Paris kann kommen

Assassin's Creed Unity Guide

Die Kämpfe in Paris sind deutlich schwieriger als in den letzten Serienteilen. Erwerb und Upgrade neuer Ausrüstung ist wichtiger als in den Vorgängern von Assassin's Creed Unity. In unserem Guide versorgen wir euch mit Informationen zur Charakterentwicklung, den Kämpfen und Waffen und verraten euch, wie ihr schnell an Geld kommt.
Benjamin Braun 12. November 2014 - 19:53 — vor 2 Jahren aktualisiert
Assassin's Creed Unity ab 7,88 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Ubisofts neuestes Action-Adventure Assassin's Creed Unity bietet zwar wie gehabt eine umfangreiche Kampagne, legt den Fokus aber wenigstens genauso stark wie der Vorgänger auf die offene Spielwelt. In unserem Guide möchten wir euch deshalb einige Tipps geben, wie ihr etwa am schnellsten zu Geld kommt, um bessere Ausrüstung zu kaufen, und euch auch ein paar Hilfestellungen zu den deutlich im Anspruch gestiegenen Kämpfen oder auch zum Schleichen geben.

Allgemeine Tipps & Tricks
Ab Erinnerungssequenz 2 steht euch der Schauplatz Paris vollständig zur freien Erkundung offen und ihr könnt die meisten Sammelaufgaben und Nebenmissionen bereits annehmen. In diesem ersten Teil unseres Guides möchten wir euch ein paar allgemeine Hinweise zur Vorgehensweise geben.

  • Die Karte ist zu Beginn des Abenteuers komplett verdeckt. Bereist am besten als erstes sämtliche Aussichtspunkte, um die Umgebung zu synchronisieren und damit sämtliche direkt verfügbare Missionssymbole sowie den Großteil der Sammelobjekte auf der Karte offenzulegen – ihr könnt die Aussichtspunkte danach auch zur Schnellreise verwenden.
  • Benutzt bei eurem Reisen durch Paris immer wieder das Adlerauge. Ein paar der Standorte der Sammelobjekte macht ihr nur auf diese Weise sichtbar, dasselbe gilt auch für ein paar Truhen im Inneren von Gebäuden.
  • Aktive Story- oder Nebenmissionen zwingen euch so gut wie nie dazu, sie sofort anzugehen. Befindet ihr euch auf dem Weg zum Zielpunkt, haltet auf dem Weg dorthin Ausschau nach Sammelobjekten und Truhen und sack sie gleich ein. Das spart euch später viel Zeit.
  • Sobald eines der Weltereignisse beginnt, bei der etwa ein Dieb eingefangen oder ein Verbrecher gemeuchelt werden soll, erledigt die Aufgabe unbedingt. Ihr erhaltet so in mehreren Stufen Geldbelohnungen und erledigt die genannten Aufgaben locker im Vorbeilaufen.
  • Maximiert früh eure Einnahmen (siehe "So gibt's am meisten Geld"), um später nicht erst lange sammeln zu müssen, bis ihr neue Ausrüstung kaufen könnt.
  • Renoviert die Gesellschaftsclubs. Das kostet zwar mitunter viel Geld, erhöht aber auch eure Einnahmen, verringert in manchen Bezirken die Anzahl an Feinden oder erhöht umgekehrt die Anzahl an Zivilisten, die euch im Kampf zur Hilfe eilen.
  • Lasst die Nebenmissionen keinesfalls außen vor. Viele davon schalten wertvolle Ausrüstungsteile frei, die es in der Kampagne nur sporadisch gibt.
  • Unterschätzt nicht die Sternewertung der jeweiligen Gebiete. Die Feinde sind dort erheblich stärker und oft zahlreicher.
  • Überprüft regelmäßig eure Ausrüstung und legt neue Teile an, die eure Überlebenschancen im Kampf erhöhen und verschiedene andere Boni gewähren. Nehmt notfalls Geld in die Hand und kauft neue Teile.
  • Während ihr in der Welt unterwegs seid, prügelt euch und nutzt etwa Seilzüge, um euch auf Dächer zu katapultieren. Dafür gibt es die sogenannten Kredo-Punkte (siehe Tabellen auf Seite 2 des Guides), die ihr zum Aufwerten von Waffen und anderen Ausrüstungsteilen benötigt.


