GamersGlobal war in San Francisco, um von der Game Developers Conference 2011 zu berichten. Auch wenn die GDC weniger eine produktbezogene Messe ist, sondern sich vor allem um Hintergründe der Spielebranche dreht, konnten wir über spannende Themen in News-Form berichten – darunter auch Kurioses wie "Scent-Scape".
Während der Abschlussveranstaltung des Independent Games Summit in San Francisco hielt auch Markus Persson alias Notch einen kurzen Vortrag. Dieser thematisierte Piraterie bei Videospielen:
Das Sony Ericsson Xperia war sehr lange von sehr vielen Internet-Sites als "Playstation Phone" bezeichnet worden (nicht von GamersGlobal), die Realität aber sieht anders aus: Das Smartphone benutzt ein Tastenlayout, das an das der PSP Go erinnert, und wird über die Playstation Suite ans PSN angebunden sein. Bislang aber laufen noch keine PSN-Spiele auf dem Gerät.
Die aktuelle Konsolengeneration befindet sich schon im sechsten Jahr nach Einführung der Xbox 360 im November 2005. Der rasend schnelle Fortschritt bei Prozessortechnologien hat dazu geführt, dass die HD-Konsolen leistungsmäßig den Anschluss an den PC verloren haben und selbst von Mittelklasse-Rechner problemlos abgehängt werden.
Grundsätzlich verstehen wir ja, wieso Hersteller mittlerweile bei praktisch jedem Presse-Event drakonische Strafen ("Unsere PR-Leute beißen euch sonst ins Bein", Zitat vom heutigen Battlefield-3-Event) und vertraglich bindende Embargo-Termine verhängen: So will man die Veröffentlichungen von Informationen steuern, Exklusivdeals mit ausgewählten Verlagspartnern schützen und wohl auch für Fairn

GDC11: Hoffnung für Elite-Fans 22

5.3. 17:30 / 4.3. 17:21 Jörg Langer
Messen/Events
Elite ist einer der großen Klassiker der Heimcomputer-Ära und inspirierte jedes andere 3D-Weltraumspiel, vor allem aber Handel-Kampf-Explorations-Hybriden wie Freelancer, Privateer, X und Co.
Update um 8.55 Uhr: Mittlerweile kann man das Gameplay-Video auf YouTube sichten. Wir haben es für euch unten an diese News eingebettet. Ursprüngliche News:
Ein kleines abgerundetes Plastikkästchen, das an den USB-Port eures Rechners angeschlossen wird und dann passend zum gerade zu sehenden Film oder gespielten Game passende Düfte verströmt -- ist das cool oder überflüssig? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht, in der Messehalle der aktuell in San Francisco stattfinden Game Developers Conference, am Stand der Scent Sciences Corporation.
Report

GDC11: Keynote von Satoru Iwata 4

3.3. 4:03 / 2.3. 23:59 Alex Hassel
Messen/Events
Große Überraschungen durfte man auch schon im Vorfeld nicht von der Keynote von Nintendo-Präsident Satoru Iwata erwarten. Am Ende gab es erwartungsgemäß viel 3DS, Social Games, Rückblicke in die Firmengeschichte und sogar ein neues Mario-Spiel.
Alle Jahre wieder stellt eine Firma eine Technologie vor, um die Gehirnwellen von Spielern abzutasten und damit ein Spiel oder eine Spielfigur zu beeinflussen. Oftmals muss man dazu ein ganzes Netz von Elektroden überstülpen -- was eher in den Medizin- als in den Unterhaltungssektor passt, und entsprechend teuer ist.
So richtig enthüllt wurde Battlefield 3 auf dem heutigen "Unveal Event" in einem Nachtclub in San Francisco ja nicht wirklich: Zumindest die Gamestop-Hauszeitschrift Game Informer sowie die deutsche GameStar berichten in ihren längst veröffentlichten Titelstorys über das vermutlich wichtigste Shooter-Ereignis der zweiten Jahreshälfte 2011.
Die Frage war eigentlich nicht ob, sondern wann Nintendo offiziell ein Mario-Spiel für die neue Plattform 3DS vorstellt. Die Antwort lieferte eben Nintendo-Chef Satoru Iwata höchstpersönlich während der Keynote zur diesjährigen GDC in San Francisco. Das neue Spiel wird den Namen Super Mario tragen. 
Nichts weiter als dies: Im unten eingeklebten, von uns gerade eben auf der GDC 2011 aufgenommenen Video seht ihr die "PSP2" aus nächster Nähe. Offiziell heißt sie nach dem Willen von Sony Computer Entertainment immer noch NGP, Next Generation Portable. Sie dreht sich. Sie sieht schön aus. Sie ist sehr groß.

GDC11: GDC-Awards: RDR & Minecraft sahnen ab 6

3.3. 20:15 / 3.3. 7:53 Jörg Langer
Messen/Events
Wie jedes Jahr seit 2000 wurde am ersten "richtigen" Tag der GDC eine Preisverleihung durchgeführt; seit einigen Jahren handelt es sich dabei um eine Doppelveranstaltung: Zuerst sind die IGF Awards dran, die Preise des Independent Game Festival, bei denen immer wieder Kleinode aus dem Licht der Obskurität gezerrt werden, teils aber auch nachträglich Spiele belohnt werde
Wahnsinn: Crysis 2 war der einzige Titel, den EA heute in San Francisco anlässlich der GDC 2011 präsentierte, auf dem keinerlei Embargo lag -- entweder, weil der Shooter bereits in drei Wochen erscheint, oder vielleicht auch, weil nach dem kürzlichen Leak eh schon alles egal ist in Sachen "Informationsverrat".

GDC11: Batman - Arkham City 0

2.3. 20:56 / 2.3. 20:23 Alex Hassel
PC360PS3
Mit Batman - Arkham Asylum landete Entwickler Rocksteady 2009 einen der großen Überraschungshits des Jahres - eine satte 9.0 im GamersGlobal-Test spricht für sich! Umso größer natürlich die Freude und auch die Erwartungen an den Nachfolger Batman - Arkham City.

GDC11: GamersGlobal vor Ort // 25. Jubiläum 12

1.3. 20:18 / 1.3. 19:56 Jörg Langer
Messen/Events
Wie die Zeit vergeht: Die Game Developers Conference feiert dieses Jahr ihr 25. Jubiläum. Was 1988 als Kleinstmeeting im Privathaus von Chris Crawford in San Jose begann, ist längst der wichtigste Treff von Spieledesignern auf der Welt geworden. Moment, 1988 bis 2011, wie kommt man da auf 25 Jahre?
Die neue Expansion für Magicka wurde auf der GDC in San Francisco angekündigt. Dieses Mal können sich die Spieler in Vietnam gegenseitig die Zauber um die Ohren hauen. Getreu dem Motto: "never change a running system", wird es auch in der Expansion sicherlich Popkultur-Eastereggs en Masse geben.
Es gibt Neuigkeiten zu Fumito Uedas neustem Werk The Last Guardian. Von Gamespot interviewt, geht der Designer unter anderen auf die Frage ein, wieso er sich in seinem neusten Werk auf ein Tier als zentralen Charakter eingelassen hat und wieso die Kommunikation damit so schwierig ist. Die Antworten darauf erfahrt ihr im englischsprachigen Video.
Bei dem Teaser-Bild handelt es sich um ein Herstellerbild der PS3-Version von Uncharted.