Spaß mit dem Sith-Nachwuchs

Star Wars: The Old Republic Preview

Dank guter Story, hilfreichen Begleitern und spannenden Missionen ist The Old Republic ein Einsteiger-freundliches Hybrid-Spiel, das gleichsam Fans von Solo-RPGs und MMO-Cracks begeistern kann. Nach unserem Beta-Ausflug für die Republik inspizierten wir nun den Weg der Siths, als Inquisitorin Globela respektive Kopfgeldjäger Grobal.
Heinrich Lenhardt 24. November 2011 - 15:38 — vor 5 Jahren aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots im Artikel stammen von uns.

Hallo, mein Name ist Heinrich und ich bin ein Questtext-Wegklicker. Egal, wie liebevoll mir herkömmliche MMORPGs in der Vergangenheit ihre Missionsbeschreibungen präsentierten, klickte ich immer reflexartig auf "annehmen", ohne das Kleingedruckte zu lesen: "Erspart mir die Hintergründe; ich will nur wissen, wo ich hin soll und was es an Beute gibt". Aber dann kam Star Wars: The Old Republic und machte einen neuen Menschen aus mir. Andächtig lausche ich den Sprechern in den mit raffinierten Kamerawinkeln inszenierten Dialogen – und wähle dabei zwischen verschiedenen Antworten und Aktionen, die sich auf den weiteren Missionsverlauf auswirken. Um von der Wegklickeritis dauerhaft kuriert zu werden, werde ich ab Jahresende gerne eine monatliche Rezeptgebühr für The Old Republic entrichten, denn bereits die Beta-Phase beschert mir reichlich wohlige Gefühle.

MMO-Story auf Einzelspieler-RPG-NiveauRein auf das erste Dutzend Charakter-Erfahrungsstufen bezogen, hat World of Warcraft endlich seinen Meister gefunden. The Old Republic bietet aus der Sicht des Autors das beste Einstiegserlebnis, das er bei MMORPGs bisher erlebt hat, und verschmilzt Tugenden von Einzelspieler- und Multiplayer-Titeln zu einem gelungenen großen Ganzen. Jahrelang hat uns Bioware gepredigt, wie das MMO-Genre von einer aufwendig inszenierten Story profitieren würde. Und die Burschen haben ihre Versprechen gehalten! Ihr neues Online-Opus greift viele Tugenden des geliebten Solo-RPGs Knights of the Old Republic auf. Das sind nicht nur die eloquent ausformulierten und professionell vertonten Dialoge, in denen der Spieler Entscheidungsfreiraum hat. Auch das Aufbauen einer eigenen Crew und das damit verknüpfte Crafting-System steckt voller reizvoller Entscheidungen und gibt jedem Einzelspieler einen Begleiter als Kampfbeistand, um Minigrüppchen zu bilden.

Sith-Inquisitoren wissen sich auch im Nahkampf zu wehren – wozu hat man ein Lichtschwert im Handtäschchen stecken?
Von heroischen Gruppen und Sith-AzubisNeben der gewissenhaft ausgearbeiteten Story und starker Einzelspieler- sowie Einsteiger-Freundlichkeit überrascht uns Star Wars - The Old Republic in einer dritten Kategorie äußerst angenehm: Das Kampfsystem macht verdammt viel Spaß! Grundlage ist das World-of-Warcraft-kompatible Managen von Sonderfähigkeit-Abklingzeiten und Energie-Verbrauch. Besondere Spielmechaniken wie das Deckungssystem des Schmugglers oder die Fokuspunkte des Jedi-Ritters geben der Sache die passende Würze. Und die Kämpfe fühlen sich von Anfang an ernsthaft heroisch an. Das System ist daraufhin designt, dass ihr es mit drei oder mehr Standardgegnern gleichzeitig zu tun bekommt und diese taktisch clever auseinander nehmt. Gelegentliche "heroische" Zonen auf Planeten mit stärkeren Gegnern laden euch zudem zu spontanen Gruppenbildungen ein.

Nachdem ein früheres Sonderkommand
Anzeige
o von GamersGlobal die Old-Republic-Beta bereits auf Seiten der Galaktischen Republik erforscht hat, machen wir diesmal mit dem Sith-Imperium nähere Bekanntschaft. Korribans Akademie und seine geheimnisvollen Ruinen sind der Ausgangspunkt für die Klassen Sith-Inquisitor und Sith-Krieger, während Kopfgeldjäger und Imperiale Agenten auf Hutta starten.

Unsere Inquisitorin Globela bekommt gleich zu Spielbeginn zu spüren, dass an der Akademie ein rauer Wind weht. Ein Ausbildungsplatz als Lehrling von Lord Zash ist zu vergeben; ausgesiebt wird nicht durch Numerus Clausus, sondern mit tödlichen Prüfungen, durch die sich die Reihen der Anwärter rasch lichten. Unser Ausbilder scheut zudem nicht vor miesen Tricks zurück, um seinem Lieblingsschüler Ffon einen Vorteil zu verschaffen. Packende Dialoge bauen in kurzer Zeit eine fesselnde Atmosphäre auf, Boshaftigkeit und Skrupellosigkeit der Sith sind herrlich dick aufgetragen. Einige Charaktere in der Akademie werden so überzeugend fies dargestellt, dass wir mitunter erregt Richtung Monitor grummeln und fluchen – ein gutes Zeichen!
Vor dem Eingang der Sith-Akademie von Korriban, der Ausbildungsstätte für Sith-Krieger und -Inquisitoren.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 24. November 2011 - 15:56 #

Viel Spaß beim Lesen!

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 25. November 2011 - 8:41 #

"Heinrich Lenhardt stellt die Sith, das eigene Schiff u.v.m. vor"

Schiff ??? Hab ich was überlesen ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 25. November 2011 - 9:32 #

Jeder Spieler erhält ein eigenes Schiff, ist im Artikel erwähnt.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 25. November 2011 - 11:18 #

Ok, beim Pro & Contra steht's auch drin, hab ich tatsächlich überlesen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 24. November 2011 - 15:59 #

Hm... nur noch wenige Stunden trennen mich von meinem Beta-Wochenende :)

Toller Artikel!

