Deus Ex 3

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

Ich möchte einmal wissen was euch an diesem Spiel gefällt und was evtl. nicht.

Ich beginne mal selber:

Plus Punkte sammelt das Spiel bei mir wegen der Atmosphäre. Es macht mir genauso einen Spaß wie damals der erste Teil. Die Musik erledigt dabei den Rest. Das Gameplay wirkt einfach wieder und man merkt, (zum Glück) daß es kein Shooter ist.
Mich stören auch nicht die abgetrennten Levelbereiche, also das man keine riesige Stadt hat wie bei GTA zum Beispiel.

Was das Spiel nicht so gut macht sind die langen Ladezeiten, überhaubt das man nachladen muss. Ein nahtloser Übergang wäre doch möglich gewesen.
teils unscharfe und matschige Texturen. Wenn man gen Himmel blickt...eine Katastrophe. Das hat ja Unreal 1 schon besser hinbekommen. Aber naja, so ist das eben, wenn man auch noch für Konsole entwickeln muss.

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 7205 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 14.12.2009

Ich kopier mal aus einem anderen Thread:

Zitat:

-So eine Mimik können die heute echt nicht mehr bringen. Das konnte ja HL2 2004 schon besser
- Jensen läuft geduckt an der Wand entlang schneller als ohne 'Deckung'. So ein Unfug.
- Man richtet sich beim Hacken jetzt immer auf und wird so viel schneller entdeckt. Damals konnte man auch geduckt hinterm Schreibtich den Rechner darauf hacken.
- Jensen hüpft wie ein nasser Sack. 10cm hoch und 50cm weit. Ich bin - ohne Witz - bisher öfters durch sein komisches "Sprungverhalten" gestorben, als durch Gegnereinwirkung. In Hengsha gibt´s da eine wiiinzige Lücke zwischen Dach und Balkon mit Leiter, die jeder normale Mensch mit einem etwas größeren Schritt übewinden könnte. Mein Mr. Jensen aber ist da 4x runtergesegelt, bevor es geklappt hat.
- Ich hab´s nicht mehr überprüft, aber es kam mir vor als gäbe es in Detroit einen Wohnblock ohne 'echten' Eingang. Man kann das Gebäude nur durch Fenster oder das Dach betreten.
- Ein Türsteher will 1000Credits von mir um einen Club zu betreten, bemerkt aber niemals, wenn ich das Gebäude anderweitig betreten habe und durch 'seinen' Eingang wieder verlasse.

Positiv sind für mich:
- deutsche Sprachausgabe super gelungen
- die Musik unterstreicht das jeweilige Geschehen nahezu perfekt
- Atmosphäre hat mich gleich gepackt und ich bin angefixt wie damals bei Teil 1
- gute bis sehr gute Nebenmissionen
- Ich _liebe_ es einfach, zu schleichen wenn ich schleichen will und zu ballern, wenn ich ballern will.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Bis jetzt gefällts mir sehr gut. Von der Atmosphäre und Tiefgang orientiert es sich klar am ersten Deus Ex Teil. Auch die Grafik find ich persönlich sogar als recht schön wirkt einfach passend und die Lichter sind so schön weich. Sound ist natürlich auch klasse geworden.
Ladezeiten sind bei mir eigentlich ziemlich kurz, nicht länger als 15 Sekunden würd ich sagen, allerdings hab ich auch 8 GB RAM und ne SSD^^

Negatives:
- 3 mal ist das Spiel bis jetzt hängengeblieben
- ich hätte gerne ein Chatlog das man Gespräche nachträglich nachlesen kann
- warum läd sich nur eine Energiezelle automatisch auf und die andern nicht?
- das Gameplay favourisiert teilweise zu stark die Hackfähigkeiten

Ansonsten hab ich seit Witcher 2 kein so gutes Action-RPG mehr gespielt und davor war auch lange nix mehr so gut. Super Story+Dialoge, eine freie Spielwelt mit Nebenquesten, Tunneln und Verstecken.Dazu noch verschiedenen Vorgehensweisen und immer das Gefühl das man zwischen den Stühlen sitzt...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ekrow (15 Kenner, 3352 EXP)
hehe
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 16 Wochen Offline
Beigetreten: 21.6.2011
Inhalte: 49

Hab das Spiel auch schon viel gespielt und muss sagen, dass mir die deutsche Synchro echt gefällt. Zwar sind die Stimmen nicht mehr synchron mit den Lippen, aber grade die Stimme von Jensen gefällt mir.
Die verschiedenen Augmentierungen sind vielseitig, aber viele braucht man nur an wenigen Stellen im Spiel. Auch wenn man mehrere Wege gehen kann, sind es meist die - meiner Meinung nach - offensichlichsten Lösungen die Besten. Die Ladezeiten sind echt krass, aber mit dem neuen Patch einigermaßen okay auf meinem System

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

"warum läd sich nur eine Energiezelle automatisch auf und die andern nicht?"

Das haben die Entwickler extra so gemacht um den Nahkampfangriff nicht zu stark zu machen.

Ach, was mir noch einfällt, sehr schade, daß man nicht mehr seine eigene Farbe im HUD auswählen kann. Das fand ich echt klasse damals. Denn "gelb" hab ich nie genommen, immer blau lol

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Mir gefällts auch bisher echt gut, allerdings wusste ich leider einige Story-Twists schon vorher, weil ich das Buch gelesen habe... Das werde ich nie wieder bei irgendeinem Spiel machen.
Das Gameplay ist gut, ich spiels ohne zu töten, allerdings gibt es schon zwei Sachen, die mich nerven.
- Ich hätte gern ne Wärmekamera, weil ich gerade beim Gebrauch des P.E.P.S. echt manchmal befürchten muss, doch jemanden umgebracht zu haben und das Spiel mir aber dazu kein Feedback gibt. (Gut, es zeigt es mir kurz an, aber wenn man vier Leute gleichzeitig ausgeschaltet hat, geht sowas unter)
- Naja, ich hatte auf ein spielbares GITS gehofft und... das ist es nicht geworden. Das Spiel ist nur selten nachdenklich und eigentlich nie tiefgründig. Es kommt nur immer wieder die Frage, was einen zum Menschen macht. Aber vielleicht kommt da ja noch mehr, ich habe da schon von einem ganz bestimmten Social Bossfight gehört, der was in der Richtung bringen könnte.

