Love Parade --> Horror Parade :(

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Faxenmacher (15 Kenner, 3981 EXP)
Endlich die Wii U und Xenoblade C. X rockt! =)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 22 Stunden Offline
Beigetreten: 19.3.2010

Gestern am 24.07.2010 ist ein schweres Unglück bei der Love Parade passiert.

Am Rande des Festivalgeländes in einer Unterführung (Tunnel) ist eine Massenpanik ausgebrochen. 18 Tote und min. 100 Verletzte sind der das Ergebniss. Eine Tragödie ohne Gleichen, mein Beileid gilt allen Angehörigen der Opfer!

Was sagt die GG Gemeinschaft dazu, sollte die LP nochmals in eigentlich nicht dafür ausgelegten Gelände stattfinden, sollte Sie in Zukunft überhaupt nicht mehr durchgeführt werden und/oder gerade um die Opfer zu Ehren weiterhin am Leben gehalten werden?

Schreibt hier eure Empfindungen und Meinungen rein.

MfG Faxenmacher

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Gerjet Betker (19 Megatalent, 13638 EXP)
New project comming soon...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 42 Wochen Offline
Beigetreten: 23.7.2009
Inhalte: 469

Im Vorfeld wurde gesagt, dass der Tunnel gemeingefährlich sei und das das Gelände mehr als ungeeignet ist. Beschimpfe mich als ein wenig pietätslos, jedoch ist das Sprichwort: "Nicht erst etwas tun, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist." mehr als passig, da selbst die Feuerwehr wusste, das durch die Route eine Katastrophe vorprogrammiert ist. Einfache Mathematik: Fläche für 300.000-500.000 Menschen / Es kamen geschätzte: 1 - 1,5 Mio Besucher. Da kann man von Glück reden, dass nicht noch mehr passiert ist.

---

btw: Wirklich pietätslos: Während sich das ÖR aus Respekt mit dem Bildmaterial zurückgehalten hat, hat jene Zeitung mit vier Buchstaben mit der Kamera unschön draufgehalten, sodass man gut Menschen in Todesangst sehen kann. Mir lief es kalt den Rücken runter bei den Bildern.

____________________________________

*brohoof*

PARALAX (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Mein herzliches Beileid an Alle, die es nicht geschafft haben. Ich habe vor wenigen Stunden mit einem Kumpel gechattet, den ich persönlich kenne. Er kam mit ein paar Schrammen davon. Eine Minute später hätte für Ihn schon das Ende bedeuten können.nosmilie

Hatte zwischenzeitlich auch überlegt, dort evtl. mal vorbei zu schauen, da ich bis Mitte der Woche noch nichts geplant hatte. Ist ja nur ein Katzensprung von Wuppertal weg (etwa 50km). Bin froh, das ich stattdessen die Sendung gemacht habe. Von mir aus bräuchte es keine Love Parade mehr zu geben. Wenn die Stadträte und zuständigen Veranstalter bei solchen Bedingungen mit nur einem Tunnel als Zugangspunk nicht mehr die Folgeschäden einschätzen können, sollte man keine Menschenleben mehr aufs Spiel setzen. Habe denn Sinn der Love Parade eh nie so ganz verstanden. Partys kann man auch in kleinem Rahmen in seiner Stadt feiern.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Faxenmacher (15 Kenner, 3981 EXP)
Endlich die Wii U und Xenoblade C. X rockt! =)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Wochen 22 Stunden Offline
Beigetreten: 19.3.2010
Gerjet Betker schrieb:

btw: Wirklich pietätslos: Während sich das ÖR aus Respekt mit dem Bildmaterial zurückgehalten hat, hat jene Zeitung mit vier Buchstaben mit der Kamera unschön draufgehalten, sodass man gut Menschen in Todesangst sehen kann. Mir lief es kalt den Rücken runter bei den Bildern.

