Vor Ort bei Blizzard angetestet:

Starcraft 2 - Wings of Liberty Preview

Seit zwölf Erd-Jahren warten wir auf diese Strategiespiel-Fortsetzung. In der Multiplayer-Beta wird schon seit Monaten fleißig gezergt – doch Starcraft 2 hat viel mehr zu bieten. Heinrich Lenhardt landete auf der Suche nach Jim Raynor im Blizzard-Hauptquartier, wo er neue Eindrücke und Infos zur Story-Kampagne sammeln konnte.
Heinrich Lenhardt 28. April 2010 - 18:58 — vor 7 Jahren aktualisiert
PC
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ausgesprochen eilig knipsen die Medien-Vertreter ihre Fotos von der imposanten Wolfreiter-Statue vor dem Blizzard-Bürokomplex in Irvine, USA. Das Wetter ist für die Jahreszeit und Südkalifornien eindeutig zu nasskalt; so garstig, dass sich die Gastgeber dafür entschuldigen.

Nun gehört Wetterkontrolle zu den wenigen Dingen, die man von Blizzard noch nicht erwartet. Hervorragende Strategiespiele aber umso mehr, auch wenn die letzten Veröffentlichungen sehr lange zurück liegen: Warcraft 3 erschien 2002 und dieses SF-Spiel namens… na, wie es hieß es gleich wieder… ah, Starcraft kam 1998 heraus – nur die Älteren unter den GamersGlobal-Lesern werden sich noch erinnern.
 
Die Wolfreiter-Statue vor dem HQ ist so imposant, dass keine Taube sich traut, hier ihre Exkremente zu hinterlassen.

Unser StarCraft-2-Begutachtungstag beginnt im Blizzard-Kino. Der Weg dorthin führt an einer Zwergen-Statue vorbei durch das Museum, in dem immer wieder wechselnde Artwork-Originale, Auszeichnungen und Erinnerungsstücke jeder Art zu begutachten sind. Es ist kurz nach 10 und ein lebhafter Dustin Browder bringt die Besucher gleich auf Touren. Bevor man selber an die Computer gelassen wird, um einige neue Story-Missionen von StarCraft 2 auszuprobieren, gibt uns der Lead Designer eine kleine Raumschiff-Tour.
 
Der Battlecruiser Hyperion ist die Heimat des terranischen Ex-Marshals Jim Raynor. Vier Spieljahre sind seit den Ereignissen von StarCraft: Brood War vergangen -- das Verhältnis von Starcraft-Zeit zur Echtzeit ist also ungefähr 1:3. Der Held ist in Ungnade gefallen und wird als unruhestiftender Revoluzzer schlecht gemacht. Auf Anregung seines Jugendfreunds Tychus Findlay (der knarzige Zigarrenraucher aus dem ersten StarCraft-2-Trailer) ist Raynor ins Söldner-Metier gewechselt. Von irgendetwas muss man ja seine Stromrechnung zahlen; von den Einheiten-Upgrades und Söldnerlizenzen ganz zu schweigen.
 
Für solche strategischen Entscheidungen zwischen den Missionen gibt es vier Stationen an Bord der Hyperion: Brücke, Rüstkammer, Labor und Kantine. In jedem Schauplatz gibt es allerlei anzuklicken. Herumstehende Charaktere lassen sich in kurze, automatisch ablaufende Dialoge verwickeln. Das alles erinnert nicht wenig an die alte Weltraumspielserie Wing Commander, in der man ebenfalls zwischen den Missionen auf dem jeweiligen Trägerschiff Klickgespräche führte. In der Kantine gibt es auch Juxiges zu entdecken wie den kaputten Lost-Vikings-Spielautomaten, eine Jukebox oder die Reklame, die auf dem Fernseher läuft. Da wird zum Beispiel die neue Scheibe der Band L800ETC mit Hits wie „I kissed a Zerg“ und „With or without Nukes“ beworben.