So, jetzt die Sachen, die ich gut finde:
- Die Social Bossfights sind sehr cool gemacht und nachdem ich einen wiederholen musste, war ich angenehm überrascht, dass mein "Gesprächsgegner" den Dialog ganz anders anging.
- Adam Jensen stirbt nach drei oder vier Kugeln, bei ner Ladung aus ner Shotgun sogar sofort (Ich spiels auf dem höchsten Schwierigkeitsgrrad). Finde ich toll, so werden die Kämpfe viel spannender. Und sie sind trotzdem noch zu meistern.
- Die Detailfülle gefällt mir sehr gut. Ich kann nicht nur Orte betreten, die etwas mit Quests zu tun haben, ich kann nicht nur Computer hacken, die mir wichtige Informationen geben, sondern habe stattdessen überall das Gefühl, dass diese Welt auch unabhängig von mir als Spieler lebt und kommuniziert.
- Ich liebe natürlich die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten und habe extra einige Nebenquests liegen lassen, damit ich bei einem zweiten Durchspielen noch Neues entdecken kann, während ich die Rolle von Adam Jensen dann eher Film-Noir-mäßig auslegen und alles, was sich mir in den Weg stellt, mit ner dicken Bleipuste zur Hölle schicken und in Gesprächen eher fatalistisch antworten werde.
- Ich liebe die Anspielungen. Ob auf Robocop, Terminator, Neuromancer oder Deus Ex 1, überall lauern sie. Als ich das erste Mal durch die Gasse hinter der Tanke in Detroit gegangen bin und auf einmal jemand die Titelmelodie von Deus Ex zu pfeifen begann, hatte ich sofort ein breites Grinsen im Gesicht. Und dabei habe ich den Erstling nie über die erste Stunde hinaus gespielt...

bsinned schrieb:

Ein Türsteher will 1000Credits von mir um einen Club zu betreten, bemerkt aber niemals, wenn ich das Gebäude anderweitig betreten habe und durch 'seinen' Eingang wieder verlasse.

Mich hat er angeblafft: "Mach das nicht nochmal!"

Achja, zu dem oft genannten Kritikpunkt wegen der Erfahrungspunktediskrepanz zwischen den verschiedenen Spielweisen: Ja, sie ist da, aber ich finde sie auch durchaus fair. Diejenigen, die sich lieber ballernd und tötend durch das Spiel bewegen, kriegen vielleicht nicht soviel Erfahrung, haben dafür aber Zugriff auf jedwede Ausrüstung. Die Schleicher und K.O.-Schläger können dagegen gerade mal die Hälfte des möglichen Arsenals ausschöpfen. Dafür kriegen sie halt zum Ausgleich mehr EP.

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7

Finde das Spiel klasse von A bis Z. Es gibt nur drei Punkte, an denen ich etwas auszusetzen habe:

1. Zu viel Hacken. In DX1 gab es zur Abwechslung wenigstens noch Lockpick, nicht aber in 3. Zum Ende hin hatte ich echt kaum noch Lust drauf, weil ja wirklich immer und überall etwas zu hacken ist.

2. Der Hengsha Questhub hätte noch ein oder zwei Nebenquests vertragen können. Der Ort sieht sowas von lässig aus, da wäre noch was gegangen.

3. Noch ein zusätzlicher Questhub, weil mir das Spiel zu kurz ist. Hab das Spiel gestern durchgespielt und gleich einen neuen Durchgang gestartet, aber das ist nicht das gleiche. Ich will meeeehr. :>

Mehr stört mich am Spiel nicht. Mir sind die Animationen und die Mimik in den Dialogen shice egal, die nicht ganz so kluge AI kratzt mich nicht im geringsten, etc. Ist ohnehin alles Zeug, das mich an DX1 erinnert. Klar ist DX3 nicht 100% perfekt, aber was solls. Über die Schwächen die da sind, kann ich getrost hinwegsehen. Gab einfach viel zu lange kein neues Spiel mehr, das wirklich den Geist des Vorgängers auffängt.

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Äh ja das mit dem ständigen Hacken nervt auf Dauer und ist auch total unlogisch. Immerhin spielt Human Revolution 20 Jahre vor Deus Ex 1 und es ist quasi alles digital. Plötzlich 20 Jahre später gibts wieder mechanische Türschlösser und Türen die man aufsprengen/kaputtschlagen kann, quasi eine Rückentwicklung?
Schon sehr unlogisch das Ganze...

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7

Naja, ich denke, das sollte man völlig ignorieren. DX:HR spielt zeitlich zwar vor DX1, ist aber trotzdem eher eine völlige "reimagination." Sieht man ja auch am Baustil von praktisch allem. Häuser, Gegenstände, Waffen, Kleidung, etc. alles anders als im 20 Jahre später angesetztem DX1 und ich habe arge Zweifel daran, dass sich das in 20 Jahren so drastisch wieder verändern könnte.

Von daher würde ich sagen, dass DX1, würde es jetzt nach DX:HR noch einmal erscheinen, auch einen ähnlichen Look haben würde. Sicherlich nicht 1:1, aber zumindest Tendenzen.

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

Geniales Spiel, mein persönlicher Überraschungshit des Jahres !
(Alle Erfahrungen beziehen sich auf die Xbox 360 Version im Schwierigkeitsgrad Deus Ex)

Ich habe bisher noch kein Deus Ex Spiel ernsthaft gezockt, hab mich nie für die Serie interessiert und so war ich natürlich auch bei Deus Ex Human Revolution total skeptisch und wollte das Spiel eigentlich gar nicht erst anschaffen...

Habe mich durch die vielen positiven Testberichte dann aber doch hinreissen lassen dieses Spiel zu bestellen, der Mangel an Alternativen hat natürlich auch dazu beigetragen. Wäre Deus Ex erst gegen November / Dezember rausgekommen - es wäre wohl total an mir vorbeigegangen da ich in diesem Zeitraum genügend andere Spiele die mich wirklich interessieren hätte.

Nun ja - die Entwickler haben aber alles richtig gemacht und ein super Release Zeitraum gewählt.

Das Spiel ist wirklich hervorragend!
Es gibt unendlich viele Möglichkeiten durch die Levels zu kommen und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen macht hier das Trial & Error sogar richtig Spass!

Die Story fand ich super spannend und gegen Ende hin wurde ich dann sogar richtig nachdenklich - grandios!

Ich könnte hier jetzt noch etliche positive Sachen zum Spiel aufzählen, aber dafür gibt es ja bezahlte Redakteure die Testberichte verfassen.

Was mir nicht so gut gefallen hat:

- Bissel zu viel Gelbstich
Das Spiel wirkt ständig als wäre so ein leichter Sepia Filter drauf. Bin da kein Fan von, etwas weniger Gelbtöne hätten dem Spiel gut getan.

- Handlungen haben keinen enormen Ausmass, schon gar nicht auf das Ende.

- Gegner sind ziemlich dumm...kommt mir aber grade recht, höhö

- Zu kleine Spielwelt.

- Zu wenig Nebenquests

- Hacken wird nach ner Weile extrem nervig

- Skillsystem zu marginal.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

Na wie weit seit ihr denn schon so im Spiel?

