Punktewertungen abschaffen

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Was mich persönlich in den letzten Jahren bei sämtlichen Spielemagazinen und Onlineportalen gestört hat, bringe ich auch mal hier zur Sprache und als mutigen Vorschlag für den vielleicht richtigen Weg in die Zukunft der Onlinemagazine.

Ich wäre dafür, das die Punktewertungen von Spieletests komplett abgeschafft werden und stattdessen nur noch subjektive Wertungen in Form von Spielegefühlen der jeweiligen Tester abgegeben werden. Dies könnte z.B. in Form von einer 5-Sterne Wertung geschehen, wie man es einst bei der "PC-Player" versucht hat oder aber auch Smilies, Grimassen oder was auch immer. Ein bildlicher Ausdruck eines Redakteurs (oder gar vielen freiwilligen Redakteuren) halte ich als Kaufentscheidung für weitaus sinnvoller, als irgendwelche nichtssagende Zahlwertungen.

Denkt mal drüber nach...vielleicht werdet ihr sogar fest stellen, das es der richtige Weg ist.wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Mal davon abgesehen, dass mich Punktewertungen herzlich wenig interessieren und ich beim "kurzen Draufschauen" lieber auf Pro/Contra achte: Wertungen bitte behalten. Es gibt nunmal Leute, die wollen eine Wertung sehen, sich nicht durch lange Texte wühlen - so traurig das sein mag. Anders herum kann sich Text und Wertung auch ergänzen.

Ich denke nicht, dass Sterne, Smilies oder Gesichtskirmes-Fotoeinlagen großartig Besserung bringt. Mal ehrlich: Leute die nur auf die Endwertung achten schneiden sich ins eigene Fleisch. Und das werden sie weiterhin tun, ob nun mit fünf Sternen, einem lol oder Grinselanger. Wobei mich die Entscheidung bei einem :ugly:-Smilie durchaus interessieren würde. Zeit für ne Studie...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29502 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 51 Minuten 52 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich fand die Ära der 5-Sterne in der PCPlayer grauenvoll. Entweder keine Bewertung (außer im Fließtext) oder 10 Punkte/100% .. Die 12 Punkte der ASM waren auch ok und mal was anderes wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Vin (18 Doppel-Voter, 11829 EXP)
unterwegs im Township
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 24 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 27.7.2009
Inhalte: 370

der Tester hat doch den gesamten Test über Zeit, seine Meinung zu dem Spiel zu verkünden - warum also dann noch einmal ein paar Fratzen ins Fazit einbauen. Vorallem, was macht das für einen Unterschied? Mich interessieren Wertungen nicht, dann interessieren mich auch irgendwelche Sterne nicht. Es macht ja auch keinen Unterschied, ob da jetzt eine Wertung steht oder nicht - wenn ich keine brauch les ich halt auch keine. Die Wertungs-Fraktion meckert dagegen über eine fehlende Wertung und sucht sich, im extremsten Fall, eine andere Seite, die ihnen das gibt was sie wollen.
Und ich fände es eher ein Armutszeugnis, wenn ich nach drei Seiten Text noch ein paar Gesichter brauche, um meinen Eindruck vom Spiel darzulegen.

____________________________________

Carsten Justenhoven (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
PARALAX schrieb:

Ich wäre dafür, das die Punktewertungen von Spieletests komplett abgeschafft werden und stattdessen nur noch subjektive Wertungen in Form von Spielegefühlen der jeweiligen Tester abgegeben werden. Dies könnte z.B. in Form von einer 5-Sterne Wertung geschehen, wie man es einst bei der "PC-Player" versucht hat oder aber auch Smilies, Grimassen oder was auch immer.

Du möchtest also eine Wertung in Zahlen durch eine Sternchenwertung ersetzen. Wo ist da jetzt der Unterschied? confused Das Prinzip bleibt doch das Gleiche: Je mehr, desto besser.

Zur Bewertung von Spielen ganz allgemein: Letztenendes soll mit einer Zahl (oder eben einer Schulnote, einem Prozentwert, Sternchen oder was auch immer) eine kurze und prägnante Aussage getroffen werden, nämlich ob das Spiel gut ist oder nicht. Über Nuancen bei der eigentlichen Bewertung kann man sich stets streiten -- an der Kernaussage (gutes oder schlechtes Spiel) lässt sich aber nicht ruckeln, denn eine 9.0 (oder 9.5 bzw. 8.5) ist ebenso aussagekräftig wie eine 3.0 (3.5/2.5). Subjektive Eindrücke werden, sofern sinnvoll, im Test selbst formuliert, außerdem gibt es am Ende immer ein Fazit, in dem nochmal die wichtigsten Kriterien zusammengefasst stehen. Und dann existieren im Wertungskasten schließlich auch noch die Plus-/Minus-Angaben, die für eine Einschätzung, ob das jeweilige Spiel für den Leser interessant sein könnte, herangezogen werden können.

