EKD-Medienbeauftragter: Computerspiele sind kein Teufelszeug

Foren-Suche
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer hohen Spendensumme unterstützt.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert
Claus (30 Pro-Gamer, 147573 EXP)
Adventszeit - so schön!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 14 Minuten Offline
Beigetreten: 23.10.2009
Inhalte: 6310

Fall sich jemand berufen fühlt, die folgende News online zu stellen:

EKD-Medienbeauftragter: Computerspiele sind kein Teufelszeug (via idea.de)

http://www.idea.de/nachrichten/detailartikel/artikel/ekd-medienbeauftragter-computerspiele-sind-kein-teufelszeug.html

Frankfurt am Main (idea) – Computerspiele, die sich viele Kinder und Jugendliche zu Weihnachten wünschen, sind kein Teufelszeug.
Diese Ansicht vertritt der Medienbeauftragte der EKD und der evangelischen Freikirchen, Oberkirchenrat Markus Bräuer (Frankfurt am Main). Er rät Eltern und Großeltern, die Spiele mit ihren Kindern und Enkeln auszuprobieren. Bräuer: „Auch wenn Sie wahrscheinlich dauernd verlieren werden, es macht Spaß. Sie werden ganz neue Zugänge zu Ihren Kindern oder Enkeln finden.“ Dabei könne man auch Kriterien vermitteln, beispielsweise wenn in den Spielen Menschen getötet würden, Gewalt nur aus der Sicht der Täter dargestellt oder ein würdeloses Frauenbild vermittelt werde. Der Medienbeauftragte: „Kinder brauchen Kriterien. Und sie brauchen Eltern, die diese weitergeben.“ Bräuer warnt davor, Computerspiele pauschal abzulehnen. Viele steigerten das Reaktionsvermögen und vermittelten Kenntnisse und Informationen. Das Prüfsiegel der USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) sei ein Qualitätsmerkmal nach den Grundsätzen des Jugendmedienschutzes und ein Hinweis, für welche Altersgruppe welches Spiel geeignet sei.

Ich bin selber zu blöd und ob der rechtlichen Fallstricke zu unsicher, um diese doch eigentlich einmal positive Mitteilung grade zur Weihnachtszeit selber online als News einzustellen.

Wer mag, möge es gerne online setzen.

Deus vult (oder so ähnlich).

Gruß

Claus

____________________________________

Experience: that most brutal of teachers. But you learn, my God do you learn.
C. S. Lewis

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
Camaro (18 Doppel-Voter, 10157 EXP)
Wird mal Zeit für einen neuen Status...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 16 Minuten Offline
Beigetreten: 12.7.2009
Inhalte: 309

Ach sieh da... hat auch jemand anderes gesehen... mr.green

Ich bin über Heise.de auf die Seite von EKD gestoßen und mal eine News geschrieben. Lasse diese aber noch einmal von anderen Korrektur lesen. wink

____________________________________


"Sammelthread: User-Tests zu Android-Apps" - helft mit!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)