So gibt's am meisten GeldGeld spielt in Unity eine gewichtige Rolle, da ihr sie zum Kauf neuer Rüstungsteile, Waffen sowie von Verbrauchsobjekten wie Rauchbomben benötigt. Die besten Einnahmequellen sind eindeutig die Nebenmissionen mit hoher Schwierigkeitseinstufung, Risse sowie die am besten gesicherten rot auf den Karten markierten Kisten. Da Risse und die höchste Stufe des Schlösserknackens erst spät zur Verfügung stehen (mehr dazu im Guide-Teil zu den Fähigkeiten), solltet ihr mit den fünf Missionen im Café de Théâtre beginnen, die, genauso wie das Ausrüstungsmenü nach dem Abschluss von Erinnerungssequenz 2 zur Verfügung stehen. Die Aufträge sind sehr leicht und geben euch zudem die Möglichkeit, das Café zu renovieren und zu erweitern, was euch regelmäßige Einnahmen (alle 20 Minuten) garantiert, die ihr aus der Kiste beim Intendanten regelmäßig abholen könnt. Erhöhen könnt ihr diese Einnahmen sowie die maximale Kapazität der Geldtruhe, indem ihr die Gesellschaftsclub-Häuser (rote Markierungen) renoviert. Das ist zwar teuer, zahlt sich auf Dauer allerdings aus. Davon abgesehen ist Geld auch zur Anschaffung von Nachschub notwendig. Sorgt ihr nicht für stetige Einnahmen, kann es passieren, dass ihr plötzlich nicht mal mehr euren Vorrat an Heiltränken auffüllen könnt. Pro Flasche werden hier immerhin 250 Franc fällig.

Scheut euch nicht, Nebenmissionen mit 5-Sterne-Wertung anzunehmen, wenn diese hohe Geldbelohnungen versprechen. Die Aufträge sind in vielen Fällen extrem simpel und meist sogar innerhalb weniger Minuten lösbar, da oft nur eine schwach bewachte Zielperson ausgeschaltet werden muss. Geld sparen könnt ihr am besten, indem ihr euch die Zeit nehmt, getötete Feinde zu plündern, auch wenn ihr dabei oft Items finden werdet, die ihr gerade nicht benötigt. Insbesondere bei Heiltränken lohnt es sich dennoch, da ihr sie besonders teuer (250 Francs pro Flasche) erstehen müsst. Außerdem gibt jeder geplünderte Gegner ein paar Francs, was sich in der Summe ebenfalls positiv in eurem virtuellen Portemonnaie bemerkbar macht. In der Tabelle unten seht ihr die Reihenfolge, in der ihr am einfachsten eure Einnahmen aufs Maximum bringt – die Renovierungen in Zeile 1 nennt die Namen der Gesellschaftsclubs.

Einnahmenmaximierung Café Théâtre
Mission/ Aktion verfügbar ab Ausgaben (in Franc) Einkommen (alle 20 Min.) Truhenkapazität
1. Café-Théâtre-Mission Sequenz 3 - 95 380
2. Café-Théâtre-Mission nach Mission 1 Renovierung Erdgeschoss (100) 345 1380
3. Café-Théâtre-Mission nach Mission 2 Renovierung der Halle (250) 845 3380
4. Café-Théâtre-Mission nach Mission 3 Renovierung der Fassade (1000) 2095 8380
5. Café-Théâtre-Mission nach Mission 4 Renovierung der oberen Stockwerke (5000) 4595 18380
Renovierung Café de Île de la Cité Sequenz 3 500 Franc 5743 22972
Renovierung Café du Vendre de Paris Sequenz 3 1000 Franc 6892 27568
Renovierung Café du Quartier Latin Sequenz 3 1500 Franc 8041 32164
Renovierung Café du Louvre Sequenz 3 1500 Franc 9190 36760
Renovierung Café du Marais Sequenz 3 5000 Franc 11487 45948
Renovierung Café des Invalides Sequenz 3 10000 Franc 13785 55140
Renovierung Café de la Bièvre Sequenz 3 10000 Franc 16082 64328

Um in den Straßen von Paris und den späteren Missionen bestehen zu können, braucht ihr neue Ausrüstung und dafür vor allem Geld. Deshalb solltet ihr so früh wie möglich dafür sorgen, dass ihr regelmäßige Einkünfte habt.
Next Level (unregistriert) 12. November 2014 - 20:01 #

Klingt nach viel Grinding. Das ist wohl des Pudels Kern:
polygon.com/2014/11/11/7194359/assassins-creed-unity-helix-points-microtransactions

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340459 - 12. November 2014 - 20:13 #

Was genau klingt nach viel Grinding, oder brauchtest du nur einen Aufhänger, um auf den Polygon-Artikel zu linken, was dir ja anscheinend wichtig ist?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. November 2014 - 21:03 #

Also wenn man wirklich die besten Rüstungen / Waffen usw. haben will, dann muss schon sehr viel dafür erledigen! Wer Geld bezahlt, spart reichlich Zeit - dafür hat er am Ende aber auch ein kürzeres Spiel.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 12. November 2014 - 22:50 #

Wenn man aber bedenkt, dass das Aufrüsten der Häuser in kurzer Zeit sehr viel Geld abwirft, dann braucht man auch kein Geld in die Hand nehmen ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340459 - 12. November 2014 - 23:02 #

Das war ja auch in früheren ACs schon so. Ich habe seit Brotherhood als erstes so viele Banken (oder was es jeweils war) wie möglich befreit / aufgerüstet, dann kam das Geld von allein. Notfalls über Nacht mal die Konsole anlassen, dann ist die Truhe wieder randvoll.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23499 - 13. November 2014 - 2:25 #

Genau so wird's gemacht. Wird bei Unity wohl nicht anders sein.