Flopper 15 Kenner - 3503 - 24. November 2011 - 16:03 #

Ich bin echt gespannt was das wird. 100.000 Leute oder noch mehr wollen um 17 Uhr spielen. Wenn schon die Website dabei in die Knie geht, wie schaut das erst mit den Spieleservern aus? Ich hoffe die haben ein gutes Warteschlangensystem...
Und Probleme werden schneller gelöst als bei der Website, die war jetzt über zwei Tage nicht richtig funktionsfähig, da wäre das Wochenende und damit die Kurzwerbe"beta" rum.

magnuskn 10 Kommunikator - 413 - 24. November 2011 - 16:18 #

Ich werd's so versuchen, das ich den Server mit dem dämlichsten Namen aussuche... ich hoffe das Leute reflexiv eher andere Server auswählen. :p

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 24. November 2011 - 16:19 #

Naja, morgen abend hab ich eh erstmal ein verspätetes Thanksgiving Dinner. Bis ich zuhause bin sind die Server wohl entweder endgültig in die Knie gegangen (und dann spiel ich Dark Souls weiter) oder ich komm irgendwie rein ;-)

Blaine 12 Trollwächter - 1120 - 24. November 2011 - 17:52 #

haha so in etwa hab ich das auch vor .... 4.00 uhr morgens sturzbesoffen versuchen das pw einzugeben und dann hoffen, dass die server noch on sind und keine warteschlange oder sonst was zu gange ist ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 24. November 2011 - 16:06 #

Muss alles wegquesten!
Habe auch oft mit der Textklickeritis zu kämpfen. Hoffentlich werde ich kuriert. Gibt ja net so viele Games wo sich das mitlesen lohnt. Dank Skyrim bin ich zumindest wieder im Training ;-)

devflash 11 Forenversteher - 723 - 24. November 2011 - 16:30 #

Schöner Artikel, ich hoffe ich finde die Zeit alle Klassen zu testen.
Inquisitor ist aber wohl nichts für mich, der BountyHunter hört sich aber gut an, Boba Fett war halt einfach ne coole Sau. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 24. November 2011 - 16:48 #

Welche Hardwarevorrausetzungen hat das Spiel eigentlich?
Ich hab Windows 7 64-Bit, eine Dual Core 2,9 Ghz CPU, 6GB RAM, aber weil ich kaum am PC zocke nur eine Radeon HD 5570 (1 GB). Die reicht für Konsolenports wie Just Cause 2 und Mass Effect, aber bei Crysis muss ich schon recht viel rumschrauben.
In Videos sieht das Spiel jetzt eigentlich nicht besonders detailliert oder gar atemberaubend aus.

Mit meinen 100-200 Kilobyte die Sekunde wird das eh knapp bis Samstag 17 Uhr.^^

Ich mag BioWare, ich mag Star Wars, ich mag KOTOR, aber ich mag keine MMOs, mal schaun wie mir das Spiel gefällt.
Schade, dass EA noch keinen Konsolenport angekündigt hat. Wär doch ein nettes Spiel für die WiiU.

Argh! (unregistriert) 24. November 2011 - 17:15 #

Nicht erschrecken, du wirst denke ich nicht auf höchsten Details spielen können (zumindest nicht in FullHD).
Ich glaube die Performance ist momentan noch nicht optimal und es läuft vermutlich auch ein Debugging-Tool im Hintergrund, dass viel Leistung frisst. Im Gegenzug kommt dann natürlich beim Release noch das AA dazu.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 24. November 2011 - 17:23 #

Ich wollt eh nur mit mittleren Details spielen in 1280*1024.
War nur recht erschrocken als in einigen Foren sogar Nutzer mit Highend-Rechnern über eine schwache Performance klagten. Wobei die PC Games sogar über 100 Frames mit einem Quadcore und aktuellen Nvdia Karte gemessen hat.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 10. Dezember 2011 - 13:23 #

das viele Leute Probleme damit haben liegt aber auch schlicht daran da sie keine Ahnung von ihrem PC haben. Eventuell ein Komplettsystem daheim stehen haben, welches noch die Treiber druff hat die auch beim Kauf schon installiert waren. Darüber hinaus immens viel schrott im Hintergrund läuft und ihre dicken Systeme schon vor Spielstart ausreizen.

ForGG (unregistriert) 24. November 2011 - 17:24 #

Ich kanns mit einem E8400 @3.6GHz und einer 9800GTX+ perfekt spielen. Im neusten Build wurde die Schattenqualität runtergeschraut, dass man nahezu keine Probleme mehr mit der Performance hat.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35854 - 24. November 2011 - 16:49 #

Schöner Artikel, ich freu mich riesig auf den 15.12. :D

Blaine 12 Trollwächter - 1120 - 24. November 2011 - 17:55 #

Wie jetzt, steht das schon fest, oder ist das wunschdenken. klar die möglichkeit besteht, aber keine ahnung wer genau da alles anfangen darf. ich habs zwar auch zeitig vorbestellt. aber nicht am ersten tag :(

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 25. November 2011 - 20:09 #

Der 15.12. gilt nur für die ersten Vorbesteller. Je früher man vorbestellt, desto eher kann man auch spielen - im frühesten Fall am 15. Dezember. Jeden Tag werden dann weitere Vorbesteller-Konten zum Spiel zugelassen.

soulfighter2 10 Kommunikator - 366 - 24. November 2011 - 17:36 #

Angucken werde ich es mir auf jeden Fall morgen. Aber kaufen frühestens nach 6 Monaten. Will nicht wieder eine Warhammer-Enteuschung erleben.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 24. November 2011 - 17:53 #

Schön geschrieben. Macht Lust.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 24. November 2011 - 17:57 #

