Euer perfektes MMO

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Wizard (13 Koop-Gamer, 1348 EXP)
https://www.youtube.com/user/Vadyr82
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 3 Tagen Offline
Beigetreten: 17.6.2009
Inhalte: 10

Stellt euch vor ihr hättet die Möglichkeit ein MMO nach euren Wünschen zu getalten. Wie sollte es aussehen, oder welches Setting sollte es haben?

Mir persönlich gefiel ein MMO mit einem guten rauen Mittelaltersetting, aber ohne komische Klassen wie in Tera oder Guild Wars 2. Ich möchte keine pelzigen kleinen Chars, keine langschwänzigen Elfenwesen, oder ähnliches Knallharte Orks und Menschen und normale Elfen reichen da völlig wink Schön wäre ein Gothic-MMO. Sowas habe ich mir schon zu Gothic 2 Zeiten gewünscht.

Warum kann kein MMO rauskommen wie "Skyrim"? Super Grafik, raues Gameplay, gut durchdacht? Nicht falsch verstehen, ich liebe gute SP-Spiele. Dennoch mag ich auch gerne Multiplayer und da würde sich sowas doch super anbieten. Und ich möchte eine direkte Steuerung und nicht Tastengedrücke von 1-9. Dungeons und Dragons Online gefiel mir sehr gut.

SKills erlernen anhand von Crafting beispielsweise. Willst Du eine stärkere Waffe oder Zauber dauerhaft haben? Besorg die Zutaten dafür. (natürlcih nicht mal eben so zu bekommen) Wichtig dabei ist mir auch die Individualisierung der Klassen, nicht das es wie in WoW zum Einheitsbrei ausartet.

Jetzt sagt ihr bestimmt:" Gut das Der kein Spieleentwickler ist" lol

PS. hier geht es nicht drum was technisch machbar wäre oder wieviele Menschen es ansprechen würde. Nur eure eigenen Ideen.

____________________________________

Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken wenn er sie findet

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht
Thomas Barth (21 Motivator, 27449 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127
Zitat:

Stellt euch vor ihr hättet die Möglichkeit ein MMO nach euren Wünschen zu getalten. Wie sollte es aussehen, oder welches Setting sollte es haben?
Mir persönlich gefiel ein MMO mit einem guten rauen Mittelaltersetting, aber ohne komische Klassen wie in Tera oder Guild Wars 2. Ich möchte keine pelzigen kleinen Chars, keine langschwänzigen Elfenwesen, oder ähnliches Knallharte Orks und Menschen und normale Elfen reichen da völlig Schön wäre ein Gothic-MMO. Sowas habe ich mir schon zu Gothic 2 Zeiten gewünscht.

Dark Age of Camelot

Zitat:

Warum kann kein MMO rauskommen wie "Skyrim"? Super Grafik, raues Gameplay, gut durchdacht? Nicht falsch verstehen, ich liebe gute SP-Spiele. Dennoch mag ich auch gerne Multiplayer und da würde sich sowas doch super anbieten. Und ich möchte eine direkte Steuerung und nicht Tastengedrücke von 1-9. Dungeons und Dragons Online gefiel mir sehr gut.

Age of Conan

Wizard schrieb:

SKills erlernen anhand von Crafting beispielsweise. Willst Du eine stärkere Waffe oder Zauber dauerhaft haben? Besorg die Zutaten dafür. (natürlcih nicht mal eben so zu bekommen) Wichtig dabei ist mir auch die Individualisierung der Klassen, nicht das es wie in WoW zum Einheitsbrei ausartet.
Jetzt sagt ihr bestimmt:" Gut das Der kein Spieleentwickler ist"
PS. hier geht es nicht drum was technisch machbar wäre oder wieviele Menschen es ansprechen würde. Nur eure eigenen Ideen.

Ultima Online

Aber mal im Ernst, wo wird denn Skyrim ein gut durchdachtes Gameplay haben? In den Videos ist bereits zu sehen, dass es sich sehr ähnlich spielen wird wie Oblivion und das ist nichts anderes als ein Shooter im Mittelalter-Setting. Zuschlagen, Schritt zurück, Schritt Vorwärs, Zuschlagen, Schritt zurück, Schritt Vorwärs, Zuschlagen... Das Kampfsystem von Oblivion war definitiv nicht gut, da es einfach nicht die Authentizität von Schwertkämpfen rübergebracht hat.