Punisher 19 Megatalent - P - 15516 - 13. November 2014 - 9:21 #

Das war auch meine Spielweise, aber andrerseits genau das, was das Spiel in meinen Augen viel zu einfach gemacht hat. Ab einem gewissen Punkt war man dann einfach immer allen Gegnern schon durch die Ausrüstung so haushoch überlegen, dass man sich vorkam wie im Godmode. Zumindest hab ichd as immer auf meine wirtschaftlich orientierte Spielweise zurückgeführt...

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1241 - 12. November 2014 - 21:12 #

Einen Guide für ein Spiel, das sich selbst spielt. Interessant... Der Aufwand ist allerdings äußerst lobenswert, auch wenn ich mit meiner bisherigen AC Erfahrung meine, dass der Bedarf eher überschaubar ist. Würd ich aber in anderen Fällen begrüßen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. November 2014 - 21:14 #

What?! Ohne richtige Ausrüstung machen dich manche Gegner in den schwierigen Gebieten mit 1 Schuss / Schlag platt!

Also der Schwierigkeitsgrad hat ordentlich angezogen!

Benjamin Braun Redakteur - 302342 - 12. November 2014 - 23:52 #

Hat er. Aber ein Schlag tötet dich bei voller Lebensenergie eigentlich nie (falls der Guide diesen Eindruck irgendwo vermittelt, bitte genauer benennen, damit ich die Passage klarer formulieren kann). Schüsse von hochsternigen Gegnern bei relativ niedriger max. Lebensenergie schon. Beim normalen Spielen kommt das schon vor, zumindest aber, dass zumindest Gewehrschützen einem ein Minimum an Lebensenergie übrig lassen. Ein weiterer Treffer eines anderen Gegners ist dann natürlich sofort tödlich.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23499 - 13. November 2014 - 2:53 #

Vielleicht war diese Stelle gemeint: "besonders Schusswaffen können eurer Spielfigur mitunter auch bei voller Lebensenergie auf einen Schlag das Leben austreiben."

Benjamin Braun Redakteur - 302342 - 12. November 2014 - 21:15 #

So wie in dem Fall zum Beispiel?

http://www.gamersglobal.de/howto/dark-souls-2-tipps-walkthrough

Ich weiß zwar nicht, weshalb du in einen Artikel reinschaust, der dich offenbar nicht interessiert. Aber danke für den Klick.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1241 - 13. November 2014 - 9:39 #

Immer zu Ihren Diensten ;)

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2469 - 12. November 2014 - 21:16 #

Morgen kann ich es mir bei GameStop abholen *.*
Yippi :D

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 12. November 2014 - 23:59 #

Mit so einer Aussage machst du dich hier zum Freiwild. Gamestop gehört hier zu einer Kategorie wie EA, Ubisoft, Cholesterin und Linksverkehr. Erfindungen des Teufels.

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3511 - 13. November 2014 - 0:09 #

D.h., wenn man den Belzebub im Beliebtheitsranking überholen will, sollte man also in London mit hohen Cholesterinwerten zu einer Gamestop-Filiale fahren, um den neuesten Ubisoft-Blockbuster abzuholen?

Dann mache ich mir jetzt mal einen einen Riesenteller Ham & Eggs und fahre dann los...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 13. November 2014 - 0:22 #

So in der Art. Leg dir aber vorher noch einen EA-Access-Zugang zu.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10794 - 13. November 2014 - 4:49 #

Du hast vergessen, EA einzubauen. Also am besten den Ubisoft Titel auf Origin kaufen/einlösen.

Grand Dessert (unregistriert) 13. November 2014 - 0:45 #

Immerhin hat er nicht geschrieben "Erst mal für 99 Euro diese Helix Credits kaufen, dann hab ich im Coop die geilsten Waffen und Rüstungen. Eure Armut kotzt mich an!" ;-)

Gibt ja in vielen Städten nur noch Gamestop als reinen Videospielladen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 13. November 2014 - 1:12 #

Cholesterin ist doch nur eine Lüge der Pharmaindustrie.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15110 - 14. November 2014 - 2:36 #

Ne, ne, du meinst doch sicher die Margarine-Mafia!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 14. November 2014 - 4:08 #

Das Margarine ungesünder ist als Butter ist doch heutzutage hinlänglich bekannt. ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23499 - 14. November 2014 - 8:44 #

Und vor allem kann man das Zeug nicht mehr riechen, wenn man Butter gewöhnt ist!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10794 - 14. November 2014 - 14:38 #

Es schmeckt auch pervers eklig nach Chemie.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10794 - 13. November 2014 - 4:51 #

Immerhin kriegt man die Collector's Editionen von Unity auch noch woanders als nur bei GameStop. Anders als bei Dragon Age.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 13. November 2014 - 9:23 #

So einen Schund erfinde doch nicht einmal Ich!