Ich bin noch im TYM Tower in Hengsha, aber irgendwie nen bischen leicht, trotz "Deus Ex" nosmilie

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

Hab's durch auf Deus Ex...
Zu leicht war es eigentlich nicht...kommt aber natürlich auf den Spiel Stil an!
Ich zockte ,zwecks Erfolgen , das Spiel als Pazifist und Leisetreter. Das machst halt noch schwieriger...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

wieviel EP haste denn? Ich hab aktuell 73285

Wow und wie ich Gasgranaten unterschätzt hab...Im TYM Tower am Ende der Sequnz einfach alle bis auf einen Wachman mitder GGranate erledigt

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Zaunpfahl (19 Megatalent, 15135 EXP)
Indie-Checker & Youtuber
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 15.9.2010
Inhalte: 304

Soo... Freitag abend digital in UK bei Greenmangaming.com gekauft, die "Augmented Edition" für umgerechnet 32€ (inklusive 15% Gutschein beim Shop). Da das Dingen ja sowieso Steam vorraussetzt auch gleich nach Email Eingang den Code eingegeben und nach fröhlicher Server Suche (Einstellung DE-Berlin gab mir nach 10 Minuten nur noch 500kbps, mein normaler Geheimtipp Ukraine wollte auch nicht viel schneller, also mal wieder auf Iceland/Greenland gestellt und flupps gabs die vollen 3 MBit) ging der Download dann auch halbwegs fix über die Bühne und ab 23 Uhr war ich in der Zukunft verschwunden. Als mir irgendwann einfiel "langsam werd ich müde" wars gegen 2, ausgemacht hab ich dann um 3:30 Uhr. Selten das mich in letzter Zeit ein Spiel so sehr gefesselt hat. Der Einstieg ist echt prima und super erzählt. Da sowieso ein Gammelwochenende anstand Samstag nachmittag wieder dran gesetzt und beim nächsten Blick auf die Uhr wegen Hungergefühl war dann um 20 Uhr. Ich glaube das sagt schon einiges über die Qualitäten des Spiels wenn man sich nich davon lösen will wink Sonntag abend war ich dann nach 28 Stunden Spielzeit durch, inklusiv erfüllen aller Nebenmissionen. (Bis auf eine die mir entgangen ist)

Pro:
- gut erzählte Story
- Grafik / Atmosphäre (ja die Grafik ist nicht oberhammer, aber die Umsetzung und Schauplätze sind schick)
- viel zu entdecken
- interessante Charaktere

nu zum Contra, da hinter allen 4 Punkten auch ein ABER steckt:
- die Story ist doch eher flach und kein Vergleich zum ersten Teil mit den vielen Irrungen und Wendungen, geht trotz aller Wahlfreiheit fast nur gradeaus bis zum Ende
- Leveldesign: große Stadtareale, erstmal schick, aber so schlauchartig wie Hells Kitchen im ersten Teil
- die Missionen führen einen ständig von einem Teil des Levels an den anderen
- bis auf zwei Personen (von 5-6 wichtigen) sind alle sehr durchschaubar
kommt allerdings noch mehr:
- die Bosskämpfe! Für jeden mindestens 5 Anläufe gebraucht, eher noch öfter. Bei einem hatte ich dann auch nen Bug das der sich schlicht nicht mehr bewegt hat, kam mir allerdings ganz gelegen. Echt extrem nervig und wirken so aufgesetzt.
- kein Kommentar wenn man zu Spielbeginn auf die Frauen Toilette geht (DX1 Spieler wissen hoffentlich was gemeint ist)

ACHTUNG: es folgen möglicherweise milde Spoiler (die größeren sind entsprechend verpackt)

Trotz allem keine Fehlinvestition. Ich hatte viel Spaß beim spielen, und jetzt noch beim drüber nachdenken. Es ist schon interessant Adams Verhältnis zu seinem Arbeitgeber zu entdecken und wie die anderen Personen alle dazugehören. Trotzdem wird einem relativ schnell klar das nicht alles so einfach gestrickt ist wie es einem zu Anfang vorgegaukelt wird und das mehr dahinter steckt und auch wer. Wie sich das ganze dann entwickelt ist auch vorhersehbar, was es aber nicht schlechter macht. Die Story bleibt trotzallem bis zum Schluss spannend und ich wollte wissen wie es ausgeht. Und vorallem was die Illuminaten mit allem zu tun haben, wo die herkommen und wieso die so mächtig sind wurde im ersten Teil ja nie wirklich erklärt.

Spoiler:

Die Schauplätze sind mit Detroit und Shanghai interessant gewählt, letztlich könnten es aber auch West-Stadt und Ost-Stadt sein. Der Wiedererkunngswert tendiert gegen Null. Dafür sind die beiden Levels sehr weitläufig und man kann viel entdecken, überall ein paar Bonus XP und Credits abgreifen und "zufällig" auf NPCs treffen die einem weitere Aufträge geben. Das System ist allerdings recht simpel: Zu jeder Hauptmission gibt es eine Nebenmission, die praktischerweise am selben Schauplatz oder zumindest in der Nähe stattfinden. Die zusätzlichen Gespräche bringen trotzdem noch einige Hintergrundinformationen zur Geschichte und sind auch nicht schlechter erzählt als der große rote Faden. Hierfür gibts auch wieder XP und Credits abzusahen, und das reichlich. Ich habe auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad gespielt und hatte am Ende trotzdem viele komplett ausgebaute Systeme (hab mich aufs Hacken spezialisiert) und dürfte so insgesamt 75-80% der Augmente freigeschaltet haben. Man braucht also wirklich nicht zu fürchten das einem irgendwann die XP ausgehen. Für einige Missionen ist es sinnvoller eine bestimmte Fähigkeit zu haben als eine andere, daher ist es ratsam immer 2-3 Praxis Punkte aufzuheben und nach Bedarf zu nutzen. Ich würde außerdem davon abraten den "Sozialoptimierungschip" zu aktivieren, der vereinfacht die Dialoge doch extrem und lässt einen sehr viel abkürzen. So bekommt man einerseits vielleicht nicht alle Story Details mit, andererseits ist das System zu simpel umgesetzt. Es gibt 3 Personen Typen, Alpha, Beta und Omega. Im Dialog blinkt dann eines der Felder immer auf, letztlich im Auswahl Menü immer genau die Option wählen die dazu gehört und fertig. Mehr Spaß macht es das selbst rauszufinden.

Ich kann allem in allem die hohen Wertungen bei um die 90% verstehen, würde selber aber wegen der doch einigen Abstriche eher bei maximal 85 landen, Tendenz noch ein wenig nach unten. Das Spiel macht viel richtig, hat aber mindestens genauso viele kleine Fehler und Schwächen die sich irgendwo aufsummieren. Und von der chaotischen Steuerung habe ich noch gar nicht gesprochen wink Das Deckungssystem funktioniert irgendwie nur widerwillig wenn man sich an eine Ecke stellen und schießen will, so cool die Bewegungen wenn man von Kiste zu Kiste damit hopst auch aussehen. Im Kampf eher unbrauchbar.

Wer hier weiter liest sollte das Spiel durch haben!

Spoiler:

De Facto: großes Spiel mit starker Story und gutem Gameplay, aber auch vielen Schwächen und Fehlern.

