Anonyme Kommentare und du!

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DarkMark (15 Kenner, 2908 EXP)
Was andere Sturm nennen gilt bei uns im Norden als "'n büschn Wind".
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 3

Ich bin mir sicher das Thema ist so alt wie GamersGlobal und wurde hier bestimmt schon häufiger diskutiert. Leider fand ich auf den ersten Seiten des Feedbackforums keinen entsprechenden Thread und werde das Thema jetzt wahrscheinlich nur aufwärmen. Sorry vorab dafür.

Gibt es wichtige Gründe die dafür sprechen, unregistrierte Benutzer Newskommentare abgeben zu lassen? Vielleicht ist es nur meine Wahrnehmung, aber in den letzten Tagen und Wochen stoßen mir derart viele Anon-Trollereien in den Kommentaren auf, daß ich mir diese Frage ernsthaft stelle. Zwar beobachte ich amüsiert, wie der Chef und auch andere Community-Mitglieder den Störern immer wieder Wadenbeißerartig in die Parade springen, ärgere mich aber zunehmend über die vielen unqualifizierten Troll-Posts, die im günstigsten Fall nur provozieren, im schlimmsten Fall aber den Autor der betreffenden News angreifen oder sich in zweifelhafter Wortwahl über die Irrelevanz eines Themas ereifern.

Worin fußt der Wunsch, einem unregistrierten Besucher der Seite die Möglichkeit zum Feedback zu geben? Gibt es derart viele anmeldescheue Benutzer und repräsentieren sie a) eine große werberelevante Usergruppe oder ist b) deren Meinung interessant und relevant für GG?

Gäbe es nicht die Option, dem Anon das Lesen zu erlauben, ihm aber die Möglichkeit der Kommentierung zu nehmen? Welche Argumente sprechen für die anonyme Kommentierungsmöglichkeit?

Danke vorab für die Mühe, mir das Thema näherzubringen!

____________________________________

The only way to exit is going piece by piece.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Das wurde in der Tat schon öfter diskutiert und Jörg sagte einmal in etwa dazu, daß man Gäste, die sich halt nicht anmelden wollen, deswegen nicht ausgrenzen sollte, ihre Meinung zu einer News/Artikel zu sagen. Es soll ja keiner gezwungen werden, sich zum Mitmachen/Austauschen bei GG zu registrieren.

Vorwiegend posten anonyme Gäste/User aber konstruktives und sachliches. Sicherlich gibt es unter dem Deckmantel eines anonymen Posters tendenziell ein paar Troll-Postings, aber die haben wir sehr gut im Griff und sind wirklich in der Unterzahl. Falls wir aber mal einen übersehen, was auch vorkommt, diesen bitte mit dem Melde-Button melden smilie.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DarkMark (15 Kenner, 2908 EXP)
Was andere Sturm nennen gilt bei uns im Norden als "'n büschn Wind".
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 3
Tr1nity schrieb:

Vorwiegend posten anonyme Gäste/User aber konstruktives und sachliches.

OK, da ist dein Eindruck sicherlich der fundiertere, vielleicht habe ich in den letzten Tagen einfach durch dummen Zufall eine Troll-Überdosis abbekommen. Wirklich nachvollziehen kann ich Jörgs Sicht der Dinge nicht, aber es ist ja seine Welt - wir leben nur darin smilie

Danke!

____________________________________

The only way to exit is going piece by piece.

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ich muss Frau Trinity da zustimmen, allerdings sollten generell "persönlich beleidigende Posts" gelöscht werden.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 46966 EXP)
I want to ride my Chocobo all day
User ist online Online
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Ich bin ja auch schon eine ganze Weile dabei und gebe Tr1nity da recht. Insgesamt ist der Anteil konstruktiver, anonymer Kommentare deutlich höher als reines getrolle. Ich denke, viele Leute die einfach nur lesen und dann doch hin und wieder mal etwas zur Diskussion beitragen wollen sind eher motiviert, dies auch zu tun, da sie sich eben nicht extra noch dafür anmelden müssen. Ich vermute mal, das ist auch Jörgs Punkt dabei.
Und im Vergleich zu anderen Seiten ist das Trolling hier ja nach wie vor auf einer sehr niedrigen Frequenz.
Und wenn einem mal etwas auffällt, was wirklich nicht geht, so können ja mittlerweile eine ziemlich große Anzahl User einfach den Melden-Button benutzen.

Außerdem: Wenn es keine anonymen Kommentare mehr gäbe, könnte ich ja gar nicht mehr mein Lieblingsspiel spielen! "Fang den Creasy!" lol

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht
Christoph Hofmann (Redakteur, 55130 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 14.3.2009
Inhalte: 1974
Avrii schrieb:

Ich muss Frau Trinity da zustimmen, allerdings sollten generell "persönlich beleidigende Posts" gelöscht werden.

Da achten wir und unsere Moderaten eigentlich auch sehr stark drauf und machen das.

____________________________________

Beim Christoph - Sehenswert, informativ und extrem viel zu lesen.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Flopper (15 Kenner, 3503 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 46

Die anonymen Post finde ich eine gute Bereicherung. Auf vielen anderen Seiten ärgere ich mich immer, zu einem bestimmten Thema nichts sagen zu können und mich erst umständlich registrieren zu müssen. Natürlich sind immer ein paar schwarze Schaafe dabei, aber die Meisten tragen zur Dikussion bei.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebrachtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht
Jörg Langer (Chefredakteur, 323816 EXP)
spielt Strategic Command & Final Fantasy.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 33 Minuten Offline
Beigetreten: 11.3.2009
Inhalte: 2921

Ich möchte anonyme Kommentare auf GamersGlobal haben, weil sie in der Mehrzahl völlig harmlos, in nicht wenigen Fällen eine echte Bereicherung und nur relativ selten eine Belastung sind. Ich habe schon viele gute Diskussionen mit Anonymen (oder mit Beteiligung von Anonymen) geführt, und Anonyme sind auch oft ein wenig kritischer als registrierte User, die vielleicht den Finger nicht so tief in die Wunde legen wie jemand, der keine "engere Beziehung" zu GG.de hat.

Überhaupt halte ich es für eine ganz große Gefahr von Communities, elitär und eingebildet zu werden, oder nur noch Nabelschau zu betreiben. Anonyme User können uns dabei helfen, dass das nicht passiert, oder dass wir immer wieder mal begründen, wieso eigentlich Dinge so sind, wie sie sind bei uns. Das gibt uns zumindest die Chance, auch mal Fehler oder Unsinnigkeiten zu erkennen. Und klar, anonyme Kommentare sind auch eine Form der "Interaktion", die wir sonst nicht hätten oder zumindest weniger (manche würden sich vermutlich schon extra für ein oder zwei Kommentare anmelden -- nur, würden die dann auch wiederkommen?).

Wenn anonyme User ausfallend werden, schlage ich gerne in ungefähr dem selben Ton zurück ("wadenbeißerartig"). Das mache ich aus Lust am Streit, aber auch, weil ich mir (oder, in Vertretung, GamersGlobal) bestimmte Sachen oder bestimmte Tonfälle einfach nicht bieten lassen möchte. Ich habe da einfach keinen "christlichen" Standpunkt ("halte noch die zweite Wange hin"). Aber wie gesagt, das macht mir teilweise Spaß, oder aber es nervt mich zumindest nicht so, dass ich deswegen die anonymen Kommentare abschalten wollte.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Z (12 Trollwächter, 1009 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 2 Wochen Offline
Beigetreten: 27.11.2009
Christoph Hofmann schrieb:

Avrii schrieb:
Ich muss Frau Trinity da zustimmen, allerdings sollten generell "persönlich beleidigende Posts" gelöscht werden.

Da achten wir und unsere Moderaten eigentlich auch sehr stark drauf und machen das.

Vielleicht ist der ein oder andere Moderator da auch ein wenig zu motiviert bei der Sache. Das Löschen von Kommentaren, ob anonymer User oder registrierter, ist in Fällen wie Beleidigung etc. wohl von fast allen erwünscht. Wenn aber ein Beitrag, Trinity weiß welchen ich meine, von einem privilegierten User präventiv gelöscht wird, weil er der Meinung ist, die nachfolgende Diskussion sei "unnötig", dann sehe ich da die Grenze deutlich überschritten. Ich schreibe an meinen Kommentaren manchmal so lange wie ein anderer an einem Bericht. Wenn ich jetzt Angst haben muss, dass die ganze Arbeit umsonst war, weil irgendein User meint, mein Beitrag führe zu unnötigen Diskussionen oder sei zu sehr offtopic und diesen löscht, dann sinkt die Motivation sich weiter hier zu beteiligen beträchtlich.