Das mit dem Wirbel stimmt nicht man kann den skillen das er glaub 4 mobs aus dem Kampf nimmt hab sogar nen screenshot davon gemacht weil ich es extrem overpowerd fand. Und später kann man auch noch den cool down des Machtblitzes wegskillen dann ist es nur noch Machtblitz spammen bis der Proc kommt vom inst das kann man auch skillen. Diese Klasse ist viel zu stark Tankpet, heilen, massen CC, extrem viel schaden, dots die dich heilen ab Level 30 ist das schon sehr spürbar wenn man Gruppen Quest alleine macht.
Und für die Grafik ist das ganze sehr Hardware intensiv aber ihr wedet es ja selber sehen. Ich fand es richtig gut wegen der Story aber am anfang fand ich es eher so 0815 bis auf die Story. Aber im spätern Level verlauf da kommt dann auch das sammeln der Ausrüstung der Begleiter dem Spiel sehr zugute. Den man kann jede Ausrüstung gebrauchen weil alle Begleiter alle Ausrüsungs sorten abdecken und so ist man ständig am verbessern der Begleiter und des eigenen Chars.

thetuesdaydude 13 Koop-Gamer - 1103 - 24. November 2011 - 18:37 #

Guter Artikel.
Kleiner Fehler unterm letzten Bild "Im PvP-Spielmodus Hutball haben wir die Kugel ergattert und hoffen nun daraus" - darauf.

Azzi (unregistriert) 24. November 2011 - 20:36 #

Klingt doch schonmal gut, freue mich aufs Beta Wochenende, leider kann ich erst am Samstag einsteigen -(

Wollen wir uns hier bei GG eigentlich so absprechen das wir später beim Hauptrelease eventuell auf einem Server anfangen. Dann hat man wenigstens schon Leute die mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht dem Typus des nervigen WoW-Kiddies entsprechen^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 24. November 2011 - 21:17 #

Star Wars – The Old Republic Lizenzfragen

"Als Fazit kann man sagen das es mit diesen Bedingungen überhaupt nicht mehr darauf ankommt, ob man Origin installiert oder nicht, wenn diese Bedingungen bereits an das EA/Origin Konto, das ja zwingend Voraussetzung ist, gekoppelt sind. Dies ist im Prinzip überhaupt nicht nazuvollziehen, warum hier ebenso harte Bandagen angelegt werden, da es sich bei SWTOR um ein REINES Onlinerollenspiel handelt und jeder Benutzer sowieso permanent online sein muss zum Spielen.

Auch ist die Frage zu umgewandelten älteren EA-Accounts immer noch nicht geklärt. Denn diese wurden ohne Akzeptieren einer EULA oder sonstigen Bedingung 1:1 in Origin-Accounts umgewandelt – mit allen, bis dahin, verbundenen Spielen der vergangenen Jahre."

http://www.theorigin.de/wordpress/?p=1558

Ein Grund mehr dafür kein Geld auszugeben. Schade für BioWare. Hätten sich mal lieber von einem Unternehmen aufkaufen lassen, das mit Spielen nix am Hut und zufrieden ist wenn sich die Spiele verkaufen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2011 - 0:53 #

Sie haben mein Battleforge gekapert xD

Kriesing 19 Megatalent - - 14074 - 24. November 2011 - 21:50 #

Jippi, endlich wieder die Dunkle Seite spielen dürfen. S****ß auf die Jedis, ich will böse sein.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 24. November 2011 - 22:43 #

Wenn man sich bei YouTube Beta-Videos ansieht, kommt ständig der Eindruck hoch, der Spieler sei viel zu stark für seine Gegner - sogar ohne Begleiter. Ob Bioware das wirklich noch anpasst, so wie Heinrich das erhofft?

Wenn uns die Server dieses Thanksgiving-WE tatsächlich spielen lassen, wäre ich angenehm überrascht. Die letzte Zeit sind ja selbst deren Foren- und Einlogserver ständig überlastet. Ausserdem stehen die TOR-Server in Irland! Das wird bestimmt noch viele Probleme machen.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10952 - 24. November 2011 - 23:56 #

Im Laufe der Beta-Phase wurde der Schwierigkeitsgrad während der Level-Phase teilweise ordentlich gesteigert. Zum Teil sind die Gebiete wirklich ordentlich knackig.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2011 - 0:52 #

hört sich gut an

Argh! (unregistriert) 25. November 2011 - 9:01 #

Kann ich auch bestätigen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 25. November 2011 - 1:16 #

Klingt toll... aber wann soll ich Herr der Ringe Online, Rift und Skyrim spielen?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2011 - 1:54 #

Fang am besten mit Skyrim an! Und wenn du was für die Dunkle Bruderschaft übrig hast, mach die Questreihe. Die ist noch geiler als in Oblivion.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 25. November 2011 - 2:44 #

aber deren "rüstungen" sehen in skyrim so lächerlich aus=/

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2011 - 16:49 #

Total stylish finde ich die, auch wenn ich mono Schwarz cooler fänd.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 25. November 2011 - 19:21 #

der schnitt hat was von spandex-80ies bzw. 70ies-hosen^^ nicht mein fall

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. November 2011 - 5:04 #

Musst die Klamotten ja nicht tragen ^^ Aber wenn man mit starken Giften hantiert is die rüssi echt nice

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 30. Dezember 2011 - 9:36 #

...habe beschlossen, daß ich Herr der Ringe Online, Skyrim UND Star Wars gleichzeitig spielen kann - wäre doch gelacht!

RICK (unregistriert) 25. November 2011 - 2:30 #

Kann kurz jemand zur nachfolgenden Frage Stellung beziehen:

Was kostet mich das Onlinevergnügen monatlich?

Habs nicht mitbekommen oder überlesen. Danke im Vorraus.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 25. November 2011 - 2:39 #

Wie üblich: Monatlich 12,99 Euro. Wenn du gleich längeres Abo über drei oder sechs Monate abschließt, dann halt etwas vergünstigt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. November 2011 - 4:36 #

"Begleiter machen Solo-Kämpfe fast schon zu leicht"

Das ist nicht 100% richtig...

