Steam Account disabled - Komme ich nie mehr an meine Spiele ran?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Als ich heute morgen meinen PC einschaltete musste ich feststellen das mein Steam Account deaktiviert ist. Habe ich nun keine Möglichkeit mehr an meine über 100 Spiele zu kommen die ich in den letzten Jahren dort gekauft habe?

Da waren einige dabei die ich noch nicht einmal heruntergeladen hatte...

Hab den Support schon angeschrieben aber das kann ja Wochen dauern bis die Antworten.

Ich vermute das sie meinen Account gesperrt haben weil meine Mutter mir zum Geburtstag (hatte am 14.) 2 Spiele schenken wollte. Sie lebt momentan in Chile und kann also schlecht was per Post schicken (dauert 3-4 Wochen) deswegen war Steam die beste Entscheidung. Aber ihre Zahlung wurde abgelehnt, wahrscheinlich weil sie eine Deutsche Kreditkarte und Chilenische Adresse benutzt hat - als Konsequenz wurde mein Account gesperrt.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.
John of Gaunt (Community-Moderator, 58797 EXP)
spielt The Division und Mass Effect 2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 727

Der Steam-Support reagiert in der Regel recht fix, ich habe da bislang nur gute Erfahrungen gesammelt. Einen anderen Rat als das kann man dir allerdings auch nicht geben. Einfach mal abwarten, möglicherweise werden dir die Spiele wieder entfernt oder eine Nachzahlung angefordert.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht
Thomas Barth (21 Motivator, 27449 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127

Keine Angst, dass ist eine Art Schutzmechanismus von Steam. Es kam schon vor, dass jemanden über fremde Kontodaten Spiele geschenkt wurden, die aber nicht bezahlt werden konnten. Um den Fall zu überprüfen und einen weiteren Missbrauch zu vermeiden, sperren sie in so einem Fall erstmal das Konto. Das ist mir auch einmal passiert, aber mein Account wurde recht zügig wieder freigeschaltet.
Mach dir also keine Sorgen, an deine Spiele kommst du bald wieder ran. smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
Green Yoshi (20 Gold-Gamer, 23274 EXP)
Test
User ist online Online
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 248

Wenn ihre Kreditkarte abgelehnt wurde, konnte sie dir doch auch nichts schenken, oder?
Warum sollte dann also Dein Account gesperrt worden sein?
Microsoft sperrt doch auch nicht meine Konsole, wenn ich eine falsche Kreditkartennummer eingebe, Amazon würde das wohl auch nicht machen. Es findet dann einfach kein Kauf statt. Punkt.
Lassen sich die Spiele denn noch Offline starten?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht
Thomas Barth (21 Motivator, 27449 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127
Green Yoshi schrieb:

Wenn ihre Kreditkarte abgelehnt wurde, konnte sie dir doch auch nichts schenken, oder?
Warum sollte dann also Dein Account gesperrt worden sein?

Es gibt Prepaid-Kreditkarten und wenn sie über Paypal bezahlt und dort die Kreditkarte nutzt, dann versucht Paypal erst ein paar Tage später abzubuchen. So kann es ganz schnell zu der oben genannten Konstellation kommen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Nein Sie hat ihre Mastercard eingegeben und da der Kauf ja nie stattgefunden hat (Status zuerst Pending, dann Canceled) habe ich auch nie eine Email erhalten mit den Links. Noch dazu hat sie ja nicht an meinen Steam Account das Geschenk geschickt sondern an meine Email da meine Mutter keine Steam Software installiert hat und auch meinen Usernamen dort nicht kennt.

Deswegen finde ich es ja so merkwuerdig das mein Account gesperrt worden ist. Ich hab ja keine Leistungen zu unrecht bezogen. Das letzte Spiel was ich mir gekauft habe wurde auch brav meiner Kreditkarte gezahlt und das ist sicher schon 2 Wochen her (war glaub ich King Arthur an einem Wochenende wo es das billiger gab).

Und ich verstehe auch nicht wieso ihre Kreditkarte abgelehnt worden ist. Vielleicht war ein Zahlendreher drin, aber dann kommt die Meldung doch sofort. Sie per Webseite die Spiele bestellt und dann war der Status stundenlang auf Pending bis dann gestern Abend eine Mail kam das Ihre Karte declined also abgelehnt worden ist.

Ich warte jetzt seit ueber 7h vergeblich auf eine Antwort vom Support. Und nein die Spiele lassen sich auch Offline nicht starten Steam sich auch nicht im Offline Modus starten laesst.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
rAmbAzAmbA (17 Shapeshifter, 7388 EXP)
3 Jahre dabei :D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 17 Stunden Offline
Beigetreten: 27.10.2010
Inhalte: 7

Also eine schnelle Antwort kann vorkommen, muss aber nicht, wenn die erst den ganzen Vorgang prüfen ( Person aus Chile kauft mir deutscher Kreditkarte Spiel für einen Deutschen Acc ist ja auch nicht wirklich alltäglich denke ich smilie )

http://forums.steampowered.com/forums/archive/index.php/t-1145265.html

Das kann schon mal Tage dauern.

https://support.steampowered.com/kb_article.php?ref=1292-QEUS-0515

Purchasing from Outside the Country In Which the Card Was Issued

If you are attempting a purchase but you are not located in the country in which your card was issued, please Contact Steam Billing and Support for assistance.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Der Link aus dem Steam Forum ist ganz interessant. Da hat er Ersteller das Spiel ja nicht bezahlt aber der letzte Eintrag hat fast die gleiche Geschichte wie ich. Irgendwie kam der Einkauf nicht zustande und deswegen wurde der Account des beschenkten gesperrt obwohl dieser nie was damit zu tun hatte und die Spiele auch nicht erhalten hat. Leider hat er nicht geschrieben was danach passiert ist oder ob er seinen Account wieder bekommen hat.

Ich weiss auch nicht ob es sich lohnt einen Anwalt einzuschalten. Zum einen ist das ein Amerikanisches Unternehmen was ich gar nicht vor das Deutsche Gericht zerren kann (oder doch?) und zum anderen steht ja in den Nutzungsbedingungen das sie einfach so aus reiner Willkür deinen Account jederzeit deaktivieren können. Doppelt Schade um die Spiele die es nur auf Steam gibt - dann kann ich die Verpackung und DVD von vielen Spielen wie Modern Warfare 2 oder Total War Empire wegwerfen.

