Zu viele Firewalls oder welche Firewalls sind sinnvoll?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vinnland (11 Forenversteher, 566 EXP)
Ich muss mich hier erst mal wieder zurechtfinden :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 22.8.2009
Inhalte: 8

Hallo zusammen,

ich überdenke gerade meine Absicherung des Rechners und bräuchte mal Rat.

Mein Rechner(Win7) ist über die Netzwerkkarte Bigfoot Killer Xeno Pro mit dem Netzwerkwerk verbunden. Das Netzwerk ist über den Router AVM Fritzbox 7390 im Internet. Die Software-Firewall(Windows) auf meinem Rechner ist deaktiviert und als Virenscanner läuft MS Security Essentials.

Nun überlege ich mir eine Internet Security Suit zu besorgen … Bitdefender oder Kaspersky. Ich bin mir aber bei den Firewalls unsicher. Wenn ich richtig informiert bin, haben meine Fritzbox und meine Netzwerkkarte eine Hardwarefirewall. Hardwarefirewalls sollen ja eh besser sein als Softwarefirewalls. Dann habe ich gehört, dass man nur eine Firewall laufen haben soll, da es sonst sein, dass sich die Firewalls behindern und ein Schutz nicht gegeben ist. Also weniger ist mehr.
Sollte ich also gucken, ob ich die Firewall meiner Netzwerkkarte abschalten kann? Ist eine Internet Security Suit überhaupt sinnvoll oder reicht ein Virenscanner?

Über Meinungen und Ratschläge wäre ich sehr dankbar. Und ich weiß, dass sich der wichtigste Bestandteil des Schutzes zwischen Rückenlehne und Monitor befindet. wink

Viele Grüße

____________________________________

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73397 EXP)
It's cold out there...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Eine Hardware-Firewall (in dem Fall der Router) ist IMMER einer Software-Firewall vorzuziehen, schließlich willst du den nervigen Staubsaugervertreter VOR der Haustür abwimmeln (bzw. ihn erst gar nicht die Tür aufmachen) und nicht erst, wenn er bereits im Wohnzimmer steht wink. Personal Firewalls können mit links umgangen werden, ein Router jedoch nicht.

Viel wichtiger ist aber ein Sicherheitskonzept, das man konsequent umsetzt. Ein Router bzw. eine Hardware-Firewall ist ein Teil davon, aber kein alleiniger Ersatz. Was zu einem Sicherheitskonzept gehört, habe ich in diesem Beitrag erläutert. Aber um es kurz zu machen: Ein Router, gesunder Menschenverstand und immer ein aktuelles System inkl. Applikationen etc. ist die Basis dafür.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vinnland (11 Forenversteher, 566 EXP)
Ich muss mich hier erst mal wieder zurechtfinden :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 22.8.2009
Inhalte: 8

Danke ... den Thread habe ich gelesen. Er ist auch mit dafür verantwortlich, dass ich mir gerade ein wenig den Kopf zerbreche. wink Ganz ursprünglich ging es mir darum MS Security Essentials loszuwerden. So gut scheint es ja nicht zu sein. Also ich will mir eh eine Softwarelösung holen. Die Frage ist halt nur, mit Firewall oder besser ohne? Um das Geld geht es mir in der Größenordnung nicht. Wenn eine zusätzliche Softwarefirewall einen Sinn hat, hole ich mir lieber eine komplette Internet Security Suite als nur einen alleinigen Virenscanner.

Ich hoffe, ich konnte meine Gedankengänge verständlich näherbringen.

____________________________________

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73397 EXP)
It's cold out there...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Wenn du einen Router hast, hast du ja bereits eine Firefall - dazu noch die bessere Variante. Dann reicht, für die Ergänzung deines Konzeptes, nur noch ein AV-Programm. Eine komplette Suite ist da unnötig. Noch schlimmer ist Hard- und Software-Firewall gleichzeitig im Einsatz zu haben. Denn je mehr Software vorhanden, desto größer die Angriffsmöglichkeit.

Bei den AV-Programmen und deren - wenn man davon überhaupt sprechen kann - Trefferquote bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ich hab meinen Sicherheit/Viren-Support in diversen Foren aus Zeitgründen (und mangelnder Lernbereitschaft bzw. Resistenz gegen Tipps der Hilfesuchenden) aufgegeben. Aber Kaspersky und Nod32 waren immer die Führenden in der Sache. Avast und Avira scheinen sich in den letzten Jahren aber entsprechend verbessert zu haben. Kostenlose AV-Programme ziehen bei der Heuristik/Signaturen meist den kürzeren. Kostenpflichtige werden besser/schneller gepflegt, aber kosten eben. Schon da winken viele ab. Letztendlich ist aber wichtig, daß eben diese stets top-aktuell gehalten und die Signaturen mindestens 1 Mal täglich eingespielt werden.