Wenn man jede Quest auf dem Planeten macht ist das eventuell richtig - aber ich habe die Erfahrung gemacht das die Begleiter grade dann sehr nützlich sind wenn man z.B. die "Helden" Quests oder auch die 1 Instanz auslässt - dann hängt man nämlich 2-3 Level hinterher und ist sogar auf den Begleiter angewiesen!

Und genau dafür sind die Begleiter ja gedacht! Also ist das in meinen Augen kein Kritikpunkt...

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 25. November 2011 - 5:58 #

Korrektur:
"Gerade als Mitglied einer Magier-ähnliche Klasse wissen wir einen Bodyguard zu schätzen"
"und fühlen für uns alle Herausforderungen gewappnet."(oder soll das ein Witz sein?)

Interessante Vorschau, normalerweise lass ich die Finger von MMOs, schon allein, wegen den angesprochenen Weg-Klick-Textfenstern. Aber nach dem, was ich hier gelesen habe, werde ich es wohl doch selbst mal austesten müssen.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 25. November 2011 - 15:15 #

Ich bin da wirklich mal gespannt ob für viele Spieler die Dialoge auch zu Weg-klick-Dialogen werden.

Ich fand einige Dialoge so dröge und statisch gesprochen (deutsch), dass ich mir den Krampf erspart habe und das alles weggeklickt bzw. weggespaced hab. Vielleicht sollte ich es mal auf Englisch probieren...

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 25. November 2011 - 6:13 #

Gnihihi, Globela ;) Warum ich mir als Einzelspieler aber ein MMO kaufen und dann noch monatliche Gebühren zahlen soll, ist mir persönlich ein Rätsel.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 25. November 2011 - 7:21 #

Weil ich gerne in einer tollen Welt die Story erlebe und dabei andere Spieler um mich herum habe. Das ist mir am Ende 13 Euro wert, da ich dafür wohl nur noch alle paar Monate ein neues Spiel kaufen werde, wenn überhaupt.

zuendy 14 Komm-Experte - 1851 - 25. November 2011 - 10:22 #

Die 13 Euro investiere ich lieber in ein zwei Bier pro Monat, da hab ich mehr von. ;) Interagieren kann ich auch Reallife mit anderen. :D

Diggy Dwarf (unregistriert) 25. November 2011 - 21:00 #

Mit deinen zwei Bier kommst aber im Monat net sehr weit, oder?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32653 - 26. November 2011 - 5:33 #

Ich glaube da fehlt das Wort Kästen. ;)

Diggy Dwarf (unregistriert) 27. November 2011 - 10:24 #

Kästen? Bah! Als Zwerg bevorzuge ich Fässer :)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 10. Dezember 2011 - 13:25 #

da wird man ja nichtmal besoffen von

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 25. November 2011 - 11:22 #

Nur schade, dass die Welt an sich nicht so toll umgesetzt ist. Ich liebe zwar das SW-Universum, aber als ich auf Coruscant angekommen bin und die erstem zwei Stunden dort rumgequestet hab, wollte ich einfach nur runter von dem Planeten. Ich bin letztendlich bis Taris und bis Level 20 gekommen - und da hatte ich eigentlich schon genug von dem Spiel, trotz anfänglicher Euphorie.

Und was die anderen Mitspieler angeht: da laufe ich neben Leuten her die exakt die gleiche Quest wie ich machen, wollen sich aber auf Teufel komm raus auf keine Gruppe einlassen, weil die sich selbst beweisen müssen, auch die dicken Elite-Gegner alleine platt zu kriegen. Wozu überhaupt ein MMO draus machen wenn die Leute eh soviel wie möglich alleine versuchen? Und wenn man dann in einer Gruppe ist: 13 EUR für den Streit um Beute mit Mitspielern bezahlen, die sich schon beim Leveln aufregen wenn sie mal ein tolles Item beim Würfeln verlieren, welches sie spätestens nach 5-10 Std. eh auseinandernehmen oder verkaufen? 13 EUR für grafische Uralt-Technik die nichtmal so stilsicher und poliert ist wie der sieben Jahre älteren Blizzard-Konkurrenz?

Wenn jetzt 2-3 meiner Kumpels ebenfalls mitstarten würden, würde ich mir das evtl. überlegen, aber so .... nee. Da bleib ich lieber bei guten Singleplayer-RPG´s.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. November 2011 - 11:41 #

Du hast das Spiel nicht richtig gezockt...
Es gibt keinen Streit um Loot - jedenfalls nicht in Flashpoints - da bekommt jeder Spieler individuellen Loot!

Übrigens: Mir macht die Beta auch nicht soviel Spass....aber ich weiss das mir das Spiel ne Menge Spass machen wird! Die Beta dient mir nur zum reinschnuppern und nicht um Spass zu haben - immerhin wird alles gelöscht - es lohnt also nicht wirklich Zeit in die Beta zu stecken.

devflash 11 Forenversteher - 723 - 25. November 2011 - 12:43 #

Du sollst jetzt auch keinen Spaß in der Beta haben, du sollst gefälligst testen was das Zeug hält damit ich später Spaß haben. ;)

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 25. November 2011 - 14:00 #

Also auf der Esseles oder dem ersten Taris-Flashpoint gabs nur einen Satz Loot für die ganze Gruppe pro Boss - wie halt bei WoW (Questbelohnungen jetzt mal ausgenommen). Haben die das geändert? Und doch: ich habs "richtig" gezockt, allerdings noch auf dem letzten Build.

Edit: Wozu sollte man sonst auch auf Bedarf oder Gier würfeln können wenn alle den selben bzw. an die Klasse angepassten Loot kriegen?? Kann mir nicht vorstellen, dass die das im aktuellen Build komplett umgekrempelt haben ...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. November 2011 - 15:38 #

Es gibt natürlich auch Random Loot von normalen Gegnern oder in der freien Welt! Da brauch man dann natürlich das Bedarf / Gier Würfelsystem! Aber in Flashpoints gibt es für jeden einzeln Loot!

