Zelda: Ocarina of Time 3D

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Hi,

so, da gerade mein Ocarina im Briefkasten lag und ich es natürlich gleich mal angespielt habe (ca 30min) will ich kurz meinen allerersten Eindruck weitergeben smilie

Die Grafik: ist hübscher, alles wirkt runder und bunter, die Farben wurden intensiviert und somit ist der Kokiri-Wald am Anfang auch nicht so matschig-grau, sondern schön grün. Die Wiesen bestehen nicht mehr aus undurchsichtigen Quadern, sondern aus einzelnen Halmen/Blumen. Auch die Figuren sind schöner, alles hat mehr Polygone, schärfere Texturen etc..
Die Steuerung:geht ganz wunderbar mit dem Slidepad, welches ich an hiermit auch nochmals loben will. Man kommt sofort zurecht. Was ich super finde ist auch das Umschauen - man hält L gedrückt und kann sich (wie auch damals auf Konsole) dann mit dem Slidepad umschauen...aaaber auch indem man einfach den 3DS bewegt. Das ist eine feine Sache und kommt sehr natürlich rüber und ist nützlich zugleich (manchmal "kritisch" bei eingeschaltetem 3D).
Der 3D-Effekt: geht sehr tief wenn man voll aufdreht. Alles ist knackscharf, läuft flüssig, jedoch scheint die Kantenglättung (bei jedem Spiel übrigens) im 3D-Modus ausgeschaltet - vermutlich aus Performance-Gründen.
Das Gameplay:..tja darüber kann ich noch nicht viel sagen, es scheint aber bisher eine 1:1-Portierung (kenne nur den Anfang von früher, habe es nie richtig gespielt) und sollte somit mindestens genauso gut sein, wie das Original.
Edit: Nach vielen vielen Stunden Spielzeit kann ich sagen: Top! Wer Zelda mag, kann ohne Bedenken zugreifen, vor allem, wenn er diesen Teil noch nicht kennt. Ich bin süchtig und jetzt nach 6 Tagen mit jeweils ein paar Stunden Spielzeit ist der Drang weiterzuspielen größer als je zuvor..

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 7 Stunden Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Bitte nehmt mir die folgen Sätze nicht krumm, ich versuch nur ehrlich zu sein smilie .

Ich bin langjähriger, reiner PC-Spieler und absoluter Zelda-Neuling. Ich habe mir gedacht: Wagst du mal das Experiment und legst es dir für deinen neuen 3DS zu. Überall im Internet liest man von einer 10/10, "unglaublich" und "bestes Spiel aller Zeiten, jetzt noch besser auf 3DS".

Ich hab jetzt etwa 2 Stunden gespielt und bin irgendwo am Ende des Dekobaum Levels. Kann es sein, dass Zelda nüchtern und unvoreingenommen betrachtet auf den ersten Blick im Prinzip "nur" ein abgespecktes Tomb Raider mit Japanstil und Kindercharakter statt Power-Frau ist? Erwartet mich eine tiefgründige Geschichte mit Rollenspielcharakter und Handelssystem etc., oder ist es ein 3rd Person Jump&Run mit allerlei Schalterrätseln? Außerdem ist das ganze für meinen persönlichen Geschmack sehr "Oldschool-konsolig" mit diesen Truhen, den blinkenden Items und den Soundeffekten. Ziemlich kindlich-niedlich ohne Ecken und Kanten.

An die Zelda-Fans: Nicht zu provokant aufnehmen. Die ganzen Konsolenspiele sind für mich abgesehen von Mario noch Neuland. Was fasziniert euch an Zelda, dass es als ein so außergewöhnlich gutes Spiel bekannt ist?

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 16325 EXP)
Focus. Fight. Win.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

Bei Zelda spielt die (oftmals verklärte) Vergangenheit sicher eine große Rolle. Man denkt an das einzigartige und neue Spielerlebniss von früher zurück und schwelgt in Erinnerungen. Dabei vergisst man oft die Tatsache, dass sich Spiele seit dem eben oft viel weiter entwickelt haben. Dass es auf dich oldschoolig wirkt ist ja kein Wunder, immerhin ist es ursprünglich bereits 1998 erschienen.

Der Nostalgie-Faktor ist hier eben sehr wichtig. Jemand der noch nie ein Zelda gezockt hat, wird mit seinem Spieleerfahrungsschatz von heute das ganze wahrscheinlich viel unspektakulärer empfinden, als Veteranen der Serie, die das Spiel einfach zu ihrer Zeit erlebt haben.

Bei mir ist es ähnlich mit Final Fantasy VII. Für mich ist es immer noch das beste Spiel überhaupt, andere hingegen halten es nur für veralteten Japano-RPG-Quark.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Vidar (18 Doppel-Voter, 12489 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 14.6.2009

Nur das dieses Oldschool wie er es beschreibt genau die ZeldaSerie ausmacht!
Ist heute noch Hauptaugenmerk der Serie, was auch gut so ist mr.green

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 47390 EXP)
Alexa, spiel mir das Lied vom Tod
User ist online Online
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Hmm, normalerweise würde ich sofort zustimmen, was den Nostalgie-Faktor angeht. Aber im Falle Zelda liegt es zumindest bei mir anders. Ich kannte lange nur Link to the Past auf dem SNES und bin seit den Tagen auch PC-Only Spieler. Vor ca. einem Jahr hab ich mir mal einen N64 und einen Gamecube geliehen, vor allem um die moderneren Zeldas mal zu spielen. Und sie alle haben mich komplett begeistert, wobei ich Majora's Mask ehrlich gesagt nicht fertig gespielt habe. Ich hab leider eine Zeitdruck-Allergie in Spielen wink .