Somit dürfte also für jeden etwas dabei sein: Wer absolute Zahlen mag, bekommt eine Wertung. Wer einzelne positive und negative Details aufgeführt haben möchte, kann sich an den Plus-/Minus-Angaben orientieren. Wer eine subjektive Einschätzung wünscht, ließt am besten den Test inklusive Fazit. Ich sehe keinen sinnvollen Grund, warum man auf eines dieser bewährten Systeme verzichten sollte, oder wie dies möglich wäre, ohne dass darunter die Transparenz leiden würde.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 73390 EXP)
Weia, der Hals kratzt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 36 Minuten 39 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2649

Ich finde auch, daß es im Grunde Jacke wie Hose ist.

Ob man nun 0-10 Punkte, Note 1 - 6, 1 - 5 Sterne, 0 - 100% oder 3 Smileys/Gesicher verwendet, letztendlich kommt doch (jeweils entsprechend umgerechnet) das Gleiche raus.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11022 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 16 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71

Ich bin für die Wertungen in Zahlen. Wieso? Ganz einfach:

Mal angenommen ich suche ein Spiel in einem bestimmten Genre, dann ist es für mich einfach, wenn ich mir die Titel nach der Wertung sortiere, die Titel überspringe, die ich schon besitze und mir nur Testberichte zu Spielen durchlese, die eine halbwegs ordentliche Wertung bekommen haben. Weil ich da davon ausgehen kann, dass die Titel mich interessieren könnten. Ohne Wertung lese ich dann noch 10 weitere Artikel zu irgendwelchen Gurken und verschwende meine Zeit. Die Wahrscheinlichkeit dabei eine allgemein unterschätze Perle zu finden halte ich doch für sehr gering.

Gleichzeitig ist eine Wertung auch irgendwie Werbe technisch besser. Kein Hersteller wird einen Grinsejanger auf den Werbebanner seines Spiels neben ein "Gamestar: 88%: Top Spiel", "PCG: 89%: Gold Award" pappen. wink

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
ganga (Community-Moderator, 15577 EXP)
Holt mit The Order 1886 mal was vom PoS nach
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 59 Minuten 48 Sekunden Offline
Beigetreten: 2.9.2009
Inhalte: 127

Halte davon auch nicht viel. Eine Wertung in Zahlen finde ich am einfachsten, die Skala von 1-10 bietet sich an und ist in meinen Augen auch die sinnvollste. Wie schon gesagt wurde, wäre eine Sterne-Wertung ja genau das gleiche, ob ich jetzt eine 8/10 vergebe oder 4/5 Sternen ist ja mal ziemlich egal.
Die Grimassen Idee war sicher eine schöne Sache, allerdings hat doch Heinrich Lenhardt neulich selbst erzählt dass sie nicht so richtig wussten wie man jetzt die zweitschlechteste von der mittleren Wertung bildlich darstellen sollte.
Mir persönlich ist die Wertung wie vielen anderen hier auch gar nicht so wichtig sondern eher der Text oder vllt auch die Pros und Kontras. Es gibt aber Leute die Wertungen in Zahlen wünschen und da finde ich das bisherige Modell das sinnvollste.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ganesh (16 Übertalent, 4866 EXP)
"First things first,but not necessarily in that order." - Doctor Who (4)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 30.11.2009
Inhalte: 18

Also ich weiß nicht so ganz, wohin der Vorschlag führen soll. Wertungen ganz weg oder lediglich das bestehende 10-Punkte-System durch ein anderes ersetzen?
Für ersteres wäre ich zu haben, allein schon um die unsinnigen Diskussionen am Ende eines Tests ein für alle Mal abzuwürgen. Zumal es halt ausreichend Seiten gibt, die bewerten und wenige, die es nicht tun, um die Aufmerksamkeit auf einen guten Text zu lenken... wer Wertungen will, kann IMO bei critify.de und metacritics glücklich werden... aber mit dieser Meinung werde ich leider ziemlich alleine stehen, insofern... großartig stören tut mich die meist lediglich zur Kenntnis genommene Zahl auch nicht...
Der zweite Punkt (das eine durch das andere ersetzen) halte ich für Unfug. Man könnte es gerne noch ein bisschen gröber gestalten, weil der Unterschied zwischen 8.0 und 8.5 sich oft nur durch Verweis auf andere Wertungen begründen lässt, aber sonst ist es wirklich Jacke wie Hose...