____________________________________

Mein Youtube Kanal: Zaunpfahls Spiele-Videos - GG-User-Videos und Let's Plays
Folgt mir auch auf Facebook und Twitter

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

"- kein Kommentar wenn man zu Spielbeginn auf die Frauen Toilette geht (DX1 Spieler wissen hoffentlich was gemeint ist)"

Doch, von Pritchard gibts nen Kommentar dazu smilie

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 17578 EXP)
Pancakes...
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

Ich bin bisher noch nicht allzuweit. Hab mich erst mal auf die Nebenmissionen gestürzt, nachdem ich Detroit offen betreten durfte. Ich will in meinem ersten Durchgang erstmal den Baller-Weg probieren. Hat bisher auch recht gut geklappt, auch wenn die Munition wirklich oftmals knapp wird. Da ich ja die Limited-Edition habe, stehen mir ja noch mehr Spezial-Waffen zur Verfügung, aber ich fühle mich in der Hinsicht etwas als Cheater und verzichte meistens auf deren Einsatz. Einzig die schallgedämpfte Sniper-Rifle schlepp ich noch mit mir rum. Da ich auch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zocken, sind die Gefechte alles andere als einfach. Das Spiel ist weit davon entfernt ein simpler Shooter zu sein. Und das find ich auch richtig so.

Bisher kann ich schon recht gut die flexiblen Lösungsmöglichkeiten erkennen. Auch wenn die Sache mit den ganzen Lüftungsschächten fast schon zu offensichtlich ist. Das müsste doch auch dem dümmsten Wachmann irgendwann mal seltsam vorkommen, das massiv abgesicherte Räume einfach mit übergroßen Belüftungssystemen verbunden sind. Aber ok, da hat das Gameplay den Vorzug vor der Logik bekommen.

Das mit der Hackerei ist wirklich schon massiv und es geht eigentlich kein Weg dran vorbei, die entsprechenden Skills zeitig hochzuleveln. Vor allem da der Hackvorgang ja noch ordentlich Erfahrungspunkte bringt. Ich hacke deshalb selbst die "Systeme", für die ich eigentlich schon den Code besitze.

Der größte Kritikpunkt für mich ist bisher ganz klar die teilweise lächerlich asynchrone Sprachausgabe. Was bringen mir die besten deutschen Synchronsprecher, wenn die Sprachausgabe ertönt während der Charakter grade den Mund geschlossen hat und umgekehrt? Klar kann man das in der Lokalisation nicht immer 100%ig korrekt hinbekommen, aber hier ist es teilweise wirklich dramatisch. Ich trau mich bei Dialogen kaum mehr den Charakteren ins Gesicht zu kucken, weils mich wirklich derbe aus der Atmosphäre reißt. Wenn ich das vorher geahnt hätte, hätt' ich wirklich gleich zur englischen Fassung gegriffen.

Ich empfehle an dieser Stelle übrigens mal den ausführlichen Beitrag von GameOne zu dem Spiel, welcher nicht nur einen simplen Test bietet, sondern auch noch intensiver auf das Thema Cyberpunk eingeht. Jedenfalls ein sehr sehenswerter Bericht.

____________________________________

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

@Zaunpfahl
Es gibt am Ende 4 Möglichkeiten, nicht 3 ! Also auch 4 Enden.

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7
Zaunpfahl schrieb:

rotz aller Wahlfreiheit fast nur gradeaus bis zum Ende

Also wie im Original. :>

Zitat:

- die Bosskämpfe! Für jeden mindestens 5 Anläufe gebraucht, eher noch öfter. Bei einem hatte ich dann auch nen Bug das der sich schlicht nicht mehr bewegt hat, kam mir allerdings ganz gelegen. Echt extrem nervig und wirken so aufgesetzt.

Ich kann nicht verstehen, was alle so schwierig an den Bosskämpfen finden. Ich mach' die alle Platt, ohne viel abzubekommen. Einfach EMP-Granaten oder Stun Gun usw. benutzen, dann sind die erstmal aufgehalten und du kannst Munition drauf fetzen. Das hält keiner der Zwischengegner aus.

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Pitzilla (18 Doppel-Voter, 11568 EXP)
Viva Colonia!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 57 Minuten Offline
Beigetreten: 16.5.2011

Ich habe es jetzt 2 Abende auf der PS3 gezockt und obwohl ich schon eine gewisse Erwartungshaltung hatte, bin ich dennoch positiv überrascht:

- Die Atmosphäre ist einfach grandios, irgendwie saugt mich das Spiel ein und lässt mich nicht mehr los.
- Dazu endlich mal eine Story, die ich (bis jetzt zumindest) wirklich interessant finde. Ich will hier wissen, wie es weitergeht.
- Und folgendes hat mich auch noch positiv überrascht:

Spoiler:

Ich hatte nicht erwartet, dass das Spiel so auf mein Vorgehen reagiert, klasse!

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7
Spoiler:

:>

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Beim ersten Zwischengegner hatte ich auch meine 10 Anläufe gebraucht. Als Schleicher hatte ich nur meine schallgedämpfte Pistole als einzige Waffe dabei und die Minen und Granaten in dem Raum hab ich erst danach bemerkt razz

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7

Was mich echt extrem interessiert: Weiß jemand, ob es irgendwie möglich ist, ein Replica vom Diamond Back Revolver zu bekommen? razz

Ich bin mir echt sicher, dass ich einen Nachbau schon vor einer Weile irgendwo gesehen habe, kann das aber echt nicht mehr finden.

Zur Hölle, ich würde mich sogar selbst dran setzen, ala Papercraft, wenn es eine Möglichkeit gibt, an entsprechende Baupläne zu gelangen.

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ketzerfreund (16 Übertalent, 5978 EXP)
CMDR Heermeyster. Julius Heermeyster. Raumpilot.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 1 Woche Offline
Beigetreten: 19.8.2010
Inhalte: 121

Ich habe die Augmented Edition und nicht ein einziges Mal irgendeine der zusätzlichen Items auch nur zu Gesicht bekommen. Keine Ahnung, wie ich an sie gelange. Aber vermisst habe ich sie auch nicht (vor 'ner Stunde das Ende erreicht). Dazu hat mich das Spiel viel zu sehr in seinen Bann gezogen.
Die Atmosphäre ist toll, und ich will mehr. Ich wünschte, sie hätten Montréal auch zu einem Stadthub gemacht (mit Picus schließend, so wie TYM in Hengsha).
Auf dem Weg zum Ende hin auf der Installation im...

Spoiler:

Deus Ex ist das absolute Topspiel meiner Gesamtspielzeit. Genau so, so stelle ich mir vor, müssen Spiele sich entwickeln, wenn sich die Erfindung des Holodecks lohnen soll. smilie
Eidos Montréal hat bei Human Revolution eine sehr gute Leistung erbracht - sie hätten so wahnsinnig viel versauen können!
Auch eine der wichtigsten erzählerischen Aspekte, die die Spiele im Dunstkreis von Looking Glass begleiteten, haben sie gut hinbekommen: Das erzählen der Geschichte der Welt durch die Welt selbst. Das liebte ich schon an Ultima Underworld so, als die Looking Glass Studios noch Blue Sky Productions hießen. Abschiedsbriefe irgendwelcher armen Hunde, die in irgendeiner Ecke des Dungeons verendet waren, verschollene Liebesbriefe etc. Sowas verlieh der Welt von UUW Glaubwürdigkeit. Und seien es die (Audio-)Logs von System Shock (die einen so tiefen Eindruck hinterlassen haben, dass id Software sich genötigt sah, das Konzept in Doom 3 zu verwenden), Mitteilungen an der Wand und mitgehörte Gespräche in Thief oder Deus Ex mit seinen persönlichen E-Mails, den Zeitungsmeldungen und Büchern, die die Welt in großem Detail erörtern - diese Art, die Welt vorzustellen und die Geschichte zu erzählen, statt dem Spieler in Zwischensequenzen einfach alles vorzulesen, betont meines Erachtens den wichtigsten Unterschied zwischen Spiel und Film: die Interaktivität. Nicht nur, dass ich die Handlungen des Protagonisten steuere, ich teile auch den Input, den er durch seine Welt erhält.
Die E-Mails in DXHR sind toll. Immer schön zu sehen, wo plötzlich ein bekannter Name auftaucht, wobei mich an einer Stelle ein paar Mails doch etwas stutzig machten:

