auslagern??
.[/quote]

Ich habe, um ehrlich zu sein, nicht damit gerechnet, dass hier so eine große Diskussion über Zwischensequenzen losbricht, sondern wollte das nur als Bezugspunkt zu Spielen nehmen. Das Forum heißt "Games&Smalltalk" und ich wollte nicht, dass hier ein simples "Meine Lieblingsilme: Batnman, Spiderman..." - Posten (und somit purer Smalltalk) beginnt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sevoratha (08 Versteher, 183 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 39 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 1

ich mag Zwischensequenzen auch, aber bitte lasst die doofen Quicktimeevents weg. Wenn ich eine Zwischensequenz anschaue, dann halte ich den Controller nicht mehr in der Hand, und verpasse die Quicktimeevents.
Aber die Zwischensequenzen sollten auf jeden Fall wegklickbar sein. Wie sehr hat mich FFX aufgeregt, weil ich es dort nich weckdrücken konnte und dazu verdammt war es öfters anzuschauen, weil man die Endgegner nicht sofort geschafft hat.
Aber "gute" Enden in Spielen heiße ich immer willkommen, zu lange Enden habe ich bisher noch nicht erlebt. :)

Chaddy (04 Talent, 31 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 40 Wochen Offline
Beigetreten: 24.5.2009

Solange die Zwischensequenzen gut gemacht sind (und wegklickbar), habe ich nichts dagegen. Sie dürfen natürlich nicht zu langatmig werden...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 52 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Wenn sie gut gemacht sind, sind Zwischensequenzen vollkommen OK. Wegklickbar sollten sie schon sein, wenn man z.B. wie bei Resi 5 öfters auch mehrmals durch einen Abschnitt durchdüst, sollte man sie schon abwürgen können, um sich auf's Spiel zu konzentrieren.

Wie man allerdings auch ohne Cutscenes eine tolle Atmosphäre aufbauen kann, haben die "-Shock"-Teile gezeigt, oder zuletzt auch Fallout 3. Wer sich die Mühe macht, und beim Plündern auch die Terminals mitnimmt, findet wirklich interessante, zum Nachdenken anregende oder einfach nur todtraurige Story-Schnipsel. Allein schon die Besuche in den anderen Vaults werden durch die in Terminals geparkten Mails/Tagebücher/Notizen zu einem echten Highlight.

Ein Extralob bekommt übrigens Dead Space von mir. Es klaut zwar schamlos bei System Shock, was die Logs angeht, aber wo andere Firmen einen mit nervigen QTE's terrorisieren, haben die Entwickler von EA mal was richtig gemacht und die eigentliche Spielsteuerung beibehalten. Und das komplett im Raum schwebende UI ist schon eine geniale Sache.

Ich wünschte mir nur, der Trend würde weg vom QTE gehen. Die Technik ist doch mittlerweile weit genug fortgeschritten, daß wir keine Dragon's Lair-EInlagen mehr brauchen, oder? Wenn ich mir ein Spiel wie z.B. Ninja Blade auf der 360 angucke, daß zum Großteil aus diesen nervigen Knöpfchendrück-Sequenzen besteht, kriege ich einen Hals.

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerMitDemBlunt (14 Komm-Experte, 2483 EXP)
chillen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 18.5.2009
Inhalte: 4

zwischensequenzen und cutscenes sind ja schhön und gut aber sobald es einen bestimmten punkt überschreitet ist es dann doch net mehr lustig( mehrere 90min+ cutscenes in mgs4 ~~ ).

"They (cut scenes) will always have a place in games. But used exclusively and indiscriminately they are the lazy writer's shot at shoehorning story into games." - Lee Sheldon, Character Development And Storytelling For Games.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 52 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Gut, aber daß Kojima ein Cutscene-Extremist ist, wissen wir ja schon seit MGS2. Das Verhältnis Cutscene-Spiel ist im letzten Drittel ja auch schon ziemlich umgekippt...

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
goodoldbismarck (12 Trollwächter, 1028 EXP)
Ich muss unbedingt mal mein Profil updaten...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 3 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 28

Ohne Zwischensequenzen wär GTA4 doch halb so atmosphärisch^^

Alleine schon Brucie immer mit seinen Anfällen XD

Nur wenn die Sequenzen zuuuu lang sind nerven sie mich.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Carstenrog (16 Übertalent, 4838 EXP)
Freut sich auf U2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 110

Die Wing Commander Zwischensequenzen sind schon großes Kino gewesen. Der Film dagegen.....

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschrieben
Tim Gross (Freier Redakteur, 23836 EXP)
REGEN! Schön :-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 350

Natürlich sind Zwischensequenzen immer wichtig, und das gilt nicht für Meisterwerke wie die Blizzard Rendervideos. Ich meine, ich hätte GTA IV nicht so gerne gehabt, wäre Nico nicht so ein interessanter Charakter, der hauptsächlich in Zwischensequenzen beschrieben wird. Gleiches gilt für Resident Evil 4.

____________________________________

Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Fohlensammy (16 Übertalent, 4187 EXP)
hat sein Ziel erreicht. :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 26 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2009
Inhalte: 20

Hier hat ernsthaft über 2 Jahre keiner mehr was zu Zwischensequenzen geschrieben? shocked
Ich finde sie definitiv sinnvoll, da sie ein gutes Mittel sind, um die Story voranzutreiben. Wenn man allerdings bei einer Stunde vor der Konsole 30 Minuten lang Videos guckt, dann wird es für mich schnell langweilig. Also: Wenn sie nicht zu lange dauern, dann sind Zwischensequenzen sehr sinnvoll.

____________________________________

Verwalte deine Nintendo-Spielesammlung bei http://wiig.de/

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nihilus6 (15 Kenner, 2916 EXP)
müde...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 30 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 26.3.2011
Inhalte: 1

Ob Filmsequenzen in einem Spiel sinnvoll sind oder nicht hängt (meiner Meinung nach) stark von der Art des Spiels ab.
Bei einem Third Person Action Spiel zum Beispiel macht es natürlich Sinn, der Story wegen auf Zwischensequenzen zurückzugreifen.
Bei First Person Spielen wie zB Halo sehe ich Zwischensequenzen eher kritisch gegenüber, letztendlich soll man in 1st Person spielen doch das Gefühl haben, die Person zu sein.
Paradebeispiele hierfür sind immer noch Spiele ala Half Life, die zeigen, dass auch ohne Zwischensequenzen die Story sehr gut erzählt und erlebt werden kann!

____________________________________

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)