Mein Traum-MMO:
Mittelalter-Setting, ohne Orks, Elfen und sonstigen Fabelwesen. Kein Leveln durch PVE, keine Monster-Drops, keine Standard-Währung und die Freiheit wirklich zu tun was man will. Wie z.B. einfach mal ein Haus kaufen und daraus ein Shop machen, in dem man gecraftete Items verkauft. Das craften der Items und besorgen der Ressourcen soll richtig Zeit in Anspruch nehmen und die Qualität der gecrafteten Items sollte nicht vorher festgelegt sein.
Also quasi ein richtiges Mittelalter-Leben, nur als MMO verpackt.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Desotho (15 Kenner, 3215 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 54 Sekunden Offline
Beigetreten: 16.4.2011
Inhalte: 1

Ich hätte gerne mal wieder ein MMO das auf den Pfaden von UO und SWG wandelt und deren Ideen weiterspinnt.
Auf den 1000sten Wow Klon kann ich dankend verzichten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12754 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 12 Stunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102

Einfach ein richtiges Star Trek Online...

Alle Rassen, alle Planeten und einfach das machen wollen was man will. Entweder Barkeeper auf der Enterprise E werden, ein Agent der Sektion 31 sein, ein Teil einer Widerstandszelle auf Kronos sein, unerforschte Planeten entdecken die nie ein anderer Spieler zuvor gesehen hat, sich im Rang hocharbeiten und später als Captain sein erstes eigenes Kommando haben und eventuell seine Crew (KI/andere Spieler) auswählen können und im Namen seines Reiches in die unbekannten Weiten des Alls vordringen, oder auch einfach nur in die Fußstapfen von Boothby treten und nur Greenkeeper der Sternenflotten Akademie sein.

Das wäre durchaus eine sehr schöne Sache smilie

Aber ich glaube am nähesten wird dem wohl nur Infinity - The Quest for Earth kommen, zumindest was die Weiten des Alls angeht.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Exocius (17 Shapeshifter, 7199 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 1 Minute Offline
Beigetreten: 30.5.2009
Inhalte: 5

Für mich das Wunsch MMO wäre Vanguard mit vollen Servern, weniger Bugs und einer vielleicht nur halb so grossen, dafür aber nicht so leeren Welt.
Vanguard hat vieles richtig aber auch eine Menge falsch gemacht, schade das es Sony kommplett an die Wand gefahren hat. Hätte man Sigil mehr Zeit gegeben wäre es wahrscheinlich ausgereifter auf den Markt gekommen.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Desotho (15 Kenner, 3215 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 54 Sekunden Offline
Beigetreten: 16.4.2011
Inhalte: 1

Ohne Sony gäbe es keine Vanguard Server mehr. Wenn ich mich recht entsinne haben die sich damals den glühenden Resten erbarmt smilie

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ganz ehrlich grundsätzlich wünsche ich mir wieder ein MMO was den Namen auch verdient, wo viele Spieler zusammen spielen und nicht wo 5 Spieler zusammen in nem abgeschlossenen Bereich rumeiern (sprich Instanzen). Also ein MMO was den Aspekt der vielen Spieler auf einem Server auch entsprechend nutzt und damit eine lebendige und belebte Welt kreiert.

Setting ist mir da schon fast egal. Wünschenswert wäre natürlich ein erwachsenes Setting sone Mittelalterwelt wie in The Witcher oder Dragons Age wäre sehr schön. Aber wie gesagt Setting ist eher egal solange es Spass macht und stimmig ist.

Dann natürlich sollte die Story stimmig erzählt werden und ich meinen Teil dort einnehmen. Dabei gilt es aber zu vermeiden ein SinglePlayer Game zu machen der Mehrspieleraspekt sollte auch während des Levelns vorhanden sein. Wobei man dieses Dogma des Levelkonzepts auch überdenken könnte.

Der Schwierigkeitsgrad ist auch sehr wichtig, gerade wenn ich an WoW denke wo man dauerhaft unsterblich durch die Welt rennt weil alles viel zu schnell und einfach geht. Ich will einen fordernden Schwierigkeitsgrad wo ich meinen Charakter ausreizen muss und ein komplexes Zusammenspiel mit meinen Mitspielern.

Letzter wichtiger Punkt sind die Inhalte: Bitte keine Instanzen und Raids mehr, oder zumindest nicht als ausschließlicher Endgamefocus.Kreative neue Konzepte müssen her. Beim PvP würde mir schon reichen wenn man das alte System von DAoC übernimmt razz Zusammenspiel und epische lange Schlachten sind sehr wünschenswert.

volcatius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ich würde mir endlich ein strategisches MMO wünschen, eine Art Starcraft in einer persistenten Welt.
Es gab da mal einen interessanten Versuch, "Shattered Galaxy" aus dem Jahr 2001.
Leider stand dahinter kein großer Entwickler oder Publisher, es kam von einem sehr kleinen koreanischen Studio und wurde dann an eine kleine US-Firma verkauft. Leider ging dort der einzige Mitarbeiter, der den koreanischen Sourcecode verstand, nach kurzer Zeit, so dass es keinerlei Updates oder Patches mehr gab, der Support fast komplett eingestellt wurde bzw. sogar Features rausgenommen wurden.

