GPU Video Encoding

Foren-Suche
Schlechter Stil: Wir finden, dass dieser User - ohne ein "Troll" zu sein - keinen guten Stil im Umgang mit anderen (uns eingeschlossen!) pflegt. Im Wiederholungsfall droht der Ausschluss von der Website. Der User möge sich bitte mit uns in Verbindung setzen, um ein etwaiges Missverständnis aufzuklären.Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
melone (06 Bewerter, 1512 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 6 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 14

Hat sich jemand mal intensiver mit dem aktuellen Stand von GPU Video Encoding (MP4) beschäftigt?

Was ist derzeit bei welchen Karten, mit welcher Software und bei was für einer Qualität möglich?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Tchibo (13 Koop-Gamer, 1448 EXP)
5Wochen Urlaub vorbei... jetzt wieder arbeiten
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 25 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 24

Hi, also wir hier encoden entweder mit

- Badboom (hat 2 Nachteile: kostet Geld - kann aktuell nur STEREO Ton ausgeben)
- Mediaencoder(hat auch einen Nachteil: Man wird von der schieren Einstellungsvielfalt erschlagen)

Die Frage is ... Was ist möglich? ... Was meinst du da mit Frames/sec?
Meistens nutzen wir hier auf der Arbeit allerdings den Intel Q9650 mit der Software Handbrake und komme bei 1080p "Rohmaterial" auf Frameraten um die 20Frames/sec. Die unterstützt aber leider noch keine GPU

letztendlich wenn du mit der GPU arbeiten willst, kommt deine Wahl vor allem auf dein Ausgangsmaterial und auf das gewünschte Resultat an. Den 5.1 bzw 7.1 DTS verhindert den Einsatz des an sonsten sehr guten Badabooms.

____________________________________

Been there - Done that!

Schlechter Stil: Wir finden, dass dieser User - ohne ein "Troll" zu sein - keinen guten Stil im Umgang mit anderen (uns eingeschlossen!) pflegt. Im Wiederholungsfall droht der Ausschluss von der Website. Der User möge sich bitte mit uns in Verbindung setzen, um ein etwaiges Missverständnis aufzuklären.Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
melone (06 Bewerter, 1512 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 6 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 14

Ich hab mich vor einiger Zeit etwas näher mit dem Thema befaßt und da waren ATIs und nVIDIAs Lösungen u.a. aufgrund der mangelnden Qualität bei vergleichbaren Bitraten im Vergleich zu anderer MP4 Codecs schlicht nicht einsetzbar. Von daher die Fragestellung, inwieweit hier inzwischen nachgebessert wurde und es nun eventuell Alltagstauglichkeit erreicht hat. Ein robuster, schneller MP4-GPU-Codec, der auch qualitativ überzeugen kann, wäre ja immer noch eine sehr feine Sache.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Tchibo (13 Koop-Gamer, 1448 EXP)
5Wochen Urlaub vorbei... jetzt wieder arbeiten
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 25 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 24

Also altagstauglich ist Badaboom auf alle fälle!
schau dir mal die Demoversion an.
Für mich leider wegen dem Ton ein K.O. Kriterium.
So schwer kann es doch nicht sein, da eine AC3 oder DTS Tonspur einfach rüberzu kopieren wink
Aber damit setzt man sich im Forum von Badaboom sehr stark auseinander.
Bin mal gespannt, wann eine Version kommt, die diese Funktion unterstützt.

Wie allerdings die Unterstüzung von ATI Grafikkarten so ausschaut, da kann ich dir leider GAR nix zu sagen.
Badaboom unterstützt laut Homepage auf jedenfall nur Nvidia-Karten.

____________________________________

Been there - Done that!

Schlechter Stil: Wir finden, dass dieser User - ohne ein "Troll" zu sein - keinen guten Stil im Umgang mit anderen (uns eingeschlossen!) pflegt. Im Wiederholungsfall droht der Ausschluss von der Website. Der User möge sich bitte mit uns in Verbindung setzen, um ein etwaiges Missverständnis aufzuklären.Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
melone (06 Bewerter, 1512 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 6 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 14

Ehrlich gesagt bin ich mehr als überrascht, daß es immer noch keinen allgemein verwendbaren GPU-Codec gibt, der auf allen Karten ab, keine Ahnung, ab SM3 oder von mir aus sogar SM4 läuft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)