Eine Community ist immer in der Lage sich selbst zu reinigen. Ich habe schon hunderte provokative Kommentare hier auf GG gelesen, auf die einfach niemand eingegangen ist. Thema erledigt. Ansonsten muss man eben mit Diskussionen leben, die man selbst als "unnötig" erachtet. Das Ärgern über Diskussionsbeiträge gehört zu einer gesunden Diskussionskultur. Nur Konsens ist langweilig und auch wenig fruchtbar. Selbst wenn es manchmal offtopic wird, was spricht denn dagegen, wenn sich User leidenschaftlich beteiligen? Sie tun das ja auf der Plattform GG: mehr Klicks, mehr Kommentare, mehr Antworten, mehr Beteiligung. Solange die Grenzen des Anstands gewahrt bleiben, sehe ich keinen Grund für Löschungen. Darauf zu verweisen, die Diskussion ins Forum zu verlagern, verkennt die Motivation der meisten Kommentierer hier auf GG. Die Umfrage ist ja noch nicht ausgewertet, aber ich bin mir sicher, dass die News-Sektion gehörigen Zuspruch genießt. Das ist das Alleinstellungsmerkmal von Gamersglobal im deutschsprachigen Raum, jede News ist wie ein kleiner Blogbeitrag mit vielen Beiträgen, Meinungen und Diskussionen. Wieso würde man das beschneiden wollen? Foren finden sich überall, daran haben die wenigsten ein Interesse.

Wenn privilegierte User Beiträge von nicht-so-privilegierten Usern mit Begründungen wie "ist mir zu sehr offtopic" und "führt meiner Meinung zu unnötigen Diskussionen" löschen, dann ist das in meinen Augen genau das elitäre Verhalten, das Jörg in seinem Beitrag als Gefahr sieht. Und es ist Zensur, auch wenn das die ein oder andere nicht wahrhaben will wink

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11022 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Minuten 51 Sekunden Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71
Z schrieb:

Ich schreibe an meinen Kommentaren manchmal so lange wie ein anderer an einem Bericht. Wenn ich jetzt Angst haben muss, dass die ganze Arbeit umsonst war, weil irgendein User meint, mein Beitrag führe zu unnötigen Diskussionen oder sei zu sehr offtopic und diesen löscht, dann sinkt die Motivation sich weiter hier zu beteiligen beträchtlich.

Hab ich was verpasst? Seit wann können hier "irgendwelche User" einfach Beiträge löschen? confused Wenn dir mal ein Beitrag abhanden kommt und du den Grund nicht verstehst, dann schreib uns einfach eine PN und nenne das Thema/ den Artikel, wo du gepostet hast und dann sieht man ja, wer ihn gelöscht hat und kann ihn zur Not wiederherstellen, wenn da ein Fehler von unserer Seite vorliegen sollte.

Was natürlich immer passieren kann, dass dein Beitrag mit gelöscht wird, wenn du auf einen Beitrag antwortest (nicht im Forum), der dann gelöscht wird. Dann sind auch alle Antworten futsch. Das lässt sich bei diesem System leider auch nicht anders regeln.

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649
Z schrieb:

Das Löschen von Kommentaren, ob anonymer User oder registrierter, ist in Fällen wie Beleidigung etc. wohl von fast allen erwünscht. Wenn aber ein Beitrag, Trinity weiß welchen ich meine, von einem privilegierten User präventiv gelöscht wird, weil er der Meinung ist, die nachfolgende Diskussion sei "unnötig", dann sehe ich da die Grenze deutlich überschritten.

Nur mal so zur Info, weil ich mich anscheinend hier jetzt auch noch wiederholen muß: Wir sind auch angehalten vorzubeugen. Wenn also jemand - egal ob anonym oder User - einen im Grunde provozierenden Kommentar (Stichwort Öl ins Feuer), der eine entsprechende Diskussion auslösen könnte, schreibt, löschen wir den. Sowieso wenn der zum eigentlichen Thema - in dem Fall eine News - aber auch rein gar nichts zu tun hat oder beiträgt. Und nochmal: Sowas gehört dann ins Forum, und nicht unter eine News. Wenn's mal Offtopic wird hat ja auch keiner was dagegen, andererseits ist dann auch irgendwann mal gut.

Wenn dir die Entscheidung nicht paßt oder zu "elitär" erscheint, dann beschwere dich über mich per PM bei der Redaktion. Ich trete dann auch gern vom Posten der Moderation zurück, denn so nen Kindergarten aufgrund dessen brauch ich echt nicht.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Na ihr scheint ja nicht viel Spaß mit euren Hobbyjob zu haben. shocked

Ich will mich jetzt nicht bei euren Disput einmischen, daher nur die Frage: Versteh ich das richtig das ihr Beiträge in den News löscht, damit diese dann ins Forum getragen werden? sceptic

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11022 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Minuten 51 Sekunden Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71
Avrii schrieb:

Versteh ich das richtig das ihr Beiträge in den News löscht, damit diese dann ins Forum getragen werden?

Ne, das ist und war nie ein Grund.

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Z (12 Trollwächter, 1009 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 2 Wochen Offline
Beigetreten: 27.11.2009
Tr1nity schrieb:

Wenn dir die Entscheidung nicht paßt oder zu "elitär" erscheint, dann beschwere dich über mich per PM bei der Redaktion. Ich trete dann auch gern vom Posten der Moderation zurück, denn so nen Kindergarten aufgrund dessen brauch ich echt nicht.

Ich weiß nicht warum du hier so aggressiv werden musst. So weit ich weiß hast nicht du, sondern Green Yoshi den besagten Beitrag gelöscht. Ich hatte dich nur erwähnt, weil wir uns kurz darüber im Kommentarbereich ausgetauscht haben. Ich sehe auch nicht, wo mein Beitrag kindisch ist. Ich mache mir Gedanken um Gamersglobal, nur weil wir nicht einer Meinung über eine gängige Praxis sind, heißt das nicht, dass der jeweils andere in den Kindergarten gehört. Ich hatte das Gefühl, relativ sachlich argumentiert zu haben. Ich will mich auch nicht bei irgendeiner Instanz per PM beschweren, denn es geht mir nicht um persönliche Schuldzuweisungen, sondern darum bewusst eine Diskussion über diese Praxis anzustoßen. Es gibt überhaupt keinen Grund das persönlich zu nehmen. Im Nachhinein betrachtet hätte ich deinen Namen einfach weglassen sollen...

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.
John of Gaunt (Community-Moderator, 58767 EXP)
spielt The Division und Mass Effect 2
User ist online Online
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 727
Z schrieb:

Ich weiß nicht warum du hier so aggressiv werden musst. So weit ich weiß hast nicht du, sondern Green Yoshi den besagten Beitrag gelöscht.

Ich beziehe mich mal nur darauf, zum Rest sollte wenn dann Tr1nity noch was sagen: Den Beitrag hat auf keinen Fall Green Yoshi gelöscht, dazu fehlen ihm die Rechte. Das geht nur als Redakteur, Moderator, News-Redakteur (da nur kontrolliert durch höhere "Instanz" (ja, das klingt irgendwie doof, aber mir fällt kein besseres Wort ein wink) ) oder mit Rang 24. Du kannst also beruhigt sein: Hier kann kein normaler User einfach Kommentare entfernen, die ihm nicht passen.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25537 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

@Tr1nity:
Dass du darüber "diskutieren musst", ist doch normal, oder nicht? Schließlich ist jeder Moderator verantwortlich für seine Entscheidungen, sollte sie also auch verteidigen und begründen können -- und müssen. Eben weil hier nicht einfach jeder etwas tun kann, was er möchte wink

Das ist doch kein Grund, eingeschnappt zu reagieren. Wer bestimmt denn z.B., wann eine Diskussion "unnötig" wird? Wer bestimmt, wann ein Beitrag OffTopic wird? Klar, das tut wohl ihr als Moderatoren. Das bedeutet aber doch wohl nicht, dass andere User eure Entscheidungen nicht auch mal für falsch halten dürfen -- inklusive der Option, dass schlussendlich auch ein Moderator einmal einen Fehler einräumt. Natürlich könnten wir dann auch direkt weinend zur Redaktion rennen. Das würden wir als User aber nur dann tun, wenn uns nicht daran gelegen ist, Probleme selbstständig aus der Welt zu schaffen wink

Gerade eine Seite mit einer recht ausgeprägten Diskussionskultur wie GG kann (und darf) die Entscheidungen von Moderatoren nicht grundsätzlich von einer Diskussion ausnehmen, auch wenn das die Arbeit für euch nicht einfacher macht. Aber Systeme, in denen auch der normale User (~Bürger) etwas zu sagen hat, waren noch nie einfach.