____________________________________

PARALAX (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Mein Vorschlag geht eigentlich Richtung der Wertungsänderung, wobei ich das gänzliche Weglassen der Wertung auch als einen positiven und vielleicht noch besseren Schritt halten würde, denn so zwingt man so Manchen, sich den eigentlichen Wertungsinhalt auch mal näher durch zu lesen = weniger Fehlkäufe aufgrund irgendwelcher Wertungen. Außerdem wäre es mal ein interessantes Experiment, dem dem man nicht wirklich was zu verlieren hätte. Allerdings scheint jede Redaktion so viel Bammel vor seinen Mitbewerbern zu haben, das sich dieser Vorschlag wohl nie durch setzen wird. Tja...der Wettbewerb ist hart und man muß halt für jeden Leser kämpfen. Aber ist schon okay. Dies ist ja "nur" ein Feedbackforum.smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben
Carsten (18 Doppel-Voter, 12131 EXP)
Goodbye, Breaking Bad! Hell of a trip!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 6 Minuten Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 299
PARALAX schrieb:

Allerdings scheint jede Redaktion so viel Bammel vor seinen Mitbewerbern zu haben, das sich dieser Vorschlag wohl nie durch setzen wird. Tja...der Wettbewerb ist hart und man muß halt für jeden Leser kämpfen. Aber ist schon okay. Dies ist ja "nur" ein Feedbackforum.

Das stimmt so nicht, Manuel. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Jörgs Statement zu dem Thema rausgesucht, als es den Riesen-Buhei wegen Boris Schneider-Johnes Kommentar gab.

Jörg Langer schrieb:

Ich finde Wertungen wichtig aus folgenden Gründen:

1. Sie dienen der schnellen Orientierung des Lesers, wenn er nicht den Text lesen will, oder um zu entscheiden, ob er ihn lesen will.

2. Sie erlauben den Vergleich -- innerhalb einer Serie, innerhalb eines Genres, innerhalb eines Magazins, zwischen Magazinen, zwischen Magazinen unterschiedlicher Länder. Menschen lieben Vergleiche, Listen, wer-ist-oben-wer-ist-unten. Das geht nunmal über eine Wertung (ob sie aus Gurken oder Gesichtern oder Punkten oder Prozent besteht) besser, als über freie Prosa.

3. Sie zwingen den Autoren und die Redaktion, sich Gedanken zu machen. Ist das wirklich ein 9.0er? Passt dazu der Artikeltext? Gebe ich die 4.5, weil ich schlecht drauf bin heute, oder kann ich sie rechtfertigen? Klingt der Text positiver, als es die Wertung vermuten ließe? Sollen wir die PS3-Version abwerten, oder ist das Tearing doch nicht so schlimm, um das zu rechtfertigen? Darin liegt ein Selbstkontrollmechanismus, der meiner Erfahrung nach zu ausgewogeneren Urteilen und Texten führt.

4. Sie machen die Redaktion / den Autoren kontrollierbar durch den Leser. Einen Meinungstext ohne Wertung kann man zwar "zu positiv" oder "zu negativ" finden, und man kann natürlich Einzelpunkte angreifen. Aber einem Hype-Test oder dem Nichterkennen eines Geheimtipps kommt man längst nicht so einfach auf die Spur, und kann nicht den Finger auf die Wunde legen. Was glaubt ihr, wie lange ich drüber nachgedacht habe, ob ich wirklich eine 9.5 für richtig ansehe bei Assassin's Creed 2?

Ich finde Wertungen nicht gut aus den folgenden Gründen:

1. Jeder Autor, der Spaß hat am Schreiben und am Argumentieren, wünscht sich, dass sein Text gelesen und verstanden wird. Nicht selten aber wird hauptsächlich auf die Wertung geschielt, die Argumente des Texts aber gar nicht gelesen (allerdings, Gegenfrage: Würden jene Leser die Argumente lesen, wenn keine Wertung drunter stünde?)