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 5. Dezember 2011 - 19:11 #

gestern war ich noch in nem flashpoint da war nix mit einzelnen loot für mich oO

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 25. November 2011 - 15:40 #

Ich wundere mich sowieso immer wieder, warum viele Entwickler immer noch an dem nervigen System der Gruppenbildung bei allgemeinen Quests festhalten. Wenn ich schon 20 Generatoren zerstören muss, dann bin ich doch froh, wenn jemand in meiner Nähe mit hilft.

Der Ansatz von Guild Wars 2 geht dabei schon in die richtige, aber dabei im Endeffekt werden.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32653 - 26. November 2011 - 5:34 #

"Der Ansatz von Guild Wars 2 geht dabei schon in die richtige, aber dabei im Endeffekt werden."

Äh, bitte was?

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 26. November 2011 - 10:17 #

Hui da wurde wohl der gesamte Nebensatz irgendwie verschluckt.

Der Ansatz von Guild Wars 2 geht dabei schon in die richtige Richtung, aber man muss abwarten wie abwechslungsreich die Quests am Ende werden.

So sollte der Satz eigentlich aussehen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32653 - 26. November 2011 - 11:28 #

So macht das Sinn. Danke! :)

masterofdesaster (unregistriert) 26. November 2011 - 17:06 #

Ich denke mal Sie hatten Ihre Gründe, die Grafik etwas schlichter zu halten, immerhin soll es ja ein Spiel für jedermann sein (Hardware technisch).

Darkforge (unregistriert) 27. November 2011 - 9:24 #

Es gab hier auf GG mal einen Artikel dazu, warum die Singeplayer besser aussehen als MMOs. Zum einen ist es natürlich Hardwaretechnisch, weil man damit auch Spieler mit älterer Hardware dazu bekommt, und damit die Anzahl der potentiellen Spieleranzahl deutlich erhöht.

Ein anderer Grund ist, das die Entwickler in einem Singeplayer genau kontrollieren können, was gerade auf dem Bildschirm zu sehen ist, und damit auch die Polygonzahl unter Kontrolle haben. Womit dann eine deutlich bessere Grafik mit höheren Details machbar ist, ohne Nachteile für die FPS. Dafür hast du aber nur eine begrenzte Anzahl an Objekte (Gegner) im sichtbaren Bereich.

In einem MMO hast du darüber keinerlei Kontrolle, wieviele Spieler sich im sichbaren Bereich herumtreiben. Bei vergleichbarem Detailgrad geht jedem System sehr schnell die Puste aus.

Von daher ist die Grafik von SWTOR ein sehr guter Kompromiss, und sieht auch nach einigen Jahren noch gut aus. Die sogenannte "realistische" Grafik altert deutlich schneller.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 28. November 2011 - 23:07 #

Naja Rift auf MAX und Supersampling sieht schon verdammt gut aus dafür brauchst aber auch einen Highend Rechenknecht. Besonders das Supersampling reist halt echt viel raus und kannst gleich mal die FPS halbiern dafür lohnt sichs auch.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 5. Dezember 2011 - 19:12 #

Jo dann kommen 30 leute und es is ne Diashow ^^

Anonymous (unregistriert) 3. Dezember 2011 - 23:55 #

Lieber ein CGA RpG von SSI als diesen neumodischen primitiv u. anspruchslos kram.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 25. November 2011 - 14:30 #

Frag ich mich auch.
Es wäre super, wenn man das Spiel auch komplett alleine spielen könnte, die Story reicht mir als Motivation. Und wer sich mit anderen messen will (PvP) oder zusammen mit anderen Mitspielern besonders schwere Quests lösen will und immer wieder neuen Content will, der zahlt den Monatsbeitrag. So wären alle zufrieden gewesen.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1281 - 25. November 2011 - 15:12 #

Aaaaaaaaah ich halt's nicht mehr aus! Ich will's endlich spielen!!^^
Immerhin habe ich ab 22.12. knapp 2 Wochen Urlaub... das wird eine gemütliche und unterhaltsame Weihnachtszeit :D

mpunkt 11 Forenversteher - 685 - 25. November 2011 - 16:07 #

Klingt nach nem schönen Spiel. Aber Origin kommt mir nicht ins Haus. Auch wenn ich dafür auf SWTOR und Mass Effect 3 verzichten muss.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 25. November 2011 - 16:10 #

Dann ist ja gut, dass man für SWTOR kein Origin braucht, solange man die Ladenversion kauft. Und über ME3 brauch man sich noch gar nicht zu unterhalten, bis dahin wird noch mancher Datenfluss über GG fließen ;)

mpunkt 11 Forenversteher - 685 - 26. November 2011 - 0:16 #

Ok...hast du nen Link zu der Info?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 26. November 2011 - 1:23 #

http://lmgtfy.com/?q=SWTOR+Origin-Zwang

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2011 - 16:50 #

Noch 10 Minuten !!!!

ernie76-2 (unregistriert) 25. November 2011 - 17:13 #

das is alles soooooo non-canon, bähhhhhh

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 25. November 2011 - 17:49 #

Beta gerade am laden, ich kann es kaum noch erwarten :)

MN 14 Komm-Experte - 2324 - 25. November 2011 - 23:00 #

Ich kann es auch nicht mehr erwarten, kann es jetzt erst zocken ;)

Janno 15 Kenner - 3450 - 25. November 2011 - 19:05 #

Also ich hätte echt gedacht, dass das Spiel bei solch einer Optik wesentlich besser läuft. Okay, es ist 'ne Beta, aber das wird sich sicherlich nicht mehr groß ändern.