Unsere fliegende Heimat, der Schlachtkreuzer Hyperion, hat vier begehbare Stationen. Hier seht ihr die Kantine.
 
bam 15 Kenner - 2757 - 28. April 2010 - 20:04 #

Schöne Vorschau. Wo man im Multiplayer mit großen Veränderungen zum Vorgänger geizt, dreht man im Singleplayer ja geradezu auf. Insbesondere im RTS-Genre wo größtenteils auf eine ordentliche Präsentation verzichtet wird, macht Blizzard keine halben Sachen. Gerade den "Adventure-Story-Modus" halte ich für _die_ Innovation im RTS-Genre, welche viele weitere Spiele beeinflussen wird.

Das RTS-Genre ist ein wenig abgeflacht, weil kein Entwickler sich an eine Präsentation traut, welche einem modernen 3rd-Person-Actionspiel ebenbürtig ist. Hier geht man ein wenig in Richtung Mass Effect (2) und bietet damit augenscheinlich schon gleich mehr erzählerische Tiefe als viele andere "Storydriven"-Actionspiele.

Die Upgrades und der Tech-Tree außerhalb der Missionen sind natürlich auch eine willkommene Neuerung, wobei ich da noch ein wenig skeptisch bin, wie tiefgreifend das System ist, bzw. ob es sich mehr wie die Upgrades des Squads bei Dawn of War 2 anfühlen (nice to have, aber nicht mehr).

Joachim Gebler (unregistriert) 28. April 2010 - 20:27 #

Super Preview! Umso mehr, als mich der Multiplayer-Bereich überhaupt nicht interessiert, ich mag RTS im Solomodus. Und da scheint SC2 ja mit den besten zu bekommen, den es bislang bei klassischer RTS gegeben hat. Freu mich wahnsinnig auf das Spiel, hoffentlich werden die Jungs bald fertig.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 28. April 2010 - 20:44 #

Täusche ich mich, oder ist GG tatsächlich die erste deutschsprachige Website, die einen so ausführlichen Einblick in den SP-Modus von SC2 bekommen hat?

Ansonsten eine sehr schöne Preview. Ich überlege jetzt sogar, mir SC2 nur wegen der Kampagne zu kaufen, obwohl ich einen Kauf bisher kategorisch abgelehnt habe...

Hannes B. (unregistriert) 28. April 2010 - 21:08 #

Ich wüsste von keiner anderen. Schon seltsam, dass so eine kleine und/oder neue Website so ein wichtiges Spiel quasi-exklusiv bekommt. Aber die Preview ist gut!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 28. April 2010 - 21:12 #

Ich gebe dir genau zwei Namen als Begründung: Jörg Langer (als Verantwortlicher dr Website) und Heinrich Lenhardt (als Spieler/Schreiber der Preview). Die Namen haben eben einfach (immer noch?) eine unglaubliche Zugkraft (vermute ich zumindest) und die Kontakte zu Blizzard sind sicher nicht die schlechtesten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. April 2010 - 10:49 #

Da ist nichts quasi-exklusiv, Heinrich war mit anderen Journalisten eingeladen. Davon abgesehen kennen uns die Firmen tatsächlich, was den Negativfaktor "GG ist noch vergleichsweise jung und klein" oft ausgleichen kann.

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 29. April 2010 - 18:11 #

Na immerhin seid ihr vor Gamestar und PC Games und 4Players dran - und damit ist es quasi exklusiv... und dazu noch von Heinrich.

Wenn ihr so weitermacht gehört euch bald das Internet, nachdem ein trojanisches Pferd deinen Printmedien-Werdegang zunichte gemacht hat :)

Edit: Ihr seid doch nicht früher dran, seh ich gerade. Dafür ist es der beste Artikel :)

Sensei_sama (unregistriert) 28. April 2010 - 21:41 #

Nein, diese beiden missionen und die 'Menüs' auf der Hyperion konnten sich auch andere anschauen. Nur die Infos mit 'spiele zeratuls erinnerungen nach' scheint exklusiv zu sein.

Und Heinrich Lenhardt hat mit Sicherheit in seiner Buffed-Zeit sehr gute kontakte zu Blizzard knüpfen können. Da entteuscht es mich eher dass er bei den Spieleveteranen so wenig über SC2 erzählen will/darf.

