Guitar Hero Live - Fluch und Segen zugleich

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Aixtreme2K (12 Trollwächter, 901 EXP)
PS4 Gamertag: AIXtreme2K
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 24 Minuten 17 Sekunden Offline
Beigetreten: 1.7.2014
Inhalte: 1

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir das Spiel Guitar Hero Live für die PS4 zugelegt und bin ein wenig gespaltener Meinung. Mich würde interessieren wie Euer Urteil über das Spiel ausfällt.

Also, ich sehe den Gitarren Controller als sehr gute Weiterentwicklung des alten "Paula" Controllers, den ich für die XBox 360 hatte.
Die Anordnung der Tasten ermöglicht ein recht authentisches Spielen. Die Spielweise kommt dem echten Gitarrespielen schon deutlich näher.
Knoten in den Fingern habe ich auch noch keine ebenso blieben schmerzhafte Fingerüberdehnungen aus.

Den Spielmodus Guitar Hero Live finde ich perfekt! Der Schritt von der Comicgrafik zur echten Video Aufnahme des Bühnengeschehens aus Sicht des Gitarrenheldens ist perfekt in Szene gesetzt und vermittelt echte Rock 'n' Roll Atmosphäre.

Leider bietet dieser Modus dann auch das aus meiner Sicht größte Manko des Spiels, nämlich: Das Set der "Yearbook Ghosts" (für alle die das Spiel nicht selbst gespielt haben- es handelt sich um das allererste Set) ist das mit Abstand beste! Hier stimmt die Musik Auswahl wie die berühmte Faust aufs Auge. Die Titel gehen richtig nach vorne und entsprechen meinem persönlichen Geschmack. Genial, dachte ich beim ersten Spielen. Danach das 2. Set bzw. die nächste Band gewählt und festgestellt, dass die Musikauswahl komplett eine andere Richtung Musikgeschmack bedient. Die Titel gefallen mir einfach nicht. So ging es dann mit der 3. Band weiter über die 4. Band und die 5. Band wurde auch nicht besser. Im Gegenteil- die Titelauswahl stellt sich von Band zu Band als immer unglücklicher und für mich sogar als komplett deplatziert dar.
Mal ehrlich, welcher Gitarrero will schon "California King Bed" spielen?
Das ist doch kein Rock'n'Roll...

Meine Meinung zum Spiel sieht nach einem kurzen Anspielen des Gitar Hero TV Modus auch nicht besser aus. Dieser Modus ist zwar OK, bietet auch viel mehr Lieder die meinem Geschmack entsprechen, aber insgesamt trat sehr schnell Ernüchterung nach anfänglicher Begeisterung (nur auf den GH Live Modus bezogen) ein.

Fazit: Ein eigentlich zu Unrecht in Vergessenheit geratenes Spielprinzip, das viel Spaß verspricht, aber abhängig ist von den angebotenen Songs. Und die vorliegende Musikauswahl lässt in der Basisversion von Guitar Hero Live doch die gewohnten Titel vermissen bzw. trifft den Musikgeschmack nicht.
Online und Nachkauf Angebot besteht zwar aber lediglich für den GH TV Modus, der nicht so zu begeistern weiss wie der GH Live Modus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Goldfinger72 (15 Kenner, 3094 EXP)
Macht in 900p bei 30 fps!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 4 Stunden Offline
Beigetreten: 9.1.2010
Inhalte: 8

Ich habe das Game auch (für Xbox One). Aber so richtig warm werde ich damit nicht. Ich habe früher sehr gerne die alten Teile gespielt und hatte da mal wieder richtig Lust zu. Aber GH Live hat für mich nur noch wenig bis gar nichts mit dem alten Spielgefühl zu tun. Das Spiel hat ja quasi 2 Parts: Bei dem einen komme ich mir vor wie auf YouTube und das andere (das mit den Live Gigs der Bands) schwankt von peinlich bis ganz nett gemacht.

Auch die Songauswahl ist größtenteils nicht so mein Ding. Ich hätte mir ein Spiel so wie bei den alten Teilen gewünscht. Aufgepeppt und mit neuer Klampfe. Aber dieses neue GH Live hat irgendwie keinerlei Flair mehr.

Da gefällt mir Rock Band schon etwas besser, auch wenn es seine Macken hat.

____________________________________

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir, dass ich nicht verrückt bin. Die 10. pfeift die Melodie von Tetris.

PSN: Goldfinger721
Xbox Live: Goldfinger72

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)