Anonymous (unregistriert) 25. November 2011 - 21:35 #

Hallo,

ich habe mir voller Erwartung die Beta angeschaut und jetzt nach 5 Leveln wieder ausgemacht.
Ich finde SwtoR ist einfach ein WoW-Clone im Star Wars Universum - nicht mehr, nicht weniger.
Die Storyabschnitte sind wirklich gut gemacht, aber da sie jeweils immer nur alleine stattfinden, haben sie keine Auswirkungen auf die Spielewelt bzw. andere Spieler und sind für mich einfach in einem MMORPG Fehl am Platz.
Das Kampfsystem ist eine 1:1 Kopie von WoW, sprich Cooldowns und Energie managen - wie schon im Artikel erwähnt. Ich habe einen Krieger gespielt und angefangen beim Charge über Heroic Strike bis hin zum Cleave sind die Fähigkeiten ebenfalls bisher bestens aus WoW bekannt.
Vielleicht ändert sich mein 1. Eindruck ja noch wenn ich ein bisschen weiter gespielt habe (z.B. wie sich die Macht auswirkt etc.).

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. November 2011 - 4:52 #

So ich hab jetzt seit 17 Uhr nonstop gezockt. Der Prolog liegt hinter mir und ich durfte schon Coruscant sehen. Dieses Spiel wird endlich mal wieder ein gutes Mmorpg meiner Meinung nach. Der Prolog und die Story Quests sind erste Sahne so das man echt süchtig von Mission zu Mission hechtet ^^ Viele bekannte WoW features sind dabei, z.b. die ganzen Hotkeys, y waffe wegstecken, x sitzen, beide maustasten drücken für laufen usw.

Grafisch muss ich sagen ist es sehr gelungen und sollte auch auf schwächeren Rechnern laufen. Es gibt wieder die beliebten Greifen die einen von greifenpunkt zu greifenpunkt transportieren und ihr dabei die landschaft genießen könnt. Die erste Instanz Essele habe ich mit einer 4er gruppe bestritten in der kein Heiler war, und wir haben sie wunderbar ohne besondere Absprachen geschaft. Also hoffe ich das viele Matchups gespielt werden und nicht nur immer die Dreifaltigkeit.

Die Vertonung ist Deutsch und super gelungen. Habe schon einige berühmte Sprecher rausgehört darunter auch der beliebte Robert DeNiro aka Christian Brückner(mein ich heißter). In der Gruppe ergibt sich eine witzige Synergie während der Videosequenzen da man sie zum Glück nicht wegdrücken kann. So wird gerne mal ein bissiger kommentar zu der aktuellen Szene in den Chat geschrieben der jederzeit auch während den Videos sichtbar ist.

Das Helle und Dunkle Punktesystem haben sie sehr gut umgesetzt, so das man wirklich bei jeder Antwortmöglichkeit gut überlegt was man antwortet. Auch wenn sie letztendlich nur für Gegenstände gebraucht wird. Man will trotzdem keine, in meinem Fall, böse Punkte auf dem Konto da sie die Hellen wieder runterziehen ;)

Ich glaube ich werde es mir doch Vorbestellen. Bis zum 20ten wäre ja unerträglich jetz wo ich Blut gerochen hab xD

Ein paar wenige Unsichtbare Mauern habe ich in der Landschaft beim Klettern entdeckt. Aber nur in geringem Ausmaß so das die Freikletterei sich immernoch durchsetzt und man Abkürzungen gehen kann.

Erstaunlich wenige Bugs sind mir untergekommen die bis zum Release sicher behoben werden, z.b. Bugte bei vielen Spielern heute die letzte Jedi Quest im Prolog, und man sich nicht mehr bewegen konnte. Aber ein /stuck schuf Abhilfe.

Flying Mounts gibt es leider nicht, was aber ehrlich gesagt auch garnicht so schlimm ist, da es erstens die Welt voller erscheinen lässt, und zweitens man sich wieder Ziele stecken kann irgendeinen Punkt zu erreichen.

Das Kampfsystem ist erfrischend und macht Spaß in meinen Augen ein Highlight. Da es keinen Autoattack gibt muss man jeden Schlag selber führen. Die Rechtemaustaste fungiert hierbei als Fähigkeit die den ersten Slot in der Skillleiste belegt. Gegner haben im Vergleich zu WoW deutlich weniger leben und teilen weniger aus, so das man auch alleine locker gegen 3 Gegner gewinnen kann.

Das Begleiter system ist so wie es sich mir darstellt eine absolute Innovation. Nicht nur das man mit Ihnen Dialoge führt und sie als Kämpfer mitnehmen kann, sondern vielmehr das sie auch nach Items und Ressourcen suchen können was denke ich sehr viel bequemer ist als längst abgequestete Gebiete nocheinmal erforschen zu müssen um die dortigen Pflanzen nachträglich zu sammeln.

Was soll ich sagen? Ich geh jetz pennen und morgen gehts weiter :D

Janno 15 Kenner - 3450 - 26. November 2011 - 5:39 #

Ich hab den Prolog noch nicht ganz hinter mir, aber was einem hier schon geboten wird, ist wirklich klasse. Vor allem die Schwertkämpfe gefallen mir, da diese einfach super aussehen und choreographiert sind.

Aber was die Performance angeht, bin ich doch etwas enttäuscht, bzw. etwas erstaunt. Läuft es auf freiem Gelände (wo viele Spieler umherlaufen) flüssig, fängt es in Gebäuden und Räumen an zu ruckeln. Vielleicht täusche ich mich ja, aber sollte es denn nicht eher umgekehrt sein?

Ich habe jedenfalls jetzt auch beschlossen, das Spiel zu ordern.
Die (gut vertonten) Dialoge sind klasse, die Inszenierung spitze und die Grafik ist okay, wenn auch recht angestaubt. Aber allein durch die acht Klassen und ihrer jeweiligen Geschichten lohnt es sich allemal.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 26. November 2011 - 14:21 #

Die Performance in Innenräumen ist wirklich enttäuschend. Umso mehr wenn man dabei die Optik berücksichtigt. Die liegt zwar, anders als unten von jem. beschrieben, deutlich über Kotor-Niveau, in irgendeiner Form herausragend ist sie jedoch nicht.

