[Kaufberatung]: PC für 500-600€ für iRacing auf 50" TV!

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
noesch (09 Triple-Talent, 267 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 7 Wochen Offline
Beigetreten: 10.2.2011
Inhalte: 2

So, ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenstellen. An sich nichts spektakuläres, ABER ich brauche ihn für einen ganz bestimmten Einsatzzweck und der letzte Rechner den ich zusammengebaut habe war ein Pentium IV. Ich möchte nicht mehr als 500-600 Euro ausgeben und mit dem Rechner primär iRacing in Full HD-Auflösung auf meinem 50'' Fernseher spielen. Bisher hab ich mir folgende Hardware ausgesucht:

Prozzessor: Phenom II X4 840 (98,90)
Mainboard: MSI 770-C45 (53,90)
Grafik: HD5850 Black Edition (149,90)
Netzteil: beQuiet PurePower L7 430W (57,90)
Festplatte: WD 5000AAKS 500GB (34,99)
RAM: Kingston Value RAM DIMM 4GB DDR3-1333 Kit (37,99)
Gehäuse: Cooler Master Elite 360 (34,99)

Insgesamt: ca. 480 Euronen

Die Preise sind der Einfachheit halber alle von Alternate übernommen. Wenn man da variiert lässt sich vielleicht noch was am Preis drehen. Optische Laufwerke liegen hier noch genügend rum und einen Blu-Ray Player hab ich auch. Brauchts also nicht.

Hab ich irgendwas bei der Zusammensdtellung übersehen? Gibts inkompatibilitäten? Ist eine bestimmte Komponente Rotz und/oder bekomme ich für wenig mehr deutlich bessere Hardware?Ist der Phenom II X4 955 (oder sogar 970) soviel besser und wenn ja, warum? Und die wichtigste Frage reicht das System um iRacing auf 1080p auf ziemlich guten Einstellungen (nicht zwangsläufig Maximum) laufen zu lassen?

Bin für jede Hilfe dankbar smilie.

[i]Crizzo Edit: Ich habe den Titel angepasst. Hilfe braucht fast jeder, bitte schreibe in Zukunft, wobei man dir helfen kann. Dann erhältst du auch mehr Besucher in deinem Thema. wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
rAmbAzAmbA (17 Shapeshifter, 7390 EXP)
6 Jahre
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 28.10.2010
Inhalte: 7

HDD und RAM bekommst du doppelte Menge ja für geringen Aufpreis ( 1TB um die 50€ und 8GB 60€ ) würde ich mir zumindest beim RAM nochmal überlegen, da die Preise recht niedrig sind.

Evtl auf AM3 Board mit USB 3.0 umändern, Bei IRacing ( oder F1 ) könnte sich aber ein 6 Kern evtl lohnen
http://forum.virtualracing.org/iracing-allgemein/64542-amateur-benchmark-iracing.html
http://forum.virtualracing.org/iracing-allgemein/79085-neue-cpu-speziell-fuer-iracing.html

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/kurztest-powercolor-radeon-hd-6950-pcs/3/#abschnitt_benchmarks

Hier ein paar 1920x1200 Benchmarks. Überlegung zur 560TI wegen Lautstärke und etwas mehr Leistung würde ich mir machen, auch wenn es paar Euro mehr sind smilie ( http://geizhals.at/deutschland/a610466.html )

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
noesch (09 Triple-Talent, 267 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 7 Wochen Offline
Beigetreten: 10.2.2011
Inhalte: 2

Die 50 Euro bei der Grafikkarte wären mir egal. Ist die 560TI wirklich soviel stärker? Bei Grafikkarten hab ich wirklich überhaupt keine Ahnung mehr nosmilie.

Was den 6-Kern angeht, ich hab gelesen dass iRacing erst demnächst 3 Kerne unterstützen soll. Deshalb dachte ich der 4 Kern reicht aus. Wie gesagt ich möchte keine 1000 euro raushauen um mit dem System dann primär ein Spiel zu spielen. Allerdings lasse ich mich durch gute Argumente durchaus vom Gegenteil überzeugen.

RAM und Festplatte werden wohl in der Größenordnung bleiben (Da ging die Frage eher in Richtung der Hersteller; sprich sollte ich mehr Geld in die Hand nehmen um hochwertigere Produkte zu kaufen?), da meines Wissens nach kaum ein Spiel von 8GB RAM profitiert und ich den später am leichtesten (und billigsten) nachrüsten kann. Festplatte ist eigentlich nur Pro Forma (irgendwo muss ich Windows und das Spiel ja installieren) und wird gegen eine 256GB SSD getauscht sobald ich eine für 150 Euro bekomme smilie. Das sollte dann auch nochmal ordentlich Leistungschub geben. Der Rechner soll meinen Mac nicht ersetzen und Speicherplatz auf externen Firewire-Festplatten hab ich bis zum erbrechen.

Also wie gesagt, die nVidia würd ich mir überlegen, wenn die 50 Euro einen gehörigen Leistungsschub geben. Beim Board wäre ich auch bereit noch etwas mehr auszugeben. Irgendwelche Empfehlungen?

Ich bin wie gesagt mit der genannten Konfiguration noch knapp 120 euro unter meiner Schmerzgrenze. 70 Euro wenn ich die 560TI nehme.

Ansonsten danke für die Tipps smilie.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
rAmbAzAmbA (17 Shapeshifter, 7390 EXP)
6 Jahre
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 28.10.2010
Inhalte: 7

http://members.iracing.com/jforum/posts/list/1096006.page

Bei IRacing scheint mir zumindest eine stärkere CPU ( MHz ) mehr zu bringen wie eine GPU, bin aber noch nicht durch alle Beiträge im Forum smilie
OK das 6 Core scheint dort wirklich nicht so schnell angedacht, man will den Sound auslagern also 4 Kerne mit mehr MHz bringen dann wohl mehr wie 6 Kerne.

