iPad zulegen?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 11342 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Ich frage mich seit einiger Zeit ob ich mir ein iPad zu legen soll. Nun wollte ich euch Fragen, was ihr dazu denkt. Außerdem wollte wissen wie ihr das Display des iPads findet und ob man bis zur nächsten Generation warten soll oder es noch so lang dauert, dass sich das warten nicht lohnt.

Wie immer bin ich für eure Hilfe dankbar =)

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 18 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich habe gerade aus diversen Gründen mit einigen Tablets gearbeitet (und auch mit kleineren und angeblich "überlegenen" Modellen) - sofern man iPad-ähnliche Multimedia-Couchcomputer als "Tablet" bezeichnet ist das Appleprodukt führend.

Ob man es braucht liegt immer im Auge des Betrachters. "Brauchen" tut es wohl niemand. Allerdings gilt das in ähnlichem Maße auch für Geschirrspüler, Wäschetrockner, Waffeleisen und den Fön oder den elektrischen Rasenmäher. Und auch wenns nicht nötig ist und man ohne leben kann - es bringt verdammt viel Spaß eben DAMIT zu leben.

Ob und wie sehr sich die kommende Generation lohnen wird ist noch unklar. Das aktuelle Display ist beeindruckend und besser als die Bildschirme aller Konkurrenzgeräte (auch jetzt wieder: "Tablet" ist in diesem Falle ein Couchcomputer ohne professionellen Anspruch! Convertibles sind wieder eine andere Geräteklasse zum Beispiel). Höhere Auflösungen hätten sicherlich Vorteile, erschweren aber unter Umständen die Bedienung wenns zu kleinteilig wird. Ich traue Apple aber zu, die Bedienung optimal zu gestalten, haben sie bei iPhone und iPad bisher ja auch bewiesen. Wenn aber ein iPad-Nachfolger eine bessere Schnittstellenvielfalt bietet würde sich das Warten unter Umständen lohnen.

Wobei ich ja sagen muss - der interne Speicher von aktuell bis zu 64 GB reicht für den Alltag unterwegs oft aus und für den Haupteinsatzbereich - Sofa, Wohnung, Terrasse, Balkon - bietet sich eine Netzwerkfestplatte mit WLAN eh an. Ärgerlich ist sicher der komplette Verzicht auf einen Dateibrowser, ich bezweifle aber, dass Apple da bei einem Nachfolger etwas anders machen würde als aktuell.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 11342 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Danke für deine Ausführliche Meinung. Was ich auch etwas bemängel ist, dass überhaupt kein Flash unterstützt wird..

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 18 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Das mit Flash stört mich deutlich weniger. Ich hatte diverse Tablets in den Händen - einige haben zwar Flash unterstützt, waren aber zu langsam um es ausreichend schnell zu unterstützen. Das bringt dann auch nix.. Bei anderen Modellen saugte Flash entweder den Akku leer oder ließ das Gerät überhitzen. Sagen wir es ehrlich (und ich bin kein Apple-Fan..) - Flash hat seine besten Tage gesehen und wird auch im Netz immer mehr durch Alternativen wie HTML5 ersetzt. In ein paar Jahren kräht da keiner mehr nach, nicht einmal die Leute, die jetzt motzen, dass Apple die angeblich wichtigste Technik im Web nicht unterstützen würde. Das sind dann die, die sich ein Tablet mit Android 1.5 ohne Flashsupport kaufen oder ein Tablet auf Atom-Basis mit einem derart grauenvollem Grafikchip, dass Flash nur selten flüssig läuft.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ganesh (16 Übertalent, 4868 EXP)
"First things first,but not necessarily in that order." - Doctor Who (4)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 52 Minuten Offline
Beigetreten: 30.11.2009
Inhalte: 18

Wo ich gerade lese, du hättest verschiedene Tablets angeschaut... aus reinem Interesse... war auch dieses Samsung-Teil darunter?

EDIT: Huch, das ist ja noch gar nicht draußen... aber es wäre auf jeden Fall mal interessant, wenn es ein gutes Android-Tablet geben würde...

