News-Vorschäge vom News-Kontingent trennen?

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.
Labrador Nelson (29 Meinungsführer, 116827 EXP)
(¯`·._.·(¯`·._.·\,,/(^_^)\,,/·._.·´¯)·._.·´¯)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 986

Guten Tag Allerseits!

I habe diesen Beitrag bereits im Reporterforum gepostet, nur scheint es da wohl unterzugehen wink , drum hier nochmal:

Ich hätte da eine Frage, oder eher eine Anregung: Wäre es denn nicht möglich die News-Vorschläge vom Veröffentlichungskontingent der eigenen News zu trennen? Schliesslich handelt es sich ja bei einem Vorschlag nicht direkt um eine freischaltbare News. Ich finde die momentane Regelung etwas hinderlich. Es gibts ja täglich soviele Neuigkeiten auf die auch kein anderer, geschweige denn man selbst adequat eingehen könnte um sie hier als News zu posten, daher ist die News-Vorschlagsmöglichkeit etwas sehr praktisches, nur sollte dieser Bereich ein eigenes Kontingent bekommen, damit es die Newsposts nicht behindert.
Oder ist das absichtlich so geregelt, damit den Freischaltern die Arbeit nicht über den Kopf wächst? wink
Da News und Vorschläge getrennt geführt, statistisch getrennt erfasst und hinsichtlich Medaillen und Erfolgen auch getrennt behandelt werden, wäre es doch nur konsequent ihnen auch ein, je nach Rang zwar limitiertes, aber eigenes Posting-Kontingent zuzugestehn.

Oder steh ich mit dieser Meinung allein auf weiter Flur? smilie

____________________________________

!tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Jörg Langer (Chefredakteur, 367630 EXP)
arbeitet die letzten E3-Videos ab.
User ist online Online
Beigetreten: 12.3.2009
Inhalte: 3333

Das Kontingent ist ja nur für Nicht-Talentstufen-User und ganz frische Reporter-Talente ein Problem, ziemlich schnell fällt die Limitierung weg. Das ist so gewollt: Wir gehen davon aus, dass neue User (bzw. neue News-Schreiber) in der Regel noch nicht so genau wissen, was sie da eigentlich machen. Dann sollen sie sich bitte auf genau 1 News konzentrieren und die so gut wie möglich machen. Oder eben auf einen News-Vorschlag.

Übrigens: Sobald ein News-Vorschlag übernommen und als News veröffentlicht wurde, kann man wieder einen zweiten abgeben. Das Wochenlimit zählt dann nicht, weil im Moment der Übernahme der Zähler wieder frei wird -- solange man noch keine News geschrieben hat.

Wir können da sicher noch mal nachdenken drüber in einigen Monaten, wenn wir mehr Erfahrungen mit dem neuen System haben, aber bisweilen ist das genau das, was wir wollen.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.
Labrador Nelson (29 Meinungsführer, 116827 EXP)
(¯`·._.·(¯`·._.·\,,/(^_^)\,,/·._.·´¯)·._.·´¯)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 986

Ok, thx, klingt erstmal einleuchtend.

Könnte man zumindest die Löschung von nicht veröffentlichten Inhalten etwas beschleunigen? bzw. mit "Löschen" markierte News und Beiträge intern irgendwie so markieren, dass sie das tägliche News-Kontingent nicht verstopfen?

____________________________________

!tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Azubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen
ganga (Community-Moderator, 19314 EXP)
ist heiß auf Red Dead Redemption
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 57 Minuten Offline
Beigetreten: 2.9.2009
Inhalte: 135

Das würde ja dann aber irgendwie das totale System aushebeln, wenn man gleich wieder neue News vorschlagen kann, indem man vor ältere Vorschläge einfach ein LÖSCHEN setzt, oder nicht?

____________________________________

An Sport, Gaming und Aktuellem interessiert? Ich auch...

Sieh dir Flutlichtmomente (@Flutlichtmoment) an: https://twitter.com/Flutlichtmoment?s=09

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.
Labrador Nelson (29 Meinungsführer, 116827 EXP)
(¯`·._.·(¯`·._.·\,,/(^_^)\,,/·._.·´¯)·._.·´¯)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 986
ganga schrieb:

Das würde ja dann aber irgendwie das totale System aushebeln, wenn man gleich wieder neue News vorschlagen kann, indem man vor ältere Vorschläge einfach ein LÖSCHEN setzt, oder nicht?

Ja eben. So sollte es funktionieren. Ausgehebelt wird da doch nichts, da die News ja GELÖSCHT und nicht veröffentlicht werden. Gerade die unteren bis mittleren Ränge können ja die Liste noch nicht veröffentlichter News nicht einsehen, da kann es schnell mal zu Doubletten, veralteten oder unerwünschten News kommen, die das tägliche Veröffentlichungs-Kontingent ausschöpfen. Man kann dann nicht ausweichen und am gleichen Tag Alternativen verfassen. Wie gesagt, ist ja alles kein Beinbruch, ich finde es eben hinderlich.

____________________________________

!tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)