Ob jetzt lieber die 560 (oder eine 6950 siehe Test oben? auch ca 200€ ) oder ein AMD Phenom II X4 9x5 Black Edition 4x 3.x0GHz ist echt schwer zu beantworten.

OK das mit der HDD versteh ich smilie RAM ok für 20€e mehr 8GB auch wenn noch ungenutzt ist zu überlegen, von Qualität her würde ich mir aber keine Gedanken machen, da jetzt teuren Edelram zu kaufen.

Also wenn ich in deiner Situation wäre, würde ich

1. CPU auf 965-975 verbessern ( inc AM3 Board mit FW/USB3 http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbam3&sort=p&xf=1317_2%3B0~1317_1%3B1~1317_1%3B0~1317_2%3B2~1317_4%3B0~317_870~487_1%3B0~487_0%3B1~487_1%3B1~487_1%3B2~487_2%3B1#xf_top dürfte sich auf ca +75€ belaufen

2. Grafikkarte updaten auf 6950 +50€ ( ca 20% mehr FPS wenn ich das so grob durchgucke bei hohen Auflösungen mit AA/AF) wenn es leise sein soll dürfte die TI560 einen Vorteil haben, jedoch nur unter Belastung, wo meist ja der Motorensound an sein sollte lol
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/test-amd-radeon-hd-6950-1.024-mb/15/#abschnitt_f1_2010

3. Ram verdoppeln +20€ http://geizhals.at/deutschland/a563816.html oder http://geizhals.at/deutschland/a577788.html

Also in der Reihenfolge.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
noesch (09 Triple-Talent, 267 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 7 Wochen Offline
Beigetreten: 10.2.2011
Inhalte: 2

Also danke für die Tipps erstmal.

Ich hab mich jetzt für den 955er Phenom entschieden. Dein Boardvorschlag wird auch genommen und die Grafikkarte der Wahl wird die GTX 560 TI. RAM bleibt vorerst bei 4GB. Ich denke trotzdem, dass ich mit dem system ganz vernünftig Rennen fahren kann an meinem Fernseher.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 28 Minuten Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Zunächst mal: Ist dein 50" TV spieletauglich? Spieletauglich heißt, dass zwischen Imput und Bild keine merkbare Verzögerung liegt. Falls er das nicht kann, kannst du es direkt vergessen mit iRacing und den meisten anderen Spielen (Shootern, Präzisionsspiele). Ich spreche da aus Erfahrung. Du brauchst für iRacing 100% Präzision, sonst hast du am Ende mehr Frust als Kontrolle über dein Fahrzeug. Wie alt ist dein Fernseher? Spieletauglichkeit ist bei Fernsehern kein Standard.

Ansonsten: iRacing braucht nicht viel. Im Prinzip wäre ein Aldi-Rechner perfekt für dich, zumal dieser auf Multmedia (Wohnzimmer) ausgelegt ist. Schau mal hier (499€) http://aldi.medion.com/md8358/nord/?refPage=medionbanner . Noch mehr Medion-PCs: http://www.medion.com/de/electronics/cat/Multimedia-PC/multimedia_pc_28

Abgesehen davon würde ich zu Selbstbau raten. Schau mal hier vorbei. http://www.gamestar.de/hardware/specials/1955515/die_besten_selbstbau_pcs.html

Lenkrad habe ich mit dir ja schon abgesprochen. Falls du es richtig professionell haben willst, kannst du dir noch einen Playseat holen: http://www.playseat.com/de

Allgemein würde ich speziell für Rennspiele eher zu drei 24" Monitoren statt einem 120" Monitor raten. Weitwinkel bringt viel mehr als reine Größe, weil das Gehirn das Monitorbild im Kopf sowieso auf die richtige Größe rechnet. Ein DS Spiel kann ähnlich immersiv wie ein PC-Spiel mit 30" Monitor sein.

Hier mal ein Video über 3 Moniotore am PC: http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=14457

Achja noch ein Kommentar zu deiner jetzigen Konfiguration. Spar nicht zu viel an Festplatte und Mainboard. Eine gute Festplatte (z.B. die Samsung Spinpoint F1 mit 1TB) bringt große Performanceunterschiede zu Billig-Festplatten. Ein gutes Mainboard verhindert Abstürze und bringt ausgeprägte Übertaktungsmöglichkeiten.
Bei der Grafikkarte würde ich eher zu Nvidia raten. Warum? Wegen 3D Vision und PhysX. PhysX ist Spielerei, aber 3D Vision ist in Verbindung mit einem guten 3D Fernseher oder 3D Monitor einfach nur fantastisch.

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29657 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 26 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Und wenn 3 Monitore gleichzeitig genutzt werden sollen, spricht wieder alles für AMD-Grafikkarten..

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Rondidon (15 Kenner, 2899 EXP)
Hallo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 28 Minuten Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 22

Oder Matrox TripleHead2Go+Nvidia smilie

Aber stimmt schon: AMD/ATI = native Unterstützung für 3 Monitoren.
Nvidia = 3D Vision + PhysX. 3 Monitoren über Matrox TripleHead2Go (oder mehrere Grafikkarten in 1 System).

____________________________________

Game Reporter Videokanal auf Youtube mit ausführlichen Spielereportagen:
http://www.youtube.com/user/rondidonx

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)