Vsync vs. Gsync

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
wizace (13 Koop-Gamer, 1209 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 38 Minuten Offline
Beigetreten: 1.7.2011
Inhalte: 2

Hallo Leute,

es geht um das leidige Thema, welcher Monitor ist der Beste? Ich plane ein System mit i5 6600k und Geforce GTX 1070.

Ich habe mich tendenziell für einen Dell P2715Q entschieden. Der hat zwar nur 9ms Reaktionszeit (grau zu grau), aber damit kann ich leben - habe kein ADHS und bin kein Pro Gamer. Dafür hat der Bildschirm alles Andere, was ich von einem guten Bildschirm erwarte (10 Bit, 99% sRGB, UHD, LED-Backlight).

Trotzdem habe ich Zweifel:

Habe lange nicht mehr am PC gespielt. Habe jetzt von Gsync gelesen. Das kann der Monitor natürlich nicht. Habe gedacht, dass ich ja Vsync nutzen kann, selbst wenn es nicht so supertoll wie Gsync ist. Gibt es da Probleme? Wird Vsync regelmäßig unterstützt oder ist das auf dem Rückmarsch?

Für mich käme ansonsten noch der Dell S2716DG in Frage. Hat nur eine Auflösung von 2560x1440 Pixel und nur ein TN-Panel, dafür aber Gsync und 144Hz. Problem hier wäre, dass der Monitor schon von vorn herein eine Kompromisslösung wäre und also irgendwann ausgetauscht würde und dafür ist er zu teuer.

Also einmal weg von Dell und nach anderen Herstellern geschaut. Da bietet sich der ASUS ROG SWIFT PG27AQ an. Ist noch ein bisschen teurer hat aber dafür ein IPS-Panel mit einer 4ms Reaktionszeit und Gsync. ABER: Er scheint eine ultraschlechte Helligkeitsverteilung zu haben. Bei dem Preis ein absolutes NoGo.

Ich bin echt am Scheideweg. Bin kurz davor das Projekt neuer Rechner auf Eis zu legen, bis ein anständiger Monitor raus kommt. Hat noch einer eine Idee? Welche Monitore nutzt ihr und wie habt ihr euch oder würdet ihr euch entschieden? Geld ist nicht so sehr das Thema, die Qualität muss stimmen.

VG
wizace

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
endymi0n (17 Shapeshifter, 6250 EXP)
Ist im Steamsale schwach geworden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 11.6.2015
Inhalte: 71

Ich habe mir den ASUS VG248QE gekauft. Ist zwar TN-Panel (aber ein sehr gutes) und etwas teuer, aber war es mir Wert, da:

+ 144Hz, ich limitiere mich also nicht, wenn ich in 2 Jahren eine neue GraKa kaufe (jetzt habe ich eine 1060)
+ 2ms Schaltzeit
+ Kann bei Bedarf ein mittiges Fadenkreuz anzeigen
+ so hell, dass man im Sommer auch noch etwas sieht
+ Pivot!
+ Verstellbarkeit des Blickwinkels, sehr ergonomisch

o Ausleichtung bei mittlerer Helligkeit gut, lässt aber darüber nach
o Full HD bei 24" finde ich sehr angenehm
o 3D-Shutterbrille wäre kompatibel

- Preis ~250€
- kein 4K (brauch ich aber nicht)
- trotzdem ein TN-Display

____________________________________

Arbeit, Arbeit

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)