Das Spiel war fast vollständig auf PvP ausgerichtet - es gabt zwar einige Karten mit Aliens, diese waren jeder weder anspruchsvoll noch brachten sie angemessene XP.

Jeder Spieler erhielt zu Beginn eine bestimmte Anzahl an Einheitenslots und an Punkten (je mehr Punkte man besaß, desto höher die Prestige Points (PR), die er auf 4 Bereiche verteilen konnte. Das waren grob gesagt die Einheitenanzahl, Feuerkraft, Hitpoints und Gewicht. Jede Einheit erforderte gewisse Voraussetzungen, ebenso jede Waffe und Ausrüstung in einem halben Dutzend Unterkategorien, außerdem gab es diverse Aliens. Dadurch konnte man sich spezialisieren: schwere Einheiten für die Übernahme der wichtigen Punkte, Verteidiger, Allrounder, Unterstützer.

Das Spielgeschehen fand auf verschiedenen Planeten statt, die je nach Level betretbar waren. Jeder Planet war in Sektoren unterteilt und hatte 3-4 Fraktionen mit einem Hauptstadtsektor, in dem Wahlen stattfanden, Übungen durchgeführt und Aliens bekämpft werden konnten. Alle anderen Sektoren waren Schlachtfelder.

Wollte man einer Schlacht beitreten, die jeweils ein bestimmtes Limit an Prestige Points hatten, konnte man a) entweder sofort hinein (wenn generell offen) oder b) per Klick eine Anfrage an den Battlecommander schicken, der den Namen und PR las und ablehnen oder einlassen konnte.

Die Schlachten dauerten im Höchstfall 15 Minuten. In dieser Zeit musste man Points of Concentration (POC) einehmen und für eine bestimmte Zeit (45, 60 oder 75 Sekunden) halten, d.h. es musste sich ständig mindestens eine Einheit darauf befinden. Gewinner war, wer vorzeitig alle POCS besetzt hatte oder mit Ablauf der Zeit zumindest die Mehrheit der POCs besaß.

Daneben gab es noch eine andere Variante, bei der die POCs ständig wechselten. Jede Seite startete mit 1000 Punkten. Für jeden gegnerischen Abschuss und für jeden POC im eigenen Besitz wurden dem Gegner ein paar Punkte abgezogen, in der Endphase mit bis zu vierfacher Geschwindigkeit, so dass man auch bei einem Rückstand noch gewinnen konnte. Bei Ablauf der Zeit oder wenn die Punkte auf null sanken, war die Schlacht beendet.

Die taktischen Möglichkeiten waren enorm: man konnte Luft- und Landminen legen, Einheiten per Luft transportieren, ganze Squads teleportieren, Lufteinheiten wie Bomber und Jäger einsetzen, es gab Artillerie mit Flächenschaden, Flak, Aliens, Panzer, Infanterie, Aufklärer, Atombomben und Flammenwerfer, Heilung, Reparatur, Energie, Camouflage und Nachschub.

Je nach Anzahl der eingenommenen POCs, der Anzahl der Kills und der Verweildauer gab es Erfahrungspunkte für die Einheiten, die wiederum Erfahrungspunkte für die Kategorien Luft/Infanterie/Fahrzeuge/Aliens einbrachten.

Im HQ konnte man z.B. einen Overlord wählen. Jeder in der Fraktion mit einem bestimmten Level konnte eine Stimme abgeben. Der zum OL erkorene Kandidat hatte dann bestimmte Rechte, wie Punishment (temporärer Bann), Shout (fraktionsweiter Chat) und konnte einigen Regiments-/Clananführern ebenfalls bestimmte Rechte verleihen (wie z.B. erhöhte Hitpoints).

Für jeden Tag mit einem bezahlten Account sowie bei besonderen Aktionen gab es einen speziellen Rohstoff, mit dem man besonders wertvolle Waffen kaufen konnte, die besondere Eigenschaften hatten oder etwas besser (z.B. 10% mehr Feuerkraft) waren.

Was das Spiel besonders machte und für Langzeitmotivation sorgte:
Alle 3 Monate konnte man reinkarnieren. Je nach gesammelter Erfahrung erhielt man zusätzliche Einheitenslots und Punkte, die man verteilen konnte, allerdings wurde alle Einheiten und Stats auf Level 1 zurückgesetzt, man musste sich also wieder bis zum Maximallevel hochkämpfen. Das System der Reinkarnation war genial - man hatte eine Aufgabe, wurde ständig stärker und besser, aber wer das nicht wollte, konnte einfach so weiterspielen.

