Skyforge

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3755 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 8 Minuten Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26

Spielt hier eigentlich jemand Skyforge? *hüstel* wink

Offizielle Seite: http://sf.my.com

Skyforge ist ein F2P-MMO von Obsidian Entertainment und Allods Team, das sich aktuell in der Open Beta Phase befindet. Einen Characterwipe soll es nicht mehr geben. Fortschritte aus der Open Beta werden also ins Spiel übernommen. Habe die letzten Tage mit zwei Freunden reingeschaut und finde es nicht bahnbrechend aber ganz unterhaltsam. Im folgenden ein kleiner Bericht (mal wieder mit eigenen Screenshots) zu meinem Ersteindruck:

Mein Charakter: Yuani Keppler

Die Charaktermodelle sehen sehr gut aus und es gibt mehr als genug Individualisierungsmöglichkeiten. Aufgrund des Klassensystems hat man in Skyforge nur genau einen Charakter. Der kann ingame auch immer wieder neu angepasst werden (Geschlechtsumwandlung inklusive), falls man mal was Neues will. Das Outfit des Charakters ist rein kosmetischer Natur und kann jederzeit gewechselt werden. Insofern kann man sich hier seine Lieblingsoutfits zusammenstellen und rumrennen wie man will. Neue Kleidungsstücke sowie Farbvarianten werden ingame durch den Spielfortschritt freigeschaltet oder können im Markt eingekauft werden. Das Standardoutfit einer Klasse schaltet man bspw. frei, wenn man das entsprechende Klassentutorial im Trainingsraum abschließt.

Es gibt derzeit insgesamt 13 Klassen im Spiel, die sich alle tatsächlich sehr unterschiedlich spielen und in eine von drei Kategorien (Support, Defense, Attack) fallen. Man kann seine Klasse im Spiel jederzeit ändern. Anfänglich sind allerdings nur einige wenige Klassen freigeschaltet. Der Rest muss über den Skillbaum erst freigeschaltet werden.

Links sieht man den übergreifenden Skillbaum, der ein bissel an Path Of Exile und Final Fantasy X erinnert. Auf der gelben Linie sind die von mir bereits freigeschalteten Knoten (beginnend beim Symbol für die Klasse Cryomancer hinter dem sich nochmal ein eigener Klassenbaum verbirgt). Die blaue Linie führt zu einem von mir markierten Knoten (dem Klassensymbol des Archers), der mein nächstes mittelfristiges Ziel ist. Wie man aber sieht, gibts sehr sehr viele Knoten freizuschalten.

Das rechte Bild zeigt den Globus, auf dem man die nächsten Missionen oder Zonen auswählen kann. Skyforge funktioniert so ähnlich wie Vindictus. Die Spieler rennen in einer Hubwelt herum und gehen dann in eigene Instanzen für die Missionen. Zwischendurch gibts außerdem auch immer mal wieder offene größere Regionen, in denen sich viele Spieler gleichzeitig befinden.

Quests werden mit Gesprächen mit Questgebern eingeleitet und sind bisher alle vertont. Von der Story oder den Inhalten darf man aber nix erwarten. Es läuft immer darauf hinaus einem linearen Pfad zu folgen, alle Monster auf dem Weg umzuhauen und am Ende einen größeren Bosskampf zu überstehen. Die Spielercharaktere sind "Unsterbliche", die den gewöhnlichen Menschen bei ihren Problemen helfen und eine Gefolgschaft um sich sammeln. Irgendwann kann man wohl dann auch zum Gott aufsteigen. Mehrere Spieler können einen Pantheon (aka Gilde) gründen, in der man dann allerlei Ausbaumöglichkeiten (z.B. eine größere Clanhalle oder diverse Boni) hat.

Die Kämpfe sind bisher sehr spaßig und von Klasse zu Klasse sehr unterschiedlich. Es ist kein reines Action-Kampfsystem, aber verlangt doch einiges an Bewegung und Aufmerksamkeit. Je nach Klasse hat man unterschiedliche Kombos und Möglichkeiten den Kampf zu beeinflussen. Ein Beispiel weiter unten in Videoform.

Die Grafik bzw. Landschaften sind alle ganz hübsch.