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 18 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich hatte unter anderem die Archos-Androiden und das Win7-Tablet von Archos in den Händen. Das Dell Streak und das WeTab auch. Android funktioniert auf dem Tablet. Allerdings funktioniert es deutlich besser wenn die Hardware potent ist und die Oberfläche sinnvoll gestaltet. Dell macht das mit dem Streak nett, vergisst aber dass ein 5"-Gerät sinnfrei ist. Archos bietet keinen Android-Marktplatz und teils nervende Singletouch-Bedienung bei den kleineren Geräten. Windows 7 auf einem Tablet geht gar nicht gar nicht gar nicht. Das WeTab ist unausgereifte Frickelgrütze wie ich letzte Woche im Roundup schon schrieb. Was bleibt da noch?

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

ko-Argument: Kein Speicherkartenleser, kein USB-Port
Ich würde das Ding sonst sofort kaufen, um dem Besuch Digitalfotos zu zeigen oder mal nen Film zu schauen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 18 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396
bolle schrieb:

ko-Argument: Kein Speicherkartenleser, kein USB-Port
Ich würde das Ding sonst sofort kaufen, um dem Besuch Digitalfotos zu zeigen oder mal nen Film zu schauen.

Der Speicherkartenleser fehlt, das stimmt. Wobei sich der ja nachrüsten lässt - wer also wirklich Interesse hat muss nur genug Geld in der Tasche haben. Andere Tablets sind lustigerweise bei schlechterer Performance und Bedienung immer noch teuerer als das iPad.

USB? Kein Argument. Hast du schon mal mit so nem Tablet gearbeitet? Da ist nirgends wirklich sinnvoll Platz für einen USB-Port. Wenn da ein Stick drin steckt bricht der dir schneller ab als du "Garantiefall?" sagen kannst und selbst wenn nicht nervt der Stick spätestens beim Drehen des Tablets. Das gleiche gilt für externe Festplatten - willst du immer ein Kabel an dem Ding haben? Wie willst du Oma Erna erklären, dass sie jetzt vorsichtig sein muss, damit sie die Festplatte nicht runterwirft? Da muss man sich schon vom Gedanken des Notebooks verabschieden und die Daten halt vorher auf das Gerät laden. Ein fest installierter und nicht nur optionaler Kartenleser wäre da hilfreich, ja.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Naja, ein herausstehender USB-Stick wäre ungeschick, in der Tat. Aber das heißt noch lange nicht dass das nicht geht. Ingenieure lösen probleme heißt es immer, die sollen da mal kreativ werden. Mir fällt spontan ein USB-Port, der ähnlich wie früher ein Kassettendeck funktioniert und versenkbar ist, ein. Oder ein herausziehbares USB-Kabel, das sich selbst wieder aufwickelt wie das Stromkabel beim Staubsauger. Oder oder oder. Das könnte natürlich so ein Tablet ein wenig Makellosigkeit kosten, aber die Designer von Apple sollten sowas doch hinkriegen...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 18 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Hinbekommen würde man es sich. Aber ob der Nutzen höher liegt als die "Kosten" in Form von Formgebung, Robustheit, etc.? Bei einem USB-Port sehe ich das Problem der motzenden Kunden, weil ihr USB-Staubsauger oder der USB-Raketenwerfer nicht funktionieren. Die Leute stecken da einfach alles rein und ärgern sich wenns nicht geht. Dann lieber straight edge und drauf verzichten. USB-Sticks werden doch eh von Speicherkarten abgelöst smilie .

