die lustige welt der videospieler

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Eins vorweg ich bin gegen "killerspielverbot für erwachsene" Studien der "killerspiel"-gegner halte ich auch für heisse luft ,aber...
Immer wieder wird über mögliche negative Wirkungen exzessiven Spielens gewalthaltiger Computerspiele, auf die emotionale Befindlichkeit und das Sozialverhalten der Konsumenten im Alltag spekuliert.
Wenn man sich die newskommentaren auf einigen Spielnewsseiten sich so an sieht, kann man schon auf den gedanken kommen das etwas nicht stimmt
Wenn ich bei news zum thema "Kotick" lese wie

Zitat:

Manche Menschen leben nur noch, weil es illegal ist sie zu töten ...
Kotick is doof neutral
Aufs Maul! Jetzt! mr.green
Ich habe mich im Forum schon zu Bobby Arsch@@%* ausgelassen razz
Activision ... sry für die Ausdrucksweise, aber das ist der größte Haufen *#*%nsöhne, der mir je unter die Augen gekommen ist >.<
Die sollte man alle pfählen, gerade diesen verdammten Bastard Bobby Kotick. Der größte Spassti auf Erden.
kann jemand diesen pi**wi***er ma bitte in die Juwelen treten....aber bitte aus vollem lauf....
Ich würds nich nur bei ihm machen wollen. Auch der Chefetage von Ubi würd ich gern den ein oder anderen Treffer zwischen die Beine hämmern

meinen schlimmsten feind würde ich nie mit mord oder gewalt drohen ,solche aussagen geben den "killerspiel"-gegner recht das spiele besonders bei kindern schaden anrichten können
da stell ich mir die frage ob es wirklich sein muss menschen die man nicht kennt bzw. nur aus nachrichten" kennt mit mord und gewalt droht

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
RenaChan (12 Trollwächter, 997 EXP)
wartet sehnsüchtig auf die bestellten T-Shirts
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 15.7.2010
Inhalte: 2

Es ist Internet hier!

Ich gehe stark davon aus, dass der Großteil der Leute, die sowas schreiben, dies nur tun, weil sie im "Schutz" des Internets sind. Man kennt einen nicht, man sieht einen nicht und vermutlich kann man sich nach 5 Minuten nicht mal mehr erinnern, aber wenigstens für diese 5 Minuten will manch einer dann furchtbar groß und stark auf andere wirken und probiert das dann eben mit Schimpfwörtern, Drohungen und überaus überzogener Großkotzigkeit.

Allerdings sehe ich nicht, warum du ausgerechnet "Killerspiele" für soetwas als mögliche Ursache siehst.
Ich meine klar, wenn man von klein auf solchen Spielen ausgesetzt ist, ist es kein Wunder, dass bei manchen ein Schaden bleibt, aber dafür gibt es auch Altersbegrenzungen auf die Eltern zu achten haben. Das betrifft natürlich nicht nur Spiele, sondern genauso Filme und andere Medien.
Mal abgesehen davon, kann es noch zahlreiche andere Ursachen für so ein Verhalten geben, sei es nun eine psychische Störung oder weil man schlichtweg zu viel getrunken hat.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Robokopp (12 Trollwächter, 1157 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 39 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Konsolen Chris (16 Übertalent, 4579 EXP)
Eine neune Floppy Fans Folge über Wizard of Wor ist raus!!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 17.3.2010
Inhalte: 132

Das gleiche wurde über das Kino, dann über das Fernsehen und später über Videokassetten auch gesagt.

Das Kino. Der Mord auf großer Leinwand würde die Jugend zerstören.

Die gleiche Jugend von damals (aufgewachsen mit vielen Morden in Kino-Western) sagte später: Das Fernsehen der Mord bei Krimis daheim im eigenen Wohnzimmer.... oh mein Gott. Das wird üble Folgen für unsere Jugend haben.

Später hieß es Videofilme, die man immer wieder und wieder zurückspulen kann und so eine Perversion schaffen bei Filme wie "Freitag der 13." usw. Das wäre das große Übel.

Heute sind es "Killerspiele" und Foren im Internet... die Diskussion ist alt und langweilig. (Nicht gegen den Thread, der ist berechtigt).

____________________________________

C64Konsolenchris, bei youtube oder einfach googeln wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 21 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
RenaChan schrieb:

Es ist Internet hier!

nuff said.

Her mit Real IDs wink

thurius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Zitat:

geh mal sterben pls musst du schon auf Spiele-sites Scheiß labbern weil man so gaaanz schlaue BWL-Bürschen auf Wirtschafts-sites ignoriert werden?
Gibt es da draussen nicht ein paar gelangweilte Russen, die für etwas Entgelt diesen Kotick "verschwinden" lassen könnten!? Und dessen ganzen elendigen Bonzenkollegen ebenfalls!?

also irgendwas ist dort schiefgelaufen in der entwicklungen nur weil man andere meinung ist und nicht auf dem bashzug aufspringt soll man sterben gehen?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Schaumkelle (10 Kommunikator, 436 EXP)
Turrican lebt
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 30 Wochen 18 Stunden Offline
Beigetreten: 17.7.2010
Konsolen Chris schrieb:

Das gleiche wurde über das Kino, dann über das Fernsehen und später über Videokassetten auch gesagt.
Das Kino. Der Mord auf großer Leinwand würde die Jugend zerstören.
Die gleiche Jugend von damals (aufgewachsen mit vielen Morden in Kino-Western) sagte später: Das Fernsehen der Mord bei Krimis daheim im eigenen Wohnzimmer.... oh mein Gott. Das wird üble Folgen für unsere Jugend haben.
Später hieß es Videofilme, die man immer wieder und wieder zurückspulen kann und so eine Perversion schaffen bei Filme wie "Freitag der 13." usw. Das wäre das große Übel.
Heute sind es "Killerspiele" und Foren im Internet... die Diskussion ist alt und langweilig. (Nicht gegen den Thread, der ist berechtigt).

