X box Gamepad - Unterschiede zwischen verschiedenen Herstellern?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 5034 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Hey,

da mein Xbox 360 Gamepad langsam den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach was Neuem.

Jetzt gibt es die Xbox Gamepads ja mittlerweile nicht nur von Microsoft, sondern auch von Logitech, Razer usw.

Mich würde mal interessieren, ob die alle bloß umgelabelt sind, oder gibt es da tatsächlich Qualitätsunterschiede?

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Deepstar (15 Kenner, 2963 EXP)
y'=14y-5e^(-2x)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 54 Minuten Offline
Beigetreten: 8.7.2015

Natürlich gibt es da Qualitätsunterschiede wink.

Eben die ganze Verarbeitung des Controllers ist anders, also was Hülle und so weiter angeht, auch die Knöpfe, Analogsticks und Digitalkreuze sind halt unterschiedlich verarbeitet. Bei manchen wirken die Knöpfe total labberig oder die Trigger haben fast keinen, oder auch stärkeren Widerstand. Beim Logi(tech) F510/F710 ist beispielsweise das Digitalkreuz dem vom 360 Pad deutlich überlegen, weil es deutlich fester montiert ist und daher eine noch präzisere Steuerung damit ermöglicht. Wobei bei dem Logitech Pad eben dazu kommt, dass es sich an das DualShock Design und nicht an das von der 360 orientiert. Anders aussehen tun diese Pads also unter Umständen auch. Wie es auch welche gibt, die auch noch zusätzliche Tasten haben.

Und die Analogsticks liegen halt auch etwas in der Hand was den Wiederstand angeht oder wie die allgemein in der Hand liegen.
Das offizielle 360 Pad was ich gekauft habe, hat beispielsweise auch richtige Noppen auf dem Analogstick. Das hat nicht einmal das 360 Pad was meiner 360 dabei lag. Ist also wohl auch eine neuere Revision. Viele gehen das auch wieder anders an.

____________________________________

Deepstar auf YouTube

Aktuelles Let's Play: keins. Vielleicht einfach eine Art von Sommerpause wink
Letztes abgeschlossene Let's Play: Dragon Ball: Origins 2

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)