Und für mich ist Ocarina of Time tatsächlich eines der besten Spiele aller Zeiten. Und ich hab es wie gesagt letztes Jahr das erste Mal gespielt. Der Titel sticht in meiner knapp 30jährigen Spielerkarriere absolut heraus. Der Anfang ist noch relativ gradlinig, aber hat Charme. Später öffnet sich das Ganze, die Ocarina samt der vielen verschiedenen Lieder kommt dazu, das Springen zwischen den Zeiten, mit dem tolle Sachen angestellt werden können, die fantastischen Dungeons (wobei mich der Wassertempel echt in den Wahnsinn getrieben hat), an jeder Ecke was zu tun und zu entdecken ... hier stimmt für mich einfach alles.

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 7 Stunden Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Ist es also ein (kindliches?) Rollenspiel oder ein Action-Jump&Run mit Oberweltlevel? Wie sieht es um die Geschichte aus? Tiefgründig oder Nintendo-typisch wie bei Mario?
Ich glaube, dass ein Dämpfungsfaktor eventuell auch mein Spielcharakter an sich ist. Ich fand schon als Kind Konsolenspiele immer sehr gewöhnungsbedürftig und hab lieber am PC Siedler 3, Need for Speed, Unreal, Duke Nukem, C&C oder Anno 1602 gespielt. Meint ihr, dass es sich trotzdem lohnen wird das Spiel durchzuspielen?

Um nicht vom Haupt-Thema abzuweichen: Technisch macht es übrigends einen guten Eindruck. Der 3D Effekt ist sehr gut und nützlich. Bedienung ist übersichtlich, Grafik ist sehr hübsch. Sieht in etwa aus wie ein 3DFX Spiel auf dem PC. Besser als die meisten anderen Nintendo 3DS Spiele. Sound ist sehr gut, sogar der Virtual Surround Sound des 3DS mit Halleffekten etc. kommt zur Geltung. Musik ist original und hört sich nach Midi an. Gyroskopsteuerung macht einen guten Eindruck, allerdings beduetet eine 180 Grad Drehung im echten Leben eine 360 Grad Dehung im Spiel. Da hätte ich mir eine Einstellmöglichkeit in den Optionen gewünscht. Trotzdem sehr beeindruckend. Wenn ein Shooter Gyroskop-Steuerung unterstützen würde: Es wäre ein absoluter Traum.

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 16325 EXP)
Focus. Fight. Win.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35
Rondidon schrieb:

Ist es also ein (kindliches?) Rollenspiel oder ein Action-Jump&Run mit Oberweltlevel? Wie sieht es um die Geschichte aus? Tiefgründig oder Nintendo-typisch wie bei Mario?

Kann man wohl am ehesten als Open-World Action-RPG bezeichnen. Als Jump'n'Run geht es eh nicht durch, immerhin springt Link automatisch an den entsprechenden Stellen. Große Klettereien wie bei Tomb Raider gibt es also nicht wirklich.

Story ist schon Nintendo-Typisch. Allerdings ist es jetzt auch kein GaGa-Kinderkram. Große Herr der Ringe-Epik solltest du nun allerdings auch nicht erwarten.

____________________________________

Grinzerator (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Rondidon schrieb:

Ist es also ein (kindliches?) Rollenspiel oder ein Action-Jump&Run mit Oberweltlevel? Wie sieht es um die Geschichte aus? Tiefgründig oder Nintendo-typisch wie bei Mario?

Es ist weder ein Rollenspiel - obwohl viele es irrtümlich dafür halten - noch ein Plattformer (Wie kommst du darauf? Du kannst doch gar nicht selbsttätig springen!). Es ist ein Action-Adventure. Hauptsächliches Gameplay-Element sind die Gegenstände und Lieder, die du im Spiel erhälst, und die Möglichkeiten und Wege, die sie dir eröffnen. Mit Tomb Raider sehe ich da bis auf das bevorzugte Herumtreiben in Höhlen und uralten Tempeln überhaupt keine Gemeinsamkeiten.
Die Handlung ist tiefgründiger als bei Super Mario (was wirklich nicht schwierig ist), die Erzählung ist aber weit von (J-)RPG-Standards entfernt. Mein Rat: Wirf deine Erwartungen über Bord und spiel einfach, bis du keine Lust mehr hast. Wenn OoT für dich nicht das beste Spiel aller Zeiten ist, als das es oft betitelt wird: In Ordnung. Wenn doch: Willkommen im Klub!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
Green Yoshi (20 Gold-Gamer, 24036 EXP)
Test
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 19 Minuten Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 254

Da ich das Spiel immer noch eingermaßen im Gedächtnis habe und mittlerweile weitaus mehr Spiele kenne als 98, ist das Ganze bisher ziemlich einfach. Hoffe, dass der Master Quest Modus ein wenig kniffliger ist.
Als Kind hab ich damals Monate für das Spiel gebraucht (habs zusammen mit meinem Bruder durchgespielt). wink

Trotzdem machts immer noch jede Menge Spaß, der 3D-Effekt ist auch gut gelungen.

Wie ist denn der Schwierigkeitsgrad, wenn man das Spiel überhaupt nicht kennt?
Bei Zelda TP häng ich nach bestimmt 50 Stunden immer noch irgendwo in der Mitte des Spiels rum.