Und meine Mutter hat mir in der Vergangenheit ja schon oefters was geschenkt per Steam, 3x insgesamt schon ohne das es jemals Probleme gab.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
ganga (Community-Moderator, 15587 EXP)
Holt mit The Order 1886 mal was vom PoS nach
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 2.9.2009
Inhalte: 127

Jetzt warte doch erstmal die Antwort des Services ab, bevor du dir groß Gedanken machst ob du einen Anwalt brauchst.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Also meine Mutter hat auch ein Ticket aufgemacht und sie hat schon eine Antwort erhalten und zwar soll sie alle Daten - vorallem Kreditkarte - noch einmal uebermitteln. Das kommt mir schon etwas komisch vor, sonst heisst man soll sowas nicht per Email / Ticketsystem uebermitteln.

Ich habe immer noch keine Reaktion / Antwort erhalten seit ueber 2 Tagen. So verpasse ich natuerlich auch noch die SquareEnix Aktion und Cities in Motion wollte ich eigentlich auch noch kaufen um den PreOrder DLC zu erhalten. Echt zum kotzen von Steam.

update:

So 3 Tage nachdem mein Account gesperrt worden ist hat sich der Support auch mal gemeldet. Und wie sollte es anders sein - natürlich gab es nur eine automatisch generierte Antwort. Sie wollen erstmal meine Kreditkartennummer um zu verifizieren das mir wirklich der Account gehört, erst dann werden sie mir helfen (sprich Antworten und mir dann hoffentlich sagen warum sie mir gesperrt haben). Sind ja wirklich von der schnellen Truppe die Leuts. Nun sind mir alle SquareEnix Schnäppchen durch die Lappen gegangen, das Weekend Special kann ich wohl auch vergessen und Cities in Motion wollte ich auch noch vorbestellen. Zum kotzen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25587 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 53 Minuten 21 Sekunden Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Tja, das ist genau die Sache, vor der Steam-Kritiker eigentlich seit Jahren warnen - aber gut, da kann man nichts gegen machen.
Komisch nur, dass sich über den Steam-Support eigentlich kaum jemand aufregt (Jedenfalls bekomme ich davon nicht viel mit), während es von Blizzard in letzter Zeit überall heißt, dass die doch mal den übelsten aller Supports hätten. Dabei hat man mir dort innerhalb von 3 Stunden ein schwerwiegendes Account-Problem lösen können. Man beachte: Lösen, nicht beantworten.
Wenn ich das nun damit vergleiche, dass am Steam-Account eigentlich weit mehr dran hängt als an einem Battlenet-Account, finde ich es schon etwas schwach, dass die Reaktion so langsam ist.
Bestätigt mich auf jeden Fall darin, bei Steam wirklich nur Schnäppchen zu kaufen, die man sonst niemals zu dem Preis bekommen hätte.

Hältst du uns auf dem Laufenden? Mich interessiert, wie Steam in der Sache weiter verfährt.

volcatius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Diese völlige Abhängigkeit von einem Anbieter ist auch bei mir der Grund, warum ich mir auf Steam bestenfalls sehr günstige Angebote älterer Spiele hole. Ist halt praktisch, es auf jedem PC verwenden zu können, auch wenn das Spiel eigentlich schon im Regal steht (gerade z.B. Complete Civ IV für 6 Euro geholt).

Aber allein die Vorstellung, dass ein Account mit Software im Wert von mehreren hunderten oder gar tausenden Euro einfach mal so abgeknipst werden kann und man realistisch gesehen praktisch keine juristischen Möglichkeiten hat, ist sehr beängstigend.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
Larnak schrieb:

Tja, das ist genau die Sache, vor der Steam-Kritiker eigentlich seit Jahren warnen - aber gut, da kann man nichts gegen machen.
Bestätigt mich auf jeden Fall darin, bei Steam wirklich nur Schnäppchen zu kaufen, die man sonst niemals zu dem Preis bekommen hätte.
Hältst du uns auf dem Laufenden? Mich interessiert, wie Steam in der Sache weiter verfährt.

Ja, da ist mir auch mulmig. Manche Spiele gibt es aber eben nur mit der Steamaccountbindung. Da kannst du die Sachen ja auch im Laden kaufen, ohne Steam geht nichts.

Mich interessiert auch wie es weitergeht. Ich hatte mich ja schon in einer Newsdiskussion hinreissen lassen, gegen die Vorteile von Steam zu argumentieren. Wobei ich es sehr oft nutze und auch nicht mehr missen möchte. Nur die Abhängigkeit ist wirklich das Problem. Wer schon mal völlig ohne falsch gehandelt zu haben in einem Ticketsystem festgesteckt hat, kennt die Abgründe die so etwas mit sich bringen kann. Wenn es wenigstens noch telefonischen Support gibt, dann kann man ungemütlich werden. Bei Emails werden die unangenehmen Fragen meist überhaupt nicht beachtet.

Ich hänge auch an meinem Account und kaufe auch nicht über ausländische Seiten oder ähnliches, eben weil ich so etwas fürchte. In dem Fall des Threaderstellers ist aber ja überhaupt nichts komisches daran, sich etwas so schenken zu lassen. Nur kann er das eben keinem sagen. Geholfen wird erst, wenn man einer anonymen Stelle Kreditkartennummern mitteilt - und das auch noch unverschlüsselt. So was ist natürlich grenzwertig bzw. schon darüber. Aber man ist eben in einer "Friss oder stirb!"-Situation gefangen.

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Also sie wollten nicht die komplette Kreditkartenummern sondern nur die letzten 4 Stellen. Ist ein Standardschreiben von Steam - das habe ich auch schon einmal vor ein paar Jahren vom Support erhalten. Damit wollen sie einfach nur feststellen ob du der Inhaber des Accounts bist.

Zitat:

Hello Tobias, Thank you for contacting Steam Support. In order to investigate this issue, we must verify your ownership of the software and associated Steam Account(s). If you purchased software through Steam with a credit card, please confirm the card type (Visa, Mastercard, Discover, American Express), full name, expiration date, and last four digits of the card used with the order(s). ... After verifying your proof of ownership we will gladly assist you with this issue.

Ich habe natürlich nicht alle Spiele zum Vollpreis von 50 Euro gekauft, aber doch einige. Aber lass mal einen Durchschnittspreis von 30 Euro gelten dann hab ich bei ca. 70 Spielen immer noch 2000 Euro investiert!

Da von Steam immer noch keine Reaktion gekommen ist habe ich mir jetzt schon Addressen von Anwälten rausgesucht welche auf Internet Recht spezialisiert sind. Zusätzlich versuche ich auch mein Glück über die Verbraucherzentrale Bayern (Kostet nur 15 Euro für eine Email Beratung).