Ich empfehle daher nur ein AV-Programm, anstatt eine komplette Suite, wenn du eh schon einen Router im Einsatz hast.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vinnland (11 Forenversteher, 566 EXP)
Ich muss mich hier erst mal wieder zurechtfinden :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 22.8.2009
Inhalte: 8

Tr1nity, ich danke dir vielmals und ich nehme deine Empfehlung gerne an. Ich mache mich nun mal schlau, welches AV ich hole.

____________________________________

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11025 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 12 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71
Tr1nity schrieb:

Eine komplette Suite ist da unnötig. Noch schlimmer ist Hard- und Software-Firewall gleichzeitig im Einsatz zu haben. Denn je mehr Software vorhanden, desto größer die Angriffsmöglichkeit.

Das halte ich für ein Gerücht. Eine Software-Firewall überprüft nämlich auch, wer alles vom PC nach Hause telefonieren möchte. Da nützt dir der Router gar nichts, wenn die Software durch die offenen Ports geht, die auch vom Browser usw. genutzt werden.

Zitat:

Ich empfehle daher nur ein AV-Programm, anstatt eine komplette Suite, wenn du eh schon einen Router im Einsatz hast.

Kommt halt drauf an, was die Suite alles macht. Eine weitere Firewall neben der von Windows 7 benötigt es nicht, die reicht vollkommen aus. Aber wenn ein Virenscanner auch E-Mail, P2P, Netzwerk usw. überwacht, kann das sicher nicht schaden. Zwei Virenscanner schaden sich gegenseitig eher, als das sie nützen. Also wenn, dann einfach für eines entscheiden und gut ist.

Ich persönlich hab nur die Windows Firewall, Router + Firewall und MS Essentials, fertig. Wird alles schnell gefunden, Ressourcen schonend und keine lästigen Popups, Werbe-Kram und das alles für lau. Reicht. smilie

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Vanguard (13 Koop-Gamer, 1264 EXP)
Do As I Say... Not As I Do
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 30 Wochen Offline
Beigetreten: 16.3.2009

Wenn es nur darum geht irgendwelchen Programmen den Zugriff aufs Internet zu verweigern, würde ich auch die Win7 Firewall nehmen, die ist schon vorhanden und afaik ziemlich gut. Am besten zusammen mit der Win7 Firewall Control (Lite ist kostenlos), wenn man keine Lust hat die Regeln selbst zu definieren.

Eine Suite würde ich nicht nehmen. Keine Ahnung wie das aktuell ist aber früher waren die riesige Leistungsfresser. Und wenn Router und Win7 Firewall sowieso schon da sind auch irgendwie unnötig.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2014 unter den Top 10 der Spender.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
CptnKewl (20 Gold-Gamer, 22496 EXP)
Content Under Pressure!
User ist online Online
Beigetreten: 4.8.2010
Inhalte: 219

Ich würde die Firewall der Fritzbox nicht wirklich als Hardwarefirewall ansehen. Das Problem bei den Personalfirewalls ist, das du irgendwann eh automatisch auf "Allow" klickst.

Zusätzlich zu seinen Spielen wollen ja noch entsprechend zugehörige Anwendungen/Dienste mit ins Internet (PunkBuster zum Beispiel)

Der Security Essentials ist schon i.o. wenn du ihn regelmässig aktualisierst und eher nur am Daddeln bist bzw. auf deinen üblichen seriösen Seiten unterwegs bist. Auch da kann es natürlichmal Probleme geben (X-Site)
Eine Suite ist in der Regel zu Performancelastig. Du könntest noch auf ner alten Kiste nen IPS installieren, denke das ist im Personelumfeld doch mit ziemlich dicken Kanonen auf Spatzen geschossen.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vinnland (11 Forenversteher, 566 EXP)
Ich muss mich hier erst mal wieder zurechtfinden :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 22.8.2009
Inhalte: 8

Vier Antworten ... vier Meinungen. Was anderes habe ich aber auch nicht erwartet.mr.green

Bis vor wenigen Jahren hatte ich auch immer eine komplette Internet Security Suite (Kaspersky oder Bitdefender). Seit so zwei Jahren habe ich nur noch die Firewall der Fritzbox und meiner Netzwerkkarte und bisher gab es keine Probleme.
Dass man mit der Softwarefirewall auch den ausgehenden Traffic kontrolliert, ist ein gutes Argument. Man kann aber nicht alles haben. Ich installiere auf meinem Rechner auch nur das nötigste und von daher hält sich das Risiko eher gering, dass da was Unerwünschtes raus geht. Ich habe auch meine Standardseiten und gehe nicht auf Interneterforschungstouren.mr.green Ich mache mich jedenfalls nicht verrückt.

Ich habe mir übrigens die Testversion von der Bitdefender AV installiert. Bisher kann ich mich nicht beklagen.

Was mich so nebenbei ein wenig ärgert ... die ganzen Tests beziehen sich auf die Internet Secutity Suites und nicht auf die AV Programme.

____________________________________

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Orxus (13 Koop-Gamer, 1436 EXP)
rm -rf /
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 35 Wochen Offline
Beigetreten: 30.9.2009
Inhalte: 7

Ich empfehle die Windows7 Firewall wink
Ich nutze sie im Verbund mit Windows7Firewall Control.
Man kann dort den kompletten Datentransfere bestimmen, welches Programm rein raus oder garnicht mit dem Web kommunizieren darf.