Rondidon schrieb:

Ist es also ein (kindliches?) Rollenspiel oder ein Action-Jump&Run mit Oberweltlevel? Wie sieht es um die Geschichte aus? Tiefgründig oder Nintendo-typisch wie bei Mario?

An die Story würd ich jetzt keine großen Erwartungen knüpfen, sie ist ganz charmant und anrührend erzählt, aber eher simpel und kurz.
Ein Action-Jump&Run ist es definitiv nicht, sondern ein klassisches Konsolen Action-Adventure. Darksiders, Soul Reaver, Shadowman und Okami sind von der Spielmechanik ähnlich.
Ich finde es lohnt sich auch heute noch, auch wenns in einigen Punkten natürlich altersbedingt etwas antiquiert ist.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 7 Stunden Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Ich hab jetzt ein paar Stunden Zeit mit dem Spiel verbracht. Aber ehrlich gesagt, bitte seid mir nicht böse liebe Zelda-Fans, kann ich mit dem Spiel bisher vergleichsweise wenig anfangen. Ich möchte mal kurz das "warum" beschreiben. Vielleicht mache ich auch einen Fehler.

Das Spiel beginnt an sich ganz nett, wenn ich auch mehr erwartet hätte. Zuerst ein kleines, freiwilliges Tutorial und dann die Dekubaum Quest. Anschließend gehts ab ins Schloss. Das Gameplay hat hier einige lichte Momente, gerade im Schloss hat mir der Schleich-Abschnitt ganz nett gefallen. Man wird dezent an der Hand genommen.
Aber nach dem Schloss fängt das Dilemma an: Wo soll ich als nächstes warum hin? Und wie? Die Karte ist unheimlich unübersichtlich, ein Questbuch/Tagebuch/einen Aufgabennotizzettel gibt es nicht. Soll ich mir allen ernstes nach einem Dialog alles merken, wohin, warum, was tun? Dazu kommt, dass man überall Lieder einsammeln muss. Ständig kommt man irgendwo nicht weiter, weil einem Gegenstand x fehlt oder Lied y. Wo es das gibt - und warum, sagt einem niemand. Allgemein sprechen fast alle Charaktere nur Einzeiler. Mit Komplettlösung zur Hand geht es allerdings. Da wird man wieder erinnert, warum diese Bücher früher einen recht hohen Absatz hatten.
Die Händler verkaufen Waren, aber keine zugehörigen passenden Taschen. Ohen Lösung und angelesenem Hintergrundwissen laufe ich irgendwie verlassen in einer riesigen Welt mit scheinbar ewigen Laufwegen herum und hab keine Ahnung, wo ich als nächstes hin soll und was für einen Sinn das überhaupt genau hat. Ständig gibt es irgendwelche Labyrinthe (Höhepunkt ist dieser "Wald", der nur aus schwarzen Türen besteht) und völlig verwirrend aufgebaute Gänge. Und wenn ich es doch irgendwie schaffe, werde ich ständig das Gefühl nicht los, dass die Welt irgendwie ziemlich unlogisch ist. Ich komme aus dem Wald und laufe auf einen Berg, von dem aus man den Wald sehen kann. Und die Bewohner fragen mich allen ernstes, was um alles in der Welt ein Wald sein soll und dass sie Hunger leiden, weil sie keine speziellen Steine mehr essen können und der Weg versperrt ist. Mitten auf einem Berg in einer Höhle, in der es nur so vor Steinen und Bombenblumen wimmelt. Und die, so unlogisch es auch ist, direkt mit einem Teleporter(?) mit dem Waldlabyrinth verbunden ist. Den man nicht kennt. Naja, egal. So genau darf man da nicht hinschauen wink
Aber es geht ja noch weiter: Lieder. Es gibt ein spezielles Lied, das man als persönliches Andenken an eine Freundin bekommen hat. Dieses Lied dürfte eigentlich nur den beiden bekannt sein. Warum man ausgerechnet mit diesem Lied jedoch diverse Quests (vornehmlich durch Ausprobieren) lösen soll und warum es ausgerechnet den Steinkönig motiviert, der keine Kinder mag und angenervt ist, dessen Volk noch doch nie vom Wald gehört hat, leuchtet mir nicht so recht ein. Außerdem ist er nach eigenen Angaben ausgehungert, gleichzeitig so dick wie Big Mama und fängt dann plötzlich an zu tanzen..

Mache ich irgendwas fatal falsch, oder ist es wirklich ein "Teil der Faszination" des Spiels ständig nicht zu wissen was man machen soll und in der Gegend rum zu suchen? smilie

Naja, ich hoffe dass es noch besser wird. Bisher waren die 45€ für mich persönlich ein Fehler. Ich sags zum Abschluss nochmal: Ich weiß, viele von euch lieben das Spiel. Fasst das nicht persönlich auf. Es ist nur der persönliche Ersteindruck eines langjährigen PC-only-Spielers aus dem Blickwinkel von 2011, der vor lauter Waldlabyrinth die Bäume nicht mehr sieht. Under eigentlich Konsolenspiele noch nie mochte. wink

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Thomas Barth (21 Motivator, 27682 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127

Genau das macht die Faszination von Zelda aus. Man wird nicht wie in heutigen Spielen an die Hand genommen, kriegt am besten noch ein GPS-System und kann schwierige Abschnitte einfach überspringen. Ich habe das Spiel früher mit meinem Bruder zusammen gespielt und wir haben Monate damit gespielt, eben weil uns nicht an jeder Ecke gesagt wurde, wo man hin muss, es kein Internet gab und auch keine Komplettlösung zur Hand war.
Letztens hat mein Bruder mich angerufen, nachdem er 20 Stunden mit Final Fantasy XIII verbracht hat. Er fragte mich ob es auch mal etwas zum entdecken auf einer Weltkarte gibt, oder ob er weiterhin nur lange Gänge entlang läuft. Am Ende des Gesprächs meinte er zu mir "Früher fand ich das aber besser".