Was mich am meisten wurmt ist a) das ich mein Geburtstagsgeschenk nicht einmal erhalten habe b) das ich nun alle Deals der Square Enix Woche verpasst habe - gerade Kane and Lynch hätte ich mir für den Preis gerne zugelegt c) das ich den PreOrder Bonus von Cities in Motion verpasse d) das weder meine Mutter noch ich eine Antwort vom Support erhalten haben e) das ich bis jetzt noch nicht einmal informiert worden bin das ich gesperrt worden bin und vorallem warum. Wenn ein Einkauf fehlschlägt kann man doch nicht einfach umhergehen und wie wild die Accounts sperren.

Wie gesagt bis jetzt war ich von Steam begeistert. Habe viele alte Spiele noch einmal bei Steam gekauft da ich eben die CDs im Keller liegen habe. Ich nutze Steam auch auf mehreren PCs, finde es z.B. sehr praktich das ich einfach auf meinem Laptop schnell ein altes Spiel herunterladen kann. Natürlich war mir klar das ich abhängig bin von Steam aber ich dachte mir das ein Unternehmen was so groß ist auch einen entsprechenden Support haben muss. Wenn jemand meinen Account hacken sollte war ich bis jetzt so naiv das ich dachte der Steam Support würde mir den Account schon wieder zurückgeben - jetzt sehe ich so eine Problematik anders.

Vielleicht sollte man seinen Steam Account mit seinem Ausweis(nummer) verknüpfen können für solche Fälle. Ich habe das von WoW Spielern gehört deren Account gehackt worden ist und die mussten dann ihre Ausweis Kopie hinschicken usw.

In Zukunft, d.h. falls ich meinen Account überhaupt wieder bekomme, werde ich aber sicher weniger bei Steam einkaufen und mir meine Spiele doch lieber auf anderen Wegen besorgen. The Witcher 2 habe ich Gott sei Dank direkt bei GoG.com vorbestellt - da kann mir sowas nicht passieren!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Faxenmacher (15 Kenner, 3981 EXP)
Endlich die Wii U und Xenoblade C. X rockt! =)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 19.3.2010
falc410 schrieb:

Also meine Mutter hat auch ein Ticket aufgemacht und sie hat schon eine Antwort erhalten und zwar soll sie alle Daten - vorallem Kreditkarte - noch einmal uebermitteln. Das kommt mir schon etwas komisch vor, sonst heisst man soll sowas nicht per Email / Ticketsystem uebermitteln.
Ich habe immer noch keine Reaktion / Antwort erhalten seit ueber 2 Tagen. So verpasse ich natuerlich auch noch die SquareEnix Aktion und Cities in Motion wollte ich eigentlich auch noch kaufen um den PreOrder DLC zu erhalten. Echt zum kotzen von Steam.
update:
So 3 Tage nachdem mein Account gesperrt worden ist hat sich der Support auch mal gemeldet. Und wie sollte es anders sein - natürlich gab es nur eine automatisch generierte Antwort. Sie wollen erstmal meine Kreditkartennummer um zu verifizieren das mir wirklich der Account gehört, erst dann werden sie mir helfen (sprich Antworten und mir dann hoffentlich sagen warum sie mir gesperrt haben). Sind ja wirklich von der schnellen Truppe die Leuts. Nun sind mir alle SquareEnix Schnäppchen durch die Lappen gegangen, das Weekend Special kann ich wohl auch vergessen und Cities in Motion wollte ich auch noch vorbestellen. Zum kotzen.

*autschn* Geht ja ewig bei denen :/. Ich hoffe für dich das du deinen Account zurück bekommst, plus einer ordentlichen Entschädigung!

____________________________________

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157

Ich würde darauf achten, mir saubere Notizen zu machen. Da alles schriftlich läuft hast du sicher sowieso alles schon gut dokumentiert und beschrieben.

Abseits von Anwälden kann ein gut formuliertes Schreiben an die Rubrik "Vorsicht Kunde" der Zeitschrift C't vielleicht auch nicht schaden. Paypal und Co haben die schon oft wegen solchen Praktiken und nachfolgendem schlechten Support angeprangert.

Wenn Valve nicht antwortet würde ich es da mal versuchen. Die wenigsten Firmen sind scharf auf schlechte Publicity. Die Chance ist aber natürlich nicht riesig, da das ein Weg ist, den wohl viele Verbraucher wählen.

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5
Faxenmacher schrieb:

*autschn* Geht ja ewig bei denen :/. Ich hoffe für dich das du deinen Account zurück bekommst, plus einer ordentlichen Entschädigung!

Das glaube ich kaum - Steam und Entschädigungen? Das wäre mir neu. Ich darf gar nicht dran denken wieviele Spiele mir jetzt diese Woche durch die Lappen gegangen sind. Morgen ist es dann genau eine Woche her das sie mich gesperrt haben. Ich glaube kaum das die sich bald melden. Ab morgen muss ich aktiv werden und dann den Verbraucherschutz anschreiben und hoffen das ich irgendetwas erwirken kann.

Wenn die wenigstens nen Telefonsupport hätten aber so ist das echt mies, vorallem bei diesen langen Bearbeitungszeiten.

@Zille: In dem Online Ticketsystem ist ja alles genauestens Dokumentiert. Und natürlich hebe ich mir auch die Emails auf welche ich geschickt habe.
Und danke für den Tipp mit der c't - an so etwas habe ich auch schon gedacht. Ich träume schon von meiner persönlichen Anti-Steam Kampagne mit Blog und Youtube Diary: www.HowSteamStoleMyGames.com smilie

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
falc410 schrieb:

Ich träume schon von meiner persönlichen Anti-Steam Kampagne mit Blog und Youtube Diary: www.HowSteamStoleMyGames.com

Hehe, darum geht es ja weniger. Steam ist teilweise ja wirklich gut zu benutzen. Es geht mir bei so etwas mehr darum, dass man von Firmen, die gewinnorientiert geführt werden nicht erwarten kann, dass sie grundsätzlich so etwas wie guten Service bieten. Zumindest dann nicht, wenn der Service in den wenigsten Fällen umsatzrelevante Folgen hat und zur Kaufentscheidung kaum beiträgt. Es ist also nichts schlechtes daran, Fehler (auch öffentlichkeitswirksam) anzuprangern. Davon kann jeder Verbraucher nur profitieren. Das Ziel ist also aus meiner Sicht nicht zerstörerischer, sondern qualitätsfördernder Natur.