Die diversen Instanzen wird man aber immer und immer wieder durchgrinden. Hier hätte dem Spiel ein Zufallsfaktor oder Levelbausteine ala Warframe ganz gut getan. Selbst die Mob-Gruppen stehen immer am selben Platz. Da helfen die zufälligen Bonusziele auch nicht wirklich.

Trotzdem... Skyforge sieht nett aus und hat einen guten "Flow" bisher. Grinding wird unvermeidbar sein und irgendwann gehen einem die immer gleichen Instanzen und Zonen sicher auf die Nerven. Bis dahin bietet es dank der flotten Kämpfe und des offenen Skill-/Klassensystems aber viel zu tun.

Open Beta Trailer:

Beispiel für eine Klasse:

Puh... doch wieder so ein langer Post geworden lol

Also? Was haltet ihr von Skyforge? Wer spielt es noch? Wie heißen eure Charaktere? Seid ihr schon in einem Pantheon? Wenn nicht, könnten sich Gamersglobalspieler ja vielleicht in einem versammeln?

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
floppi (22 AAA-Gamer, 32805 EXP)
Im Dark-Souls-3-Fieber. Yeah, baby, yeah!
User ist online Online
Beigetreten: 19.2.2010
Inhalte: 139

Ich spiele zwar keine MMO mehr, aber der Bericht mit den Screens ist Klasse. Ein wenig Feinschliff und du kannst einen User-Test daraus machen. wink

____________________________________

A whisky a day keeps the doctor away.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3755 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 8 Minuten Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26
floppi schrieb:

Ich spiele zwar keine MMO mehr, aber der Bericht mit den Screens ist Klasse. Ein wenig Feinschliff und du kannst einen User-Test daraus machen.

Och nö... danke smilie Ich wollte eigentlich nur ne Diskussion zum Spiel lostreten und das geht in nem Forum besser. Interesse is aber offensichtlich nich wirklich da. Schade. Das Spiel is nen Blick wert. wink

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Baumkuchen (15 Kenner, 2795 EXP)
STO auf Konsole, woop woop!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 1 Stunde Offline
Beigetreten: 15.5.2011
Inhalte: 1

Also die Grafik sieht auf den Screenshots doch gut aus! Irgendwie glaube ich aber nicht, dass mein Rechner sowas noch schafft und werde fürs erste wohl auf Veröffentlichung auf Konsole angewiesen sein. Kann es ja mal ausprobieren, kostet ja nix! Gehört habe ich darüber noch nichts, also danke für den Hinweis smilie

Das Kampfsystem geht also in Richtung Tera, nehme ich an? Die Kleidung und - ja wie nennt man das, abstrus überzogene Frauendarstellung? - scheinbar nicht

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33849 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Deine Screenshots sehen wie immer toll aus, Interesse an einem MMO habe ich aber momentan nicht. Aber poste ruhig mehr Bilder. wink

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lorion (17 Shapeshifter, 7537 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 21 Sekunden Offline
Beigetreten: 5.5.2011
Inhalte: 113
Guthwulf schrieb:

Also? Was haltet ihr von Skyforge? Wer spielt es noch?

Hatte einen Founderkey gewonnen und es für ne Woche gespielt, ist mir insgesamt aber zu grindlastig gewesen. Alleine die Hafeninstanz hatte ich wegen Quests und 3fach-Bonus in den paar Tagen locker 20 Mal spielen "müssen" und auch das Skillsystem mit den freischaltbaren Klassen ist auf puren Grind ausgelegt.

Meins wars jedenfalls nicht, aber wenn einem grindlastiges Gameplay gefällt/nichts ausmacht, dann ist das durchaus ein nettes Spiel, denn das actionlastige Kampfsystem hat mir sehr gut gefallen (sobald die Gamepadsteuerung zu 100% funktioniert, dürfte das sogar noch nen Ticken mehr Spass machen) und das F2P-Konzept ist zum aktuellen Zeitpunkt extrem fair, da man sich die Echtgeldwährung auch durch den Umtausch von Spielwährung besorgen kann, es keine P2W-Items/Boni gibt und man auch nicht an allen Ecken und Kanten gegängelt wird, doch gefälligst Geld auszugeben. Bei der Story darf man allerdings nichts erwarten. Sowas hanebüchenes, teilweise strunzdoofes und schlichtweg albernes hatte ich schon lange nicht mehr, daher die Dialoge lieber schnell wegklicken und einfach dem Questmarker hinterher. mr.green