Du machst einen guten Job mit und für GG, aber hin und wieder fängt sich jeder mal Kritik ein oder macht einen Fehler.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Eine Löschung müssen wir den Usern gegenüber im Grunde gar nicht verteidigen oder begründen oder gar rechtfertigen - nur der Redaktion. Ich hab's getan, damit der User wußte, daß er im Grunde zwar nichts falsches/böses gemacht hat, der Kommentar aber schlichtweg thematisch zur News nicht hingehört und um eben eine ausufernde Streitdiskussion (die noch mehr Arbeit macht) vorzubeugen. Und nein, daß noch zu diskutieren ist nicht normal. Deswegen bin ich nicht eingeschnappt, sondern langsam aber sicher müde und genervt, daß man sich darüber schlichtweg hinwegsetzt und ich das nun zum dritten Mal erläutern muß, anstatt die Funktion und die Entscheidungen der Moderation zu akzeptieren, ohne daß die sich jedes Mal erklären soll. Aber das spar ich mir in Zukunft.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25537 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Ich bezweifle, dass es der richtige Weg für eine gute und offene Community ist, Mod-Entscheidungen nicht näher zu begründen und eine Diskussion darüber zu meiden.

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Man *muss* sogar über Mod-Entscheidungen reden und ggf. diskutieren. Anders bekommt ihr als Mods o. der Betreiber doch gar kein Feedback? Die Betreiber stellen i.d.R. Mods ein damit sie sich darüber nicht mehr kümmern, bzw. weniger Zeit dafür investieren müssen. Wie soll der Betreiber denn sonst über die Arbeit der Mods, aus Kundensicht, informiert werden, wenn was gut lief - oder halt nicht so gut?

Mittlerweile isses echt normal das man Feedback von allen Seiten sammelt und dann auswertet/filtert/whatever. Egal ob jetzt son Hobby-Mod-Job hier o. was Richtiges. Einfach weniger persönlich, eher sachlich nehmen und wirklich schauen "Welche Art von Feedback war das? Unter welchen Umständen wurde es geschrieben? Raaaaaage? Was kann ich daraus entnehmen? Soll ich mich damit überhaupt auseinandersetzen oder wäre es klug das der Betreiber sich da äußert?"

Es ist ja auch nicht so das du da dich jedesmal rechtfertigen musst.

Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschrieben
ChrisL (30 Pro-Gamer, 137334 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 2 Stunden Offline
Beigetreten: 29.7.2009
Inhalte: 4193
Larnak schrieb:

Wer bestimmt denn z.B., wann eine Diskussion "unnötig" wird? Wer bestimmt, wann ein Beitrag OffTopic wird? [...] Gerade eine Seite mit einer recht ausgeprägten Diskussionskultur wie GG kann (und darf) die Entscheidungen von Moderatoren nicht grundsätzlich von einer Diskussion ausnehmen, auch wenn das die Arbeit für euch nicht einfacher macht.

Avrii schrieb:

Man *muss* sogar über Mod-Entscheidungen reden und ggf. diskutieren. Anders bekommt ihr als Mods o. der Betreiber doch gar kein Feedback? [...] Mittlerweile isses echt normal das man Feedback von allen Seiten sammelt und dann auswertet/filtert/whatever.

Den Postings von Larnak und Avrii gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. Zu erklären, warum ein Beitrag gelöscht wurde, halte ich ebenfalls für enorm wichtig (es ist ja auch nicht so, dass das ständig vorkommt). Werden aber Beiträge "einfach mal so" - ohne für den User erkennbaren Grund - entfernt, kann das schnell den faden Beigeschmack der Willkür annehmen.

Tr1nity schrieb:

... damit der User wußte, daß er im Grunde zwar nichts falsches/böses gemacht hat, der Kommentar aber schlichtweg thematisch zur News nicht hingehört und um eben eine ausufernde Streitdiskussion (die noch mehr Arbeit macht) vorzubeugen.

Kein Zweifel, ihr als Moderatoren macht einen klasse Job! Daher sehe ich diesen Thread auch nicht als Kritik an euch, sondern als Feedback an.

Ich halte ich es für sehr schwierig, anhand eines Postings darauf zu schließen, dass in der Folge eine unnötige Diskussion entstehen könnte(!) und der Beitrag daher vorbeugend entfernt wird. Worauf stützt sich diese vorbeugende Maßnahme, wenn es zum Beispiel ein User ist, der bei GG noch nicht bekannt ist? Darüber hinaus entwickeln sich meiner Meinung nach bei vielen News interessante Diskussionen, die hin und wieder mit der ursprünglichen News fast gar nichts mehr zu tun haben - das finde ich eher positiv, als darauf zu "bestehen", diese ins Forum zu verlegen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Z (12 Trollwächter, 1009 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 2 Wochen Offline
Beigetreten: 27.11.2009
ChrisL schrieb:

(...)Kein Zweifel, ihr als Moderatoren macht einen klasse Job! Daher sehe ich diesen Thread auch nicht als Kritik an euch, sondern als Feedback an(...)

Danke, so war das auch gemeint. Und es geht mir definitiv NICHT um den einen Falll, auf dem hier herumgeritten wird, sondern um die gängige Praxis an sich. Deshalb musst du, liebe Trinity, dich hier nicht zum tausendsten Mal rechtfertigen, denn es geht hier nicht um dich. Wenn euch Moderatoren nahe gelegt wird, nicht nur beleidigende Kommentare zu löschen, sondern auch solche die zu unnötigen Diskussionen führen könnten oder zu sehr offtopic sind, dann kritisiere ich diesen Umstand und nicht den konkreten Fall. Der diente nur als Beispiel. Ich hoffe das ist jetzt klar.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
raumich (16 Übertalent, 4673 EXP)
freut sich jeden Feierabend auf seine kleine Tochter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 13.7.2009
Inhalte: 31

Also ich weiß jetzt gerade nicht worum es im speziellen Fall ging aber ein Moderator DARF AUF KEINEN FALL seine Entscheidungen begründen. Denn die Diskussion darüber ist völlig überflüssig weil von vornherein nicht zielführend. Man sieht es ja an diesem Beispiel. Trinity hat versucht die Moderation zu begründen und trotzdem wird diese Entscheidung nicht von den Usern akzeptiert. Moderation muß immer Diktatur sein, denn es müssen Entscheidungen getroffen werden und manche eben schnell und kompromisslos. Ein Moderator ist quasi ein Schiedsrichter und was der sagt gilt. Fertig!

ChrisL schrieb:

Zu erklären, warum ein Beitrag gelöscht wurde, halte ich ebenfalls für enorm wichtig (es ist ja auch nicht so, dass das ständig vorkommt). Werden aber Beiträge "einfach mal so" - ohne für den User erkennbaren Grund - entfernt, kann das schnell den faden Beigeschmack der Willkür annehmen.Zu erklären, warum ein Beitrag gelöscht wurde, halte ich ebenfalls für enorm wichtig (es ist ja auch nicht so, dass das ständig vorkommt). Werden aber Beiträge "einfach mal so" - ohne für den User erkennbaren Grund - entfernt, kann das schnell den faden Beigeschmack der Willkür annehmen.

Das kann ich sehr gut Nachvollziehen und wenn der Moderator möchte, kann er dazu auch gerne Stellung nehmen. Man kann aber von ihm nicht verlangen, das er das in jedem Fall tun muss oder das dies gar öffentlich diskutiert wird. Ich wäre sicher auch sauer wenn meine Postings gelöscht werden würden und ich wüsste nicht warum. Z hat jetzt aber den Grund gehört und das sollte er akzeptieren oder es eben bleiben lassen. So oder so sollte er die entsprechenden Konsequenzen daraus ziehen. Auf keinen Fall sollte dies aber Anlaß dazu sein, diese private Sache im Forum zu breit zu treten und Moderatoren dadurch in Mißkredit zu bringen, in dem man ihnen indirekt vorwirft, sie würden ihre Arbeit nicht ordentlich machen.