Ich habe das mit der "Kampagne" schon als "humorvolle Vorstellung" verstanden, aber nach einigen Diskussionen hier denke ich, dass man das nochmal explizit sagen sollte. wink

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Zumal eine "Kampagne" gegen Steam sehr humorvoll sein wird, wenn in jedem zweiten Satz geschimpft wird, welche tollen Deals man verpasst. "Ich hasse Steam aber die Deals sind soooo toll und es ist praktisch und toll und super und lieben tu ich es auch aber ich hasse es eineinself"

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Bis vor einer Woche hab ich Steam nur geliebt aber wenn du mal die Kommentare zu jeder Steam News/Diskussion durchliest dann wirst du genug Leute finden die eine Hass-Liebe verspüren. Gerade bei den Schnäppchen News passiert das jedesmal.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Also die Lizenbestimmungen von Steam sind wirklich grauenvoll. Ich glaube kaum das ich irgendwelche Chancen habe jemals wieder an meine Spiele zu kommen. Ich muss das wirklich von der Verbraucherschutzzentrale prüfen lassen ob solche Lizenzbestimmungen überhaupt zulässig sind:

Zitat:

Valve kann Ihr Benutzerkonto oder ein bestimmtes Abonnement aufgrund jedes Verhaltens oder jeder Aktivität, die nach Wertung von Valve illegal ist, einen Cheat darstellt oder die anderweitig das Spielvergnügen anderer Nutzer auf Steam beeinträchtigt, beenden. Sie bestätigen, dass Valve berechtigt, aber nicht verpflichtet ist, Sie vor einer derartigen Kündigung Ihres Abonnements oder Benutzerkontos zu benachrichtigen.

VALVE GARANTIERT NICHT DEN DAUERHAFTEN, FEHLERFREIEN, VIRUSFREIEN ODER SICHEREN BETRIEB UND ZUGANG AUF STEAM, DIE SOFTWARE, IHR BENUTZERKONTO UND/ODER IHRE ABONNEMENTS.

SIE BESTÄTIGEN UND STIMMEN ZU, DASS IHR EINZIGER UND AUSSCHLIEßLICHER RECHTSBEHELF IM FALLE EINER AUSEINANDERSETZUNG IM HINBLICK AUF STEAM ODER DIE SOFTWARE DARIN BESTEHT, DIE VERWENDUNG VON STEAM ZU BEENDEN UND IHR BENUTZERKONTO ZU KÜNDIGEN.

Sowohl Sie als auch Valve haben das Recht, Ihr Benutzerkonto oder ein bestimmtes Abonnement jederzeit zu kündigen oder anderweitig zu beenden. Sie bestätigen und stimmen zu, dass die Kündigung Ihres Benutzerkontos oder eines bestimmten Abonnements Ihr einziger Rechtsanspruch und Rechtsbehelf im Hinblick auf jegliche Auseinandersetzungen mit Valve ist.

2. Im Falle des einmaligen Erwerbs einer Produktlizenz (z. B. Erwerb eines einzelnen Spieles) von Valve kann Valve Ihr Benutzerkonto insgesamt oder nur einen Teil der Abonnements kündigen (z. B. Zugang zur Software über Steam), und Valve ist berechtigt, aber nicht verpflichtet (für einen begrenzten Zeitraum), den Zugang zum Download einer eigenständig lauffähigen Version der Software und der Inhalte zu gewähren, die mit einem solchen einmaligen Erwerb zusammenhängen.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben
Age (19 Megatalent, 13971 EXP)
Wenn du laberst wie ne rechte Hohlbirne, biste wohl ne rechte Hohlbirne.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 5.3.2010
Inhalte: 197

Ich wünsche dir nach wie vor viel Glück und würde mir wünschen, dass du dein Erlebnis und Beziehung zu Steam vor- und nachher in einem User-Artikel niederschreibst. Aufklärung ist immer wichtig.

____________________________________

Been there. Done that.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157

Die AGBs sind in Deutschland bestimmt in vielen Punkten nicht gültig. Allerdings dürfte das eine langwierige juristische Auseinandersetzung werden, an die man ohne Rechtsschutzversicherung nicht denken kann. Ein Punkt wird (wie immer) sein: "Sollte einer der aufgeführten Punkte nicht oder teilweise nicht gültig sein, so ist die Gültigkeit der anderen Punkte der Vereinbarung hiervon nicht beeinflusst."

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

So nach fast genau 6h habe ich endlich eine Antwort von Steam erhalten. Meine ursprüngliche Vermutung war wohl doch falsch. Laut dem Tech Support wurde mein Account gestohlen (hijacked) und deswegen disabled. Das halte ich doch für etwas merkwürdig da ich täglich ca. 20h in Steam eingeloggt bin (der PC läuft fast immer) und man erhält eine Nachricht wenn jemand anders sich einloggt mit den gleichen Daten - diese Nachricht kam aber in den letzten Tagen nicht!

Hauptsache ich bekomme meinen Account wieder, ich muss jetzt noch eine Passwort-Reset Prozedur über mich ergehen lassen nur leider habe ich nicht die versprochenen Emails vom Tech Support nicht erhalten. Also habe ich die wieder angeschrieben - hoffentlich dauert es nicht wieder 6 Tage bis sie mir antworten!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bananenboot256 (13 Koop-Gamer, 1241 EXP)
21st century digital boy
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 1

Schon bitter was dir da passiert ist. Auch wenn es natürlich ein sehr spezieller Fall ist (deutsche Kreditkarte, Chilenischer Wohnsitz, deutscher Account) sollte Steam da etwas besser reagieren.

Ich weiß nicht ob du da ein Einzelfall bist, oder ich einer war damals, als einer meiner ersten Accs gesperrt wurde weil dort von wechselnden ausländischen IPs Sachen gekauft wurden (mein Passwort, damals wirklich zu dämlich von mir gewählt wurde "gehackt" bzw. erraten) wurde mein Account sofort gesperrt und ich hatte wenige Stunden später eine Email zu diesem Vorfall. Hier hat Steam mich natürlich schützen wollen, damit nicht noch mehr Spiele gekauft werden. Nachdem ich erklärt hatte, dass ich nur von Deutschland aus sachen gekauft hab usw. wurde mein Account nach 3-4 Tagen (meine ich) freigeschaltet.

Es ist halt ein zweischneidiges Schwert die Steamgeschichte. Einerseits finde ich es extrem cool von verschiedenen Rechnern aus (egal ob Macs oder PCs) auf meine Spiele zugreifen kann, ich brauche nur meinen Login. Spielstände in der Cloud, die ein toller Backup sind und natürlich die genialen Sales, bei denen man immer tolle Schnäppchen (gerade erst Hitman Blood Money für 2,50 € gekauft).