Naja Chris, also eigentlich sehe ich das genauso oder zumindest habe ich es bisher immer so gesehen. Aber es ist ja nun auch so das die Teens heutzutage recht durchgeknallt sind. Zumindest aus meiner Sicht und sicherlich haben das die Eltern meiner Jugend auch so gedacht. Und sicherlich ist diese Entwicklung noch nicht an ihr böses Ende gelangt. Selbstverständlich meine ich damit nun nicht die gesamte Jugend, aber ich denke es sind schon richtig viele Chaoten da draussen unterwegs.
Kurz gesagt: Der moralische Verfall nimmt einfach so seinen Lauf.
Woran sicherlich nicht das Medium der Videospiele alleine die Schuld trägt, denn ich denke um die Psyche eines Menschen zu formen gehört halt ein wenig mehr dazu.
Aber das Fernsehen, Videofilme und Videospiele einen guten Teil dazu beitragen, ist denke ich nicht von der Hand zuweisen.

____________________________________

http://schaumkelle.deviantart.com/gallery/

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
VisionGamer (10 Kommunikator, 418 EXP)
...Mafia-Video fertig und hochgeladen.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 52 Wochen Offline
Beigetreten: 21.6.2010
Inhalte: 7
Schaumkelle schrieb:

Naja Chris, also eigentlich sehe ich das genauso oder zumindest habe ich es bisher immer so gesehen. Aber es ist ja nun auch so das die Teens heutzutage recht durchgeknallt sind. Zumindest aus meiner Sicht und sicherlich haben das die Eltern meiner Jugend auch so gedacht. Und sicherlich ist diese Entwicklung noch nicht an ihr böses Ende gelangt. Selbstverständlich meine ich damit nun nicht die gesamte Jugend, aber ich denke es sind schon richtig viele Chaoten da draussen unterwegs.
Kurz gesagt: Der moralische Verfall nimmt einfach so seinen Lauf.
Woran sicherlich nicht das Medium der Videospiele alleine die Schuld trägt, denn ich denke um die Psyche eines Menschen zu formen gehört halt ein wenig mehr dazu.
Aber das Fernsehen, Videofilme und Videospiele einen guten Teil dazu beitragen, ist denke ich nicht von der Hand zuweisen.

Chaoten ja, aber woher haben die das alles? Ist ja nicht so, dass "meine" Generation ausnahmslos liebe Menschen sind, aber im Vergleich zu heute ist das ein himmelweiter Unterschied. Ich nehme jetzt mal Videospiele aus der Diskussion mal kurz raus und bashe mal auf dem Fernsehprogramm rum, weil es für meine Begriffe viel dazu beiträgt, gewisse Umgangsformen entweder aufzugreifen oder gar zu entwickeln. Dazu gehört zum Beispiel das Überangebot an Programmen, die bald nicht mehr wissen, was sie so alles in ihre 24 Stunden Sendezeit quetschen sollen. Eigentlich geht es wohl nur noch um Zickenkriege und Tabubrüche, wenn man zum Beispiel in einer Comedysendung solche Sketche bringt, die total unter die Gürtellinie gehen (Beispiel: die Wiederholungen neuerer Die dreisten Drei-Sendungen sonntags am frühen Nachmittag). Da werden dann einfach mal so übelste Wörter in den Mund genommen, und die Kids empfinden es als normal. Dazu ist das Überangebot an solchen Auswüchsen in vielen Bereichen vertreten (Musik, Filme, etc.), da kommt man ja kaum noch dran vorbei. Und wenn du mal etwas Gehobeneres ausgräbst, wirst du auch nur ausgelacht.

____________________________________

"I told you not to say "mattress", now I have to stand in the tea chest."

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Henke (15 Kenner, 3636 EXP)
arbeitet auf die Scheidung hin...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 26 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 20.7.2010

Mag sein, das sich in der "lustigen Welt der Videospieler" auch der ein oder andere unlustige Mensch/User/Blogger/Gamer herumtreibt;

Das dabei der ein oder andere bei ist, der sich missverstanden fühlt oder zuwenig Beachtung erfährt, ist auch klar.

In dem Zusammenhang wurde eine interessante Frage aufgeworfen, denn

thurius schrieb:

Zitat:
also irgendwas ist dort schiefgelaufen in der entwicklungen nur weil man andere meinung ist und nicht auf dem bashzug aufspringt soll man sterben gehen?

Ich habe die Theorie, das der Vorgang des "Bashens" mit der geistigen Entwicklung und dem Umfeld einhergeht. Ich denke, das Leute in unserem Alter, lieber Thurius, die die 30 überschritten haben, nunmal fester im Leben mit beiden Beinen im Leben stehen, als ein heranwachsender, pubertierender Jugendlicher.

Wenn Du Dich vielleicht noch zurückerinnern magst, so gab es sicher in Deinem Leben (wie auch in meinem) eine Zeit, in der man von ungebändigter Wut auf die Welt und sich selbst gebeutelt wurde. Das nannte man Pubertät. Hinzu kommt, das Leute unseres Alters noch in (hoffentlich) gefestigten Elternhäusern aufwuchsen und es damals noch Gang und Gebe war, einen Arschvoll zu kassieren.

Was der Jugend heutzutage fehlt, sind gewisse Werte, die weder die Eltern noch ein Bushido noch das HartzIV-TV zu vermitteln vermögen.

Das traurige ist, das diese antiautoritär erzogenen Rotzblagen später mal unser Land regieren sollen... seufz...

MfG Henke

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)