Aber einen Kartenleser, den sollten sie wirklich unterbringen.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Bernd Wener (19 Megatalent, 13635 EXP)
@BBCrayC
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 20.11.2009
Inhalte: 382

Da will ich mich mal als mittlerweile lang-monatiger iPad User zu Wort melden:

- kein Flash: Nervt manchmal, wenn man auf Seiten landet, die noch einen Flashplayer für Videos verwenden. Eingebettete Youtube-Videos funzen in gefühlt 95% der Fälle einwandfrei, manchmal sind sie so eingebettet, dass man erst in der Youtube-App landet, aber da habe ich selten Probleme

- kein USB-Anschluss: Unnötig, da das Teil kein Datenspeicher im eigentlichen Sinn ist. Auch kommt man nicht auf File-Ebene (zumindest wenn man keinen Jailbreak macht, was für mich nicht in Frage kommt, da ich mich mit sowas nicht beschäftigen möchte). Habe ich persönlich nie vermisst. Man braucht natürlich einen zusätzlichen Rechner, auf dem iTunes läuft, und man muss sich mit iTunes anfreunden. Hasst du iTunes, kauf dir lieber kein iPad (und auch keinen iPod oder iPhone)

- kein Kartenleser: Das ist in der Tat für gewisse Anwendungsfälle nervig. Klar, es gibt das Nachrüst-Kit, was aber halt noch mal 30 Euro kostet (andererseits: Wer sich ein iPad leisten kann, wird vermutlich die 30 Euro auch noch irgendwann irgendwie auftreiben können). Wie es da mit einem Windows-Rechner als "Host" funktioniert, weiß ich nicht genau. Ich hab nen iMac und da wird dann alles direkt aus iPhoto gesynct. Insofern kann ich mit dem fehlenden Kartenleser wunderbar leben. Klar, wenn du in Urlaub fährst, und tausende Fotos schießt, macht der Kartenleser Sinn. Ansonsten einfach nach dem Fotoshoot die Bilder auf den Rechner klatschen, auswählen, was du aufs iPad gesynct haben möchtest, fertig.

- bis zur nächsten Generation warten: Kommt auf die Dringlichkeit deines Bedürfnisses an. Meine Einschätzung: spätestens im April 2011 kommt das iPad 2, mit integrierten Kameras und Facetime (Videotelefonie in der iOS-Welt, aber auch NUR in der iOS-Welt und derzeit NUR aus WLans) Das neue wird meiner Einschätzung nach vermutlich auch wieder mit einem besseren Display aufwarten können.

Zusammengefasst: Wenn du geschlossene Systeme partout ablehnst, ist das iPad definitiv nichts für dich (ok, mal vom Jailbreak abgesehen, aber da kenne ich mich wie gesagt nicht wirklich aus). Auch wenn du eine Art Netbook möchtest, ist das iPad nur bedingt geeignet, va. weil man damit nicht mal schnell Daten zu nem Kumpel mitnehmen kann, um diese dort wieder runterzuziehen. Ich persönlich komme mit der Touchscreen Tastatur gut zurecht, längere Texte möchte ich aber dennoch nicht auf dem iPad schreiben müssen (aber auch nicht auf einem üblichen Netbook wink Suchst du dagegen ein Gerät zum Surfen auf der Couch, zum bequemen Lesen von RSS-Feeds, um bei der Verwandschaft Fotos zu zeigen, Videos zu schauen, Zocken, auch mal ein E-Book zu lesen und das alles auf eine bequeme und in meinen Augen enorm intuitive Art und Weise, machst du mit dem iPad absolut nichts verkehrt. Ich besitze meins jetzt seit gut 4 Monaten und möchte es absolut nicht mehr hergeben. Es ist klein genug, um es immer dabei zu haben. Es ist immer "an", also weder hochfahren noch aus Sleep Mode aufwecken ist nötig, und hat dennoch eine enorm lange Laufzeit (je nach Nutzung lade ich es alle 2 bis 3 Tage auf)

Je nachdem, ob du es nur zuhause nutzen willst (dann reicht dir das W-Lan Modell) oder eben auch unterwegs (ich kann das 3G Modell nur empfehlen), um beispielsweise mal schnell im Netz was nachzusehen, oder auch mal eine Route auf Google-Maps zu planen (ich hab das iPad schon mehrfach benutzt, um mein Navi "manuell" zu unterstützen, schreibe mir häufig Notizen bei Bandmeetings auf, habe immer unsere aktuellen Proberaum-Aufnahmen dabei, etc.), und wie viel Daten du unterbringen möchtest, entscheidest du dich dann für das jeweilige Gerät. Für ein reines Couch-Gerät reicht vermutlich das 16GB W-Lan Modell, ich hab den goldenen Mittelweg mit 32GB gewählt (und 3G, weil ichs eben auch oft unterwegs einsetze) oder eben das 64GB Modell.