Auf der anderen Seite die Abhängigkeit, die zu so Problemen wie hier führen kann. Momentan bin ich Steam noch freundlich ggü eingestellt, da ich noch keine Negativerfahrungen gemacht habe. Natürlich wäre ein Dienst, der die oben genannten Vorteile mit einer freieren Rechteverwaltung kombiniert besser, aber solange ich da auf gewisse Spiele verzichten muss, da sie Steam voraussetzen mache ich da nicht mit, weil ich in erster Linie Spieler und nicht Bürgerrechtler bin smilie

Edit: Gerade erst falc's Post gesehen. Sehr gut, dass du deinen Acc wiederbekommst. Hijacked ist immer blöd, wie ich oben beschrieben habe, auch wenn Steam bei mir damals besser und schneller reagiert hat.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht
Thomas Barth (21 Motivator, 27449 EXP)
ist wieder voll auf dem Retro-Trip
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 24.1.2010
Inhalte: 127

Du kannst davon ausgehen, dass jemand deinen Account gehackt und darüber massig Spiele verschenkt verschenkt hat. Steam muss in so einem Fall erstmal jeden Kauf einzeln überprüfen, dem "beschenkten" die Spiele wieder abnehmen und nebenbei noch den Übeltäter suchen.
Das ganze hatte also nichts mit dem Kauf des Spiels von deiner Mutter zu tun, was natürlich gut ist. Das schlechte ist nun: Hast du eine Firewall und ein Antivirenprogramm installiert, die auch beiden auf dem aktuellsten Stand sind? Ich hatte nämlich quasi dasselbe mit meinem Battle.net-Account und muss zu meiner Schande gestehen, dass meine Lizenzen für meine Schutzprogramme abgelaufen waren.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Also ich denke das ich mich mit Computersicherheit doch ein wenig auskenne da ich auch entsprechende Fächer an der Uni belegt hatte von dem ist es auszuschliessen das ich mir einen Virus, Trojaner, Keylogger geholt habe. Ich kann mir wie gesagt auch nicht vorstellen das der Account wirklich hijacked war. Log dich mal bei Steam ein und probier dann dich von einem anderem PC aus anzumelden. Der vorherige Account wird automatisch ausgeloggt und erhält eine Nachricht das sich jemand von einem anderen PC mit deinen Daten eingeloggt hat. So merkt man sehr schnell falls jemand dein Passwort geklaut hat. Und da ich wirklich 16-20h pro Tag eingeloggt war ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering das sich jemand anders mit meinem Account eingeloggt hat.

Sollte er versucht haben Spiele zu verschenken dann hätte ich auch eine Emailbestätigung erhalten oder Abbuchungen auf meiner Kreditkarte gesehen - also ist auch das nicht vorgefallen. Deswegen kann ich mir nicht erklären wie Steam zu dieser Erklärung gekommen ist.

Wirklich blöd da ich mir gerne Kane & Lynch zu dem Preis geholt hätte. nosmilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
rAmbAzAmbA (17 Shapeshifter, 7388 EXP)
3 Jahre dabei :D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 17 Stunden Offline
Beigetreten: 27.10.2010
Inhalte: 7

Vielleicht wurde ja auch das schenken irgendwie als "Angriff" angesehen, denke mal irgendwas hat es zu tun mit der Aktion, wäre sonst ein komischer Zufall, das es genau dann passiert. Zumindest ist in der FAQ ja der Fall ( Account Land X bekommt aus Land Y mit KK aus Land x ) aufgelistet, denke da gibt es irgendwo ein Sicherheitsriegel seitens Steam. Vielleicht um Geschenke über Proxy zu unterbinden?

Keine Ahnung ob das ein Trost ist, aber K&L2 LE bekommst du hier für unter 5Pfund
http://www.amazon.co.uk/gp/product/B002ZRQ3V6/ref=s9_cartx_gw_ir01?pf_rd_m=A3P5ROKL5A1OLE&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=1YY8XW7JS3HMA7PHXGDZ&pf_rd_t=101&pf_rd_p=467128473&pf_rd_i=468294

und den für 3

http://www.amazon.co.uk/Kane-Lynch-Dead-Men-DVD/dp/B000NG1KOG/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=videogames&qid=1298321349&sr=1-4-spell

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
falc410 schrieb:

Also ich denke das ich mich mit Computersicherheit doch ein wenig auskenne da ich auch entsprechende Fächer an der Uni belegt hatte von dem ist es auszuschliessen das ich mir einen Virus, Trojaner, Keylogger geholt habe.

Da will ich dir nicht zu nahe treten, aber ich kann dasselbe für mich in Anspruch nehmen und würde dir dringend raten, deine Einstellung zu überdenken. Ausschließen kannst du das wirklich nicht. So gut wie nie. Es gibt Methoden, halbwegs sichere Aussagen treffen zu können. Die hängen aber mit Scans von (halbwegs) garantiert unkompromittierten Plattformen wie bspw. Desinfec't zusammen. Das sind Sachen, die macht man im laufenden Betrieb sehr selten. Besonders wenn der Rechner täglich so lange im Internet hängt.

Es ist wohl unwahrscheinlicher als bei den meisten anderen, dass du einen Trojaner an Bord hast - mehr aber auch nicht.

Davon ab: Ich finde eigentlich, dass der Support dir von sich aus genau schildern sollte, was vorgefallen ist. Ob der Account ausgeliehen wurde oder nicht - das kann man doch sicher belegen.

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Also ich habe im Ticket vermerkt das ich noch wissen will was passiert ist. Mal schauen ob ich noch eine Antwort erhalte. Die Antwort die ich bis jetzt erhalten habe war copy & paste aus einer Vorlage raus.

Meine Mutter hat inzwischen auch eine Standardantwort erhalten - warum ihre Bezahlung abgelehnt worden ist wurde nicht vermerkt nur das es jetzt wieder gehen sollte. Sie loggt sich also ein, tippt die gleichen Daten wie vorher ein und schickt mir (leider das falsche Spiel) Homefront per Mail. 2 Min später hab ich es hier, alles super. Dann will sie das nächste Spiel bestellen - ihre Daten sind ja jetzt gespeichert d.h. bei Steam muss man nur noch einen Haken setzen und die Sache ist geritzt. Und wie sollte es anders sein - ihre Order ist wieder pending anstatt completed wie es eigentlich sein sollte.

Ich gehe stark davon aus das die Order wieder abgelehnt wird mit dem gleichen Fehlertext. Wenn mein Account jetzt wieder deaktiviert wird bekomm ich die Krise - dann weiß ich aber zumindest das es doch damit zusammen hing. Meine Mutter darf jetzt wieder den Support anschreiben und wieder eine Woche warten bis sie mir das nächste Spiel schenken kann. Steam macht sich echt keine Freunde zur Zeit!