Zelda ist tatsächlich ein Spiel, in dem man Wochen und Monate einfach nur umherrennen kann und man entdeckt trotzdem etwas neues
Mit solchen Spielen sind viele von uns aufgewachsen und meckern deswegen zu recht, dass die Spiele heute nur noch auf Grafik setzen und das früher alles besser war.

Man muss bei Zelda übrigens kaum etwas durch blödes rumprobieren lösen, sondern es gibt immer dezente Hinweise was man als nächstes machen muss.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Habe jetzt jeden Tag stundenlang gespielt (Urlaub) und ich liebe es smilie Kann den 3DS kaum 1 Stunde liegen lassen, ohne diesen Drang zu bekommen, weiterzuspielen. Es macht Spaß, die Geheimnisse zu entdecken, die in allen Zelda-Welten verteilt sind.

@Rondidon

Rondidon schrieb:

...
Aber nach dem Schloss fängt das Dilemma an: Wo soll ich als nächstes warum hin? Und wie? Die Karte ist unheimlich unübersichtlich, ein Questbuch/Tagebuch/einen Aufgabennotizzettel gibt es nicht. Soll ich mir allen ernstes nach einem Dialog alles merken, wohin, warum, was tun?

Du könntest auch einfach die Welt erkunden smilie
Wenn Du eine Weile nicht "das richtige machst" stößt dich deine Fee immer wieder drauf hin, nichts zwingt dich aber dazu. Du kannst dir aber auch Hinweise an diesen Steinen holen (die mit dem Loch unten drin), einer steht im Startdorf (kokiri) und einer im Zeittempel - einfach benutzen und Du kannst dir schrittweise Visionen zu deinen Aufgaben holen. Außerdem leuchten die Orte auf der Karte, die Du noch nicht besucht hast. Das ist doch viel besser gelöst, als ein schnödes Questbuch zum abklappern von Aufgaben. Und JA, Du solltest schon den gesagten Dingen folgen, es wird ja nicht viel geredet (im Vergleich zu Japan-RPGs) und außerdem ist das doch kinderleicht smilie

Rondidon schrieb:

Dazu kommt, dass man überall Lieder einsammeln muss. Ständig kommt man irgendwo nicht weiter, weil einem Gegenstand x fehlt oder Lied y. Wo es das gibt - und warum, sagt einem niemand. Allgemein sprechen fast alle Charaktere nur Einzeiler. Mit Komplettlösung zur Hand geht es allerdings. Da wird man wieder erinnert, warum diese Bücher früher einen recht hohen Absatz hatten.

Also bitte, eine Komplettlösung! Dann ist doch die Luft raus! wink
Und daß man ständig Dinge sieht, die man erst später erreichen kann, ist bei allen Zelda-Teilen so und macht einen nicht geringen Teil der Spannung und des Rückkehrwillens an die Orte aus. Ich mache mir da gerne Notizen. Das ist eben Old.School, das Spiel stammt immerhin von 1998!

Rondidon schrieb:

Die Händler verkaufen Waren, aber keine zugehörigen passenden Taschen. Ohen Lösung und angelesenem Hintergrundwissen laufe ich irgendwie verlassen in einer riesigen Welt mit scheinbar ewigen Laufwegen herum und hab keine Ahnung, wo ich als nächstes hin soll und was für einen Sinn das überhaupt genau hat. Ständig gibt es irgendwelche Labyrinthe (Höhepunkt ist dieser "Wald", der nur aus schwarzen Türen besteht) und völlig verwirrend aufgebaute Gänge. Und wenn ich es doch irgendwie schaffe, werde ich ständig das Gefühl nicht los, dass die Welt irgendwie ziemlich unlogisch ist. Ich komme aus dem Wald und laufe auf einen Berg, von dem aus man den Wald sehen kann. Und die Bewohner fragen mich allen ernstes, was um alles in der Welt ein Wald sein soll und dass sie Hunger leiden, weil sie keine speziellen Steine mehr essen können und der Weg versperrt ist. Mitten auf einem Berg in einer Höhle, in der es nur so vor Steinen und Bombenblumen wimmelt. Und die, so unlogisch es auch ist, direkt mit einem Teleporter(?) mit dem Waldlabyrinth verbunden ist. Den man nicht kennt. Naja, egal. So genau darf man da nicht hinschauen

Du suchst nach Logik in einem Märchen? Genieße das Spiel!
...wenn Du kannst smilie

Rondidon schrieb:

Aber es geht ja noch weiter: Lieder. Es gibt ein spezielles Lied, das man als persönliches Andenken an eine Freundin bekommen hat. Dieses Lied dürfte eigentlich nur den beiden bekannt sein. Warum man ausgerechnet mit diesem Lied jedoch diverse Quests (vornehmlich durch Ausprobieren) lösen soll und warum es ausgerechnet den Steinkönig motiviert, der keine Kinder mag und angenervt ist, dessen Volk noch doch nie vom Wald gehört hat, leuchtet mir nicht so recht ein. Außerdem ist er nach eigenen Angaben ausgehungert und fängt dann plötzlich an zu tanzen..