____________________________________

Multi-Konsolero:
Apple iPhone, Microsoft XBox360
Nintendo DS & Wii, Sony PS2 & PS3
... und ich zock auch auff'm PC smilie

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25537 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58
raumich schrieb:

Moderation muß immer Diktatur sein, denn es müssen Entscheidungen getroffen werden und manche eben schnell und kompromisslos. Ein Moderator ist quasi ein Schiedsrichter und was der sagt gilt. Fertig!

Nein, vollkommen daneben. Ein Moderator muss und soll moderieren. Das kann er nur, wenn er akzeptiert wird. Entscheidungen von Moderatoren werden nur akzeptiert, wenn sie verstanden werden -- oder besser: Werden nur dann freiwillig akzeptiert. Letzteres ist zwingend notwendig für eine offene Diskussionskultur, die für die GG-Community sehr wichtig ist. Wird eine Entscheidung nicht verstanden, muss sie erklärt werden, damit sich das Verständnis einstellt. Das schließt aber nicht aus, dass die Erklärung zu weitergehender Kritik führt, weil beispielsweise der Moderator einen Fehler gemacht oder die Regel, die hinter der Entscheidung steht, nicht besonders gut durchdacht sein mag.
GG lebt von den Usern und braucht User-Feedback überall, denn die User machen nur mit, wenn sie sich hier wohl fühlen. Sie fühlen sich nicht wohl, wenn Moderation eine Diktatur ist.

Das heißt nicht, dass Moderatoren im Zweifel bei Spamern und Trollen nicht auch mal schnell und entschlossen reagieren dürfen und müssen, in solchen Fällen wird es aber auch eher selten Zweifel an der Entscheidung der Moderatoren geben.

Auch in deinem zweiten Absatz schreibst du Dinge, die nicht richtig sind. Niemand will hier einen Moderator in Misskredit bringen oder ihnen vorwerfen, sie würden schlechte Arbeit machen, gerade Z hat das mehrfach betont. Zudem ist es keine Sache zwischen Z und Tr1nity, da Z gar nicht der Betroffene ist. Er stellt hier nur die Regel zur Diskussion, die der Entscheidung von Tr1nity zu Grunde liegt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
raumich (16 Übertalent, 4673 EXP)
freut sich jeden Feierabend auf seine kleine Tochter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 13.7.2009
Inhalte: 31
Larnak schrieb:

Nein, vollkommen daneben. Ein Moderator muss und soll moderieren. Das kann er nur, wenn er akzeptiert wird. Entscheidungen von Moderatoren werden nur akzeptiert, wenn sie verstanden werden -- oder besser: Werden nur dann freiwillig akzeptiert. Letzteres ist zwingend notwendig für eine offene Diskussionskultur, die für die GG-Community sehr wichtig ist. Wird eine Entscheidung nicht verstanden, muss sie erklärt werden, damit sich das Verständnis einstellt. Das schließt aber nicht aus, dass die Erklärung zu weitergehender Kritik führt, weil beispielsweise der Moderator einen Fehler gemacht oder die Regel, die hinter der Entscheidung steht, nicht besonders gut durchdacht sein mag.

Wir haben unterschiedliche Ansichten was die Moderation angeht. Warum muß ein Moderator akzeptiert werden? Das ist quasi ein Schiedsrichter der aufpasst, das die Regeln eingehalten werden. Was er sagt ist erstmal Gesetz. Und Spieler die über seine Entscheidungen diskutieren wollen , werden verwarnt oder fliegen gar vom Platz. Und warum? Weil es nur so funktioniert.

Warum soll sich ein Moderator die Mühe machen müssen, jede Entscheidung die er trifft, gegenüber jedem rechtfertigen zu müssen. Wenn es soweit käme, wollte keiner mehr moderieren müssen. Ich meine, es ist schön wenn ein Moderator akzeptiert ist und seine Entscheidungen von allen verstanden werden. Ich sehe das aber nicht als ein Muß an. Das kann auch gar nicht funktionieren weil manche User einfach zu uneinsichtig sind.

Als Moderator muß man lediglich die Interessen des Seitenbetreibers vertreten. Er muß ohne Rücksprache und Diskussionen Beiträge die dem Forum/der Webseite schaden könnten löschen dürfen. Rechtfertigungen maximal dem Seitenbetrieber gegenüber. Vielleicht noch in Absprache mit seinen Moderatoren-Kollegen aber sicher nicht gegenüber dem betroffenen User.

____________________________________

Multi-Konsolero:
Apple iPhone, Microsoft XBox360
Nintendo DS & Wii, Sony PS2 & PS3
... und ich zock auch auff'm PC smilie

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Das machen die Mods doch. Hier wird lediglich darüber diskutiert ob gewisse Methoden und Regeln denn a) überhaupt existieren und b) überhaupt so durchgesetzt werden sollten (ohne auch nur Ansatzweise die Mods anzusprechen)

Und wenn das nach deiner Definition auch nicht erlaubt ist, dann ist nicht nur dein Vorschlag diktatorisch sonderen auch deine Denkweise. Wie soll sich denn deiner Meinung nach das heilige Regime dann verbessern? In sofern: FAIL.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25537 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

@raumich: Es muss nicht jeder User verstehen, es braucht aber die allgemeine Akzeptanz. Wenn die Entscheidungen von Moderatoren nicht akzeptiert werden, führt das zu Trotz-Reaktionen, sinnlosem Spam, Trolling, kurz: Dem Verfall der Community. Das erlebt man in praktisch allen Foren oder Communities, in denen die Moderatoren nicht akzeptiert werden: Dort entstehe keine gesunde Diskussionskultur. Kann gar nicht entstehen.

Klar, wenn man die nicht möchte, ist dein Weg für die Verantwortlichen der einfachste. Zu einer guten und aktiven Community führt dieser Weg aber nicht. Das impliziert ja schon deine Darstellung "Moderation muss Diktatur sein" -- schon mal eine Diktatur mit einer offenen und freien Gesellschaft inklusive gesunder Diskussionskultur gesehen? mr.green
Und hast du schon mal eine Diktatur gesehen, die dauerhaft friedlich regieren kann, wenn ihre Entscheidungen vom Volk nicht akzeptiert/ verstanden werden? Das erübrigt eigentlich jede weitere Diskussion darüber.

Dein Weg mag für einige Seitenbetreiber, denen ihre Community egal ist, gut sein. Für eine Seite, die auf ihre Community derart angewiesen ist wie GG, kommt dieser Wer aber unter keinen Umständen in Frage.

Dass er potentiell schädliche oder störende Beiträge sofort ohne Rücksprache löschen können muss habe ich nirgendwo in Frage gestellt, sondern oben sogar als selbstverständlich hervorgehoben. Das ist aber ein anderer Aspekt.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Man kann uns nicht vorhalten, wir würden da mit den Usern nicht kommunizieren. Es wird aber größenteils dagegen diskutiert bzw. eine Grundsatzdiskussion a la wieso, weshalb, warum losgetreten.

Besagter Kommentar von dem User (und es war nicht Z' Kommentar): Erklärt, drüber (unnötig weiter) diskutiert, und der User hat sich letztendlich darüber hinweggesetzt.

Wird darum gebeten eine angenehmere Wortwahl zu treffen bzw. auf übermäßge Fäkalsprahe zu verzichten: Es wird drüber diskutiert, die Bitte vom Moderator belächelt.

Wird darum gebeten andere User nicht zu beleidigen, wird drüber diskutiert, ob's nun eine Beleidung war oder nicht.

Wird darum gebeten die Diskussion vielleicht ins Forum zu verlegen, weil sie zunehmend strittiger und Off-Topic wird: Es wird darüber diskutiert.

Wird darum gebeten, z.B. den Antwort-Button zu benutzen, weil er dafür da ist: Es wird häufig ignoriert.

Wird darum gebeten sachlich und konstruktiv zu bleiben, auch wenn einem das Thema noch so einen dicken Hals bereitet, wird darüber diskutiert, das wäre u.a. Zensur bzw. man darf seine Meinung nicht frei äußern.