Die sind einfach nur geschmacklos und Sensationsgeil! down

Inzwischen sind die Todesopfer auf 19 und die Verletzten auf min. 345 Menschen gestiegen... neutral. Es wurde gerade in einer PK bestätigt das es keine Love Parade mehr geben wird, zumindest nicht in dieser Art.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Vin (18 Doppel-Voter, 11829 EXP)
unterwegs im Township
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 25 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 27.7.2009
Inhalte: 370

Die Parade abschaffen sollte man trotz des Unglücks nicht. Bei solchen Massenveranstaltungen gibt es immer ein Risiko, ob nun 60.000 oder 1,5 Millionen Menschen macht da fast keinen Unterschied. Mal passiert was, mal eben auch nicht. Es hätte diesmal genauso gut ohne Probleme laufen können und keiner hätte sich beschwert.

____________________________________

PARALAX (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hier ein Uservideo von den schrecklichen Szenen: http://www.youtube.com/watch?v=d1cmcKpkkgo

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Henke (15 Kenner, 3636 EXP)
arbeitet auf die Scheidung hin...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 15 Stunden Offline
Beigetreten: 20.7.2010

Die Love Parade war und ist seit jeher Sinnbild des kulturellen Miteinanders; diese nicht mehr stattfinden zu lassen, halte ich für übertrieben. Es wird auf solchen Großveranstaltungen immer zu Zwischenfällen kommen, das bleibt nunmal nicht aus, wenn 1,5 Mio. Partygänger aufeinandertreffen.

Betroffen machen sollte uns alle jedoch die Tatsache, das man im Falle von Duisburg den Nutzen einer solchen Veranstaltung über den Wert von Menschenleben gestellt hat. Auf Krampf solch einen Riesenevent zu organisieren, nur damit sich das Ruhrgebiet und insbesondere Duisburg im Rahmen des "Kulturhauptstadtjahres" etablieren können, ist mehr als unverantwortlich.

Ich kann einfach nicht verstehen, warum auf die Kritiken und Warnungen, deren es schon zahllose im Vorfeld gab, nicht näher eingegangen wurde; es gab Vorschriften und den Verantwortlichen bekannte Sicherheitsdefizite, die einfach ignoriert wurden. So löblich es auch sein mag, dass Duisburg den Ravern eine neue Heimstätte geben wollte, man feiert nunmal keine Riesenparty, wenn man von vornherein weiß, das diese den Rahmen sprengen wird!

Nun ist der Schaden angerichtet, der Begriff "Love Parade" hat nun für viele einen bitteren Beigeschmack. Wer letzten Endes die Schuld an dieser Tragödie trägt, wird sich wohl erst in einigen Monaten herausstellen, wenn überhaupt...

Die Veranstalter versuchen nun alles, um ihre eigene Haut zu retten; hätte es einen solchen Eifer bei der Planung und der Organisation gegeben, wären jetzt 19 Menschen mehr am Leben und könnten nächstes Jahr wieder ausgelassen feiern...

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.
John of Gaunt (Community-Moderator, 58800 EXP)
spielt The Division und Mass Effect 2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 56 Minuten 5 Sekunden Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 727

Das Schlimme ist auch, dass schon einen Monat vorher erste Bedenken von Privatleuten geäußert wurden, dass dieser Punkt zum Nadelöhr werden könnte. Kleine Chronologie dazu gibt es z.B. hier, ca. auf halber Höhe der Seite. Besonders mulmig wird mir, wenn einer dieser Leute geschrieben hat "Ich sehe schon Tote, wenn nach der Abschlusskundgebung alle auf einmal über diese mickrige Straße das Gelände verlassen wollen", und sich das bewahrheitet hat.

Und wenn wir mal ehrlich sind, als Veranstalter muss mir das auffallen und ich muss so weit denken und mit so was rechnen. IMMER! Selbst wenn die Prognosen für die Zuschauer nur halb so hoch gewesen wären oder sich auch nur auf dem Niveau der Kapazität des Platzes (so 350000, wie man liest) bewegen. Es gab schon zu viele ähnliche Situationen, die kolossal falsch eingeschätzt wurden und dann zu absoluten Tragödien wurden. Menschenmassen sind nicht realistisch einschätzbar, weswegen man wirklich auf alle Eventualitäten vorbereitet sein muss. Ich erinnere da immer gern an Hillsborough 1989. Die Verantwortlichen hier gehören meiner Meinung nach verknackt, aber wie man das deutsche Rechtssystem so kennt, wird das bestimmt wieder nichts.

