Spiele kopieren nach Festplattenwechsel bei PS3

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
MTR (12 Trollwächter, 1033 EXP)
Zu viele Spiele und zu wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Wochen 16 Stunden Offline
Beigetreten: 12.2.2010
Inhalte: 9

Hallo Leute,

ich bin kurz davor die Festplatte in meiner PS3 Fat (80GB) zu wechseln. Ich hab aber mit PS+ und anderen Spielen schon einige Sachen auf der Festplatte installiert.
Gibt es beim Wechsel denn die Möglichkeit, den Festplatteninhalt komplett zu kopieren? Damit würde ich auch bei den Demos ein erneutes Runterladen sparen.
Ich kann die Spiele, auch von den vergangenen Monaten trotzdem nochmal runterladen, oder nicht? Wo finde ich dann den Download, auf der Spieleseite?

Ich tendiere zu einer 500GB Festplatte. Muss ich da was beachten? Ich hab bei meiner Recherche im Internet paar Beiträge gefunden, dass große Festplatten, das YLOD-Risiko erhöhen, dem kann ich aber über eine (den Bewertungen zu Folge) relativ kühle HDD entgehen, oder?

Haltet ihr es für möglich, dass Sony im nächsten Jahr ein verbessertes Play-TV rausbringt, mit der Möglichkeit HD-Sender über DVB-C zu empfangen?
Denn wenn nicht, würde eine kleinere auch schon reichen.

Vielen Dank für eure Hilfe! Für sonstige Tipps würde ich mich auch sehr freuen, vielleicht hat da ja schon jemand mehr Erfahrung.

Danke nochmal.
Mit freundlichen Grüßen
MTR

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Madrakor (15 Kenner, 3219 EXP)
Und sie dreht sich doch...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 8.9.2010
Inhalte: 8

Da ich demnächst selber vor dieser Aktion stehe habe ich mich schonmal informiert.

Vor dem Plattentausch musst du ein Backup der Daten auf eine externe Platte oder einen großen(!) USB-Stick durchführen. Zu beachten ist dabei dass der Datenträger mit FAT32 formatiert sein muss, da die PS3 mit NTFS nicht zurechtkommt. Im XMB gibt es einen Punkt für das Backup der Platte (hab grade leider nicht im Kopf wie der hieß), den wählst du aus, lässt alles kopieren (wenn du nicht alles brauchst kannst du auch selektiv vorgehen).

Dann kannst du die alte Platte durch eine neue 2,5" Platte ersetzen und das System starten, du wirst automatisch gefragt ob die neue HDD formatiert werden soll. Danach startest du wieder das Backup Utility und kopierst die Daten von der externen Platte zurück auf das System.

Hoffe das hilft dir weiter, ansonsten findet man bei google mehrere bebilderte Anleitungen zu dem Thema.

mfg
Madra

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Robokopp (12 Trollwächter, 1104 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 23 Stunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009

Du kannst in den Systemeinstellungen ein Backup deiner Festplatte und der Systemdateien auf einen USB Stick oder USB Festplatte machen und dann nach Einbau der neuen Platte zur Wiederherstellung benutzen. Demos und Videos würde ich aber vorher einfach löschen und dann neu herunterladen.

Tante Edit sagt Robokopp war langsamer als Madrakor beim tippen smilie

____________________________________


Nintendo Network ID: Robokopp

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
MTR (12 Trollwächter, 1033 EXP)
Zu viele Spiele und zu wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Wochen 16 Stunden Offline
Beigetreten: 12.2.2010
Inhalte: 9

Ah ok, ja von der Backup-Funktion hab ich auch schon gehört, ich hab aber gedacht, dass da nur Spielstände und Account-Daten gesichert werden. Aber wenn da auch die Spiele gesichert werden, passt das ja! Danke für die Infos. Ich hab nämlich keine Lust irgendwelche Spiele zu verlieren, weil ich sie nicht mehr runterladen kann.

Edit: Hab doch noch ne andere Seite gefunden, die mir bei der eigentlichen Recherche entgangen ist: http://www.gamepro.de/specials/pimp_my_ps3_neue_festplatte/1304226/pimp_my_ps3_neue_festplatte_p2.html
dort steht, dass man Spiele und Demos nicht mitkopieren kann und deswegen neu runtergeladen werden müssen, aber dass die Spiele eben im Account gespeichert sind.