Und so weiter und so fort. Alles unnötige Diskussionen die weder zum News-/Artikel-Thema gehören noch dazu beitragen. Man muß auch bedenken, daß das auch nicht gerade toll für den jeweiligen Autor ist, wenn neben dem Thema diskutiert werden muß. Ich persönlich habe oftmals immer noch den Eindruck, daß man uns Moderatoren nicht mal für voll nimmt. Und da darf mir jetzt nicht auch mal die Hutschnur hochgehen?

Ansonsten wird natürlich ein User per PM darauf angesprochen, weil das die ganze GG-Nation nicht zu wissen braucht.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
raumich (16 Übertalent, 4673 EXP)
freut sich jeden Feierabend auf seine kleine Tochter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 13.7.2009
Inhalte: 31
Larnak schrieb:

@raumich: Es muss nicht jeder User verstehen, es braucht aber die allgemeine Akzeptanz. Wenn die Entscheidungen von Moderatoren nicht akzeptiert werden, führt das zu Trotz-Reaktionen, sinnlosem Spam, Trolling, kurz: Dem Verfall der Community.

Da frage ich mich, wer gerade die Moderation nicht akzeptiert und ob man diese Reaktionen als Trotz und Spam bezeichnen möchte? Irgendwie war das doch jetzt ein Eigentor oder?

Larnak schrieb:

Das erlebt man in praktisch allen Foren oder Communities, in denen die Moderatoren nicht akzeptiert werden: Dort entstehe keine gesunde Diskussionskultur. Kann gar nicht entstehen.

Bei einer gesunden Diskussionskultur benötigt man keine Moderation. In dem Fall wissen alle wie sie sich zu verhalten haben. Davon mal abgesehen erliegst Du dem Irrglauben über so etwas könnte man generell diskutieren. Die Wahrheit ist: Keiner der sich zu unrecht behandelt fühlt (weil sein Kommentar unverständlicherweise gelöscht wurde etc.) wird sein Fehlverhalten nach einer Diskussion mit dem Mod einsehen. Denn die, die diese Einsicht haben, beschweren sich erst gar nicht. Es spricht natürlich nichts dagegen wenn ein Moderartor seine Entscheidung dem User erklärt. Das ist aber nicht Dein Punkt. Du sagst, er muß bei dem User eine Akzeptanz erreichen und ich sage: Das wird er sehr sehr oft nicht schaffen können. Von daher ist es mühsig, es genrell zu erwarten oder gar zu verlangen.

Larnak schrieb:

Klar, wenn man die nicht möchte, ist dein Weg für die Verantwortlichen der einfachste. Zu einer guten und aktiven Community führt dieser Weg aber nicht. Das impliziert ja schon deine Darstellung "Moderation muss Diktatur sein" -- schon mal eine Diktatur mit einer offenen und freien Gesellschaft inklusive gesunder Diskussionskultur gesehen?

Ich weiß nicht... warst Du etwa schon einmal in einem Forum, in dem die Moderatoren von den Usern gewählt wurden? Warst Du ernsthaft jemals in einem Forum in dem über die Entscheidungen der Moderatoren diskutiert werden durfte? Ich kenne kein solches Forum aber es würde mich brennend interssieren, ein solches Forum kennen zu lernen.

Larnak schrieb:

Und hast du schon mal eine Diktatur gesehen, die dauerhaft friedlich regieren kann, wenn ihre Entscheidungen vom Volk nicht akzeptiert/ verstanden werden? Das erübrigt eigentlich jede weitere Diskussion darüber.

Naja, wir reden auch von unterschiedlichen Dingen. Ich rede von einer diktatorischen Moderation in einem Forum, Du ziehst die alleinige Herschafft eines Einzelnen als Argument heran, der sein Volk unterjocht. Also darüber brauchen wird wirklich nicht zu diskutieren. Nur weil ich finde, das Moderatoren keinen Grund haben ihre Moderation zu rechtfertigen, heißt das nicht im Umkehrschluß das ich eine Diktatur für eine sinnvolle Staatsform halte.

Larnak schrieb:

Dein Weg mag für einige Seitenbetreiber, denen ihre Community egal ist, gut sein. Für eine Seite, die auf ihre Community derart angewiesen ist wie GG, kommt dieser Wer aber unter keinen Umständen in Frage.
Dass er potentiell schädliche oder störende Beiträge sofort ohne Rücksprache löschen können muss habe ich nirgendwo in Frage gestellt, sondern oben sogar als selbstverständlich hervorgehoben. Das ist aber ein anderer Aspekt.

Aber merkst Du was wir hier machen? Ich vertrete meine Ansicht und Du vertrittst Deine. Meine Argumente, die eindeutig besser sind wink , haben Dich nicht zum Umdenken bewegt. Und Deine Argumente, die soviel besser sind als meine (in Deinen Augen), haben mich auch nicht überzeugt. Wir können darüber jetzt noch stundenlang hin und her diskutieren und kämen vielleicht nie zu einem Konsens. Und daher muß eine Moderation meiner Meinung nach diktatorisch sein.

____________________________________

Multi-Konsolero:
Apple iPhone, Microsoft XBox360
Nintendo DS & Wii, Sony PS2 & PS3
... und ich zock auch auff'm PC smilie

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25537 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58
raumich schrieb:

Larnak schrieb:
Irgendwie war das doch jetzt ein Eigentor oder?

Durchaus nicht. Aus zwei simplen Gründen:
1) Ich bin von keiner konkreten Moderation betroffen, habe aus dem Grund also schon ganz prinzipiell keinen Anlass, trotzig zu reagieren
2) Ich verstehe die Regel, die Tr1nity in dem besagten Fall befolgt hat, nicht und habe daher deren Sinnhaftigkeit hinterfragt. Und Fragen ist natürlich die Voraussetzung für Verstehen smilie
Zusätzlich wüsste ich auch keinen konkreten Anlass, mit dem man eine sachliche Argumentation als Trolling, Spamm oder Trotz-Reaktion bezeichnen sollte..

Wenn du hingegen die Diskussion um ein Thema wie dieses ganz grundsätzlich als Trotz, Spam oder Trolling bezeichnest, müsstest ja auch du dir an die Nase packen. Daher schließe ich das mal aus, es wäre auch albern.

Du hast schon Recht: Bei einer gesunden Diskussionskultur braucht man keine Moderation mehr. Gut, oder? Versteht sich von selbst, dass genau die angestrebt wird. Nur: Da muss man eben erst mal hinkommen smilie . Wie schon gesagt kann man die aber nicht erreichen bzw. verliert sie, wenn Moderator-Entscheidungen nicht akzeptiert oder verstanden werden. Wieso solche Entscheidungen trotz gesunder Diskussionskultur nötig sind? Ganz einfach: In einem 'offenen System' von GamersGlobal kommen und gehen ständig User, die natürlich auch immer Störtpotential mitbringen. Außerdem kann jeder Mensch unter den richtigen Voraussetzungen mal entgleisen wink

Die Sache mit dem "keiner wird sein Fehlverhalten einsehen" ist insofern nicht zutreffend, da ich den Punkt vorher schon 2 Mal angesprochen habe: Nicht der "Täter" muss prinzipiell immer einsehen, was er falsch gemacht hat, sondern die Community als Ganzes muss das verstehen. Im Idealfall, also wenn es sich nicht um die typischen Beleidigungen oder Troll-Effekte handelt, sollte das aber auch beim 'Täter' angestrebt werden. Also nochmal kurz: Es geht nicht um Akzeptanz bei 'dem User', sondern bei 'den Usern'. Eben weil dein Punkt natürlich selbstverständlich ist. Es geht nicht darum, dass jeder Unruhestifter versteht, was er für einen Mist gemacht hat, sondern dass die Gemeinschaft die Mod-Entscheidung insgesamt versteht und unterstützt. Im Fall von üblichem Trolling und Spamm ist das auch eher selten ein Problem mr.green

raumich schrieb:

Ich weiß nicht... warst Du etwa schon einmal in einem Forum, in dem die Moderatoren von den Usern gewählt wurden? Warst Du ernsthaft jemals in einem Forum in dem über die Entscheidungen der Moderatoren diskutiert werden durfte? Ich kenne kein solches Forum aber es würde mich brennend interssieren, ein solches Forum kennen zu lernen.