Und zur Zeitung mit den vier Buchstaben sage ich lieber nichts, sonst kann ich mir gleich selbst eine Verwarnung ausstellen ugly

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Gamaxy (19 Megatalent, 13346 EXP)
BAZINGA!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 27.5.2009
Inhalte: 162
John of Gaunt schrieb:

Und zur Zeitung mit den vier Buchstaben sage ich lieber nichts, sonst kann ich mir gleich selbst eine Verwarnung ausstellen

Weiß jeder, dass die nicht mal als Scheißhauspapier taugt. Hauptsache, der Name wird nicht genannt, das finde ich gut smilie
Ich würd am liebsten jedes Mal den Zeitungskasten eintreten, wenn ich die Schlagzeilen auf diesem Drecksblatt sehe - aber es gibt ja genügend Idioten, die den Mist gerne lesen :-/

____________________________________

G5 Bb5 C5
G5 Bb5 Db5 C5
G5 Bb5 C5
Bb5 G5

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 37 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Zig mal musste an dem Tag mein Handy klingeln und gefragt werden, wo ich denn gerade bin - manche Leute haben Ideen. Ich und Loveparade, pffff mr.green Naja, die ersten Spinner haben wir Samstag Mittag bereits im Zug angetroffen, waren mit ihrer schrillen Piepsanreihung, welche aus dem Handy dröhnte, ja nicht zu ignorieren.

Große Sympathie habe ich für die Loveparade nie übrig gehabt. Was den tragischen Vorfall betrifft ist es natürlich völlig unverständlich, wie solch eine Handhabung vom Ein-/Ausgang durchgewunken werden konnte. Vor allem wenn man weiß, dass da alkoholisierte und mit anderen Drogen vollgepumpte Idioten ebenfalls lang müssen. Es ist zwar bekannt, dass Menschen in großen Massen verdummen und sich in Ausnahmesituationen wie Tiere verhalten, allerdings muss ich ganz ehrlich sagen: Wenn ich in Erfahrung bringe, dass ich an einer Veranstaltung nicht mehr teilnehmen kann, dann gehe ich nach Hause und nicht über Absperrungen.

Jaja, da kann jetzt gesagt werden "Wenn Du in der Masse stehst, da machst Du nichts mehr wenn es einmal von hinten nur noch nach vorne drückt." und das stimmt ja auch - aber das ist jedem genauso vorher bekannt wie, dass der Tunnel als Ein- & Ausgang Probleme bereiten wird. Wenn man halt auf Massenstauparty steht und da unbedingt hin muss, bitte. rolleyes

In Zukunft keine Loveparade mehr? Sehe ich als kein großes Problem. Multikulturelle Zusammenkünfte findet man auf diversen anderen Festivals genauso, wenn auch mit weniger / keinen blanken Brüsten, ohne "ganz normaler" Pillenschmeisserei und ohne Sexorgien.

Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
AxjZ_One (05 Spieler, 50 EXP)
sagt: "Mögest du deiner täglichen Darmentleerung nachgehen"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 17 Wochen Offline
Beigetreten: 26.7.2010

Das lässt mich wieder daran zweifeln, dass Menschen logisch nachdenken können. Ich meine, hätte der Veranstalter im Vorfeld nachgedacht, hätte er bemerkt, dass garantiert mehr Leute kommen als auf den Platz passen, Notausgänge öffnen, anderen Platz im Vorfeld wählen, etc.

Zudem hätte man währenddessen prima Ausgänge öffnen können... Aber nein, stattdessen lässt man 19 Menschen sterben. Traurig

____________________________________

The Axis wins.