2. Wertungen spiegeln oft eine Objektivität vor, die es so nicht zu 100% geben kann. Spiele werden immer subjektiv wahrgenommen, was dem einen gefällt, findet der andere blöd.

3. Umso erfahrener ein Leser, desto weniger bringt ihm eine Wertung.

Unter dem Strich spricht für mich mehr für Wertungen als dagegen. Es ist klar, dass sie umso weniger wichtig sind, desto erfahrener der Rezipient. Und dennoch kann auch der Veteranenspieler ganz trefflich über Wertungen lästern, diskutieren, fachsimpeln.

Woran ich nicht mehr glaube, in 2004 aber eine Zeit lang geglaubt habe (das Resultat meines damaligen Glaubens sehr ihr noch heute in GameStar): Das "Errechnen" von Wertungen, indem man sie in Einzelteile aufdröselt. Das funktioniert schon deshalb nicht, weil das System nicht 100% ehrlich verwendet wird. Der Tester will am Ende eine bestimmte Wertung geben, und wenn er die nicht nach dem Rechensystem geben kann, wird er die Unterpunkte entsprechend anpassen, bis er sie geben kann. Wohlgemerkt, nicht über sein Gewissen hinaus, aber eben solange, bis er selbst ehrlich (emp)findet, dass es passt. Also ist seine Wertung keine objektive, sondern sie tut nur so. Ergo kann man gleich bei dem bleiben, was ich "subjektive Objektivität" nenne: Man versucht, möglichst neutral, objektiv, fair zu werten, ist sich aber bewusst, dass subjektive Elemente reinspielen, und macht nicht die ganz große Wissenschaft draus. Und lässt auch im Text die Meinung durchscheinen.

Aus diesen Gründen haben wir bei GamersGlobal ein im Vergleich zu GameStar und anderen vereinfachtes Wertungssystem. Wir vergeben 10 Noten sowie Halbnoten, um genau zu sein 19 Notenschritte zwischen 1.0 und 10.0. Wieso das? 10 Noten oder 5 Sterne oder nur Daumen hoch/runter scheint uns zuwenig Differenzierung zu erlauben, aber 100 sind mehr Differenzierung, als man braucht.

Diese Noten geben wir aus einer Mischung aus Gefühl, persönlichem Eindruck, Vergleichen mit anderen Spielen und früheren Noten -- und vor allem aus einem Prozess aus Abwägen/Diskutieren heraus. Wir überprüfen die Note zudem am Ende nach einer Faustregel (probiert's aus!):

Wir ziehen die Minus-Zeichen (also Contras) von den Plus-Zeichen (also Pros) in einem Wertungskasten ab (natürlich, nachdem er geschrieben wurde), nehmen das Resultat mal 0,5 und addieren es zu 5.0 (wenn es mehr Minus als Plus gibt, ziehen wir sie natürlich von 5.0 ab). Herauskommen sollte ungefähr die Note. Ungefähr! Wenn aber gar nicht, so stimmt was mit der Note nicht, oder mit dem Text, oder mit den ausgewählten Pro/Contra-Punkten. Sie passen dann einfach nicht zu einem schlüssigen Bild zusammen. Und dann verbessern wir den Punkt, der im Argen liegt. Das kann zum Beispiel dazu führen, dass wir erkennen, dass da zwei genannte Contrapunkte eher mariginal wichtig sind. Es kann aber auch dazu führen, dass wir in der Note etwas hoch- oder runtergehen.

Aber das ist nur eine Faustformel, am Ende schreiben wir die Note drunter, die uns als Redaktion richtig erscheint, nach den Gesichtspunkten, die ich ganz oben unter 1. bis 5. aufgezählt habe.

Ich sage nicht, dass das das bestmögliche System ist. Aber es ist auf der einen Seite ehrlicher als so zu tun, als könne man Wertungen errechnen, ohne jede Subjektivität. Und es ist auf der anderen Seite für die Mehrzahl der Leser hilfreicher und transparenter, als einfach nur eine Kritik in den Raum zu stellen, die keinen eindeutigen Schlusspunkt hat, und die sich oft genug in einem endlosen Sowohl-als-auch vor einer Entscheidung drückt.

Wieso sich einige Leute hier (und auch anderswo) derart aufregen über Wertungen an sich, verstehe ich nicht. Überlest sie halt einfach, dafür gibt's ja durchaus Gründe.


