Aktuelles Sparpaket

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Momsenek (13 Koop-Gamer, 1582 EXP)
warten auf Division
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 19.9.2009
Inhalte: 2


" Wir haben über unsere Verhältnisse gelebt "

Sicherlich hat jeder mitbekommen,dass Einsparungen gemacht werden sollen, um Deutschland vor weiteren Schulden zu bewahren.Jetzt meinte auch Merkel,dass das aktuelle Sparpaket bleibt wie es ist und nichts mehr aufgeschnürrt wird.

Was haltet ihr von den aktuellen "Sparmaßnahmen"
Helfen diese ? Wo denkt ihr, könnte man wirklich einsparen ?

____________________________________

Facebook - Schwarzer Balken - Kampagne

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34212 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

Hmmm,

Einsparen bei den Verteidigungsausgaben: Armee verkleinern, Wehrpflicht abschaffen, Auslandseinsätze reduzieren.

Auch die Reichern stärker besteuern: Vermögenssteuer wieder einführen.

Zudem häte ich kein Problem die Alkohol und Zigarettensteuer anzuheben, weil dadurch weniger konsumier wird und beides nachhaltig schädlich ist.

Ich finde das jetztige Sparpaket unausgewogen und zu "reichenfreundlich".

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29853 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Wie schon ein Kommentator der Tagesschau frage ich mich - *wer* hat denn bitte über seine Verhältnisse gelebt? Und sollten die, die keinen Sinn mehr für Verhältnisse und Geld haben nicht auf am härtesten von den Einsparungen betroffen sein? Ich habe selbst einige Zeit ALGII bezogen und kenne einige die auch aktuell damit leben müssen. Spaß bringt das keinem von denen. Wenn den arbeitslosen Müttern noch das Elterngeld gestrichen wird, werden mehr Kinder in Armut aufwachsen als aktuell - und wofür? Damit man den Hoteliers ihre Steuersenkung nicht wegnehmen muss?

Warum sorgt nicht einmal jemand für ein nachvollziehbares Steuersystem? Für Erleichterungen bei der Selbstständigkeit (und bitte, keine ICH-AG..), dafür dass man von seinem Geld auch wirklich leben kann. Schmeißt die Lobbyisten aus dem Bundestag und fragt ab und zu mal das Volk. Und nicht die Volks-Zeitung..

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11250 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 72

/sign

Und dann bitte noch die Behörden rauswerfen, die zu viel kosten und nichts bringen und vielleicht sollte man mal die Beamten-Pension anrühren, immerhin ist die in den Top5 der meisten Ausgaben des Bundes pro Jahr...

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29853 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich hab Leute vor Frust heulen sehen, als einen Tag nachdem das Sparpaket präsentiert wurde, der niedersächsische Landtag eine Diätenerhöhung für sich selbst beschlossen hat. Klar, wir müssen sparen, leben über unsere Verhältnisse. Was, wenn ein normaler Angestellter einfach mal so beschließen würde seine Steuern zu senken? 405 Euro pro Person zusätzlich pro Monat, das soll den Herren und Damen einmal jemand aus der normalen Angestelltenklasse nachmachen. Vor allem, wenn das "Unternehmen" einen strengen Sparkurs fahren muss um nicht zu kentern..

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

motherlode (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Es gibt sicherlich die eine oder andere Subvention, an der man kürzen kann. Lustig finde ich den Vorschlag mit den AKW Verlängerungen: 2 Milliarden Plus an Steuern, aber vermutlich über 10 Milliarden Plus an Gewinn für die Energieunternehmen. Diese Brennstäbeelementedingssteuer wird dann aber dazu verwendet, die so entstenden Umweltschäden zu decken. Sprich, man nimmt zwei 2 Milliarden ein, verwendet sie aber für die so entstanden Probleme. Ironie? mr.green

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Momsenek (13 Koop-Gamer, 1582 EXP)
warten auf Division
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 19.9.2009
Inhalte: 2

Der Wahnsinn finde ich auch das folgende :

In einer Reportage wurde ein Verband von reichen Deutschen gezeigt, die sich zusammengeschlossen haben und wirklich ernsthaft höhere Steuern bezahlen wollten,um das Land zu unterstützen. Der Vorschlag wurde abgelehnt.
Ich denke das liegt an der "GLeichverteilung" und wurde deshalb nicht akzeptiert aber etwas merkwürdig finde ich das schon. Da gibt es Menschen , die Geld haben und wirklich helfen wollen und dürfen nicht.

Ich kann auf gewisser Weise das Sparpaket verstehen. Man muss sich vorstellen, dass Leute, die über Sparmaßnahmen entscheiden, selber in diesem Land leben und eventuell davon betroffen wären. Da ist es klar,dass sie Vorschläge durchsetzen wollen, die sie persönlich nicht betreffen. Lieber bei anderen einsparen, hier und da was wegstreichen aber nicht auf die eigenen Reihen schauen. Manche Regierungsgebäude gleichen Palästen, die mit richtig viel Geld finanziert und aufrechterhalten werden. Das ist total unnötig.

Allein der Fakt,dass man Geld nimmt- was nicht existiert - und damit Unternehmen aus der Krise hilft ist grotesk. Für die Wiederbeschaffung des Geldes kommen dann irgendwie immer andere auf.

Ich bin nicht gegen Streichungen oder Maßnahmen aber sie sollten nicht einseitig sein.Dadurch gerät das soziale in den Hintergrund und Arm/Reich spalten sich immer weiter auf.

____________________________________

Facebook - Schwarzer Balken - Kampagne

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29853 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ob Neuwahlen helfen würden? Und wenn: *wen* sollte man wählen? Haben sich doch irgendwie alle als korrupt, egoistisch und teilweise einfach nur abgrundtief dumm erwiesen. Mich fragte gestern eine verzweifelte Freundin: was kann man gegen den Politikirrsinn tun? Eine eigene Partei gründen, gewählt werden und es dann besser machen ist aktuell ja wohl keine Option.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Momsenek (13 Koop-Gamer, 1582 EXP)
warten auf Division
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 19.9.2009
Inhalte: 2

Ich finde das auch eher problematisch. Ich finde einfach keine Partei, bei der ich zu 100 % sagen kann - dahinter steh ich & die wähle ich . Aber ich bin auch der Meinung, dass das wohl nie der Fall sein wird.

Am liebsten wäre mir eine Mischoption smilie Ich nehme z.B Teilaspekte der CDU einige Sachen der FDP,Grüne etc. und misch daraus ein Partei-Packet, was ich wähle.

Das Problem ist nämlich,wenn man man sich für eine Partei entscheidet, wählt man auch immer das gesamte dahinterstehende Konzept mit. Trotzdem wird es Punkte im Konzept geben,die man gar nicht befürwortet. Deswegen sollte man die Möglichkeiten haben, die Konzepte mischen zu können .

Natürlich ist das praktisch nicht umsetzbar wink
Daraus würde ja ein komplett anderes Partei-System resultieren..

____________________________________

Facebook - Schwarzer Balken - Kampagne

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)