...Alter!

Rondidon schrieb:

Mache ich irgendwas fatal falsch, oder ist es wirklich ein "Teil der Faszination" des Spiels ständig nicht zu wissen was man machen soll und in der Gegend rum zu suchen?
Naja, ich hoffe dass es noch besser wird. Bisher waren die 45€ für mich persönlich ein Fehler. Ich sags zum Abschluss nochmal: Ich weiß, viele von euch lieben das Spiel. Fasst das nicht persönlich auf. Es ist nur der persönliche Ersteindruck eines langjährigen PC-only-Spielers aus dem Blickwinkel von 2011, der vor lauter Waldlabyrinth die Bäume nicht mehr sieht. Under eigentlich Konsolenspiele noch nie mochte.

Spiel einfach mal weiter, denke nicht so logisch (ausser bei Rätseln) und wenn dir die Welt nicht gefällt, dann halte dich eben nur an die Hauptquest. Ja, sie wirkt etwas leer, vor allem die große Ebene, und die Laufwege sind eine Sache, die auch mich etwas stört. Aber mittlerweile habe ich ein paar Teleport-Lieder bekommen und kann die gröbsten Strecken überbrücken. Außerdem warten noch einige Dinge auf dich, man kann durch die Zeit reisen und dann ergeben sich daraus wiederum Möglichkeiten usw.. Man ist dann auch erwachsen und bekommt völlig neue Ausrüstung etc pp.

Grüße

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 7 Stunden Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Na dann spiele ich eben mal weiter, vielleicht springt der Funke ja doch irgendwie über. Es ist auch nicht so, dass ich keinerlei Entdeckerdrang hätte, im Gegenteil. Ich spiele gerne Adventures, PC-Rollenspiele und auch Open World.

Aber Kindermärchen .. das war immer ein Thema, das mich relativ kalt gelassen hat. Als kleines Kind, ja, aber danach?
Logik, Nachvollziehbarkeit und damit verbundene Faszination ist für mich in Spielen sehr wichtig. Ich liebe tiefgründige, vielseitige und logische Geschichten. Gedankenspiele. Wie Fallout, Mass Effect, Geheimakte Tunguska oder Witcher. Das muss auch gar nicht viel Story sein, eine Welt kann schon alleine durch nicht wissen, Angst oder Parodie interessant sein. Wie in Portal(2), Unreal oder Duke Nukem.

Zelda hingegen wirkt auf mich irgendwie oberflächlich. Überall erkennt man unlogische Stellen, es wirkt gestellt.
Es ist einfach so ganz und gar nicht nicht mein Setting.

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
stupormundi (13 Koop-Gamer, 1576 EXP)
Hooray
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 16 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 4
Rondidon schrieb:

Na dann spiele ich eben mal weiter, vielleicht springt der Funke ja doch irgendwie über. Es ist auch nicht so, dass ich keinerlei Entdeckerdrang hätte, im Gegenteil. Ich spiele gerne Adventures, PC-Rollenspiele und auch Open World.
Aber Kindermärchen .. das war immer ein Thema, das mich relativ kalt gelassen hat. Als kleines Kind, ja, aber danach?
Logik, Nachvollziehbarkeit und damit verbundene Faszination ist für mich in Spielen sehr wichtig. Ich liebe tiefgründige, vielseitige und logische Geschichten. Gedankenspiele. Wie Fallout, Mass Effect, Geheimakte Tunguska oder Witcher. Das muss auch gar nicht viel Story sein, eine Welt kann schon alleine durch nicht wissen, Angst oder Parodie interessant sein. Wie in Portal(2), Unreal oder Duke Nukem.
Zelda hingegen wirkt auf mich irgendwie oberflächlich. Überall erkennt man unlogische Stellen, es wirkt gestellt.
Es ist einfach so ganz und gar nicht nicht mein Setting.

Stories in Nintendo-Spielen sind ein generelles Problem und stellen in der Regel das absolute Minimum dessen dar, was man von einem modernen Spiel erwarten darf. Zelda: OoT ist da, wenn natürlich besser als der Nintendo-Durchschnitt, keine wirkliche Ausnahme: Die Story ist zweckmäßig, aber sicher keine Stärke des Spiels.

Die Welt fand ich in Ocarina of Time immer sehr stimmig, auch die Laufwege fand ich nicht zu lang. Anfangs rollt man noch relativ viel durch die Ebene von Hyrule, aber sobald man

Spoiler:

hat, schrumpft die Spielwelt ganz schön zusammen. Dass man manchmal nicht weiß, wo man genau hinmuss, kann passieren. In einem solchen Fall einfach Leute oder Zeitsteine befragen. In der Regel blinkt aber, wie bereits von Ukewa erwähnt, auf der Karte die nächste Destination auf.