P.S. Hab grad nachgeschaut, laut Steam besitze ich 141 Spiele auf meinem Account. Ich glaube da kann ich mich doch fast eher zu den besseren Kunden zählen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bananenboot256 (13 Koop-Gamer, 1241 EXP)
21st century digital boy
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 1

Hättest du nicht vielleicht besser abgewartet bis Steam dir schreibt woran es denn genau lag, oder du zumindest ausschließen kannst, dass es nicht dieser Vorgang ist aus Chile Spiele zu schenken? smilie

Ich meine, Trial and Error in aller Ehren, aber da hätte ich persönlich doch mal abgewartet, zumal du ja schon die Vermutung hattest dass es damit zusammenhängt.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Zaunpfahl (19 Megatalent, 14325 EXP)
Indie-Checker & Youtuber
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 51 Minuten Offline
Beigetreten: 15.9.2010
Inhalte: 285

Bei Steam kann man auch mehr als einen Artikel in den Einkaufswagen legen ugly

Mal ein ernsthafter Vorschlag: deine Mutter könnte sich doch auch einen Steam Account zulegen, dann könntet ihr direkt auf die Accounts schenken anstatt per Email. Nur ein kleiner, aber feiner Unterschied. Wäre auch möglich das der Support dann ein bisschen flotter reagiert. Ein Grund weshalb das solange dauert dürfte aber auch sein das es eben kein alltägliches Problem ist - oder wenn in Zusammenhang mit geklauten CCs auftritt. Für den Account ließen sich die Daten dann aber auf ne Whitelist setzen sofern die bei Steam sowas haben.

____________________________________

Mein Youtube Kanal: Zaunpfahls Spiele-Videos - GG-User-Videos und Let's Plays
Folgt mir auch auf Facebook und Twitter

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Meine Mutter hat doch einen Steam Account - ohne kann man doch gar nicht einkaufen. Sie hat mich nur nicht auf der Freundesliste, deswegen der Umweg über die Email. Wobei das kein Problem sein sollte. Ich lasse mir regelmässig von einem Kumpel der nach England ausgewandert ist Spiele per Email schenken oder auch per Friendlist - macht keinen Unterschied.

Warum meine Mutter nur ein Spiel in den Warenkorb gelegt hat weiss ich auch nicht. Sie wollte es testen meinte sie. Kann ich irgendwo auch verstehen denn obwohl Steam die Kreditkarte ablehnt buchen sie das Geld ab, die Order wird von Steam stoniert und dann buchen sie dir das Geld zurück. Warum sie jetzt eine Bestellung durchführen konnte und die 2. dann wieder nicht ging ist ein Rätsel. Da ihr Ticket noch offen war hat sie in das gleiche Ticket reingeschrieben das es wieder nicht geht. Kurze Zeit später erhielt sie wieder eine Standardantwort in der wieder nach den Kreditkartendaten gefragt wurde - obwohl diese weiter oben im Ticket doch schon drin standen.

Da auch in meinem Ticket keine einzige Frage beantwortet worden ist sondern ich immer mit Standardantworten abgewiesen worden bin kann ich nur daraus schliessen, dass bei Steam niemand die Tickets liest. Da werden Antworten rein nach der Kategorie reinkopiert.

Steam behauptet immer noch das mein Account hijacked worden ist was ich immer noch für unglaubwürdig halte. Ich war bis nach Mitternacht eingeloggt in Steam ohne Probleme, dann gehe ich ins Bett und keine 6h später merke ich das mein Account gesperrt war. In diesem Zeitrahmen, also ca. 5-6h soll mein Account hijacked worden sein UND Steam Support soll das gemerkt haben UND reagiert haben. Bei deren Antwortgeschwindigkeit schwer vorstellbar.

Meine Konsequenz daraus? Meine Mutter überweist mir das Geld stattdessen anstatt noch eine Woche zu warten bis sie wieder eine Order tätigen kann und ich hab gestern bei Zavvi für ca. 200 Euro Spiele (vor)bestellt. Eine Entschuldigung oder Entschädigung seitens Steam gabs natürlich auch nicht. Das ist mit Abstand der schlechteste Support den ich jemals erlebt habe. Vorallem hasse ich es nur automatische Standardantworten zu erhalten und keine Antwort auf die von mir gestellten Fragen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Zaunpfahl (19 Megatalent, 14325 EXP)
Indie-Checker & Youtuber
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 51 Minuten Offline
Beigetreten: 15.9.2010
Inhalte: 285

Joa das mit den Standard Texten vom Support kenne ich mittlerweile auch zur genüge. Wenn ich Tickets eröffne schreibe ich gleich rein als PS das ich bitte mit einem Menschen Kontakt haben möchte und nicht mit einem Roboter, hat zumindest das eine Mal funktioniert als Paypal aus irgendwelchen Gründen das Geld zwar bei mir abgebucht aber nicht an Steam weiter gereicht hat. Hatte direkt alle Informationen (Zahlungs-ID mit Datum+Uhrzeit, Spiel, Betrag) in meine Eingangsmail reingeschrieben und dann binnen 5-6 Stunden die Antwort das es wohl ein Serverproblem gab und mir das gekaufte Spiel so schnell wie möglich freigeschaltet wird. Das hat dann noch bis zum nächsten Tag gedauert und wurd mir nochmal gesondert mitgeteilt. Also es kann auch funktionieren, aber stimmt schon man liest mehr negatives als positives über den Support da und das wohl auch zurecht.

____________________________________

Mein Youtube Kanal: Zaunpfahls Spiele-Videos - GG-User-Videos und Let's Plays
Folgt mir auch auf Facebook und Twitter

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
kokojambo schrieb:

Hättest du nicht vielleicht besser abgewartet bis Steam dir schreibt woran es denn genau lag, oder du zumindest ausschließen kannst, dass es nicht dieser Vorgang ist aus Chile Spiele zu schenken? Ich meine, Trial and Error in aller Ehren, aber da hätte ich persönlich doch mal abgewartet, zumal du ja schon die Vermutung hattest dass es damit zusammenhängt.

Es ist ja nicht so, dass Steam ihm das geschrieben hätte, wenn er nicht nachgefragt hätte. Und Hand aufs Herz: Wenn dir ein Account gesperrt würde - würdest du die Hand in den Schoß legen und tagelang darauf warten, dass jemand auf dich zukommt?

Das ist doch ganz offensichtlich einfach schlecht abgelaufen (und läuft immer noch schlecht). Warum verspürt man da den Drang, das zu verteidigen? Ich meine, wir alle mögen Steam für das ein oder andere. Aber haben wir nicht alle ein Interesse daran, dass der Support vernünftig funktioniert? Das man gescheite Antworten bekommt, in akzeptablen Zeiträumen?