Spoiler:

Dann wiederum ist die Darstellung von Falten in Gesichtern keine Stärke von DX1. lol
Und auch im Jahre 2027 gehen die nigerianischen Spam-Mails um... lol
Ich hätte mir gewünscht, die Bücher wären Bücher geblieben, aber inhaltlich wieder Klasse. Es wird ausführlich über Technologie und Gesellschaft informiert, bis hin zu den Headlines eines Magazins über Augmentierungen (Eine davon über Sinn und Unsinn der Skull-Gun-Idee lol).

Im folgenden fände ich das Spiel aber noch verbesserungsfähig (technische Aspekte außer Acht gelassen):
- Das Spiel bräuchte noch einen weiteren Schwierigkeitsgrad ohne Quicksave, damit man gezwungen ist, mit den Konsequenzen seiner Taten zu leben (vom Alarm nach zu spätem Disconnect beim Hacken bis zu Gesprächsausgängen), statt mal eben per Tastendruck neu laden zu können. Wäre pädagogisch sinnvoll. smilie
- Die Händler hätten ruhig ein wenig besser in die Welt eingebunden werden können. Adam kommt da einfach bei 'nem Typ in die Bude, ein augmentierter, schwarzer Mann, und bekommt von einem Wildfremden mal eben seine Ware vorgeführt?
- Ich finde McCann wird überschätzt. Sein Soundtrack stützt zwar die Atmosphäre gut (nettes Sounddesign), und erfüllt somit ihren Zweck, d.h. McCann hat gutes Handwerk abgeliefert, aber sonst...? Der DXHR-Soundtrack hat für mich viel von Zweckmusik. Die Beigabe des Soundtracks zur Aug. Edition hätten sie sich sparen können. In den Tracks geht an keiner Stelle irgendetwas Interessantes vor. Zum einen Ohr rein, zum andern raus, pure Ambience, keinerlei Substanz.

Ben Croshaw sah sich übrigens durch Human Revolution veranlasst, erstmal ein paar schnelle Worte zu Deus Ex 1 zu verlieren: http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero-punctuation/4093-Deus-Ex
Seine Vertextung des Titelthemas ist auch immer wieder hörenswert: http://www.youtube.com/watch?v=6j8jMn2Kcgs lol

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
cool_zero (12 Trollwächter, 1129 EXP)
A Dramatic Turn Of Events
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 14 Wochen Offline
Beigetreten: 11.1.2010
Inhalte: 1

Ich bin inzwischen in Hengsha angekommen und finde Human Revolution ist dem ersten Deus Ex durchaus ebenbürtig. Der geschichtliche Weg ins Jahr 2027 und zu den Augmentierungen ist unglaublich detalliert ins Spiel eingebaut. In diesem Punkt übertrifft es meiner Meinung nach sogar den ersten Teil. Nur der Bosskampf hat mich richtig gestört. Wenn man sich nicht so dämlich wie ich in den ersten Anläufen anstellt, ist er zwar gut zu meistern, aber ich verstehe nicht warum man dabei keine Alternativen hat. Oder habe ich die einfach übersehen? confused Und da man jeden "normalen" Gegner mit einem Schlag ausschalten kann, finde ich es auch nicht plausibel, dass man plötzlich fast das ganze Lagerhaus sprengen muss, anstatt einmal ordentlich auf den ungeschützen Kopf zu schießen. Naja Hengsha hat mich meinen Ärger sofort wieder vergessen lassen lol

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Jop die Bosskämpfe sind im Nachhinein doch etwas strange weil die irgendwie gar nicht in das restliche Spielkonzept passen. Ich meine die ganze Zeit läuft man doch relativ frei in Leveln rum und kann sich aussuchen wie man vorgeht und plötzlich wird man in einen Raum gesperrt und muss wie Duke Nukem irgendwelche Boss-Bewegungskämpfe machen.

Fand das im ersten Teil plausibler gelöst wo es keine klassischen Endgegner gab und so augmentierte Bots wie Gunther Herman waren halt dadurch gefährlich das sie sehr viel Schaden machten aber auch bei 1-2 Rockets oder verlgeichbarem am Boden lagen. Aber im ersten Teil waren die Standartgegner auch um längen schwerer, da gabs viel mehr Fallen, irgendwelche krassen Maschinenbots und keine regenerierende HP.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ketzerfreund (16 Übertalent, 5978 EXP)
CMDR Heermeyster. Julius Heermeyster. Raumpilot.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 1 Woche Offline
Beigetreten: 19.8.2010
Inhalte: 121

Wobei genau genommen die Regeneration ja nur bis zur Hälfte geht: Die Maximal-Lebensenergie liegt schließlich bei 200, nicht bei 100! Das ist strenger als Mafia 2, wo man immerhin ~75% der Lebensenergie regeneriert. wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 7205 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 14.12.2009
Azzi schrieb:

Fand das im ersten Teil plausibler gelöst wo es keine klassischen Endgegner gab und so augmentierte Bots wie Gunther Herman waren halt dadurch gefährlich das sie sehr viel Schaden machten aber auch bei 1-2 Rockets oder verlgeichbarem am Boden lagen.

Dazu kommt ja noch, dass man im ersten Teil den "Killswitch" der meisten Bossgegner rausfinden konnte - zum Beispiel eben durch Hacken. Das waren, soweit ich mich erinnere, meist einzelne Worte, die man in kurzen Dialogen vorm Bosskampf in den Raum werfen musste und schon machte der Gegner "Rummms"

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
cool_zero (12 Trollwächter, 1129 EXP)
A Dramatic Turn Of Events
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 14 Wochen Offline
Beigetreten: 11.1.2010
Inhalte: 1
bsinned schrieb:

Dazu kommt ja noch, dass man im ersten Teil den "Killswitch" der meisten Bossgegner rausfinden konnte - zum Beispiel eben durch Hacken. Das waren, soweit ich mich erinnere, meist einzelne Worte, die man in kurzen Dialogen vorm Bosskampf in den Raum werfen musste und schon machte der Gegner "Rummms"

Das sind die Alternativen, die ich meinte. Das an sowas anscheinend nicht gedacht wurde finde ich sehr schade.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

Schönheitsfehler in meinen Augen, die man verschmerzen kann. Ein Spiel soll unterhalten und nicht immer zwingend logisch sein. 35 Stunden Spielzeit habe ich erlebt. Und jede Minute hat sich gelohnt.