Sensei 10 Kommunikator - 358 - 28. April 2010 - 21:44 #

ps: http://www.gamestar.de/specials/spiele/2314496/starcraft_2_wings_of_liberty.html

2 Tage und 2 Stunden schneller

Joachim Gebler (unregistriert) 28. April 2010 - 21:51 #

Danke für den GameStar-Link! Interessanter Vergleich: Die Preview auf GamersGlobal ist wesentlich ausführlicher und schöner layoutet!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24421 - 29. April 2010 - 2:00 #

Keine große Kunst, so gut wie jede Seite hat ein besseres Layout als die Gamestar und Gamepro Seiten.^^

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 29. April 2010 - 8:51 #

Und wenigstens funktioniert GG auch immer und frisst nicht regelmäßig News oder Posts.

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 28. April 2010 - 20:50 #

Ich freu mich schon drauf :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 28. April 2010 - 21:44 #

Endlich nach WC 3 -TFT vor sieben Jahren wieder ein gutes RTS. Zum Glück liefert Blizzard drei Episoden, so hat man wenigstens die nächsten drei Jahre noch jedes Jahr gute Ware, bevor es bis WC 4 oder SC 3 in weiteren zig Jahren wieder was Gutes gibt.

fazzl 13 Koop-Gamer - 1305 - 28. April 2010 - 22:47 #

"Zum Glück" ...da könnten einem auch andere Gedanken kommen, bei 3 Episoden.
Aber das Niveau scheint beeindruckend und der Solo-Part auch nicht stiefmütterlich behandelt (was bei so einer mulitplayer-instanz ja eventuell zu befürchten war). Wenn der Preis dann noch fair ist, finde ich das Konzept wirklich gut, wenn ich dafür jedes Mal ca.30 neue Missionen zu einer spannenden Story bekomme.

Ich wünsche Blizzard wie immer das Beste!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 29. April 2010 - 8:53 #

Naja, ich habe durch miese RTS seit Jahren so viel Geld gespart in dem Bereich, so teuer kann Kotick seine Spiele im Traum gar nicht machen, damit ich das ersparte RTS-Geld wieder ausgebe.^^

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1514 - 28. April 2010 - 22:43 #

klasse preview, ich wollte eigentlich gleich mit dem multiplayer loslegen, aber vielleicht...

Z 12 Trollwächter - 1009 - 28. April 2010 - 22:48 #

Ein Preview vom Lehnhardt. Ist das schön. Den Peter Lustig haben sie mir genommen, aber der Lehnhardt, der bleibt schön hier!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21065 - 28. April 2010 - 22:57 #

Ähm ^^ bin ich der einzige der irgendwie an Wing Commander 3 erinnert wird?

Cutszenes wichtiger als Spiel
Bar mit Gesprächspersonen
Missionstisch und Besprechung
usw etc.

Oo arbeiten ein paar Ex-Origin Leute nun bei Blizzard? xD

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29658 - 28. April 2010 - 23:33 #

Die Vergleiche mit Wing Commander haben dann doch dazu geführt, dass ich mir das Ding vorbestellt habe. Ok, das und die Tatsache, dass ich dank Amazon jetzt auch einen Betakey bekomme, alle anderen wollten mir ja keinen geben *böse mit den Augen funkel*. ;)

Kith (unregistriert) 29. April 2010 - 1:15 #

OT: Checkt das doch bitte mal mit den Artikel/Etc. und doppelklick und Kommentar und alles, das ist doch nur PIgeheuchle, wenn ihrs bruacht okay, aber ...!

Ich erkläre mich bereit, Florian kostenfrei und überhaupt und alles, zur Seite zu stehen, natürlich programmiertechnisch, um das auf die Reihe zu bekommen!