Jedes gute Forum bietet in gewissem Rahmen die Möglichkeit, Entscheidungen begründen zu lassen, Fehlentscheidungen von Moderatoren offen anzusprechen und auch Regeln grundsätzlich zu diskutieren. GG ist ein solches Forum, sonst wäre unser Gespräch hier ja gar nicht möglich.
Was das mit dem Wählen soll, ist mir allerdings nicht klar. Möchtest du gerne Moderatoren wählen? Erscheint mir eine ziemlich schlechte Idee zu sein wink

raumich schrieb:

Nur weil ich finde, das Moderatoren keinen Grund haben ihre Moderation zu rechtfertigen, heißt das nicht im Umkehrschluß das ich eine Diktatur für eine sinnvolle Staatsform halte.

Das habe ich auch nicht ausgedrückt. Ich wollte auf die Parallelen hinweisen: Ein Herrscher, der sein Volk regieren versucht, ohne dass dieses seine Entscheidungen versteht oder gut heißt, wird nicht umhin kommen, mit Gewalt zu herrschen und sich gegen Aufstände entsprechend wehren zu müssen. Das ist im Forum nicht anders: Wenn Moderatoren-Entscheidungen von der "Masse" der User nicht verstanden und akzeptiert werden, kommt es zu "Aufständen", die nur mit noch mehr "Gewalt" -- also rigorosen Mod-Entscheidungen -- unterdrückt werden können. Das ist dann aber auch das Ende einer gesunden Diskussionskultur smilie
Die Mechanismen sind die gleichen.

Ich wüsste übrigens auch nicht, wieso die Diskussion sinnlos sein soll, solange wir auf unsere Argumente noch etwas besseres zu sagen wissen als "Ja, aber.. aber!". Ich habe gar kein Problem, mich von deinen Argumenten überzeugen zu lassen. Das setzt aber voraus, dass sie mir logisch erscheinen. Oder zuerst einmal: Dass du meine verstehst. Was ja bisher nur teilweise funktioniert hat smilie Macht aber nichts, Foren-Buchstaben kosten ja kein Geld.
Eine Moderation muss diktatorisch sein, weil wir uns in unserer Diskussion möglicherweise nicht gegenseitig überzeuge können? Das scheint mir nun auch wieder nicht schlüssig zu sein wink Ich würde sogar sagen: Eine Diskussion darf nicht diktatorisch sein, weil wir uns in unserer Diskussion möglicherweise nicht gegenseitig überzeugen können! shocked

Ich habe das Gefühl, du machst es dir ein bisschen zu einfach. Eine Community zu moderieren ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die viel Fingerspitzengefühl, Gelassenheit und Menschenkenntnis erfordert, da es sich um sehr filigrane und empfindliche Strukturen handelt, in die der Moderator eingreift. Da ist hin und wieder auch hartes Durchgreifen gefragt, das ist völlig richtig. Aber mit der Ansage, Moderation müsste Diktatorisch sein, fährst du zu eingleisig und versperrst ganz automatisch in vielen Fällen die bessere Entscheidung. Weil letztere eben längst nicht immer hartes Durchsetzen der Regeln bedeutet. Das wäre dann ja auch irgendwo kein Moderator mehr, sondern eine Art Foren-Polizei smilie

@Tr1nity: Ich habe bisher eigentlich nicht den Eindruck gehabt, dass ihr besonders oft missachtet worden wärt. Wenn dem doch so sein sollte, wäre es vielleicht hilfreich, einen Hinweis auf Erklärungsmöglichkeit der Moderation bzw. der Entscheidung per PN bzw. Forum zu setzen. Dann hat jeder die Möglichkeit, in Ruhe darüber zu reden, aber der Kommentar-Thread muss davon nicht weiter belastet werden. Beziehungsweise: Die Betroffenen User wissen, dass es andere Möglichkeiten gibt, darüber zu reden, was bedeutet, dass man nachfolgende Posts, die sich nicht an die Hinweise halten, leicht begründet entfernen kann.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
raumich (16 Übertalent, 4673 EXP)
freut sich jeden Feierabend auf seine kleine Tochter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 13.7.2009
Inhalte: 31
Larnak schrieb:

Jedes gute Forum bietet in gewissem Rahmen die Möglichkeit, Entscheidungen begründen zu lassen, Fehlentscheidungen von Moderatoren offen anzusprechen und auch Regeln grundsätzlich zu diskutieren. GG ist ein solches Forum, sonst wäre unser Gespräch hier ja gar nicht möglich.

Ich zitiere jetzt mal ein paar Foren-Rules von Foren, die ich stark frequentiere und die man wohl auch als "gut" bezeichnen könnte. Ist zwar ne Geschmackssache aber immerhin sind sie bekannt und stark frequentiert:

Forum 1
Motzerei gegen Moderatoren wird nicht toleriert. Wer etwas gegen die Moderatoren (in deren Funktion als Moderator) vorzubringen hat, kann dies über die Funktion "Private Nachrichten" tun, indem er in sachlicher Form den betreffenden Moderator bzw. einen anderen Moderator seines Vertrauens kontaktiert. In den Foren haben solche Beiträge, die sich auf einen Moderator und dessen Wirken beziehen, nichts zu suchen und werden von uns gelöscht und bei wiederholten auftreten geahndet. Reine Beleidigungen gegen die Moderatoren sollte jeder Besucher des Forums tunlichst unterlassen, so etwas wird sehr schnell Verweise und (temporäre) Banns nach sich ziehen.

Gut, gemotzt wurde nicht aber es wurde versucht,die Sache öffentlich auszudiskutieren.

Forum 2
Das Hausrecht liegt bei den Administratoren und Moderatoren des Boards. Sie können bei oben genannten Verstößen oder bei sonstigen Postings oder Usern, die geeignet erscheinen, den Boardfrieden, das Ansehen des Boardes und/oder sonstige Werte zu stören, das betreffende Posting sperren oder löschen und/oder den betreffenden User verwarnen oder sperren. Die Entscheidung über das Eingreifen und die Art des Eingriffs liegt im Ermessen des Moderators/Admins. HIFI-FORUM behält sich vor, Namen und Beiträge zu löschen, die gegen allgemeine Anstandsregeln oder die obigen Punkte verstoßen. XXXXXXX-FORUM ist berechtigt im Falle von groben Verstössen gegen die oben genannten Verhaltensweisen im besonderen sowie bei groben Verstössen gegen die Netiquette im allgemeinen Mitgliedschaften ohne Vorwarnung einzuschränken und / oder zu löschen.

Ich lese da nicht von "wir diskutieren mal drüber".

Forum 3
Eine Plattform mit mehreren Millionen Seitenzugriffen pro Monat und Tausenden von Mitgliedern ist sehr schwer zu "führen", bedarf einer Menge Pflege und einer schnell reagierenden Moderation, um "Verwahrlosung" vorzubeugen und Qualitätserhaltung insgesamt sicher zu stellen.

Die hier veröffentlichten Regeln sind unbedingt von jedem Mitglied einzuhalten.
Verstöße gegen diese Regeln werden mit aller Konsequenz geahndet.

Die Rules werden dem Mitglied bei der Anmeldung gezeigt, in der sog. "Registrierungsmail" überstellt und stehen im Forum an mehrfacher Stelle zur Einsicht bereit. Die Nicht-zur-Kenntnisnahme der Rules schließt die Bindung an selbige nicht aus.

Verfehlungen von Mitgliedern zieht bei diesen eine Verwarnung nach sich, danach den Ausschluss des Mitgliedes.
Sog. "Newbies", also Mitglieder mit Postings < 50 erhalten keine Verwarnung, diese werden bei ausreichender Verfehlung ohne vorhergehende Verwarnung von der Plattform ausgeschlossen.

Ich kann nur sagen: Die Mods in diesem Forum dulden überhaupt keine Diskussion an der Moderation. Ich war da schon mal komplett von der Plattform ausgeschlossen, weil ich eine Kleinigkeit bei den Regeln als Newbie nicht beachtet hatte. Hatte mich mehrere Mails mit dem Betreiber gekostet. Inhaltlich gibt es aber nichts vergleichbar gutes im deutschsprachigen Raum. Die Leute schreiben dort gern und rumgetrolle findet dort überhaupt nicht statt. Selbst für meinen Geschmack wird dort sehr hart moderiert aber deswegen ist das Forum und die Community ansich nicht schlecht.

Larnak schrieb:

Ich wüsste übrigens auch nicht, wieso die Diskussion sinnlos sein soll, solange wir auf unsere Argumente noch etwas besseres zu sagen wissen als "Ja, aber.. aber!". Ich habe gar kein Problem, mich von deinen Argumenten überzeugen zu lassen. Das setzt aber voraus, dass sie mir logisch erscheinen. Oder zuerst einmal: Dass du meine verstehst. Was ja bisher nur teilweise funktioniert hat Macht aber nichts, Foren-Buchstaben kosten ja kein Geld.