Nicht wie in CoD 2 wo ich in 6 Stunden durch war wink

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Old Lion (26 Spiele-Kenner, 70035 EXP)
You are the love and the light of my life.
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 1187
Wizard schrieb:

Schönheitsfehler in meinen Augen, die man verschmerzen kann. Ein Spiel soll unterhalten und nicht immer zwingend logisch sein. 35 Stunden Spielzeit habe ich erlebt. Und jede Minute hat sich gelohnt. Nicht wie in CoD 2 wo ich in 6 Stunden durch war

Geiler Vergleich!

____________________________________

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1352 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 34 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

Der Vergleich bezieht sich auf die Spielzeit allgemein in PC Spielen. An Deus Ex können sich sehr viele Entwickler mal mehr als eine Scheibe abschneiden. Sei es vom Gameplay her oder der Story!

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hm, ich bin ja jetzt schon ein Weilchen durch und muss sagen, dass ich doch einige Mängel des Spiels durch meine rosarote Cyberpunk-Brille übersehen habe, die mir dafür jetzt im Nachhinein umso mehr auffallen.

Als da wären:

1. Über viele Dinge wird nur gesprochen, man bekommt sie aber nie zu sehen.

Spoiler:

Das wirkt alles, als wären die Entwickler zu faul gewesen, für die adäquate Darstellung solcher Momente Animationssets zu entwerfen.

2. Die Levelarchitektur und Positionierung der Gegner wirken oft nicht natürlich, damit man auch als Schleicher überall hinkommt. Hier hätte ich mir eine stärkere Limitation gewünscht, die zusätzlich noch den Wiederspielwert erhöht hätte.

3. Aktionen haben oft zu geringe Konsequenzen.

Spoiler:

Hier hätten die Entwickler deutlich mehr Mut zu harten Konsequenzen haben müssen.

4. Das Skillsystem wirkt aufgesetzt.

Spoiler:

5. Es gibt Spiele, die älter als das erste Deus Ex sind und die Lippensynchronität besser hinbekommen als Deus Ex Human Revolution.

6.Die Gegner unterscheiden sich in Hinsicht auf ihre Augmentierungen und deren Auswirkungen nicht.

Spoiler:

Die Gegner mussten nur möglichst berechenbar sein, um den Spieler nicht zu überfordern.

7. Die Begegnungen der wichtigen NPCs sind abseits der Social Boss Fights viel zu unspektatkulär inszeniert.

Spoiler:
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Darvinius (13 Koop-Gamer, 1673 EXP)
So morgen früh gehts weiter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Wochen 6 Stunden Offline
Beigetreten: 10.3.2011
Inhalte: 3

Ein Cybertraum der wahr geworden ist für mich. Als alter Shadowrun und Blade Runner Fan ist es einfach nur ein Fest. Klar hat das Spiel seine Tücken hier und da wie zB die nicht vorhandene Lippensynchro etc aber das interessiert mich nicht da das Spiel mich dafür mit einer guten Story, Sprachausgabe und vor allem Hammer Soundtrack belohnt. Die Spielmechanik ist flüssig und es gibt so gut wie keine Logiklücken bzw Bugs. Bitte gebt mir mehr davon. Ein Remake von Teil 1 evtl ? Oder eine komplette Neuinterpretation was eher meinen Geschmack treffen würde. Also Deus Ex 1 2.0 smilie
Ich werde nach dem ersten Durchlauf definitiv noch einmal starten.

____________________________________

Lass ab von Drachen und trau keinem Elf

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 17578 EXP)
Pancakes...
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

Da ich nun ebenfalls durch bin, mal ein kleines Fazit von mir:

Man hat es im Vorfeld wirklich gut verstanden einen entsprechenden Hype für das Spiel aufzubauen, was ja mit dem eindrucksvollen Trailer zur E3 2010 begonnen hatte und dann mit atmosphärischen Realvideos mit den Ansichten der Augmentierungsgegner bzw. -Befürworter fortgesetzt wurde. Meine Erwartungshaltung in Sachen Story und Spielwelt in einem angemessen-epischen Ausmaß waren dementsprechend hoch.

Leider muss ich sagen, dass die Trailer selbst noch das epischste am Spiel geworden sind. Die Story war weder spannend erzählt, noch konnte sie mich zu irgendeinem Zeitpunkt wirklich packen. Die Charakterentwicklung war in den allermeisten Fällen einfach nur schlecht

Spoiler:

. Abgesehen von Malik, für die ich dann doch eine gewisse Symphatie entwickeln konnte, waren mir die Personen im Spiel eigentlich komplett egal. Der absolute Anti-Klimax folgte dann leider grade in der letzten Mission des Spiels. Stinklangweiliger Level + lausig inszeniertes Finale...wow...das muss man sich als ernstzunehmender Entwickler erst mal trauen.

Ein weiterer Negativpunkt sind für mich die eigentlich belanglosen Konsequenzen meiner Entscheidungen im Spiel. Sei es in den Haupt- oder Nebenmissionen. Das Gefühl, die Geschichte wirklich beeinflussen zu können, hatte ich abgesehen vom Finale eigentlich nie

Spoiler:

. Da hat z.B. ein Alpha Protocol deutlich besser vorgemacht, wie man den Spieler die Resultate seiner Handlungen deutlich spüren lässt.

Über weitere Details wie Grafik, Spielmechanik oder Synchro will ich mich gar nicht groß auslassen. Die sind mal mehr oder weniger gut gelungen (wobei die Asynchronität der Sprachausgabe natürlich absolut indiskutabel ist). Keines davon würde ich allerdings als Knackpunkt bezeichnen. Mich regt einfach am meisten auf, dass man aus dem großen Hype und den Möglichkeiten der Spielwelt und Story einfach so wenig gemacht hat. Jeder der das Spiel durchgezockt hat soll sich jetzt nochmal den Trailer von der E3 2010 ansehen. War DX3 wirklich DAS was ihr danach erwartet habt? Das kann es doch einfach nicht gewesen sein. Oder bin da einfach an meinen eigenen Erwartungen gescheitert?

Ich will das Spiel jetzt aber auch nicht komplett schlecht reden. Es hat mich meistens Stundenlang am Stück zum weiterspielen motiviert und das "Aufleveln" des Charakters war durchaus reizvoll. Über die Logik hinter den Augmentations-Freischaltungen kann man streiten. Mich hat es jedenfalls nicht gestört. Die unterschiedlichen Möglichkeiten bei den Herangehensweisen innerhalb der Missionen waren auch solide umgesetzt und haben zum experimentieren eingeladen. Das alles hat mich wirklich bei der Stange gehalten, aber der große AHA-Effekt blieb leider aus.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir das bereits erwähnte Alpha Protocol im Gesamtvergleich einen deutlichen Tick besser gefällt als DX3. Hier habe ich auch die Wahl, ob ich die Missionen eher in Shooter- oder Stealthmanier angehe (und mich dementsprechend Skille). Allerdings haben meine Aktionen hier, wie bereits erwähnt, einfach eine größere Auswirkung auf den Story- und Spielverlauf und die Charaktere entwickeln sich im Laufe des Spiels besser. Da wundert es mich schon ein wenig, dass AP bei der Fachpresse in den meisten Fällen ziemlich abgestunken ist (was bei den Spielern selbst dann oftmals genau anders herum war) und ein DX3 solche Höchstwertungen einfahren kann. Da scheinen die Marke "Deus Ex" und der Cyberpunk-Bonus wohl ihr übriges zu tun.