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 12. November 2014 - 23:57 #

Wenn der Guide nicht in fehlerfreiem Französisch geschrieben ist, kann der doch gar nicht authentisch sein.

Benjamin Braun Redakteur - 302342 - 13. November 2014 - 1:25 #

Mon Dieu! ;)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 13. November 2014 - 13:32 #

Sacre bleu!

Gertie 14 Komm-Experte - P - 2284 - 13. November 2014 - 19:05 #

Cordon bleu

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. November 2014 - 10:51 #

TIPP AN ALLE PS4/XBOX ONE Spieler mit Framerate Problemen:
Trennt die Konsole vom Internet! Ohne Internet Features usw. läuft AC Unity viel flüssiger! (Quelle: Reddit & danach selbst ausprobiert auf PS4 - es funktioniert! Zwar immer noch keine stabilen 30 FPS durchgehend aber wirklich 1000x besser als Online!)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10794 - 13. November 2014 - 21:34 #

Verschwörungstheoretiker der Welt versammelt euch...

Zufriedener_Kunde (unregistriert) 13. November 2014 - 14:09 #

Wenn ihr zu arm seid für das spiel dann kauft es halt nicht, statt über die Mikrotransaktionen zu jammern. Ich hab mir einfach ein paar Punkte gekauft und hab meinen Spaß damit.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340459 - 13. November 2014 - 19:41 #

Ich weiß nicht, ob jemand, der sich über Micro Payments echaufiert, das tut, weil er "zu arm" ist. Ich vermute vielmehr, du hast dir keinesweg irgendwelche Punkte gekauft, sondern willst nur provozieren.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10794 - 13. November 2014 - 21:36 #

Wer sich UPlay Punkte kauft, ist irgendwie wirklich arm dran... (Gut, besser als Arm ab...) Eigentlich hat man doch genügend Punkte aus anderen Ubisoft Spielen gesammelt.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1482 - 13. November 2014 - 22:14 #

Ähm es geht wohl um die helix punkte und nicht um uplay.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12489 - 15. November 2014 - 0:59 #

Nehme mal an, dass du trollst. Ansonsten schön dämlich, wenn man bedenkt, dass ein gutes Schwert da umgerechnet um die 15 EUR kostet und man das im Spielverlauf problemlos so freischalten kann^^

HanzWurst (unregistriert) 14. November 2014 - 1:17 #

hallo. ich habe alle gesellschaftsclubs renoviert, das cafe auch und die missionen der dame erldigt. trotzdem bekomme ich nur ca 10.000 pro 20 min und die truhe hat auch nur ca 47.000 volumen. ich bin aktuell im 6 kapitel in der geschichte. bitte helfen. danke

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12489 - 15. November 2014 - 0:57 #

Ist bei mir genauso. Ich könnte mir vorstellen, dass die "Andenken" auch einen Einfluss auf den Umsatz habenn, da steht bei mir "30/84". Allerdings weiß ich nicht einmal, was mit diesen Andenken jetzt konkret gemeint ist...

HanzWurst (unregistriert) 15. November 2014 - 14:59 #

Die Andenken bekommt man nach einer mission. Aber der Wert veraendert sich bei mir nicht, obwohl die Andenken immer mehr werden

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12489 - 15. November 2014 - 15:23 #

Hm, ok. Bei mir sind es nur etwas über 43.000, obwohl auch alle Missionen erfüllt und alle Gesellschaftsclubs renoviert. Habe auch keine Ahnung, wie sich der Wert jetzt im Detail ergibt und wie man den dann noch höher kriegen kann.

MFRT10 (unregistriert) 15. November 2014 - 15:38 #

Bei mir ist es genauso. 43192 ist das Maximum. Wie kommt man auf die ü 60K?

DarkRedBull (unregistriert) 17. Januar 2015 - 19:21 #

Das Problem hab ich auch, alle Missionen, alle Clubs renoviert und nur ca. 43000 Truhenkapazität^^

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12489 - 17. Januar 2015 - 19:30 #

Ich denke, mehr geht nicht. Wahrscheinlich beruhen die Zahlen in dem Guide hier auf einer alten Version oder so.

M!arcus (unregistriert) 25. Oktober 2015 - 16:34 #

Hattet ihr das auch, das es keine hauptmission mehr gibt... Bin erst bei 43% und habe keine Mission mehr mit ! :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)