PARALAX (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

21 nosmilie

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Gerjet Betker schrieb:

Im Vorfeld wurde gesagt, dass der Tunnel gemeingefährlich sei und das das Gelände mehr als ungeeignet ist. Beschimpfe mich als ein wenig pietätslos, jedoch ist das Sprichwort: "Nicht erst etwas tun, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist." mehr als passig, da selbst die Feuerwehr wusste, das durch die Route eine Katastrophe vorprogrammiert ist. Einfache Mathematik: Fläche für 300.000-500.000 Menschen / Es kamen geschätzte: 1 - 1,5 Mio Besucher. Da kann man von Glück reden, dass nicht noch mehr passiert ist.
---
btw: Wirklich pietätslos: Während sich das ÖR aus Respekt mit dem Bildmaterial zurückgehalten hat, hat jene Zeitung mit vier Buchstaben mit der Kamera unschön draufgehalten, sodass man gut Menschen in Todesangst sehen kann. Mir lief es kalt den Rücken runter bei den Bildern.

ist doch nichts neues bei der "BLÖD" stichwort amokläufen an schulen

und dabei hat sie auch sehr viele fotomontage betrieben
siehe www.bildblog.de
http://www.taz.de/1/leben/medien/artikel/1/die-wirklich-wichtigen-fragen/

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
Green Yoshi (20 Gold-Gamer, 23324 EXP)
Test
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 12 Minuten Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 250
Vin schrieb:

Die Parade abschaffen sollte man trotz des Unglücks nicht. Bei solchen Massenveranstaltungen gibt es immer ein Risiko, ob nun 60.000 oder 1,5 Millionen Menschen macht da fast keinen Unterschied. Mal passiert was, mal eben auch nicht. Es hätte diesmal genauso gut ohne Probleme laufen können und keiner hätte sich beschwert.

Sowas passiert nicht einfach mal, die Loveparade gibt es seit 1989 und es gab nie Tote wegen Gedrängel oder ähnlichen Problemen.
In Berlin gab es überhaupt kein Risiko, weil die Besucher aus etlichen Richtungen zur Hauptbühne konnten.
In Duisburg haben sich die Besucherströme aus dem linken und rechten Tunnel und die Leute die das Gelände verlassen wollten jedoch alle im Eingangsbereich getroffen.
Das war ein Unglück mit Ansage.

Veranstaltungen dieser Art abzuschaffen, halte ich aber auch für falsch.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Don Suey (10 Kommunikator, 452 EXP)
Daumen hoch! :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 8 Wochen Offline
Beigetreten: 2.8.2010
Inhalte: 11

Ein Freund von mir war dort, hatte ihn am selben Tag noch angerufen als ich es im Radio hörte und glücklicherweise ist er heil nach hause gekommen ... Ich fühle wirklich mit für die Opfer und ihre hinterbliebenen, das war wirklich keine schöne Sache nosmilie Es war aber meiner Meinung nach auch eine unverantwortliche Sache der Betreiber! Ich meine, als es noch damals in Berlin stattfand, wieviele Menschen waren damals dort? Ich hab noch im Kopf rund eine Million! Und für wieviele wwar es dieses Jahr vorort ausgelegt? ... Mit solch einem Ansturm sollte man aufgrund der Vergangenheit eigentlich rechnen ...

____________________________________

Hier könnte IHRE Werbung stehen! smilie

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/Artikel
Johannes (22 AAA-Gamer, 32586 EXP)
"You be Tails, I'll be Sonic"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 18 Minuten Offline
Beigetreten: 5.7.2010
Inhalte: 855

Ich schließe mich meinen Vorredern hier weitgehend an. Wenn man so viele Leute durch einen viel zu engen Tunnel schleust, ist es klar, dass sich dabei Druck aufbaut - Und das müssen die Initiatoren gewusst haben. Die Planung war also unfassbar unprofessionell und es wurde bewusst mit Menschenleben"gespielt".

Weiters bin ich der Meinung, dass die Loveparade schon längst ihren eigentlichen Zweck - die Demonstration die sie einst war - verfehlt und somit ist es gut, dasse s keine Loveparade mehr geben wird, wenngleich ich mir natürlich en anderes Ende gewünscht hätte.

____________________________________

...and this is the bottom line

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
McFareless (16 Übertalent, 5556 EXP)
Erste Semesterferien :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 7.12.2009
Inhalte: 93

Auch ich trauere da es Opfer gegeben hat, aber meiner Meinung nach (unwissender Jugendlicher) ist das doch eh nur ne Ablenkung fürs Sommerloch... Menschen die in sinnlosen Kriegen oder an Hunger überall sterben werden auch nicht ihre Regierungen/"Bürgermeister" los!

