Neue Xbox 360 Slim - WLAN Problem

Foren-Suche
Keine Antworten
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ily (10 Kommunikator, 495 EXP)
Mehr Kaffee!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 2.7.2009
Inhalte: 3

Hallo,

Wie der Titel schon andeutet habe ich Probleme mit dem Wlan der neuen Xbox.
Genauergesagt, kann ich sie nicht mit meinem WLAN verbinden.

Ich habe die Congstar-Komplett-Box und betreibe damit einen Laptop, einen iMac, ein AppleTV, ein iPad und bis vor kurzem noch die alte weiße Xbox mit dem alten weißen WLAN Adapter. Alle Geräte funktionieren ohne Probleme mit dem Router.

Ich erinnere mich, dass das Einrichten des Wlans der alten Xbox auch nicht reibungslos funktionierte, aber leider kann ich nicht mehr rekonstruieren, wie ich das damals letztendlich geschafft habe.

Das wirklich seltsame ist, dass die neue Slim mein Wlan erkennt und ich auch den Verschlüsselungs-Key eingeben kann, sie sich aber einfach nicht mit dem WLAN verbindet. Sie erhält einfach keine IP-Adresse. MAC-Adresse ist im Router eingetragen.
Ich hab schon alles versucht: Manuell eine IP-Adresse zugewiesen, die nicht im DHCP Bereich des Routers liegt. ich hab selbst schon die Verschlüsselung ausgeschaltet, die Xbox verbindet sich trotzdem nicht. Habe schon den Support angerufen, waren sehr freundlich, konnten mir aber auch nicht wirklich helfen. Alles sehr seltsam.

Hat vielleicht jemand von euch ähnliche Probleme mit der neuen Xbox oder hat noch einen Rat?
DHCP an meinem Router ist aktiviert, Verschlüsselung ist WPA2.

Gruß
Ily

EDIT:

Also ich habe es jetzt hinbekommen. Und zwar handelt es sich dabei um eine sehr seltsame Geschichte.

Ich habe noch einmal meine alte Xbox mit dem alten WLAN Adapter angeschlossen und konnte sie ohne Probleme im WLAN anmelden und verbinden, IP-Adresse wurde auch vergeben. Dann habe ich noch mal das Ganze mit der neuen Xbox versuchst - Fehlanzeige. Funktionierte nicht.
Dann habe ich den alten WLAN Adapter an die neue Xbox angeschlossen und siehe da ich konnte mich mit dem WLAN verbinden (der alte WLAN Adapter beherrscht nur den "g" Standard). Der WLAN Adapter hat auch unter seiner Mac-Adresse eine IP-Adresse vom Router bekommen.

Das ganze habe ich dann natürlich mit der neuen Xbox ohne WLAN Adapter versucht und es funktionierte nicht. Ich habe dann den "n" Standard, den die neue Xbox ja beherrscht ausgeschaltet. Und siehe da ich konnte mich ohne externen WLAN Adapter mit der neuen Xbox mit meinem WLAN verbinden, wohlgemerkt nur mit dem langsameren "g" Standard UND mit der IP-Adresse, die eigentlich dem alten externen WLAN Adapter vergeben wurde!

Die Freude war natürlich groß, was mich nur etwas störte war der langsamere "g" Standard. Ich habe dann einfach wieder den "n" Standard am Router aktiviert und jeder Logik zum Trotz bin ich jetzt mit meiner neuen Xbox mit meinem WLAN mit dem schnellen "n" Standard verbunden.

Ich kenne mich mit Netzwerken nicht wirklich gut aus, daher verzeiht bitte etwaige wage Formulierungen. Und gerade weil ich mich nicht so gut auskenne, bin ich immer wieder von der vermeintlichen Willkür der Computer-Welt überrascht.

Ich bin fertig mit den Nerven, aber froh.

In diesem Sinne
Ily

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)