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
falc410 (14 Komm-Experte, 2356 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 8 Minuten Offline
Beigetreten: 15.3.2010
Inhalte: 5

Was lange währt wird endlich gut...

Nachdem meine Mutter ja nochmal gesperrt worden ist musss sie wohl ein ziemlich böses Ticket eröffnet haben, denn schon heute kam eine Antwort - sogar mit einer Entschuldigung das der Fehler bei Steam lag und sie es bitte nun nochmal probieren soll.

Tada und keine 10 Min später bin ich nun stolzer Besitzer von Shogun 2 und Dragon Age 2.

Mein Ticket habe ich mittlerweile geschlossen da ich auf meine weitere Anfrage zum Thema Hijacking auch nur eine automatische Antwort erhalten habe ala:

...Please follow the link below and take the prescribed steps to ensure the security of the account in the future: TITLE: Account Security Recommendations URL: http://support.steampowered.com/kb_article.php?ref=1266-OAFV-8478...

blablabla

Naja für die Zukunft weiss ich jedenfalls das der Support einfach sehr lahmarschig arbeitet. Trotzdem bleibt bedingt durch die Nutzervereinbarungen ein fader Beigeschmack zurück. Man sollte sich wirklich 2x überlegen ob man sich auf Steam einlässt.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
ganga (Community-Moderator, 15587 EXP)
Holt mit The Order 1886 mal was vom PoS nach
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 54 Sekunden Offline
Beigetreten: 2.9.2009
Inhalte: 127

Schön dass sich das ganze noch geklärt hat. Das Vorgehen von Steam ist natürlich eher enttäuschend.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bananenboot256 (13 Koop-Gamer, 1241 EXP)
21st century digital boy
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 1

@Zille

Mein Post war gar nicht verteidigend gedacht. Nur hätte ich nach der Sperre und meinem Verdacht, dass es an dieser ungewöhnlichen Zahlungsart liegt nicht direkt noch eine solche Zahlung getätigt, wenn mein Account wieder aktiviert worden wäre.

Es steht doch außer Frage, dass Steam hier super lahmarschig und schlecht reagiert hat. Gerade deswegen hätte ich aber nicht noch mehr bei Steam gekauft, bis sich das endgültig geklärt hätte.

Das ist alles.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
kokojambo schrieb:

Es steht doch außer Frage, dass Steam hier super lahmarschig und schlecht reagiert hat. Gerade deswegen hätte ich aber nicht noch mehr bei Steam gekauft, bis sich das endgültig geklärt hätte.
Das ist alles.

Du hast mit deinem letzten Punkt völlig Recht. Ich würde nach einer solchen Erfahrung auch nicht mehr direkt alles mögliche preordern oder kaufen, wenn es Alternativen ohne Steam gibt. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Für mich ist es nur genau der Punkt, dass man Ihn nicht vernünftig informiert hat, die Sache worüber ich mich ärgere. Wenn er nicht nachgefragt und diese Zeit investiert hätte, dann wäre es dem Steam-Support wahrscheinlich völlig egal gewesen, wenn der Account die nächsten 100 Jahre gesperrt geblieben wäre. Man ist da scheinbar drauf eingerichtet, dass derjenige, der die schmerzen hat, sich schon melden wird. Ich habe auch eine große Steam-Liste und kann es gar nicht leiden, wenn ich erst mühsam auf mein Gegenüber zugehen muss, um ihm alles aus der Nase zu popeln. Das läuft leider bei viel zu vielen Dingen so.

Steam ist meine Plattform der Wahl, wenn es um Schnäppchen geht. Für Vollpreisspiele greife ich nur dann darauf zurück, wenn es zwanghaft damit verknüpft ist. So werde ich das auch in Zukunft halten und damit wahrscheinlich am besten fahren.

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bananenboot256 (13 Koop-Gamer, 1241 EXP)
21st century digital boy
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 1

Da hast du natürlich recht. Ein guter Support bei einem Dienst wo man so viel Kohle lässt muss dort besser reagieren... oder besser gesagt überhaupt reagieren.

Ich verfahre im Übrigen auch so wie du. Schnäppchen und Indie-Spiele auf Steam sind einfach genial. Vollpreis und ohne Steam-Zwang lieber "klassisch". Spiele gerade bswp. Hitman Blood Money nochmal durch, habe ich für 2,50 gekauft und das ist echt unschlagbar.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 37 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
kokojambo schrieb:

Ich verfahre im Übrigen auch so wie du. Schnäppchen und Indie-Spiele auf Steam sind einfach genial. Vollpreis und ohne Steam-Zwang lieber "klassisch". Spiele gerade bswp. Hitman Blood Money nochmal durch, habe ich für 2,50 gekauft und das ist echt unschlagbar.

So und nicht anders smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Tristan (11 Forenversteher, 824 EXP)
Hakuna Matata!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 15 Wochen Offline
Beigetreten: 23.7.2010
Inhalte: 6
falc410 schrieb:

Naja für die Zukunft weiss ich jedenfalls das der Support einfach sehr lahmarschig arbeitet. Trotzdem bleibt bedingt durch die Nutzervereinbarungen ein fader Beigeschmack zurück. Man sollte sich wirklich 2x überlegen ob man sich auf Steam einlässt.

Man kann die Folgen, wenn einem das Steam-Account aus irgendeinem Grund überraschend gesperrt wird (und es gibt genug Gründe, weshalb sie es sperren) dadurch abmildern, indem man sich für jedes Spiel (oder alle 2-3 Spiele) ein neues Steam-Account zulegt. Erfordert zwar einiges an Jonglieren mit Passwörtern, aber man kann dann noch auf die anderen Accounts und ihre Spiele zugreifen, wenn eines gesperrt ist. Bei Leuten wie dir, die über 140 Spiele da haben, ist eine Sperre ja sonst absolut tödlich.

Aber so wie du dich anhörst, ist das womöglich zuviel Arbeit und Komforteinbusse.mr.green Dann eben weiter Vabanque spielen. Kitzelt die Nerven, denn die nächste Sperre kommt bestimmt.

____________________________________

Cheerio,
Tristan

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Linksgamer (14 Komm-Experte, 1931 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 48 Wochen Offline
Beigetreten: 20.2.2011
Inhalte: 14

Mit Steam ist es so ähnlich wie mit Apple oder Google: Ein Quasi-Monopolist hat sich irgendwie eine Jüngerschaft herangezüchtet, die alles, aber auch wirklich alles verteidigt, was er tut.

Tja, was bleibt einem auch anderes übrig, wenn man erstmal in den Fängen von Steam ist? Aussteigen geht ja nicht mehr, ohne das "Gekaufte" zu verlieren, und Weiterverkauf natürlich auch nicht.