Ich würde an deiner Stelle dem Spiel noch eine Chance geben und ihm etwas weniger kritisch begegnen. Wenn man es heute spielt, merkt man ihm sein Alter hier und dort an. Aber auch heute ist es meiner Meinung nach - jenseits jeglicher nostalgischer Verklärung - eines der besten Spiele aller Zeiten. Ocarina of Time ist meiner Meinung nach eines der Action-Adventure-Spiele mit den besten Rätseln. Und durch das

Spoiler:

gewinnt das Spiel einiges an Tiefe.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 35472 EXP)
kauft die Switch, sobald es ein Rabbids-Spiel dafür gibt.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Hm, gut. Die Spielwelt wirkt heutzutage vermutlich (ich habe es nur auf dem N64 gespielt) nicht mehr so besonders lebendig und logisch. Aber es ist eben eine Fantasie-Welt, in der Musik magische Wirkung hat. Es bleibt auch nicht die ganze Zeit so kindisch, da Link später erwachsen wird, wodurch viele neue Elemente ins Spiel kommen.
Wo man hin muss bzw. kann, wird meistens durch die Items bestimmt, die man zuletzt erhalten hat. Man muss sich eben daran erinnern, wo man warum nicht weiterkam und wo das neue Objekt helfen könnte. Das macht einen Teil der Faszination des Spielprinzips aus.
Also, Zelda ist weder Tomb Raider noch Rollenspiel, es ist eben Zelda! Ein Action-Adventure mit Oberwelt und Dungeons und einer ganz eigenen Magie. Für Nintendo-Verhältnisse ist auch die Story recht tiefgründig, gerade durch die verschiedenen Zeitebenen und so. Ich erinnere mich z.B. noch gut an den herzzerreißenden Abschied zwischen Link und Salia, wenn man als Junge das Dorf verlässt... und an das Wiedersehen, wenn man als Mann zurückkehrt.
Ein Baldur's Gate ist es aber nunmal nicht, damit muss man sich abfinden. wink

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Selbsteverständlich ist OoT storytechnisch nicht mit Witcher oder BaldursGate vergleichbar. Die Story ist hier nicht das treibende Element - obwohl man natürlich den bösen Ganondorf schon eins auf die Mütze geben möchte. Gerade so viel, daß es einem am Leben hält.
Nein, bei Zelda zählen hauptsächlich die Rätsel in den Dungeons und die Oberwelt mit den Geheimgängen, die es zuhauf gibt. Das alles garniert mit viel viieel Zuckerguß in allen Farben..

Frage:
Apropos Epona: Wie bekomme ich die denn aus dem Gatter raus? Reiten geht, aber ich darf nur 1 min..

____________________________________

-

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 47390 EXP)
Alexa, spiel mir das Lied vom Tod
User ist online Online
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Man musste glaub ich erst die Rennen gewinnen, wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht. Irgendwann kann man dann über den Zaun springen.

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
stupormundi (13 Koop-Gamer, 1576 EXP)
Hooray
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 16 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 4
Ukewa schrieb:

Selbsteverständlich ist OoT storytechnisch nicht mit Witcher oder BaldursGate vergleichbar. Die Story ist hier nicht das treibende Element - obwohl man natürlich den bösen Ganondorf schon eins auf die Mütze geben möchte. Gerade so viel, daß es einem am Leben hält.
Nein, bei Zelda zählen hauptsächlich die Rätsel in den Dungeons und die Oberwelt mit den Geheimgängen, die es zuhauf gibt. Das alles garniert mit viel viieel Zuckerguß in allen Farben..
Frage:
Apropos Epona: Wie bekomme ich die denn aus dem Gatter raus? Reiten geht, aber ich darf nur 1 min..

Spoiler:

Es ist ein tolles Spiel.

1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Thomas Barth (21 Motivator, 27682 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127

Jetzt nach den ersten 3 Dungeons und nachdem ich groß geworden bin, habe ich nur eine Frage: Wann kommen die Remakes zu Majoras Mask und A Link to the Past? Ich will sie haben und bin bereit jeden Preis zu zahlen!

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
stupormundi (13 Koop-Gamer, 1576 EXP)
Hooray
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 16 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 4
Pestilence schrieb:

Jetzt nach den ersten 3 Dungeons und nachdem ich groß geworden bin, habe ich nur eine Frage: Wann kommen die Remakes zu Majoras Mask und A Link to the Past? Ich will sie haben und bin bereit jeden Preis zu zahlen!

Majora's Mask war in meinen Augen in manchen Punkten sogar besser als Ocarina of Time; Unruhstadt fand ich klasse. Das 72-Stunden-Zeitlimit und das daraus resultierende andauernde Zurückstellen der Zeit hat mich aber sehr gestört. Obwohl ich ein "schnellerer" Spieler bin, nicht unbedingt überall verweile, stören mich Zeitlimits furchtbar. Pikmin 1 wurde für mich dadurch sogar komplett zerstört - hat keinen Spaß gemacht. Aber durchgespielt habe ich MM natürlich, sogar mehrfach. Ein gut gemachtes Remake würde ich gutheißen.

ALttP wurde ja bereits für den GBA umgesetzt. Ich denke, da kommt kein Remake mehr für den 3DS. Einen wirklichen spielerischen Vorteil brächte dort der 3D-Effekt vermutlich aber auch nicht.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25873 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

@Rondidon:
Das ist eben die Welt von Zelda. Die muss man natürlich mögen, um Spaß an den Spielen zu haben, das ist eben Geschmackssache. Aber in sich ist die Welt sehr wohl nachvollziehbar und logisch - aber eben auf ihre ganz eigene, skurrile Art und Weise. Die musst du verstehen, sonst verstehst du weder Welt noch Spiel smilie

Spaß machen muss das nicht jedem. Mir z.B. ist da immer alles irgendwie zu wirr, auch wenn man im Nachhinein immer merkt, das doch irgendwie alles wie auf dem Tablett vor einem stand. Aber ich habe allgemein relativ wenig Spaß an Rätseleien.. Das verhindert z.B. auch, dass ich die offenbar oft sehr guten Geschichten der Adventures erleben kann, da die Rätsel, also dich eigentliche Spielmechanik, mir nicht zusagt.
Zelda ist für mich eine der Spiele-Serien, die man am besten zu zweit spielt, da kann man sich dann gegenseitig im Erinnern helfen mr.green - allein hänge ich da zu oft fest.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Danke Olphas und stupor, werd ich nacher gleich probieren. Hab immer versucht, einfach so über den Zaun des Gatters zu springen, auf die Idee ihn nochmal anzusprechen bin ich irgendwie nicht gekommen..
Hab jetzt auch den Wassertempel hinter mir, der war ein wenig verwirrend wink Bin gespannt was noch alles komnmt!