Ich hoffe, das hilft dir bei der Entscheidungsfindung ein wenig. Achja, vielleicht noch mein Artikel hier:
http://www.gamersglobal.de/user-artikel/ipad-meine-ersten-tage

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Punisher (19 Megatalent, 14034 EXP)
Damn... auf einmal wieder ein Spiele-PC...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 38 Minuten 59 Sekunden Offline
Beigetreten: 28.5.2009
Inhalte: 31

Da ich seit einigen Tagen mehr oder weniger aus versehen aus beruflichen Gründen einen ganzen Apfel-Fuhrpark hier rumstehen hab, darunter auch ein iPad, mal kurz eine Meinung von einem eigentlich bekennenden Apple-Verweigerer (von wegen geschlossenes System):

Irgendwie ist dieses iPad schon verdammt cool und witzig, wenn man mal auf der Couch damit surft, Multitouch ist wie eigentlich immer bei Apple ein Traum und ermöglicht wirklich erstaunlich fixes Navigieren. Das ist glaube ich der große Pluspunkt von dem Teil - es macht einfach Spass und ist cool.

Die Minuspunkte - kein Flash zähle ich da ausnahmsweise mal nicht dazu, das ist halt so - sind für mich, dass das Teil eigentlich Mobil nicht wirklich so viel Spass macht wie zuhause, dafür ist es zu unhandlich, weil mans doch dauernd irgendwie festhalten muss - in der S-Bahn stelle ich mir lieber ein Netbook auf die Knie. Und, der größte Minuspunkt - das Teil hat einfach überhaupt keinen praktischen Nutzwert. Ja, es ist lustig, ja es sieht chic aus... aber wozu brauch ichs? Der Kindle ist ein wesentlich geilerer E-Book-Reader (liest sich besser), Filme will ich nicht auf einem Tablett schauen, dass ich dauernd in er Hand haben muss, was "sinnvolles" tun (arbeiten, mails schreiben) geht auf jedem 200 Euro Netbook oder sogar auf einem Blackberry geschmeidiger.

Fazit für mich - wenn mein Projekt vorbei ist und ichs wieder abgebe werde ichs wohl ein paar Tage wirklich vermissen, ohne wirklich zu wissen wieso... aber der drang, weiterhin eines zu besitzen ist jetzt nicht so stark, dass ich dafür Geld ausgeben müsste.

Nur mal so, ein paar Gedanken aufgeschrieben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 35 Minuten 19 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Tablets wie das iPad könnten noch sehr interessant werden, wenn sie in der Gesellschaft angekommen sind und nicht mehr nur Nerd-Spielzeug sein wollen. Das iPad hat den Anspruch ja schon und macht bei der Bedienung dahingehend alles richtig. Ich würde mir nur mehr Zubehör wünschen um den Luxus in der Wohnung zu erhöhen. Wasserdichte Dockingstationen um das Tablet zum Film- oder Musikgenuss in der Badewanne zu nutzen oder um beim Rasieren schnell ein paar News lesen zu können. Kabelloses HDMI um es als TV-Zuspieler zu benutzen. Gamepad-Adapter um damit zu zocken. Wasser- und Fettdichte Docks um das Pad in der Küche als Musikspieler und Rezeptbuch zu nutzen. Und so weiter.. Ein Tablet, viele Docks in unterschiedlichen Räumen - und alle Ansprüche angedeckt. Für unterwegs ist dann das Smartphone idealerweise synchronisiert und nutzt die gleiche Bedienoberfläche, so dass man sich nicht umgewöhnen muss. Und für die Medien gibts nen WLAN-Streamingclient mit ein paar TB Speicherplatz auf dem Filme, Musik, Fotos und anderer Kram Platz finden.