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 29. April 2010 - 1:34 #

Sorry, aber: Häh? Hast du was getrunken? ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24421 - 29. April 2010 - 2:02 #

Wahrscheinlich ist er Inter Mailand Fan (oder katalanischer Frusttrinker).^^

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 29. April 2010 - 4:33 #

Hast du deine Radotage?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24421 - 29. April 2010 - 2:03 #

Mal schaun was eher erscheint, Starcraft 2 oder Gran Turismo 5. ;-)

RICK (unregistriert) 29. April 2010 - 2:08 #

"Ein Lenhardt für alle Fäll". Danke für diesen tollen Eindrücke des Solomodus. Man kann sich prinzipiell nur noch darauf freuen. Sieh ja bisher so ziemlich grundsolide aus.

Mhh, aber ich dachte immer in Californication ist Regen undenkbar? Was war da los? :D

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 29. April 2010 - 8:26 #

Klasse Vorschau zum wohl besten RTS seit Warcraft 3 TFT. Freu mich sehr auf den Solomodus. Die Ideen klingen Blizzard typisch genial.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 29. April 2010 - 8:55 #

Eigentlich müssten wir Heinrich für seine gute Arbeit ja mal einen Urlaub auf Florida 5 spendieren - oder wir kaufen ihm ein paar kybernetische Hunde aus seiner Zucht ab.^^

hendrikn666 11 Forenversteher - 728 - 29. April 2010 - 8:55 #

wann kommt das videO?

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2084 - 29. April 2010 - 10:52 #

Sehr schön, endlich mal wieder was vom Herrn Lenhardt, ich vermisse die Nachtwache!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 29. April 2010 - 14:17 #

Die wird er aus Zeitgründen für diesen Test (inkl. Besuch bei vor Ort) erstmal liegen gelassen haben. Er kann sich schließlich auch nicht Vierteilen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. April 2010 - 15:58 #

Um was wollen wir wetten, dass SC 2 der erste 10er bei GG wird? :)

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 29. April 2010 - 21:12 #

Ich halte dagegen, das wird Red Dead Redemption. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. April 2010 - 21:32 #

Nein, Strategic Command World War 2 Global Conflict :-)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29658 - 29. April 2010 - 22:46 #

Von Blizzarockstar?

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 29. April 2010 - 23:15 #

Pff, dazu musst du erst mal in diesem Jahrtausend mit dem Test fertig werden. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. April 2010 - 15:59 #

Cool, ein SC2-Singleplayer-Preview von Heinrich Lenhardt. Geradezu perfekt. :D
Das klingt auch alles sehr schön, was da an Neuerungen beschrieben wird. Dass eine Protoss-Minikampagne enthalten sein soll war ja schon lange bekannt. Dass diese aber als Zeratuls Erinnerungen direkt in die Story integriert wird, ist mal eine nette Idee. Die Nebenquests, für die es spezielle Forschungspunkte gibt, klingen auch interessant. Und schließlich die Multiplayer-Tutorials. Ich hatte nämlich immer Probleme mit dem Umstieg von Kampagne auf Multiplayer - oder auch nur Skirmish gegen die KI. Deswegen habe ich dieses Teil von RTS-Spielen schon lange aufgegeben. Bei SC2 könnte ich es dank Tutorials und Ligensystem noch einmal probieren. Echt super, wie Blizzard an Anfänger und Pros gleichermaßen denkt.

bender79 13 Koop-Gamer - 1381 - 29. April 2010 - 17:05 #

Starcraft 1 war ja ein spannendes langzeitfesselndes Spiel.
Teil 2 scheint ja alte Tugenden aufzugreifen und sollte somit ein kalkulierbarer Erfolg für Blizzard werden.

Ob die Enstcheidungen mit "kein LAN-Modus ohne Internet" sowie die Episodenaufteilung klug ist, glaub ich eher weniger.
Sieht eher nach Kundengängelung und Geldschneiderei aus.

10 Punkte sollte kein Spiel erhalten, da es das perfekte Spiel nicht gibt ;-)

greets

HerrHut 12 Trollwächter - 851 - 29. April 2010 - 21:13 #

Wie? Goliaths und Firebats? Gibt es die alten SC Einheiten doch noch, nur nicht im Multiplayer, sondern nur als Bonus?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 29. April 2010 - 21:18 #

So ist es. Es gibt im Singleplayer, der ja nur bedingt ausgeglichen sein muss, auch alte Einheiten, die man anheuern kann.