____________________________________

-

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
stupormundi (13 Koop-Gamer, 1576 EXP)
Hooray
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 16 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 4
Ukewa schrieb:

Danke Olphas und stupor, werd ich nacher gleich probieren. Hab immer versucht, einfach so über den Zaun des Gatters zu springen, auf die Idee ihn nochmal anzusprechen bin ich irgendwie nicht gekommen..
Hab jetzt auch den Wassertempel hinter mir, der war ein wenig verwirrend Bin gespannt was noch alles komnmt!

Gerngeschehen. Ja, der Wassertempel ist ziemlich verwirrend und war meiner Meinung nach am schwersten. Jahrelang glaubte ich auch, er sei verbuggt und man könne ihn nicht beenden, wenn man die Schlüssel falsch einsetzt. Aber da habe ich mich getäuscht:

Spoiler:
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
Green Yoshi (20 Gold-Gamer, 24036 EXP)
Test
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 19 Minuten Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 254

Hab jetzt gut 20 Stunden auf dem Konto und steh vor dem letzten Tempel des Spiels.
Fand wie damals den Schattentempel schwieriger als den Wassertempel.
Wobei das Spiel für erfahrene Zocker keine große Herauforderung darstellt, die Größe der Spielwelt ist nach heutigen Maßstäben auch eher überschaubar. Dennoch ein perfekt durchdesigntes Action-Adventure, das sich keine Schnitzer erlaubt.
Und die Atmosphäre ist immer noch himmlisch, da kommen nur wenige Spiele ran.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Bin grad beim Boss im Schattentempel..Dann fehlt nur noch das ganze Gerudo-Tal u Festung, oder?
Habe die letzten 2 Tage eher damit verbracht, einige Geheimnisse zu entdecken, Herzcontainer zu sammeln usw. weil ich schon wieder schiss habe, daß es sonst bald vorbei ist wink
Falle immer in ein Loch, wenn ich ein gutes Spiel beende.

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Chris95n (13 Koop-Gamer, 1674 EXP)
Blame it on the night
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 23.6.2010

Naja die 3D Version besitze ich zwar nicht, aber noch das Original Spiel. Und da sich derzeit viel um das Spiel dreht musste ich in den Keller gehen und die N64 mit nach oben nehmen. Ich hab kurz gespielt und ja plötzlich hatte mich das Spiel in seinem Bann. Ich hab bisher um die 12 Stunden gezockt und bin jetzt beim Wassertempel. Hab gehört der soll recht schwer sein... Aber ich kann den Feuertempel nicht ausstehen. Den musste ich zwei Mal machen weil ich einmal nicht gespeichert hab und die N64 gefreezt hat -.- Aber alles in allem ein geniales Spiel das heute noch bei den neuen Spielen begeistert.

____________________________________

1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Thomas Barth (21 Motivator, 27682 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127

Ich bin gerade im Wassertempel und muss sagen das er absolut genial ist. Damals fand ich ihn einfach nur bockeschwer, heute sehe ich ihn als ein Meisterwerk. Niemals wieder danach wurde ein Dungeon erschaffen, der mit so wenigen Gegnern auskommt und den Spieler trotzdem so fordern kann. Jetzt brauche ich allerdings eine kleine Pause, nachdem ich einige Rätsel hintereinander gelöst habe, nur um am Ende festzustellen dass mir ein kleiner Schlüssel fehlt. *grummel*

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Konsolen Chris (16 Übertalent, 4579 EXP)
Eine neune Floppy Fans Folge über Wizard of Wor ist raus!!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.3.2010
Inhalte: 132

Also ihr findet das alle gut das Nintendo, einfach noch einmal das gleiche Spiel zum Vollpreis auf den Markt schmeißt?

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

____________________________________

C64Konsolenchris, bei youtube oder einfach googeln wink

1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Thomas Barth (21 Motivator, 27682 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127
Konsolen Chris schrieb:

Also ihr findet das alle gut das Nintendo, einfach noch einmal das gleiche Spiel zum Vollpreis auf den Markt schmeißt?
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Das gleich Spiel? Komisch, meine Version ist in 3D, hat eine schönere Grafik, finde ich atmosphärischer, kann es unterwegs spielen und beinhaltet Master Quest. Ausserdem würde ein N64-Modul doch gar nicht in meinen 3DS reinpassen...