Wird noch dauern bis wir so weit sind. Aber dann wird es schmerzhafter das Tablet wieder hergeben zu müssen wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Bernd Wener (19 Megatalent, 13635 EXP)
@BBCrayC
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 20.11.2009
Inhalte: 382
Punisher schrieb:

Die Minuspunkte - kein Flash zähle ich da ausnahmsweise mal nicht dazu, das ist halt so - sind für mich, dass das Teil eigentlich Mobil nicht wirklich so viel Spass macht wie zuhause, dafür ist es zu unhandlich, weil mans doch dauernd irgendwie festhalten muss - in der S-Bahn stelle ich mir lieber ein Netbook auf die Knie. Und, der größte Minuspunkt - das Teil hat einfach überhaupt keinen praktischen Nutzwert. Ja, es ist lustig, ja es sieht chic aus... aber wozu brauch ichs? Der Kindle ist ein wesentlich geilerer E-Book-Reader (liest sich besser), Filme will ich nicht auf einem Tablett schauen, dass ich dauernd in er Hand haben muss, was "sinnvolles" tun (arbeiten, mails schreiben) geht auf jedem 200 Euro Netbook oder sogar auf einem Blackberry geschmeidiger.

Also in Verbindung mit dem Apple-Case muss ich dir da absolut widersprechen. Das iPad nimmt auf dem Schoß wesentlich weniger Platz ein als ein Netbook. Ich benutze es eigentlich ausschließlich im Case, da die leichte Schrägstellung, die damit möglich ist, in meinen Augen einfach enorm gut auf dem Schoß funktioniert. Kommt natürlich immer auf die eigenen Vorlieben an, für mich ist der Nutzwert jedenfalls enorm. Ich habe, seitdem ich das iPad besitze, nicht einmal mehr das Notebook angeworfen.

Was den Kindle betrifft: Sicher ist er für E-Books an sich mit Sicherheit besser geeignet. Nur: Dann trägst du dein Netbook UND den Kindle mit dir rum. Da stelle ich mal die Frage, was unhandlicher ist wink

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Punisher (19 Megatalent, 14034 EXP)
Damn... auf einmal wieder ein Spiele-PC...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 38 Minuten 59 Sekunden Offline
Beigetreten: 28.5.2009
Inhalte: 31
3GoldeneRegeln schrieb:

Also in Verbindung mit dem Apple-Case muss ich dir da absolut widersprechen. Das iPad nimmt auf dem Schoß wesentlich weniger Platz ein als ein Netbook. Ich benutze es eigentlich ausschließlich im Case, da die leichte Schrägstellung, die damit möglich ist, in meinen Augen einfach enorm gut auf dem Schoß funktioniert. Kommt natürlich immer auf die eigenen Vorlieben an, für mich ist der Nutzwert jedenfalls enorm. Ich habe, seitdem ich das iPad besitze, nicht einmal mehr das Notebook angeworfen.
Was den Kindle betrifft: Sicher ist er für E-Books an sich mit Sicherheit besser geeignet. Nur: Dann trägst du dein Netbook UND den Kindle mit dir rum. Da stelle ich mal die Frage, was unhandlicher ist

Wie du sagst, eine Frage der Vorliebe. Ich mags sowieso nicht, auf einem Touchscreen zu tippen, das wird mir schon bei einer kurzen Email zu doof, andere haben damit kein Problem. Ein Buch will ich entweder im Bett oder in Ruhe irgendwo in der Sonne lesen, also hätte ich dafür gern maximale unabhängigkeit vom Umgebungslicht - und gerade in der Sonne finde ich das iPad nicht so klasse.

