RAM-Timings und Hz

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 46 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Hi,

habe mir kürzlich neuen RAM eingebaut, den alten hatte ich verbraten.
Zuerst: Komme mit dem BIOS klar und habe einen -groben- Überblick
der Zusammenhänge, bin aber kein "Checker" !
Damit mir der RAM nicht nochmal in einer Sommerhitze verdampft,
frage ich lieber mal bei fachkundigen Leuten smilie

Vorher hatte ich einen 2GB-Kit (mushkin) welchen ich (auf Anraten des
Verkäufers) im BIOS vom FSB abgekoppelt (unlinked) auf 1066Mhz (statt
800)laufen lies. An die Timings hatte ich mich damals rangetastet,
statt sie auf Auto zu lassen..also trial-until-error.

Nun habe ich ein Kingston 2GB-Kit (ebenfalls DualChannel, 800Mhz)
eingebaut, im BIOS aber erstmal alles der Automatik -also den
Herstellervorgaben- überlassen.
D.H. Frequenz(jetzt 800Mhz, FSB 1066Mhz), alle Timings u die
Spannung sind unangetastet.

Macht es Sinn da was zu drehen, also kann man da wirklich
was rausholen, laufen Spiele wirklich merkbar besser?

Grüße und Danke für die Aufmerksamkeit

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29504 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Merkbar besser wäre stark übertrieben. Den Geschwindigkeitsvorteil wirst du messen können aber nicht mit bloßem Auge feststellen.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 46 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Du bist echt schnell und immer zur Stelle, danke!

Also macht es in keinem Fall wirklich Sinn, den RAM allein zu übertakten,
wenn das schwierigste was ein PC leisten muss, Spiele sind?

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29504 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Wenn die CPU durch den FSB schon bremst, also die höhere RAM-Geschwindigkeit nur begrenzt in Mehrleistung umsetzen kann, dann bringt das alles nicht viel. Es wird zwar in Hardcoreforen immer gerne um jedes Prozent gefeilscht - aber bringt es dir was, wenn sich in einem Benchmark die zweite Nachkommastelle ändert? Oder du im allerbesten Falle mal ein Frame pro Sekunde mehr hast?

Lustig ist auch immer zu sehen, dass mit erhobenem Zeigefinger darauf hingewiesen wird, wie viel doch das Umstellen der Command Rate von 2T auf 1T bringt, das wäre ja ein Leistungssprung den man sich nicht entgehen lassen darf. Und wenn man nachfragt, wie hoch denn der Sprung wirklich ist, sinds nur maximal 2 Prozent Mehrleistung. Lohnt alles den Aufwand nicht, sorry.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 46 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

Nix sorry, bin ja der gleichen Ansicht!
Wollte nur sichergehen, da ichs nicht genau weiß.
Lieber ein langes leben, als den Ärger wenns ständig hängt.

Wen es interessiert:
Anfangs hatte ich meinen DualCore von 2,6 auf 3Ghz (stabil) übertaktet, ebenso den
RAM und meine Graka(Speicher,GPU,Bus). Das hat im Benchmark (und bei Crysis) schon viel ausgemacht.
Naja, die CPU hatte eigentlich weniger Einfluss, die Graka nat. am meisten.
Beim Speicher habe ich nie vorher/nachher verglichen, deshalb frage ich.

[Edit]: Hatte bei Crysis dadurch (lang ists her) etwa 4-8 fps mehr,
was an einigen Stellen (Eissturm, Alienraumschiff) den Unterschied
zwischen Ruckeln und flüssigem Spielen ausgemacht hat.

____________________________________

-

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
MaverickM (17 Shapeshifter, 7453 EXP)
versucht das Backlog abzuarbeiten.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 6 Stunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 5

So pauschal kann man das gar nicht beantworten.

Erstmal hängt es davon ab, ob Du einen Intel oder einen AMD hast. Bei Intel und der Core 2 Duo bzw. Core 2 Quad Reihe ist es relativ Scheissegal wie schnell die RAMs laufen. Beim Core i7/i5 profitiert man etwas von schnellerem Speicher.

Bei AMD Phenom II/Athlon II profitiert man ganz gut von 1066/1333 gegenüber 800Mhz. Zusammen mit niedrigen Timings kann man da je nach Spiel/Anwendung schon mal bis zu 15% raus holen.

Generell bringen niedrigere Timings mehr als höherer Takt.

Und vergiss nicht die Spannung in kleinen Schritten anzuheben, wenn es nicht stabil laufen sollte.

Wie immer gilt natürlich: Wenn man keine Ahnung davon hat, lieber die Finger von lassen wink

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ukewa (15 Kenner, 3689 EXP)
McSpain was right!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 46 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 12.3.2010
Inhalte: 11

@Falcon

Das hängt ja davon ab, ob das Spiel die CPU überhaupt sonderlich belastet.
Ist das bei AMDs wirklich so anders? 15% klingt etwas viel, wenn man nur die
CPU/RAM übertaktet bzw. die Timings runterstellt. Sicher, wie gesagt, wenn die
CPU viel zu tun hat (Anno 1404 z.B.), macht es Sinn, aber meist bringt
doch nur die Graka richtig was..?

Ach u das mit der Spannung ist klar, man sollte halt nicht zu nahe an die (Herstellerangaben)
Grenzwerte rangehen.
Wenn ab einem gewissen Takt die CPU/RAM zicken macht,kann es manchmal sein, daß es mit
einer weiteren Erhöhung des Taktes wieder stabil läuft, ohne die Spannung anzuheben.
Muss man Testen.

Ich übertakte normalerweise nicht, aber es hat halt einen gewissen Reiz smilie
Habe eh nicht viel Erfahrung, aber irgendwie muss man ja anfangen u deswegen frage ich ja...

Grüße

____________________________________

-

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)