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Gamaxy (19 Megatalent, 13346 EXP)
BAZINGA!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 27.5.2009
Inhalte: 162

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,710855,00.html

Der tendenziöse Unterton gefällt mir zwar nicht, aber insgesamt wirft das doch kein positives Licht auf die Stadtverwaltung und insbesondere den OB...

____________________________________

G5 Bb5 C5
G5 Bb5 Db5 C5
G5 Bb5 C5
Bb5 G5

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.
John of Gaunt (Community-Moderator, 58800 EXP)
spielt The Division und Mass Effect 2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 56 Minuten 5 Sekunden Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 727
Gamaxy schrieb:

[...]aber insgesamt wirft das doch kein positives Licht auf die Stadtverwaltung und insbesondere den OB...

Nein, ganz und gar nicht. Je mehr da ans Tageslicht kommt, desto verwunderter bin ich, was da passiert ist. So viel Inkompetenz auf einem Haufen sollte keine Entscheidungen treffen dürfen.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
floppi (22 AAA-Gamer, 32813 EXP)
Im Dark-Souls-3-Fieber. Yeah, baby, yeah!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 24 Sekunden Offline
Beigetreten: 19.2.2010
Inhalte: 139
Gamaxy schrieb:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,710855,00.html
Der tendenziöse Unterton gefällt mir zwar nicht, aber insgesamt wirft das doch kein positives Licht auf die Stadtverwaltung und insbesondere den OB...

Übrigens hat Wikileaks die gesamten Unterlagen bereits veröffentlicht.
So kann sich jeder ganz unvoreingenommen ein eigenes Bild von den Ereignissen machen.

Habe mir zu diesem Zwecke am letzten Wochenende mal die Mühe gemacht und alle über 300 Seiten durchgeackert und ich komme zu dem selben Schluss wie der Spiegel-Reporter. Auffällig fand ich, wie gezielt durch die Lopavent immer wieder versucht wurde psychologischen Druck auf die Stadt auszuüben - offensichtlich am Ende mit Erfolg. Es waren jedoch nicht alle Beamten des Bauamtes so blauäugig, so war auf einem Meetingprotokoll die handschriftliche Aufzeichnung des Hrn. Dressler (Dezernatsleiter V - Stadtentwicklung, V/62= Bauaufsicht, zuständig für Genehmigung Loveparade) zu finden: "Ich lehne aufgrund dieser Problemstellung eine Zuständigkeit und Verantwortung von V/62 ab. Dieses entspricht in keinerlei Hinsicht einem geordneten Verwaltungshandeln und einer sachgerechten Projektsteuerung. Die Entscheidung in allen Belangen obliegt II." In dem Meeting ging es um die Anzahl Personen pro m², das Brandschutz- und das Fluchtkonzept. In diesem Meeting wurde von der Lopavent zur Entfluchtungsmöglichkeit erwähnt: "nicht rechtliche sondern reale Probleme sollten eine Rolle spielen".

Was ich ebenfalls interessant finde ist, dass in keinem einzigen Meeting zur Planung -- laut den Protokollen -- der Loveparade der OB Sauerland wie auch Herr Schaller, anwesend waren. Und das zu einem solch bedeutendem Ereignis. Übrigens, da hier noch keine aktuellen Zahlen genannt wurden nochmal zur Aufklärung für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Es waren mitnichten über 1 Million Zuschauer. Man geht inzwischen von realen ca. 400000-450000 Besuchern aus.

Also, Unterlagen durchsehen und Euer eigenes BILD machen.

Edit: Hab den Link vorsichtshalber wieder herausgenommen, da xtranews.de bereits aufgrund der Verbreitung eine einstweilige Verfügung erhielt.
Siehe auch: http://www.xtranews.de/2010/08/17/die-dokumente-zum-loveparade-gutachten-der-frau-dr-jasper/
Wer die Dokumente sehen möchte, findet sie auch ohne Link.

____________________________________

A whisky a day keeps the doctor away.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29505 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Immerhin wird xtranews im Prozess gegen die Stadt von Udo Vetter vertreten, der unter www.lawblog.de recht anschaulich weitere Infos liefert smilie .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)