VPN Verbindung will immer übers (nicht vorhandene) Modem einwählen

Foren-Suche
Keine Antworten
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
McStroke (14 Komm-Experte, 2276 EXP)
GG ist nichts mehr für mich. Ich bin raus.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 3

Moin,

also es geht um eine VPN Verbindung unter Windows 7. Der Rechner möchte sich auf den Server einklinken per normalem Windows VPN. Alle Daten, IPs, Passwörter stimmen. Bis vor kurzem hat auch alles wunderbar funktionier. Aber plötzlich fing die VPn-Verbindung an, über ein Modem einwählen zu wollen, obwohl besagter Rechner kein Modem besitzt. Folglich beschwert sich die Verbindung, dass kein Modem gefunden wurde. Bei neuen Verbindung lässt sich auch nur noch Modem als verbindungsart auswählen. Ich möchte aber, dass die normale DSL-LAN Verbindung genutzt wird. Weiss jemand Rat?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)