Trotzdem danke für die Hilfe.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Bernd Wener (19 Megatalent, 13635 EXP)
@BBCrayC
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 20.11.2009
Inhalte: 382

So viel ich weiß, kannst du ja im PSN oben rechts unter "Downloads" alle bisher heruntergeladenen Sachen erneut saugen. Kann unter Umständen natürlich je nach gekaufter Menge und vorhandener Internetleitung eine größere Geschichte werden wink

Danke aber für die Infos. Sollte ich meine 120GB Platte irgendwann mal ersetzen wollen, werde ich mich sicher dran erinnern. Gibt es eigentlich eine Größenbeschränkung? Unter Umständen hätte ich nämlich sogar eine 2,5 Zoll mit 400GB noch zur Verfügung....

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
McGressive (19 Megatalent, 13786 EXP)
kennt man vom Hörensagen.
User ist online Online
Beigetreten: 16.3.2010
Inhalte: 6

Sehr hilfreicher Thread; danke Leute up
Seit PS+ wird der Platz auf meiner 120er-Platte auch immer kleiner wink. Deshalb spiele ich auch mit dem Gedanken, mir 'ne größere zuzulegen...

____________________________________

Lebenslang grün-weiß! - 100% Werder // #knickstape

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Knight (13 Koop-Gamer, 1307 EXP)
Spielt derzeit mehr Boardgames als Videogames
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 50 Wochen Offline
Beigetreten: 17.11.2009

Habe das Spielchen auch schon hinter mir. Ich habe gleich das Datentransferprogramm gestartet und kein Backup gemacht - für das Backup fehlte mir eine auf FAT32 vorformatierte freie Festplatte und die beiden vorhandenen NTFS-formatierten Platten enthielten bereits Sicherungskopien für PC-Daten die ich nicht frei machen wollte.

Also habe ich gleich das Datentransferprogramm gestartet. Und ich habe mich einige male arg geärgert weil es nicht starten wollte. Im Endeffekt lag es daran dass ich einer Empfehlung einer PS3-affinen Webseite gefolgt bin und das alles nicht lief.

Was hast du also zu beachten - meiner Erfahrung nach?

Hier die Lösung in Reihenfolge
- Beide PS3 Systeme mit aktuellster Firmware bespielen
- Die Quell-PS3 und die Ziel-PS3 mit einem Crossoverkabel verbinden (lt. diverser Meinungen auf PS3-affinen Webseiten genügt auch ein normales Patchkabel wie man es beispielsweise vom PC oder Konsole zum Router nutzt, aber dies klappte bei mir nicht)
- Die Quell-PS3 auf Inhalte von SingStar, RockBand etc. Songs und auf selbsterstellte LBP-Inhalte überprüfen. Diese müssen auf separatem Medium gesichert und dann später wieder rück-übertragen werden. Diese können NICHT übernommen werden vom Datentransferprogramm, dies wird euch aber ggfls. das Programm mitteilen!
- Die Quell-PS3 auf DLC Inhalte überprüfen. In der Kontoverwaltung die Konsole und die DLC-Inhalte deaktivieren - nicht zwingend löschen. (Anmerkung: Man kann diese jederzeit wieder aktivieren ohne Verlust)
- Jetzt die Ziel-PS3 einschalten und idealerweise auf dem gleichem TV-Gerät unter einem anderem Port/Programm (z.B. HDMI #2 wenn man ein 2. HDMI Kabel hat) belegen
- Nun bei der Quell-PS3 das Datentransferprogramm starten und alle Schritte laut Bildschirmanweisung befolgen
- DANN ERST das Datentransferprogramm auf der Ziel-PS3 starten, alle Schritte befolgen
- Die Übertragung startet dann und hat bei mir ca. 55GB Daten etwa 4 Stunden gebraucht (inklusive aller DLCs)
- Nach der Übertragung die Ziel-PS3 mit gleicher ID und Password im PSN anmelden, in die Kontoverwaltung gehen, Konsole und Inhalte aktivieren.
- Die ursprüngliche Quell-PS3 dann mit dem Datenträger-Formatierungsprogramm behandeln

.
.
Fertich! smilie

____________________________________

Mir fällt kein Arm ab - Ich hab noch Energie! smilie

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)