Es gibt viel zu wenig kritische Artikel über Steam. Gab's hier mal einen? Bin ja neu hier. wink

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.
Olphas (24 Trolljäger, 46998 EXP)
I want to ride my Chocobo all day
User ist online Online
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11
Linksgamer schrieb:

Es gibt viel zu wenig kritische Artikel über Steam. Gab's hier mal einen? Bin ja neu hier.

Tadaa: Ein Artikel von Age. Im Namen des Volkes?

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Linksgamer (14 Komm-Experte, 1931 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 48 Wochen Offline
Beigetreten: 20.2.2011
Inhalte: 14

Oh danke! Tja, die Kommentare darunter sind eine schöne Illustration für das, was ich zuvor geschrieben hatte - leider...

Es ist wie gesagt wie z.B. mit Google - wer erstmal über Mail, Docs etc. etc. sich hat in die ganze Sache reinziehen lassen, dem bleibt nichts anderes mehr übrig, als es zu verteidigen. Und bei Steam kommt hinzu, dass es nicht nur unbequem wäre, die Dienste nicht mehr zu nutzen, sondern wie gesagt auch schön teuer.

Hm, vielleicht sollte auch mal einen Artikel schreiben. Viele Kommentare sind jedenfalls garantiert bei dem Thema. wink

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Zille (18 Doppel-Voter, 10736 EXP)
Was spiel' ich als nächstes...?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 50 Minuten Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 157
Linksgamer schrieb:

Es ist wie gesagt wie z.B. mit Google - wer erstmal über Mail, Docs etc. etc. sich hat in die ganze Sache reinziehen lassen, dem bleibt nichts anderes mehr übrig, als es zu verteidigen.

Naja, man kann es auch nutzen, ohne es verteidigen zu müssen. Da stellst du jetzt eine Verbindung her, die nicht existiert. Man tendiert zwar dazu, an gekauften Dingen keine schlechten Punkte zu finden, aber das trifft auf Leute, die Steam nutzen nicht zwangsweise zu. Ebenso, wie es auch im normalen Leben durchaus Leute gibt, die grundsätzlich dazu in der Lage sind, kritisch zu hinterfragen.

____________________________________

When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout!

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25587 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 53 Minuten 23 Sekunden Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Mir ist hier auf GG eigentlich noch niemand begegnet, der Dinge bedingungslos verteidigen würde. Klar, es gibt immer jemanden, der etwas eher gut oder eher schlecht findet. Trotzdem ist diese Meinung in der Regel eher eine unterschiedliche Gewichtung von Argumenten als Uneinsichtigkeit, jedenfalls wenn es um Dinge wie die hier angesprochenen geht.

Außerdem funktioniert das Argument auch genau anders herum: Wer sich nicht traut, Steam, Google und Co zu nutzen, dem bleibt ja gar nichts anderes übrig, als denen, die deren Vorteile genießen, eben diese Vorteile schlecht zu reden.
Mit solchen Argumenten ist niemandem geholfen, da finden wir uns am Ende nur dort wieder, wo andere Online Gamesmagazine längst sind: Ganz unten, was das Niveau der Kommentardiskussionen angeht.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Linksgamer (14 Komm-Experte, 1931 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 48 Wochen Offline
Beigetreten: 20.2.2011
Inhalte: 14
Zille schrieb:

Naja, man kann es auch nutzen, ohne es verteidigen zu müssen. Da stellst du jetzt eine Verbindung her, die nicht existiert. .

Naja gut, ich gehe natürlich von der Prämisse aus, dass man sich von Firmen, von denen man etwas kauft oder deren Dienste man nutzt, grundsätzlich erstmal nicht verarschen lassen will. Natürlich kann man eine Firma auch unterstützen, obwohl bekannt wird, dass sie einen offensichtlich verarscht. Man kann sich sogar dazu bekennen, unkritisch zu sein, steht ja jedem frei. Aber ich gebe gerne zu, dass mir dafür dann das Verständnis fehlt. Zumal man dann ja wenigstens konsequent sein und das Über-den-Tisch-ziehen auch in allen anderen Bereichen als legitim ansehen sollte. Das wiederum können ja eigentlich nur Leute tun, die normalerweise davon profitieren, und nicht die, die über den Tisch gezogen werden. Sonst müssten letztere ja ziemlich bekloppt sein, oder? wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Linksgamer (14 Komm-Experte, 1931 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 48 Wochen Offline
Beigetreten: 20.2.2011
Inhalte: 14
Larnak schrieb:

Außerdem funktioniert das Argument auch genau anders herum: Wer sich nicht traut, Steam, Google und Co zu nutzen, dem bleibt ja gar nichts anderes übrig, als denen, die deren Vorteile genießen, eben diese Vorteile schlecht zu reden.

Was allerdings voraussetzt, dass es diese Vorteile nüchtern betrachtet überhaupt gibt. Mir scheint es eher eine Art Schwarm-Euphorie zu sein, die einer neutralen Betrachtung gar nicht standhält. Jedenfalls haben die Spieleindustrie und Valve durch Steam eindeutig mehr Vorteile als der Käufer (höherer Gewinn da identische Preise bei geringeren Kosten + Zusatzgewinne durch Datensammelei, kein Gebrauchtmarkt usw. usf.).

"Nicht traut" hat dem Niveau der Diskussion m.E. übrigens deutlich mehr geschadet als mein Argument. Es geht also um den Mut, sich wider besseres Wissen verarschen zu lassen, soso. wink

Egal. Vielleicht reiche ich mal einen User-Artikel zum Thema ein, ansonsten klinke ich mich hiermit wieder aus, weil es eh endlos weiterginge und mir dafür die Zeit fehlt.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben
Age (19 Megatalent, 13971 EXP)
Wenn du laberst wie ne rechte Hohlbirne, biste wohl ne rechte Hohlbirne.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 5.3.2010
Inhalte: 197
Linksgamer schrieb:

Vielleicht reiche ich mal einen User-Artikel zum Thema ein[..]

Ich bitte darum!

____________________________________

Been there. Done that.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bananenboot256 (13 Koop-Gamer, 1241 EXP)
21st century digital boy
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 1

Immer diese Verallgemeinerungen.

Wo genau wurde ich von Steam bisher verarscht, Linksgamer?

Ich seh ja auch nicht alles positiv bei Steam, aber solange ich persönlich keine Nachteile habe nutze ich den Dienst. Ob sich das mal ändert? Mag sein, mag nicht sein. Aber auf theoretisches Rumgeeier und die vielen Bedenken seitens Steam habe ich keine Lust und auch keine Zeit dafür. smilie

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)