HerrHut 12 Trollwächter - 851 - 29. April 2010 - 22:18 #

Super, dann lohnt es sich ja doppelt, SC2 zu spielen ;)

bender79 13 Koop-Gamer - 1381 - 30. April 2010 - 10:55 #

Wenn sich das "30.04. Video: Solo-Kampagne" auch auf kanadische Zeit bezieht (wo Heinrich ja wohl verweilt), dann kann es ja noch bis morgen dt. Zeit hier mit dem Video dauern ;-)

vicbrother (unregistriert) 30. April 2010 - 11:11 #

Aber die wichtigste Frage wird nicht erörtert:
Wie sieht der Kopierschutz aus? Gerade dass machte doch viele Spiele in letzter Zeit schlechter...

Udo K (unregistriert) 30. April 2010 - 14:50 #

Konto bei BattleNet und dort Spiel
einmalig (online) registrieren/aktivieren

Anonymous (unregistriert) 30. April 2010 - 18:47 #

Diese Vorschau ist die beste, die ich bisher gelesen hab. Jetzt hab auch ich Lust auf den Titel und sogar auf den single player.
Aber wann gibt's endlich das video? heute noch ???

RICK (unregistriert) 1. Mai 2010 - 0:07 #

Gemach gemach, bei der Qualität der Berichterstattung und das für Lau (kostenlos), sollte man wirklich nicht fordernd werden. Kommt bestimmt in nächster Zeit. Vielleicht ist was dazwischengekommen. Wir sind doch alle nur Menschen und keine Maschinen. Ich finds geil, dass es überhaupt so einen Service hier gibt. :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 2. Mai 2010 - 13:23 #

Ich hätte meinen Key doch verkaufen sollen. Nach mehreren total verlorenen Matches habe ich wieder mal gemerkt, dass diese Art von Spielen für mich nichts ist im Multiplayer. Ich warte lieber auf die Kampagne und spiele die. Die KI ist wenigstens auf meinem Niveau.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29658 - 3. Mai 2010 - 17:30 #

Wenn du mal gewinnen willst, sollten wir zusammen spielen ;) ..

heraider 10 Kommunikator - 437 - 2. Mai 2010 - 17:53 #

Ich kanns kaum noch erwarten, dass das Spiel endlich raus kommt. Ich habe allerdings immer noch etwas Bedenken wenn ich daran denke, dass im Hauptspiel nur eine Kampagne enthalten ist...

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 3. Mai 2010 - 14:28 #

Habe gerade gelesen, daß SC2 ca 60€ (55 bei Amazon) kosten soll!!
Sind wir hier bei den Konsolen oder was? ;-)
Auch die downloadversion (BattleNet) soll das
Gleiche kosten.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 3. Mai 2010 - 14:58 #

Kosten SOLL. Zwischen kosten SOLL und kosten WIRD liegen einige Konkurrenzkämpfe und eine kritische Käuferschafft.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 3. Mai 2010 - 19:25 #

Nach Amazon kann man sich schon etwas richten.
Plus-minus 2-3€ sind natürlich drin.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7020 - 3. Mai 2010 - 22:06 #

Ich denke nach wie vor, dass der Preis noch unter die magische 50 €uro-Grenze sinkt. Und selbst wenn nicht,dann sehe ich es locker. Ich habe anno 98 für SC 1 90 DM bezahlt und die Kampagne bis heute bald ein dutzend mal gespielt. Da bringen mich ein paar Euro mehr langfristig nicht um bei einem Hobby, das preistechnisch eine sehr kleine Entwicklung gemacht hat.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 4. Mai 2010 - 14:06 #

Es geht ja *auch* darum, daß das keine Schule macht.
Sicher wird es das dann auch für 49,99 geben und
in 3 Monaten für 45.
Trotzdem stört mich das.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)