Quelle: http://www.gamersglobal.de/news/14271#comment-61481

____________________________________


PARALAX (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Zitat:

2. Wertungen spiegeln oft eine Objektivität vor, die es so nicht zu 100% geben kann. Spiele werden immer subjektiv wahrgenommen, was dem einen gefällt, findet der andere blöd.

Genau das ist der Punkt, der mich am meisten stört. Ich habe schon so viele Testberichte lesen müssen, bei denen sich einige Leute allein über die Wertung aufgeregt haben, ohne überhaupt den Testbericht zu lesen nach dem Motto (Magazin X hat aber Y Punkte vergeben und dieses hier nur Z Punkte...Skandal!). Deswegen finde ich es auch grundsätzlich gut, wenn gleich 2-3 Tester beteiligt sind, die eigentlich völlig unterschiedliche Geschmäcker vertreten und das Spiel vorher noch nie gespielt haben...so wie einst bei der "Power Play" und "PC Player" (Jaja...die gute, alte Zeit...).smilie

Trotzdem hat Jörg natürlich auch nicht unrecht, wenn Er schreibt:

Zitat:

1. Sie dienen der schnellen Orientierung des Lesers, wenn er nicht den Text lesen will, oder um zu entscheiden, ob er ihn lesen will.

Das dürfte wohl der Hauptgrund sein, warum es nie eingeführt wurde und auch der Verständlichste. Den Artikel von Boris habe ich damals überflogen und mußte direkt wieder an die PC-Player Zeit denken, das einzige Mal wo solch ein Experiment gestartet wurde. Die teils heftigen Reaktionen darauf konnte ich nur teilweise nach voll ziehen. Bin jedenfalls froh, mit der Meinung nicht alleine da zu stehen.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Die Wertung sollte meiner Meinung nach dableiben, das wollen die Leute. Das mit den Gesichern find ich aber gut. Schlechte Bedienung gibt den Frust-Jörg, gute Romanzen in der Story den Schmacht-Jörg, schlechte Spannungsbögen den Schnarch-Jörg

Ich fänd das cool smilie

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11022 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 16 Minuten Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71

Aber von dem Foto-Shooting für die "Emotions" hätte ich gerne ein Video... ugly

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
floxyz (16 Übertalent, 4853 EXP)
Guten Tag!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 51 Minuten Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 42

Ich find eine Wertung auch ganz gut, wie auch immer die aussehen mag. Ich versteh auch bei PARALAX Vorschlag nicht inwiefern jetzt Sterne besser als Punkte sind. Ich persönlich schau mir auch immer die Wertungen an, besonders bei Genres die mir nicht so zusagen weil da meistens nur die besten Spiele interessant sind und die bekommen auch durchaus gute Wertungen. Und in anderen Genres (denen die mir gefallen) weiß ich sowieso was ich will und schau mir Wertungen gar nicht wirklich an.
Für viele Menschen sind Wertungen sehr wichtig um zu erkennen wie gut das Spiel ist. Und wenn man ein mündiger Kunde ist liest man sich eh mehrere Tests/Reviews durch wink

____________________________________

„Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowliness. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.„ --Mark Twain

Follow me on https://twitter.com/floxyz_

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
muemmel (08 Versteher, 187 EXP)
aergert sich jetzt schon ueber das bevorstehende Cliffhanger Ende von SC2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 37 Wochen Offline
Beigetreten: 1.4.2010

Ich seh das Problem hier nicht. Wie in Joergs Zitat schon steht, kann man die Wertung einfach ignorieren, wenn man nichts damit anfangen kann. Wenn's nur der Diskussionen ueber Wertungen wegen gemacht wuerde, wird man nur das Sympthon und nicht die Ursache bekaempfen. Sollten nur Meinungen drunterstehen, wird sich darueber genauso ausgelassen.

Den angesprochenen Blog Eintrag vom Herrn Schneider-Johne moechte ich jetzt hier nicht im Einzelnen zerlegen, aber nicht ganz unkommentiert stehen lassen. Da wird durch Beispiele und Schlussfolgerungen versucht das ganze System ad absurdum zu fuehren. Z.b. durch das Gleichstellen von Causal- mit Coregames. Ich bin jetzt einfach mal so frei und behaupte, dass sich die wenigsten Casualgamer in Fachzeitschriften oder -websites ueber ihre Spiele informieren. Casual Gaming ist eine ganz andere, viel groessere Zielgruppe (die die Coregamer nicht unbedingt ausschliessen muss).