Das Argument mit den mehreren Geräten ist natürlich berechtigt, allerdings brauche ich persönlich selten beides, der Kindle liegt meistens auf dem Nachttisch und im Urlaub brauche/will ich auch kein Netbook mitnehmen. wink Insofern zwingt mich zum Glück keiner, 10 Geräte mit mir rum zu schleppen...

neX_treme (04 Talent, 34 EXP)
wartet auf sein iPad
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 8 Wochen Offline
Beigetreten: 16.8.2010

Hi zusammen,

ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines iPad 3G+WiFi. Für mich ist es perfekt, da ich bis ich bei der Arbeit bin ca. 1h Reisen muss, unterwegs kann ich also in Ruhe die aktuellen News lesen und auf GG surfen. Mit dem Camera Connection Kit kann man Fotos per SD-Speicherkarte oder per USB aufs iPad transferieren. Da ich selber viel Fotografiere und in meiner Firma als Grafiker arbeite bin's ich froh, dass ich nicht überall mein Notebook mitschleppen muss.

Für die Datei-Verwaltung nutze ich die App GoodReader, die ist super du kannst z.B. .zip Dateien entpacken, Files mit einem Passwort schützen,dich mit verschiedenen Servern verbinden (z.B. FTP) und sie kostet glaube ich nur 2.99€

Das Display wurde ja schon beschrieben es ist Atemberaubend.

Ob du die 3G Variante kaufst liegt bei dir, wenn du öfters unterwegs bist rate ich dir etwas mehr Geld auszugeben.

Gruß

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Cohen (16 Übertalent, 4453 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Stunden 27 Minuten Offline
Beigetreten: 14.10.2009
Inhalte: 1

Also ich habe mir das iPad hauptsächlich als zusätzliche Spieleplattform für unterwegs gekauft. Und dafür ist es ideal, mein DS und die PSP verstauben immer mehr und werden nur noch für ein paar Exklusivtitel (Ghost of Sparta, Professor Layton, Ace Attorney) reaktiviert. Wenn ich es auf die Reihe bekomme, verfasse ich in Kürze mal einen User-Artikel über iPad-Spiele, da gibt es schon eine ganze Menge spaßige (und saugünstige) Titel.

Mein zweites Hauptanwendungsgebiet ist das gemütliche Internetsurfen auf dem Sofa, die Barriere ist deutlich geringer. Woher kenne ich nochmal den Typen im Film? Einen Handgriff und einen Knopfdruck später ist das Gerät betriebsbereit, mit einem Antippen auf das Display bin ich im Internet oder der IMDb-App und kann es nachschauen. Geht natürlich auch mit einem Smartphone, aber das habe ich nicht und da muss man auf Internetseiten viel mehr scrollen und rein- und rauszoomen.

Die restlichen Funktionen habe ich erst im letzten Urlaub zu schätzen gelernt: vor der Reise mit Filmen, Musik und Comics (PDF-Dateien) vollgepackt und dann bei Wartezeiten im Flughafen, im Flugzeug und im Hotelzimmer ausgiebig konsumiert. In der Hotellobby ins WLAN eingeklinkt, eMails abgerufen und kurze Statusmeldungen in die Heimat geschickt und die üblichen Internetseiten durchstöbert. Nach dem Urlaub die Fotos aufgespielt und den Arbeitskollegen gezeigt.

Geht natürlich auch alles per Netbook oder Notebook, aber auch diese besitze ich nicht. Vor dem Kauf sind auch Netbooks und Notebooks in meine Kaufüberlegungen eingeflossen. Da wären mir aber weiterhin der AppStore, eine vernünftige Multitouchbedienung sowie Spiele mit Bewegungs- und Neigungssteuerung verschlossen gewesen.

Im Endeffekt hätte ich dort die gleichen Sachen darauf installiert und gespielt wie auf meinem Desktop-PC (und vermutlich unbewusst immer mit dem großen PC verglichen und mich über die Einschränkungen geärgert). Zudem ist das iPad nochmal eine ganze Ecke leichter, handlicher und hat eine gute Akkulaufzeit.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wer bereits ein Netbook/Notebook und ein Smartphone besitzt, braucht kein iPad, da gibt es zu viele Überschneidungen in den Anwendungsgebieten. Sind diese noch nicht vorhanden, ist es eine gute Alternative.

____________________________________

Multi-Gamer: PC, PS3, 360, iPad, Wii, PSP, DS, Xbox, GC, PS2,...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)