Edit: Schattenqualität auf niedrig hat bei mir geholfen. Allerdings haben die Figuren dann gar keinen Schatten mehr.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. November 2011 - 16:01 #

Ich hab an dem Spiel einfach Grafisch nichts umgestellt und es läuft perfekt. Einmal hat es kurz im Jedi Tempel gelagt, kann aber auch Antivir gewesen sein. Muss dazu sagen hab aber auch nen NASA Computer xD

Janno 15 Kenner - 3450 - 26. November 2011 - 16:16 #

Japp, schatten zu deaktivieren bringt wirklich was (draußen). In Innenräumen läuft es aber immernoch nicht gut.

Darkforge (unregistriert) 27. November 2011 - 9:36 #

Du bist dir aber schon klar, das neben dem Spiel auch noch Tools mitlaufen, die deinen Spielverlauf und Systemperformance protokollieren, und auch dementsprechend Ressourcen ziehen?

Sollte es nach der Beta immer noch solche Problem geben, dann kannst du dich beschweren, aber während der Beta sich darüber aufzuregen macht im allgemeinen nicht viel Sinn.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32653 - 26. November 2011 - 5:45 #

Doch, man kann die Dialoge mit der Leertaste wegdrücken.

Die Grafik erachte ich jedoch keinesfalls als gut, sie ist momentan irgendwie nicht besser als Kotor1 Niveau und Kantenglättung lässt sich noch nicht aktivieren -- da hätte ich mehr erwartet. Die Vertonung passt ganz gut, wobei mir noch keine Stimme extrem positiv, jedoch dagegen schon zwei sehr negativ und laienhaft aufgefallen sind.

Bugs sind schon noch einige vorhanden, vor allem mit der Bedienung, den Einstellungen usw. Da müssen sie noch etwas Arbeit reinstecken.

Alles in Allem bin ich bisher positiv überrascht. Könnte mir durchaus vorstellen SWTOR als Kotor3 zu spielen. Mal noch 2 Tage abwarten, denn die Story wird -- so toll sie auch inszeniert ist -- irgendwie gerade seltsam. (Schmuggler Stufe 7)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 26. November 2011 - 10:48 #

Eine gute Kopie wohl eher. Ich hatte im Vorfeld nicht allzu viel erwartet und was ich bisher gesehen habe, bestätigt dies. Spielerisch hat sich gegenüber dem großen Konkurrenten in 7 Jahren fast nichts getan, was auch kein Wunder ist, wenn man nahezu alles 1 zu 1 übernimmt. Die Begleiter, choreografierten Nahkämpfe und Zwischensequenzen der Hauptstory setzen neue Akzente. Reicht bisher um damit Spaß zu haben, etwas mehr und darunter weniger WoW hätte es allerdings schon sein dürfen. Mir wird es vermutlich zu wenig sein, da ich im Augenblick nur die Storymissionen als relevantes Alleinstellungsmerkmal erachte.

Die Performance in Innenräumen geht gar nicht. Auf meinem System (Radeon4890 1GB, Q9550@3,4Ghz, 4GB Ram) fängt es selbst auf mittleren Einstellungen und ohne Bildverbesserungen an zu ruckeln. Und das bei der Optik. Oo Außenareale sind hingegen jederzeit flüssig spielbar.

Das Kampfsystem empfinde ich keineswegs als erfrischend, da es Genrestandard ist. Lediglich Age of Conan macht es etwas anders. Immerhin ist der Schlagabtausch gut choreografiert.

Die deutsche Vertonung ist in Ordnung. Dem Chat konnte man jedoch entnehmen, dass Spieler auch anderer Ansicht waren.

Generell machen die Startwelten (Jedi, Sith), mal abgesehen von den überall rumlaufenden Spielern, einen vergleichsweise leblosen Eindruck. Irgendwelche größeren Tiere und viele Mobs stehen z.B. einfach nur am Wegesrand rum und warten auf den nächsten Abenteurer. Gefällt mir gar nicht.

Ebenfalls schlecht gelöst: Guckt man sich eine Weile den Himmel an, etwa den über dem Sith-Startgebiet mit seinen beiden Sternenzerstörern, kann man beobachten, wie dieser zurückgesetzt wird. Wäre bei einem normalem Sternenhimmel nicht tragisch und wohl kaum bemerkbar. In diesem Fall fliegen die beiden Raumschiffe jedoch langsam von rechts nach links und springen dann wieder in die Ausgangsposition zurück um die Strecke erneut zu fliegen.

Gelungen sind die Intro- und Fraktionsrendervideos zu Beginn. Qualitativ zwar nicht ganz auf Blizzard-Niveau aber doch sehr stimmig und einfach STAR WARS. Da bekommt man direkt Lust loszulegen.

Die viele Lauferei im Startgebiet fand ich für das Szenario irgendwie befremdlich und passt eher zu einem Mittelalter-/Fantasy-MMO. Das soll jetzt aber keine Kritik am Spiel sein und wird sich mit den Mounts sowieso ändern.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 27. November 2011 - 0:59 #

Ich find die Beta ganz gut, aber MMOs sind einfach nicht mein Genre. Die Quests sind mir z.B. zu generisch. Bei einem Mass Effect sind Inszenierung und Präsentation viel besser.

Janno 15 Kenner - 3450 - 27. November 2011 - 21:18 #

Inszenierung und Präsentation mögen bei Mass Effect besser sein, aber für ein MMORPG ist die Inszenierung bei The Old Republic wirklich einsame spitze und, wie ich finde, wegweisend.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32653 - 27. November 2011 - 5:51 #

Nach zwei Tagen intensivem Beta-Test hier meine Weihnachts-Wunschliste an Bioware:

- Entfernung der Mitspieler und des Chats
- Anpassung der Gruppenquests, Flashpoints, Missions und World-Bossen, so dass sie alleine mit Begleiter machbar sind
- Entfernung des Respawns -> Tot bleibt tot
- Entfernung der teils elendig langen Laufwege
- Umbenennung von SW-TOR in SW-KOTOR
- Entfernung der kleineren Bugs (Interaktions-Bugs, Interface-Bugs, Einstellungs-Bugs)
- Entfernung der Abo-Gebühr
- Aufpolieren der Grafik auf Mass Effect 3 Niveau