Ich lag jetzt über 2 Wochen mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus, konnte zeitweise kaum atmen und hatte keine Konzentration dazu zu lesen. Das was mir in dieser Zeit am meisten geholfen hat, waren Nintendos alten Spiele Super Mario Land (Game Boy), Donkey Kong (Game Boy), Zelda: Links Awakening (Game Boy Color) und vor allem Zelda: Ocarina of Time 3D. Du hast also nichts falsch verstanden, sondern ich bin sehr froh darüber das Nintendo dieselben Spiele nochmal raus bringt. Bei diesen Spielen stimmt die Qualität und man kann mal eben in eine andere Welt verschwinden, ohne darüber nachdenken zu müssen ob man auch in Zukunft noch zusätzlichen Sauerstoff braucht, um richtig atmen zu können. Dafür zahle ich dann auch gerne den Vollpreis.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Konsolen Chris (16 Übertalent, 4579 EXP)
Eine neune Floppy Fans Folge über Wizard of Wor ist raus!!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 17.3.2010
Inhalte: 132

Ich hatte auch mal eine Lungenentzündung und fühle mit dir. Videospiele sind gerade wenn man nicht richtig atmen kann zusammen mit Filmen, das einzig wahre. Danke nochmal dafür Mario und Co. wink

Aber 3D ist denke ich überschätzt. Ich persönliche habe die 3D Funktion immer gerne wieder abgestellt weil es einfach ein Effekt ist der das Bild schwerer erkennen lässt und nach kurzer Zeit anstrengt.

Nichts dagegen das Nintendo seine Klassiker nicht sterben lässt, aber diese einfach neu zum Vollpreis auf den Markt zu schmeißen ärgert mich. Auch die Tatsache, dass der gute Gameboy Advance statt einem eigenen Mario nur grafisch verbesserte Versionen von Super Mario Brothers 1-3 und Super Mario World bekommen hat stört mich bis heute. Nichts gegen Classic-Collections aber ein altes Spiel alleine neu zu vermarkten und den Vollpreis zu nehmen ist einfach unangemessen.

____________________________________

C64Konsolenchris, bei youtube oder einfach googeln wink

1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Thomas Barth (21 Motivator, 27682 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127
Konsolen Chris schrieb:

Aber 3D ist denke ich überschätzt. Ich persönliche habe die 3D Funktion immer gerne wieder abgestellt weil es einfach ein Effekt ist der das Bild schwerer erkennen lässt und nach kurzer Zeit anstrengt.

Das sehe ich ganz anders. Ich finde es mittlerweile anstregend Zelda in 2D zu spielen, da einfach die räumliche Tiefe fehlt. Meine Augen sind bei höchster 3D-Einstellung auch nach 3 Stunden zocken nicht angestrengt, sondern ich kann immer noch munter weiter spielen. Durch den 3DS bin ich mittlerweile sogar gewillt mir einen 3D-Fernseher zu kaufen, sobald es sie Blickwinkelunabhängig und ohne Brille für den Massenmarkt gibt. 3D macht die Spiele in meinen Augen zwar nicht besser, aber sie fühlen sich richtiger an. Und das meine ich als jemand, der 3D vorher überhaupt nicht mochte und aufs übelste verflucht hat.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Blacksun84 (17 Shapeshifter, 6886 EXP)
legt mit der neuen PS4 jetzt so richtig los.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 3

Ich sehe es wie andere hier. Zelda-OoT 3d ist nunmal "nur" Remake von 98, sprich das Gameplay ist nun schon rund 13 Jahre alt. Veteranen freuen sich, wer aber als Neuling erst vor einigen Jahren angefangen hat, der wird sich wohl fragen, was daran so toll sei?

Mal schauen, wie der GG-Test wird. Mit dem 3d-Effekt kann ich aber nichts anfangen, das ist eindeutig nicht meins.

____________________________________

"(...) geniales Spieldesign lässt sich eben nicht durch Checklisten ergründen-man muss es fühlen (...)".

-Jörg Langer,Kommentar beim WC3-Test in Heft 08/2002-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Man darf aber auch nicht übersehen, daß es Leute (wie mich) gibt, die das Teil nie gespielt haben. Für solche -und falls sie auf Zelda o.ä. stehen- kann man es fast uneingeschränkt empfehlen.
Schön wäre es natürlich trotzdem gewesen, wenn es ein zehner billiger gewesen wäre, aber bei Amazon gabs ja die Tasche im Wert von 11€ dazu, wenn man vorbestellt hat. Soll aber keine Ausrede sein wink

____________________________________

-

sixfeetandi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Und die Soundtrack CD gibts ja auch für alle die noch im Juni das Spiel registriert haben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nihilus6 (15 Kenner, 2916 EXP)
müde...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Wochen 19 Stunden Offline
Beigetreten: 26.3.2011
Inhalte: 1

Habs letztens bei einem Freund ausprobiert..meh ich bleib da lieber auf dem guten N64, da kommt das bessere Feeling.
Für jeden der das noch nie gespielt hat ist das aber sicherlich ein guter Ansatzpunkt das nachzuholen.

____________________________________

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Cam1llu5_EX (14 Komm-Experte, 2610 EXP)
7 Jahre nun schon hier :3
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 12 Stunden Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 9

Tolles Spiel, welches für den 3DS auch sehr gut umgesetzt wurde, nur hätte ich mir lieber einen neuen Teil gewünscht. Auch wenn viele sagen, dass es der beste Teil war und nicht genug davon kriegen können mr.green

____________________________________

<< zock it on >>

"Gameplay is always > Graphics"

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 10 Wochen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Der beste Zelda-Teil bleibt -wie ich finde- "A Link to the past" auf dem SNES. Das hat mich am meisten gefesselt, kann natürlich auch daran liegen, daß ich da um einiges jünger war smilie

(Gespielt habe ich: Ocarina, ALTTP, Windwaker, Phantom Hourglass)

____________________________________

-

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)