Schlussendlich ist jeder selbst Schuld, wenn er sich ausschliesslich auf Wertungen verlaesst. Man sollte sich aufgrund der Artikel informieren, ob einem das Spiel tatsaechlich gefallen koennte und die Wertung nur als grobes Leitmass nehmen.

Stichhaltige Argumente fuer die Abschaffung der Wertungssysteme hab ich bis heute keine gehoert, nur Meinungen.

____________________________________

Ignorance is bliss - until you realize it isn't.

Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nesaija (13 Koop-Gamer, 1664 EXP)
afk!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 43 Wochen Offline
Beigetreten: 30.7.2009

Ich finde das Punktesystem ansich wie es hier auf Gamesglobal.de geführt wird sehr fair und man sieht dann auch sehr schnell welche Titel eher hochwertig sind oder nicht.
Es gibt genug Seiten beispielsweise 4players.de die eh alles viel zu subjektiv bewerten und hypen wonach ihnen gerade ist und viele kaufen sich dann erst ein game wenn es nicht mindestens 85% hat... und das finde ich schwachsinnig es gibt genug titel um 60-70% rum die auch klasse sind aber da schon als teilweise als schulnote 5-6 titel abgestempelt werden.

Ich persönlich informiere mich immer durch mehrere Tests und lese hauptsächlich die Meinungen der Redakteure erst dann sehe ich mir die Wertungen sowie Negativen/Positiven Dinge an und versuche mir dann so ein eigenes Bild zuverschaffen.
Würde ich nur nach den Wertungen mancher Magazine gehen hätte ich mir beispielsweise nie Mass Effect 2 oder nen Murasama kaufen dürfen weil einige Magazine die Titel grundlos abgewatscht haben nur weil sie es entweder nie richtig getestet haben oder einfach nen ganz anderes Spiel sehen wollten. (liest man ja auch sehr oft aus deren Tests dann raus...)

Und wie gesagt ich bin bisher hier mit den Tests auf Gamersglobal gut gefahren auch wenn ich mir oft anderweitig noch andere Meinungen einhole oder es erst selber dann testen muss aber bisher war ich immer mit dem kauf des jeweiligen Titels dann sehr zufrieden.

____________________________________

hab keine^^

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Basti51 (14 Komm-Experte, 1984 EXP)
gone
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 35 Wochen Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 10

Ich find Wertungen auch nicht mehr zeitgemäß. Leider traut sich kaum ein Magazin die Wertungen abzuschaffen, obwohl das den Test an sich enorm aufwerten würde. Ein kleines Fazit und eine pro und contra Liste finde ich vollkommen ausreichend. Man testet schließlich keine Rasenmäher. Aber die meisten Spieler sind leider seit klein auf darauf konditionoert auf irgendwelche konkreten Werte zu schauen. Besonders schlimm wird es wenn dieser Wert dann auch noch als "objektiv" angesehen wird. Da muss man sich auch nicht wundern, dass Spiele bei vielen Webseiten (z.B. Chip) und Magazinen (z.B. Spiegel) in die Technik-Ecke einsortiert werden, was ich für das Medium extrem abwertend empfinde.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet
NedTed (18 Doppel-Voter, 11728 EXP)
Spielpause unterbrochen, yeah!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 56 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15

Ich finde die Idee mit den Gesichtern äußerst interessant! Aber bitte immer ein individuelles Gesicht zu jedem Spiel. Wenn man 3-5 Gesichtausdrücke nebeneinander sieht kann man sich innerhalb kurzer Zeit ein Bild über den subjektiven Eindruck der Tester machen.
Ein Versuch wäre allein schon vom Spaß her absolut lohnenswert! smilie

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebrachtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht
Jörg Langer (Chefredakteur, 323822 EXP)
spielt Strategic Command & Final Fantasy.
User ist online Online
Beigetreten: 11.3.2009
Inhalte: 2921

Zu der Gesichter-"Idee": Ihr wisst schon, dass das bereits die Happy Computer (oder war es die frühe Powerplay?) hatte? Also einen freundlichen Boris und einen verschmitzten Michael und einen begeisterten Heinrich, und das dann in fünf Abstufungen oder so bis zu "entsetzter Blick"?

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Ne, wusste ich nicht. Wobei in der Gamestar irgendwann 2005 rum (+- 3 Jahre) glaub sowas war, aber das sind auch nur ganz neblige Erinnerungen...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29502 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 51 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Das mit den Gesichtern war die Powerplay und daher kannte ich das auch schon - und finde die Idee trotzdem oder gerade deshalb gut.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)