Als finales Fazit bleibt mir also zu sagen: Ja, DX3 hat viel Spaß gemacht und mich zum weiterspielen motiviert, allerdings hat man einfach so viel Potential - welches das Szenario mit sich bringt - liegen lassen, dass bei mir leider ein sehr bitterer Nachgeschmack hängen bleibt.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 16 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Das Einzige, was mich an HR bis jetzt wirklich stört, ist die fehlende Wiederaufladung meiner Energiezellen 2-5. Die erste lädt sich ja von selbst wieder auf, aber wozu bitte Punkte in die ganzen Lade-Upgrades packen, wenn das nur bei "angebrochenen" Zellen funktioniert und Takedowns oder Tarnung oder Wand-Zerklopfen oder der Taifun gleich eine ganze Zelle leerziehen?

Ich musste vom Erdgeschoß des TYM-Towers bis zum Ende der Montreal-Sektion ohne einen einzigen Powersnack-Riegel auskommen, was die Benutzung von Smart Vision und Tarnung, in die ich fast alle SP gesteckt habe, nahezu unmöglich gemacht hat. Wäre cool gewesen, wenn die ganzen Automaten gegen Bares neue Riegel oder Drinks hätten fallen lassen, denn ich bin mit knapp 10k wieder in Detroit angekommen.

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7
bsinned schrieb:

Azzi schrieb:
Fand das im ersten Teil plausibler gelöst wo es keine klassischen Endgegner gab und so augmentierte Bots wie Gunther Herman waren halt dadurch gefährlich das sie sehr viel Schaden machten aber auch bei 1-2 Rockets oder verlgeichbarem am Boden lagen.
Dazu kommt ja noch, dass man im ersten Teil den "Killswitch" der meisten Bossgegner rausfinden konnte - zum Beispiel eben durch Hacken. Das waren, soweit ich mich erinnere, meist einzelne Worte, die man in kurzen Dialogen vorm Bosskampf in den Raum werfen musste und schon machte der Gegner "Rummms"

Den Killswitch gibt es in DX:HR noch nicht. razz

Spoiler:
____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Knight (13 Koop-Gamer, 1307 EXP)
Spielt derzeit mehr Boardgames als Videogames
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 17.11.2009

Da ich Deus Ex 1 kurz nach dem Release mit Hingabe gespielt und genossen habe kann ich DX:HR durchaus das Gleiche Look and Feel bestätigen - soweit ich das bis jetzt beurteilen mag, bin gerade dabei Detroid zu verlassen und habe sicherlich noch einiges vor mir.

Der bisherige Bosskampf dagegen war eines Deus Ex allerdings irgendwie nicht gerecht, aber vielleicht muss sowas in ein Spiel heutiger Generation einfach dabei sein...

Ich habe aber eine Frage die sicherlich schon so manch einer gestellt hat und möglicherweise etwas spoilert, daher bitte öffnen:

Spoiler:
____________________________________

Mir fällt kein Arm ab - Ich hab noch Energie! smilie

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Enttarnt ist man wenn die Anzeige rot wird. Gelb ist nur aufmerksam oder so.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Knight (13 Koop-Gamer, 1307 EXP)
Spielt derzeit mehr Boardgames als Videogames
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 17.11.2009

Daher meine Frage, da ich, zumindest in dieser Nebenmission lt. Spoilerkasten, die Sache geringfügig anders als Du Azzi beobachtet habe.

Sollte das nämlich wirklich so sein dass man schon verloren hat, sobald man auch nur in den Status Feindselig übertritt (sprich Status Modus Rot), dann darf man ja noch nicht mal einen einzigen Gegner ungesehen(!) aus einer Traube mit einer Fernkampfwaffe betäuben bzw. zur Strecke bringen, da ja umstehende Wachen sofort aufmerksam werden.

Das wäre mir persönlich nen Tacken too much... hm..

____________________________________

Mir fällt kein Arm ab - Ich hab noch Energie! smilie

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Das darfst du logischerweise nicht, wäre ja auch schlimm wenns anders wer, wäre ja fernab jeder Realität. Ich meine wenn neben dir als Security dein Kumpel erschossen wirst, biste dann net maximal alarmiert?mr.green

Was allerdings geht ist die nicht gerade gute KI zu verarschen:
- du kannst mit Geräuschen die Gegner einzeln anlocken und dann ausknocken
- du kannst aus der Distanz Gegner erschiessen/betäuben wenn daneben direkt keiner steht. Dann rennen sie nur her und sind alarmiert. Achtung sie wecken betäubte Leute auch wieder auf...
- mit diesem einen Skill kann man 2 Gegner gleichzeitig umhaun

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3606 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7

Die entsprechende Mission siehe Spoilerkasten hat das Schleichen-Teilobjektiv markiert als fehlgeschlagen, sobald "fehlgeschlagen" an deinem linken Bildschirmrand auftaucht. :>

Habe mich da generell daran orientiert, denn alles andere war mir zu wage. Du musst dort aber auch niemanden großartig umlegen, nur mindestens zwei Wachen ausknocken, das ist ausreichend. Du kannst dich ansonsten in dem Gebiet völlig unbemerkt bewegen, da es genügend Objekte zum Verstecken gibt. Mittlerweile renne ich schon fast durch das Gebiet ohne gesehen zu werden. :>

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Knight (13 Koop-Gamer, 1307 EXP)
Spielt derzeit mehr Boardgames als Videogames
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 17.11.2009
Lexx schrieb:

Die entsprechende Mission siehe Spoilerkasten hat das Schleichen-Teilobjektiv markiert als fehlgeschlagen, sobald "fehlgeschlagen" an deinem linken Bildschirmrand auftaucht. :>

Ah ok das wollte ich wissen, dann gestehe ich mir ein nicht genau genug beobachtet zu haben. mute

Stimme aber Dir und auch Azzi ein, und dein Beispiel Azzi ist sehr "treffend" haha lol
Ich hätt´s zwar zu den genannten Möglichkeiten noch sehr reizvoll gefunden wie bei MGS an einer Wand klopfen zu können und somit eine Wache anzulocken, aber es stehen ja auch immer genügend werfbare Objekte rum.