1. Meine Argumente können Dir niemals logisch erscheinen. Du bist schwarz, ich bin weiß. Wir können uns vielleicht auf einen grauton einigen aber wir werden niemals auf einen Nenner kommen. Hier geht es um Meinungen und nicht um Fakten.

2. Du glaubst, ich hätte Dich nicht verstanden. Das habe ich aber sehr wohl. Ich verstehe Dich inhaltlich sehr gut aber ich bin nicht Deiner Meinung. Und von einer Überzeugung meiner Person bist Du weiter entfernt als die Sonne von der Erde. Daher sehe ich es als sinnlos an.

Und auch wenn Forenbuchstaben kein Geld kosten, kosten sie meine knapp bemessene Freizeit. Ich will mich nicht darüber beschwerden, da ich die Diskussion mit Dir sehr interessant fand aber ich glaube nicht, das wir hier noch etwas grundlegend neues schreiben werden bzw. auf einen Nenner kommen.

Larnak schrieb:

Eine Moderation muss diktatorisch sein, weil wir uns in unserer Diskussion möglicherweise nicht gegenseitig überzeuge können? Das scheint mir nun auch wieder nicht schlüssig zu sein Ich würde sogar sagen: Eine Diskussion darf nicht diktatorisch sein, weil wir uns in unserer Diskussion möglicherweise nicht gegenseitig überzeugen können!

Dies als letztes noch: Du wirfst zwei Begriffe durcheinander. Moderation und Diskussion.
Eine Diskussion darf natürlich nicht diktatorisch sein, da in einer Diskussion jeder seine Argumente vortragen muss/sollte. Eine Moderation (kommt vom lateinischen: moderatio (die Mitte finden, das richtige Maß, mäßigen, Lenken) muss quasi diktatorisch sein. Denn wenn sie sich durch eine Diskussion von einem Diskussionsteilnehmer "lenken" lässt, dann ist sie nicht mehr neutral. Das heißt im Umkehrschluß natürlich nicht, das ein Herr Langer nicht seinen Moderatoren kritisieren darf. Eine Rechtfertigung oder Diskussion mit einem betroffenen User kann aber nicht zielführend sein.

Larnak schrieb:

Ich habe das Gefühl, du machst es dir ein bisschen zu einfach. Eine Community zu moderieren ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die viel Fingerspitzengefühl, Gelassenheit und Menschenkenntnis erfordert, da es sich um sehr filigrane und empfindliche Strukturen handelt, in die der Moderator eingreift. Da ist hin und wieder auch hartes Durchgreifen gefragt, das ist völlig richtig.

Hier sind wir uns 100%ig einig. Das ist ein Satz den ich so unterschreiben kann. Damit will ich es jetzt aber auch endgültig belassen, überlasse Dir aber gern das letzte Wort.

____________________________________

Multi-Konsolero:
Apple iPhone, Microsoft XBox360
Nintendo DS & Wii, Sony PS2 & PS3
... und ich zock auch auff'm PC smilie

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Eure Ansätze sind echt verschieden.

Wenn mir ein Forum nicht passt, such ich mir halt ein Neues. Auch dieses hier, z.B.
Hab ich hier was investiert? Bedeuten mir die Leute was? Muss ich hier sein? Gibt es hier etwas was für mich wirklich wichtig ist? Hilft das Forum mir hier weiter? Bringt das Forum mir Spaß? (Alternativ: Will der Betreiber mein Geld?)

Bei Foren die a) User o. Firmen helfen helfen b) Sachen jgl. Art anbieten c) Dienstleistungen erbringen oder d) "kult" sind, kann ich mir derartige Regeln vorstellen.

Aber ums mal auffen Punkt zu bringen:

raumich schrieb:

Ich war da schon mal komplett von der Plattform ausgeschlossen, weil ich eine Kleinigkeit bei den Regeln als Newbie nicht beachtet hatte. Hatte mich mehrere Mails mit dem Betreiber gekostet. Inhaltlich gibt es aber nichts vergleichbar gutes im deutschsprachigen Raum. Die Leute schreiben dort gern und rumgetrolle findet dort überhaupt nicht statt.

DAS, würde hier kein User machen. Da würde (fast) jeder User sich am Kopf klatschen und sagen: Bye, Bye.

Würde es aber nur hier gute und und brauchbare Infos geben wie ich optische Kabel optimal verlege, würde ich genau das machen was du oben beschrieben hast. Mich bücken.

Hängt immer ab wie viele "ja's" ich von o.g. Fragen verteilen kann wink

Um jetzt nicht den Zusammenhang zu verlieren: Ich finde das GG schon aus Prinzip eine ganz andere Userpolitik fahren muss als bei deinen 3 Boards, schon allein deswegen weil das Board hier nix vorzuweisen hat. Diese Userpolitik beinhaltet natürlich nicht das sich die Mods hier unterdrücken lassen müssen, nein im Gegenteil, aber das bedeutet das die Mods sich schon mal mit den Usern aus einander setzen sollten. (was ja auch gemacht wird, lt. trinity)

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

viel schlimmer als Anonyme sind registrierte user die den oberlehrer raushängen lassen und rechtschreibflames in den kommentaren ablassen...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
raumich (16 Übertalent, 4673 EXP)
freut sich jeden Feierabend auf seine kleine Tochter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 13.7.2009
Inhalte: 31
thurius schrieb:

viel schlimmer als Anonyme sind registrierte user die den oberlehrer raushängen lassen und rechtschreibflames in den kommentaren ablassen...

Auf Rechtschreibfehler aufmerksam machen, die in anderen Kommentaren sind oder Rechtschreibfehler in der News selber? Denn letzteres ist durchaus gewünscht hier. Auch dazu sind die Kommentare da. Damit andere User helfen, die News zu verbessern, ohne die nötigen Rechte dazu zu haben.

____________________________________

Multi-Konsolero:
Apple iPhone, Microsoft XBox360
Nintendo DS & Wii, Sony PS2 & PS3
... und ich zock auch auff'm PC smilie

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

In den Kommentaren. Aber mei, bei sowas sollte man auch mal drüber stehen und einfach ignorieren. Oder auf permanente Kleinschreibung verzichten.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
raumich schrieb:

thurius schrieb:
viel schlimmer als Anonyme sind registrierte user die den oberlehrer raushängen lassen und rechtschreibflames in den kommentaren ablassen...
Auf Rechtschreibfehler aufmerksam machen, die in anderen Kommentaren sind oder Rechtschreibfehler in der News selber? Denn letzteres ist durchaus gewünscht hier. Auch dazu sind die Kommentare da. Damit andere User helfen, die News zu verbessern, ohne die nötigen Rechte dazu zu haben.

Rechtschreibfehler die in anderen kommentaren sind und nicht in der news
siehe http://www.gamersglobal.de/news/41217/battlefield-3-pc-ohne-in-game-browser#comment-359519

Edit Tr1nity: Link entfernt.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Ist gut jetzt. Das hat weder in den Kommentaren noch in diesem Thread was zu suchen. Melden reicht.

Im übrigen thurius war dein Tonfall auch nicht gerade besser. Halte dich in Zukunft bitte etwas zurück. Und wie oben schon gesagt, ignorieren oder melden. Das bitte BEVOR unnötige Zickereien in den Kommentaren losgetreten werden, die da nichts zu suchen haben.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

naja "elitär und eingebildet" sind ja schon einige hier

Tr1nity schrieb:

Ist gut jetzt. Das hat weder in den Kommentaren noch in diesem Thread was zu suchen. Melden reicht.
Im übrigen thurius war dein Tonfall auch nicht gerade besser. Halte dich in Zukunft bitte etwas zurück. Und wie oben schon gesagt, ignorieren oder melden. Das bitte BEVOR unnötige Zickereien in den Kommentaren losgetreten werden, die da nichts zu suchen haben.

ach so ich soll mir beleidungen gefallen lassen...
melden bringt auch noch eingeschränkt was

wo habe ich mich denn im ton vergriffen?

