Apple / Samsung ?

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hallo zusammen,

ich bin gestern im "Apple-hat-Beweisfotos Galaxy-Tab Beitrag manipuliert" auf einen Kommentar und Link gestossen, demzufolge Apple Samsung auch den Handel mit Smartphones und weiteren Tabletts verbieten will. Gerichtsort ist jetzt Den Haag, auch hier sollen wieder Beweisfotos gefälscht worden sein, z.b. wurde u.a. die Größe eines Galaxy S auf die eines iPhones angepasst. Händler sollen 10 weitere Geräte aus den Regalen nehmen, darunter Galaxy Ace, S, SII, die drei Tabletts (Tab (7"), Tab 10.1, 10.1v und wahrscheinlich sogar noch Gio, Nexus, 551, Europa, Apollo und Mini.

Was ich irgendwie nicht glauben kann ist, dass Apple sogar in die Taschen von Käufern greifen will, und verlangt bereits gekaufte Android Smartphones zurück geben zu müssen. Ich habe ein wenig gesucht (google.translate), (derStandard), (reddit), aber keine wirkliche Klarstellung gelesen, das Apple ehrliche Käufer nicht schon allein durch den Kauf eines Gerätes mit einer Straftat (Infringement of intellectual property) belangen will.

Was haltet ihr davon? Das können doch eigentlich nur Falschmeldungen sein, oder?

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerDani (15 Kenner, 3931 EXP)
Alt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 15.1.2011

Ich lese das da auch ein wenig so raus (wobei das teilweise auch an der Übersetzung liegen könnte) - gerade das letzte Update ist mir etwas unklar (mein holländisch ist nicht so gut - aber die Übersetzung scheint da etwas komisch).

Sollte das mit der "Zwangsrückgabe" (wie soll das eig. vonstatten gehen?) erfolg haben, sehe ich da keinen "Gewinn" für Apple; ich kann mir kaum vorstellen, das jemand, der sich z.B. ein Galaxy S gekauft hat, sich dann ein iPhone kauft, weil Apple ihn zwingt, dass Galaxy zurück zu geben.

Im Grundsatz hat Apple evtl. sogar (je nach Handy im gewissen Maße) recht - gerade Samsung ist bei den Android-Herstellern häufig nahe am Apple-Design. Jedoch finde ich es schon überzogen; bei Touchgeräten ist ja garnicht mal viel anderes möglich (das Display nimmt ja den Großteil der Front ein).
Was mich an der Fälschung (sollte sie wirklich so durchgeführt worden sein) noch mehr stört als die Größenanpassung, ist, dass für die Ansicht im Galaxy der App-Drawer genommen wurde (den ich z.B. nur ganz selten zu Gesicht bekomme) - der normale Homescreen hat schon wenig Ähnlichkeit. http://www.androidpit.de/de/android/blog/397244/Oops-They-Did-It-Again-Apple-optimiert-wieder-Bilder-diesmal-um-Aehnlichkeit-zum-iPhone-zu-unterstreichen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)