Aber kann es sein dass das Spiel ein wenig Unbalanced ist, wenn man sich primär als Hacker optimiert und Gegner nicht mit Waffen umlegt sondern im wesentlichen nur die Fäuster *knock-out* sprechen lässt? Bin grad zu Beginn Hengsha und habe >70k Puntos auf dem Konto sceptic Wenn das so weitergeht hab ich am Ende mehr Praxispunkte übrig als ich einsetzen kann... ugly

____________________________________

Mir fällt kein Arm ab - Ich hab noch Energie! smilie

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 17578 EXP)
Pancakes...
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35
Knight schrieb:

Aber kann es sein dass das Spiel ein wenig Unbalanced ist, wenn man sich primär als Hacker optimiert und Gegner nicht mit Waffen umlegt sondern im wesentlichen nur die Fäuster *knock-out* sprechen lässt? Bin grad zu Beginn Hengsha und habe >70k Puntos auf dem Konto sceptic Wenn das so weitergeht hab ich am Ende mehr Praxispunkte übrig als ich einsetzen kann... ugly

Also man wird definitiv nicht alle Augmentationen freischalten können. Selbst wenn man jeden einzelnen EXP-Punkt einsammelt sollte es dafür nicht reichen. Aber es stimmt schon, dass man durch KOs einen (wenn auch nur geringen) Bonus auf die EXP erhält. Grade bei Nahkampf-Takedowns macht das Killen des Gegners eigentlich auch gar keinen Sinn, da es lauter ist als der KO-Move und man eben weniger EXP erhält. Ich dachte zwar zunächst, dass nach blossem KO-Schlagen die Gegner irgendwann wieder "aufwachen", das ist mir aber noch nie passiert und deswegen eigentlich irrelevant.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 29 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Ich muss schon sagen: Man kann eine Menge Augmentationen freischalten. Bin noch im ersten Durchlauf, klassische Spielweise (Stealth, Hacking, Pazifist), gerade aus Hengsha zurück und wüsste nicht mehr, welche Augmentationen ich noch aktivieren sollte. Denn längst nicht alle machen auch wirklich Sinn. So finde ich etwa das Tracking von Gegnern ebenso unnütz wie lautloses laufen / sprinten, oder die erhöhte Wahrscheinlichkeit beim hacken nicht entdeckt zu werden. Auch was den von manchen Leuten angesprochenen Munitionsmangel betrifft, so kann ich das anhand der ganzen Munition, die ich auf meinen Wegen durchs Spiel finde, mal garnicht bestätigen. Da muss man meiner Ansicht nach schon bemühen, Gegner nicht zu treffen...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Knight (13 Koop-Gamer, 1307 EXP)
Spielt derzeit mehr Boardgames als Videogames
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 17.11.2009

Jap, ich bediene mich der gleichen Spielweise wie jesters.ice und mache ähnliche Beobachtungen hinsichtlich Sinn und Unsinn diverser Augmentierungen. Munition ist auch kein Thema (klar, die Kollegen werden ja auch meistens im Nahkampf ausgeknockt).

Muss aber auch sagen, dass ich mir wirklich jede einzelne Ecke anschaue, jeden NPC 2x anspreche, jede Info durchlese... Hab Spaßeshalber das gesamte Polizeipräsidium umgehauen lol (bis auf den Kollegen am Empfang, die Aufgabe wollte ich dann doch lösen und die 1000EXP kassieren), die ganzen Rechner und Zugangstafeln die da zu hacken waren haben sich gelohnt...

Allerdings sorgt diese Spielweise natürlich auch für ein ver-x-fachen der regulären Spielzeit... was mir aber nichts ausmacht sondern durchaus sehr gelegen kommt und ich so auch jede Minute genießen kann.

Nur eben beim 2. Durchlauf möchte ich dann doch schon eher zielstrebiger an die Sache und vielleicht eine andere Art durchspielen ausprobieren (inklusive einsammeln anderer Erfolge wenn ich mich damit nicht extra verheben muss...)

____________________________________

Mir fällt kein Arm ab - Ich hab noch Energie! smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Darvinius (13 Koop-Gamer, 1673 EXP)
So morgen früh gehts weiter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Wochen 6 Stunden Offline
Beigetreten: 10.3.2011
Inhalte: 3

Ich spiele auch im Moment eher defensiv mit viel Stealth und Hacken. Manche Augmentierungen machen da dann wirklich keinen Sinn mehr leider . Mal beim 2. Durchlauf schauen was man dann nehmen sollte.

____________________________________

Lass ab von Drachen und trau keinem Elf

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 29 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Augmentationen - Jensens mal gut ey!

Will sagen: Ich schmunzel, wenn ich an den Tooltip im Ladescreen denke, der einem sagt man soll weise in die Augmentationen investieren, weil man nicht alle freischalten wird. Geht wohl an die Leute, die durchs Spiel rennen. Wüsste nicht wie man das sonst anstellen soll. DX:HR provoziert einen ja förmlich, alles zu erkundschaften smilie

Nachtrag: 1. Spieldurchlauf - Finaler Stand Augmentationen (Achtung, nicht zu weit durch die Screenshots linsen wink )

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Nafetsmaster (10 Kommunikator, 451 EXP)
Jabalabadingdong
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 22 Wochen Offline
Beigetreten: 9.4.2011
Inhalte: 3

Ich hab am Ende auch nicht mehr richtig gewusst, wohin ich noch Punkte investieren sollte. Hab auch andauernd Stealther und Hacker gespielt und konnte deshalb viele Ep sammeln.

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pepper (10 Kommunikator, 549 EXP)
*Insert Coins*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 38 Wochen Offline
Beigetreten: 9.8.2011
Inhalte: 3

Ich war einerseits von der Kontinuität im Design beeindruckt und durch die sehr gute Story gefesselt, aber andererseits ist die K.I. wirklich stumpf. Die können zwar schießen bis der Lauf glüht und Granaten werfen wie Baseballspieler, aber in Deckung oder mal blind feuern wenn sie es soweit geschafft haben können sie nicht. In Zeiten von Casualgaming und Niedrigpreisen ist das ja auch legitim, jedenfalls besser als dass die Verkaufszahlen so gering sind dass kein Nachfolger zu erwarten ist. Ist zu irgendwelchen Nachfolgergerüchten schon etwas bekannt oder wollen die sich erstmal auf DLCs konzentrieren?

Meine Frage wäre ob jemand von euch sich schon irgendein DLC zu Deus Ex 3 geholt hat und was man an Umfang zu erwarten hat?

____________________________________

Das ist der Unterschied zwischen Wahrheit und Fiktion. Die Fiktion muss einen Sinn ergeben.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 17578 EXP)
Pancakes...
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35
Pepper schrieb:

Meine Frage wäre ob jemand von euch sich schon irgendein DLC zu Deus Ex 3 geholt hat und was man an Umfang zu erwarten hat?

Der DLC "The Missing Link" ist bisher als einziger angekündigt und soll wohl noch in diesem Jahr erscheinen. Die Spielzeit wird von den Entwicklern mit ca. 5 Stunden angegeben.

____________________________________

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Die Vorbesteller-DLCs gibts jetzt auch auf Steam zu kaufen. Sie kosten zusammen nicht mal 4 Euro und das entspricht auch etwa ihrem Wert. Nett, aber nicht nötig. Die Zusatzmission ist die lahmste Mission des Spiels und im Grunde nur für Deus Ex-Nostalgiker wirklich interessant, die Waffen sind ok, aber müllen einem zu Anfang das Inventar zu. Die Hacking Devices können für Nicht-Hacker oder Hack-Anfänger sehr nützlich sein, lassen den Spieler aber - wie auch das zusätzliche Startkapital - gerade zu Spielbeginn vorzeitig an zu mächtiges/wertvolles Zeug kommen, wodurch im Hinblick auf die Ausrüstung ziemlich früh die Spannung raus ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)