Shattered Galaxy besaß ein nahezu perfektes Balancing, was die Einheiten betraf, und dank intensiver Schlachten, unzähliger Modifizierungsmöglichkeiten und Reinkarnationen eine unglaubliche Langzeitmotivation.

So ein Strategiespiel mit zeitgemäßer Grafik, erweiterten Möglichkeiten, anständigem Support und einem vernünftigen Entwicklerbudget wäre ein Traum.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11222 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11

@ Threadersteller

Hast du dir schon Age of Conan angeguckt? Ist quasi das Gothic unter den MMOs und hat nach wie vor die beste Grafik im Genre, wenn du den passenden PC hast. Ein direktes Kampfsystem gibt es in AoC zwar auch nicht, aber dank Funcoms "Real Combat System" wird hier schon mehr geboten als bei anderen Genrevertretern.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Starslammer (15 Kenner, 2745 EXP)
Kerbalnauten forever!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 15.6.2009
Inhalte: 9

Ein Talentsystem á la Ultima Online und Classic-SWG, bei der man sich nicht auf Klassen festlegen muss, auch mal einen Pazifisten (Handwerker, Schausteller,städischer Taschendieb, etc.) spielen kann, auch mal die Klasse durch umlernen wieder wechseln kann.

Ein Realm versus Realm-System á la DAOC und man kann auch wie in Ultima Online nach seinem Tod gelooted werden, so dass neben Ausrüstung auch das passende Talent da sein sollte, dieses zu verteidigen.

Ein Questsystem welches Storytechnisch an HDRO richtet und einem durch die Geschichte mitzieht und sehr wenige langweilige 08/15-Quests. Und im Endgame noch viel Beschäftigung.

Öffentliche Quest á la Warhammer Online oder Rift, welches auch Einflüsse auf die Umwelt haben könnte. Oder auch mal interessante Events und Veranstaltungen durch die Gamemaster zwischendurch.

Der größte Traum wäre ein Perry Rhodan-MMORPG in dem man neben Raumschiffe steuern, Imperien ausbauen, Planeten gestalten, Diplomatische und Handelsbeziehungen hat oder auch interessante Landemissionen auf unbekannte Planeten ohne Übergang von der Schiff zur Bodenmission (Landung mit dem Beiboot und dann gehts los) und intergalaktische Rätsel hat, inkl. Einflüsse auf die Heftserie und umgekeht ! smilie

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
mal (11 Forenversteher, 615 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Tagen 18 Stunden Offline
Beigetreten: 18.7.2010
Inhalte: 2

tjo wie würde es wohl aussehen
Mittelaltersetting mit Ausrichtung PvP aber auch ansprechenden und spassigen PvM
ohne Instanzen, weder PvM noch PvP
Gruppenzwang, man muss auf andere Spieler angewiesen sein wenn man was erreichen möchte, Idioten und Menschen die sich nicht anpassen können werden es so sehr schwer haben
NPC´s komplett vertont
kein dummes Questgegrinde, Questgeber ohne Ausrufezeichen
keine Ingamemap und wenn wo nicht jedes Questziel angezeigt wird
man darf nicht nach 1 Woche Endlevel erreicht haben
mehrere Reiche (mindestens 3) die alle unterschiedliche Klassen und Fähigkeiten haben
sinniges PvP mit vernünftigen Belohnungen
Skill und Übersicht entscheiden über Sieg oder Niederlage im PvP und PvM nicht allein die Ausrüstung
keine beschissene Community

kurz ein etwas moderneres DAoC ohne die schlechten Einflüsse vom Marktführer

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
turrican-2 (11 Forenversteher, 748 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 18 Stunden Offline
Beigetreten: 28.1.2011
Inhalte: 4

Tatsächlich war "World of Warcraft (Classic)" für mich ein grandioses (nahe perfektes?) MMO. Ich habe damals nur viel mehr vom PvP-Content erwartet: Eroberbare Hauptstädte, dynmaschine Grenzen, Massenschlachten.

____________________________________

www.maimag.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Farang (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
Möge die Macht mit mir sein.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 13 Stunden 15 Minuten Offline
Beigetreten: 8.1.2010

das beste mmorpg was es gab war damals ultima online 1997 - ca 2002 kein anderes online game konnte mich danach noch fesseln. weder wow, star wars galaxie , age of conan oder lineage 2....schade aber ultima online hat das gewisse etwas....

____________________________________

Früher war alles besser auch die Zukunft !

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)