Den Hardwarehunger sollte man evtl. noch erwähnen. In den kleinen Zonen zu Beginn gehts noch, aber spätestens in der zweiten Open-World-Zone gehen die FPS drastisch in den Keller und das Spiel skaliert auch extrem schlecht. Sprich: auf mittleren Einstellungen siehts einfach zum kotzen aus, total verschwommen und gross Performance bringts trotzdem nicht.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3755 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 8 Minuten Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26

Joar... Grinding gehört hier - wie bei fast allen MMOs - zum Spielprinzip. Anders als bspw. Warframe sind die verschiedenen verfügbaren Adventures (aka Instanzen) leider immer identisch bis hin zur Platzierung der Monstergruppen. Zufällige Levelbausteine wie in Warframe oder Diablo könnten hier einiges Verbessern. Skyforge is aber ja auch noch in Open Beta. Vielleicht kommt sowas irgendwann noch. Besser als in Warframe finde ich hingegen die Vielfalt der verfügbaren Instanzen, die zudem immer wieder durch größere und offene Regionen unterbrochen werden, in der man mit vielen anderen Spielern gleichzeitig unterwegs ist.

Die Story is in der Tat recht belanglos, aber irgendwie motivierend und immerhin rudimentär inszeniert. Schließlich spielt man hier einen Unsterblichen, der zum Gott aufsteigt und dabei bspw. mit anderen Unsterblichen einen eigenen Pantheon gründet und einen eigenen Orden aus (NPC-)Jüngern um sich schart, diese auf Missionen schickt, Missionare entsendet, Tempel errichtet usw. usf. Dadurch gibts immer irgendwo was zu tun. Entweder um die nächsten Knoten im Ascension Atlas freizuschalten, sich ein neues Kostum zu besorgen, ein Gebäude für den Pantheon zu errichten oder seinen eigenen Orden zu verwalten. Das Kerngameplay - die Kämpfe - sind zudem sehr gut gelungen und für jede Klasse einzigartig, sodass sich das Grinding für mich (noch) nicht wie Grinding sondern wie Spaß anfühlt.

Ich finde die Charakterprogression bzw. das ungewöhnliche Klassensystem in Skyforge sehr interessant. Man spielt hier wirklich nur genau einen Charakter (und kann auch gar keinen zweiten anlegen). Dieser eine Charakter kann jederzeit sein Äußeres verändern (Geschlecht und Kleidung inklusive) und auch jederzeit seine Klasse wechseln. Das geht auch innerhalb einer Mission. Charakterlevel im klassischen Sinn gibt es nicht. Stattdessen wird die allgemeine Stärke des Charakters mit "Prestige" beschrieben, die angelegte Ausrüstung, Skills und sonstige Boni in einem Wert zusammenfasst. Von den 13 Klassen stehen dem Charakter anfangs nur drei Klassen zur Verfügung. Jede Klasse hat einen eigenen Skillbaum. Knoten kann man gegen sogenannte Sparks freischalten. Unterschiedliche Knoten benötigen unterschiedliche Sparks (oder auch mal besondere andere Ressourcen). Erreicht man in einem der 3 Startklassen einen bestimmten Knoten wird der klassenübergreifende an Path Of Exile erinnernde Ascension Atlas freigeschaltet, der gigantisch ist, viele unterschiedliche Wege ermöglicht und über Jahre beschäftigen dürfte. Hier kann man dann auch die anderen Klassen und deren klassenspezifische Skillbäume freischalten, indem man sich zu den entsprechenden Knoten vorarbeitet.

Und wenn alle Stricke reissen kann man notfalls auch einfach etwas Zeit am Strand verbringen, einige Perlen sammeln oder Blumen pflücken gehen. Zu tun gibts jedenfalls genug. Ich bin übrigens in einem netten und entspannten Pantheon (Fraktion 13) ganz ohne Anwesenheitszwänge oder TS-Pflicht untergekommen. Skyforge lässt sich gut "nebenbei" spielen, da ein Abenteuer in der Regel nicht länger als 15-20 Minuten dauert. Insofern brauch man hier auch keine hunderte Stunden in der Woche zu versenken.

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)