Zitat:

wenn du son lahmen rechner hats,wenn es bei dir 5 minuten dauert(obwohl das game noch nicht mal raus ist) ,würde ich mal aufrüsten;P
tausch mal die ATA-1 festplatte gegen eine sdd mit sata anschluss aus;P

dachte das Emoticon ";P" sagt schon aus das der satz nicht bierernst gemeint ist

Zitat:

Außerdem solltest du neben deiner Rechtschreibung an deinen Sprachkenntnissen arbeiten, dann verstehst du demnächst auch was Ironie und Hyperlative sind. Weniger Zeit in irgendwelchen Alphas verbringen wink

ach zeit mit spielen verbringen = doof oder wie?

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebrachtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht
Jörg Langer (Chefredakteur, 323816 EXP)
spielt Strategic Command & Final Fantasy.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 33 Minuten Offline
Beigetreten: 11.3.2009
Inhalte: 2921

Vielleicht mal zur Erklärung:

- Mods und sehr hochrangige User löschen Kommentare nicht wirklich, sondern markieren sie zur Löschung. Sie bleiben für die Redaktion ersichtlich an genau den Stellen, an denen sie gepostet wurden.

- Um sie endgültig zu löschen, muss ein Redakteur die aktive Entscheidung treffen, sie zu löschen

- Das gibt uns gleichzeitig die Möglichkeit, den Kommentar wieder herzustellen -- was ich im Einzelfall schon mal mache, wenn ich glaube, dass ein Kommentar "doch noch geht" oder auch einfach denke, dass sich der Kommentar selbst disqualifiziert.

Somit haben wir eine Kontrollmöglichkeit den Mods gegenüber. Eine Kontrollmöglichkeit der User den Mods gegenüber hingegen wäre wenig zielführend. Dafür gibt es in der Tat das Forum. Wenn sich Mods (nennen wir sie mal beim Namen, es sind ja nur drei: Crizzo, John of Gaunt, Tr1nity, dazu kommen einige ganz wenige andere wie Alex Hassel) dann freiwillig dazu äußern, wunderbar, wenn nicht, Pech: Wozu soll es bringen, wenn der Schiedsrichter vom Verwarnten sowie seinen Sympathisanten in eine Diskussion verwickelt wird.

Wenn Unwissen aufseiten des Kommentierers zu vermuten ist (etwa unseren Regeln gegenüber), würde ich mir so eine Erläuterung auch immer wünschen. Aber die wenigen Kommentare, die gelöscht werden, haben das meist auch ganz eindeutig verdient. Dass es Ausnahmen gibt, dass auch ein Mod mal einen Fehler macht oder in einer Situation zu triggerhappy ist, wird sich nie vermeiden lassen, das kann auch einfach mal Tagesform sein oder das Schiedsrichter-Syndrom (Spieler X ist zweimal davon gekommen, beim dritten Mal gibt es die Gelbe Karte, auch wenn's vielleicht nur ne Verwarnung gewesen wäre).

Aber ich bin nicht nur im Großen und Ganzen, sondern durchweg sehr zufrieden mit der Arbeit der Mods. Weil sie eben nicht jede Kritik wegbomben, sondern mit Augenmaß vorgehen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Z (12 Trollwächter, 1009 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 2 Wochen Offline
Beigetreten: 27.11.2009

Danke für die Klarstellung, Jörg. Das klingt in der Tat nicht so radikal, wie ich es mir vorgestellt hatte. Damit kann ich gut leben. Die Arbeit der Moderatoren kann ich gar nicht beurteilen, weil ich davon nur das eine Mal etwas mitbekommen habe. Aber ich schätze gerade das ist ein Zeichen guter Arbeit.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Ach thurius, jetzt bin ich wohl elitär und eingebildet, nur weil ich mit deiner Meinung nicht konform gehe. Oder wie darf ich die Einleitung verstehen? Egal.

Dein Ton schlug später in die gleiche Kerbe, ich sag nur den Bezug auf Schlag den Raab mit Kiddiegehabe und so. Abgesehen davon, daß du einen anonymen Schreiber verdächtigt hast, ein anderer zu sein und auch noch einen dritten User genannt hast, der damit nichts zu tun hat. Unnötiges Geflame. Aber das gehört nicht hierher.

Daß dich der User auf deine Rechtschreibung - ich nenne es jetzt mal die Unfähigkeit Groß- und Kleinschreibung hier zu beherrschen - hinweist, ist das zwar Off-Topic, aber nicht beleidigend. Melden bringt wohl was, nur sitzen wir Mods auch nicht 24/7 vor dem Rechner. Und wie ich schon sagte, anstatt sich auf das gleiche Niveau herabzulassen und die Kommentare mit unnötigen Gezeter zu füllen (und den Kleinkrieg jetzt auch noch hierhin zu verlegen), lieber erstmal ignorieren und melden. Wir kümmern uns dann darum.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11022 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Minuten 51 Sekunden Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71
Tr1nity schrieb:

Melden bringt wohl was, nur sitzen wir Mods auch nicht 24/7 vor dem Rechner.

Und wir müssen nicht immer die gleiche Meinung wie der Melder haben.

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Tr1nity schrieb:

Daß dich der User auf deine Rechtschreibung - ich nenne es jetzt mal die Unfähigkeit Groß- und Kleinschreibung hier zu beherrschen - hinweist, ist das zwar Off-Topic, aber nicht beleidigend.

den anwender von kleinbuchstaben als ungebildet hinzustellen ist eine behauptung, die selbst nur von dummheit zeugt.
man sollte die kleinschrift im elektronischen verkehr, als das sehen, was es ist: als eine schnelle art der kommunikation.
beim sprechen gibt es auch keine groß-klein schreibung,wenn man schnell seine gedanken loswerden will
darf man sich nur weil man es sich vor langer zeit angewöhnt hat klein zu schreiben ,sich nicht mehr äußern?
große gestalter, wie otl aicher und jan tschichold befürworteten die geschriebene schrift in kleinbuchstaben zu schreiben (auch zu zeiten, als es den elektronischen datenaustausch noch gar nicht gab).

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Siehst du, weil du nicht richtig liest, entstehen wieder solche Sachen, in denen du unnötigerweise andere beleidigst und als dumm bezeichnest. Ich sagte unfähig, nicht ungebildet. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Und deine Erläuterung der permanten Kleinschreibung kannst für nen SMS-Service oder Twitter entschuldigen, aber doch nicht in einem Forum oder unter Kommentaren. Aber sei es drum, wir müssen mit deiner Art zu schreiben leben, also kannst du auch damit leben, wenn dich andere darauf hinweisen, ohne gleich eingeschnappt oder beleidigend zu sein.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

auch wenn ich thurius nicht mag, muss ich ihm recht geben. "only kleinschreibung" (nice) ist im netz ein stilmittel gewisser userkreise, allerdings sieht man es immer seltener.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73386 EXP)
Macht wieder einiges kaputt in Just Cause 3...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

"Gewisser Userkreise", was für mich nicht das komplette WWW einbezieht, mag ja sein, aber wie ich sagte, muß er auch damit leben, wenn er darauf hingewiesen wird.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Gibt in der heutigen Zeit leider viel zu viele Leute, die etwas als "Stilmittel" bezeichnen. Faulheit siegt :/

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Cloud (17 Shapeshifter, 7698 EXP)
hat keinen Status
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 2 Tagen Offline
Beigetreten: 14.11.2009
Inhalte: 40

Bei Leuten, die sich nicht die Mühe machen, ab und zu die Shift-Taste zu benutzen, mache ich mir nicht die Mühe, das von ihnen geschriebene zu lesen. So einfach ist das.

Avrii (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
jesters.ice schrieb:

Gibt in der heutigen Zeit leider viel zu viele Leute, die etwas als "Stilmittel" bezeichnen. Faulheit siegt :/

Ich will dich, als Freund vom lieben Malyce, nicht verbal erniedrigen und damit quasi komplett zerstören ohne Rücksicht auf dauerhaft psychische Störungen aber:

Hast du keine Großbuchstaben im Namen, oder ich? razz

SCNR wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Fließtext und Nickname. Sowas schwammiges habe ich von Dir nicht erwartet wink

Wenn ich jetzt nur wüsste was das mit Malyce zu tun hat.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33743 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 13 Stunden 59 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29
thurius schrieb:

naja "elitär und eingebildet" sind ja schon einige hier

Stimmt, du zum Beispiel... rolleyes

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Parsini (08 Versteher, 183 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 5.11.2011

Es sollte jedem überlassen werden, ob er sich anmelden möchte oder nicht, Anonymität sollte dann aber kein Freibrief sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)