Als zusätzlichen Schutz, falls sich dochmal was reinschmuggelt, nutze ich avast free.

mfg

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2014 unter den Top 10 der Spender.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
CptnKewl (20 Gold-Gamer, 22496 EXP)
Content Under Pressure!
User ist online Online
Beigetreten: 4.8.2010
Inhalte: 219
Vinnland schrieb:

Vier Antworten ... vier Meinungen. Was anderes habe ich aber auch nicht erwartet.
Bis vor wenigen Jahren hatte ich auch immer eine komplette Internet Security Suite (Kaspersky oder Bitdefender). Seit so zwei Jahren habe ich nur noch die Firewall der Fritzbox und meiner Netzwerkkarte und bisher gab es keine Probleme.
Dass man mit der Softwarefirewall auch den ausgehenden Traffic kontrolliert, ist ein gutes Argument. Man kann aber nicht alles haben. Ich installiere auf meinem Rechner auch nur das nötigste und von daher hält sich das Risiko eher gering, dass da was Unerwünschtes raus geht. Ich habe auch meine Standardseiten und gehe nicht auf Interneterforschungstouren. Ich mache mich jedenfalls nicht verrückt.
Ich habe mir übrigens die Testversion von der Bitdefender AV installiert. Bisher kann ich mich nicht beklagen.
Was mich so nebenbei ein wenig ärgert ... die ganzen Tests beziehen sich auf die Internet Secutity Suites und nicht auf die AV Programme.

Die meisten AVs haben die selbe Engine wie die Suites. Du musst dann aus dem Fazit quasi die Firewall und Webfilter ausblenden

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Stephan Windmüller (17 Shapeshifter, 6836 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Minuten 42 Sekunden Offline
Beigetreten: 23.10.2010
Inhalte: 176
Crizzo schrieb:

Das halte ich für ein Gerücht. Eine Software-Firewall überprüft nämlich auch, wer alles vom PC nach Hause telefonieren möchte.

So verspricht es zumindest der Werbeprospekt. Die Wirklichkeit sieht anders aus, wie es z.B. auch die c't in jedem neuen Test der "Security-Suiten" zeigt. Es gibt auch sehr interessante Videos vom CCC zu dem Thema.

Zitat:

Ich persönlich hab nur die Windows Firewall, Router + Firewall und MS Essentials, fertig. Wird alles schnell gefunden, Ressourcen schonend und keine lästigen Popups, Werbe-Kram und das alles für lau. Reicht.

Kann ich so unterschreiben. Auf dem Rechner reichen Windows-Firewall und die Microsoft Security Essentials vollkommen aus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vinnland (11 Forenversteher, 566 EXP)
Ich muss mich hier erst mal wieder zurechtfinden :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 22.8.2009
Inhalte: 8

Ich bin nun am Überlegen, ob ich mir die AV von Bitdefender kaufen soll, wenn die Testzeit um ist, oder wieder zu MS Security Essentials zurückwechsle. Schlecht ist MS Security Essentials ja auch nicht. *grübel* Vor allem ist sie aber schneller. Beim surfen merkt man eindeutig, dass es gegenüber MS Security Essentials eine Verzögerung gibt.

____________________________________

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Meiner Erfahrung nach bringt eine Software Firewall genau garnix. Hardware Firewall im Router ist um Längen besser und vor allem "pflegeleichter". Glaube das hat sogar einige Tests von Zeitschriften ergeben nämlich das ne Software Firewall eigentlich keinen Schutz bietet.

Ich persönlich hatte Ewigkeiten keinen Virus mehr. Benutz MS Security Essentials +meine Hardware Router Firewall und ab und an lass ich ADAware durchlaufen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Benjamin Urban (18 Doppel-Voter, 9415 EXP)
Doppelte XP oder 500 GGG? ... mhhhhhh
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 4 Minuten Offline
Beigetreten: 10.7.2010
Inhalte: 237

Wenn man grade beim Thema HW Firewall ist (ob das Gefrickel in der FritzBox jetzt wirklich ne Hardware Firewall ist, darüber lässt sich wahrscheinlich streiten), aber man sollte nicht allgemein sagen, dass eine HW Firewall im Router ausreicht. Dazu gibt es einfach zu viele Variationen. Meine FritzBox (7041 wenn ich mich richtig erinnere), wollte z.B. NAT als Firewall verkaufen (was natürlich Quatsch ist). Auf der anderen Seite hat meine Vodafone EasyBox einen Packet Filter und sogar Intrusion Detection (gegen die gängigsten DDoS Techniken und Hack Angriffe).

Allgemein würde ich aber auch sagen, dass ein (halbwegs) aktueller Router + Windows Firewall + Microsoft Security Essentials/Avira/Avast ausreicht. Besser als diese Performance Killer Suiten (Hallo, Symantec smilie )

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)