Bis auf letzteres sollte alles recht einfach zu implementieren sein. Danke fürs Erfüllen Bioware! :)

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 27. November 2011 - 7:20 #

Dieses Spiel unterscheidet sich einfach in einem wesentlichen, entscheidendem Punkt von vergleichbaren Online-Rollenspielen:

- Man kann 90% des Inhalts erleben, ohne Spielmechanismen unterworfen zu sein, auf die man keinen Einfluß hat. Es gibt praktisch keine Quest die den Spielfluß unterbricht, weil sie z.B. zwangsläufig eine Gruppe erfordert. Auch ist man nicht vom der Anwesenheit oder dem Wohlwollen anderer Spieler abhängig, wenn es um den eigenen Charakterfortschritt geht; was in der Natur der Sache liegt - der Singleplayer Anteil dominiert ganz klar.
Aber die Bereiche sind eben nicht völlig voneinander abgekoppelt, weshalb man das Spiel auch guten Gewissens als MMORPG bezeichnen kann. Geselligkeit ist eine Option, die den Spielspass bereichert und erweitern kann, aber nicht muss.

- Das Kampfsystem muss man wirklich hervorheben. Es spielt sich wesentlich flüssiger und druckvoller als man das von anderen MMOs so kennt. Es gibt wesentlich mehr Geräusche und Animationen für die verschiedenen Attacken - dadurch wirken die Aktionen des eigenen Chars nicht so roboterhaft und abgehackt, und es ensteht der Eindruck fließender Übergänge und einer gewissen Dynamik, die bei anderen Spielen fehlt. Das macht im Ergebnis schon einen gewaltigen Unterschied aus, trotz rundenbasiertem System und Global Cooldown ähnlich wie in WoW. Ich habe den Eindruck die Aktionen sind zeitkritischer und die Framrate spielt deshalb für den Spielfluss auch eine wichtigere Rolle.

Tadeus der nicht allzu mächtige (unregistriert) 27. November 2011 - 23:01 #

Wass iss los? 55€ und noch Monatliche gebühren. Die haben doch nen Schuss in der Birne.

10-15€ für die Packung zu verlangen wäre schon hard an der Grenze. Aber 55€ sprengt jegliches Verhältniss.

Hätts gern mal angetestet. Aber bei so ner Abzocke verzichte ich im voraus.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 28. November 2011 - 0:09 #

Es zwingt dich keiner das Spiel zu kaufen. "Abzocke" wäre es dann, wenn Du gezwungen bist das Spiel zu kaufen. Wenn du warten möchtest, kannst du das Spiel auch ein halbes Jahr später kaufen, dann wirst du es vermutlich auch für die 20 Euro bekommen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 28. November 2011 - 2:20 #

Naja, die OVP kann sich im Laufe der Zeit noch ändern, so daß z.B. in einem halben Jahr das Spiel ansich evtl. 25 Euro kostet. Daß aber bei solchen MMOs monatliche Gebühren anfallen, sollte eigentlich allseits bekannt sein. Mitunter ein Grund auch bei mir - abgesehen vom Genre MMO, das mir einfach nicht liegt (lieber ein Solo-Rollenspiel) -, warum ich solche Spiele per se nicht kaufe.

Da aber niemand dazu gezwungen wird so ein Spiel zu kaufen bzw. man eine andere Wahl hat (ergo Spiel), paßt der Vorwurf Abzocke jetzt nicht.

Sky_Patch 08 Versteher - 172 - 27. November 2011 - 23:24 #

Bin grad aus der Beta raus und kann mit dem Lächeln gar nicht mehr aufhören.

Wir haben zu zweit div. Charaktere ausprobiert und ich kann sagen, eine Variante besser als die andere.

Einen solchen Storyaufbau habe ich vorher noch nicht erlebt und das obwohl ich, ausgenommen von WOW, div. MMORPG's gespielt habe.

Ich bin einfach nur Positiv überrascht. Das und die Tatsache das während des Beta Test mir lediglich kleinere Bugs aufgefallen sind (Server stabil, Wartezeiten vernachlässigbar) bestätigen mir, dass die Vorbestellung des Spiel mehr als gerechtfertig war.

Ein kleines Manko ist allerdings die Spielegrafik. Während die Intro Videos mir von der Qualität und dem Aufbau her einfach nur den Atem raubten (die Videos dürften allerdings schon fast allen bekannt sein) und die vielen, vielen Quest videos (alle quests super aufgebaut und vertont) mich erfreuten und ich (wie Heinrich Lehnhardt schon schrieb) dazu verleiteten einfach gepannt zuzuhören, hat bei mir die Spielgrafik selbst ein wenig Wehmut aufkommen lassen. Wäre die Grafik Zeitgemäß würde das Spiel von mir eine 100 bekommen, so ist es eine 97, was aber immer noch alles mir bekannte überbietet (im MMORPG Sektor).

Ich kann nur sagen: Das Spiel ist bestellt und der Urlaub beginnend mit dem 19.12. eingereicht und bestätigt.......

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 28. November 2011 - 0:13 #

Ich habe heute das Spiel in der Betaversion angetestet. Mein Ersteindruck: Sehr gut! Die Atmosphäre ist durch Musik, Videos und vertonte Dialoge sehr dicht geworden - ich bin in der Star Wars-Welt versunken. Allerdings sind die Gebiete (noch) nicht sonderlich belebt und die Texturen sind zuweilen matschig. Das Spiel läuft allerdings sehr stabil und flüssig. Als Gelegenheitsspieler bin ich noch am überlegen, ob ich mir SWTOR kaufen sollte - gäbe es keine Abogebühren, hätte ich zugeschlagen.

Janno 15 Kenner - 3450 - 28. November 2011 - 0:43 #

Ich hatte auch bisher weder Freezes noch Abstürze. Ich denke, dass sich an der Grafik nichts mehr ändern wird. Stört mich persönlich nicht, da sie recht stimmig ist. Nur für die gebotene Optik ist die Performance ein Graus...gerade in geschlossenen Räumen. Flüssig unter freiem Himmel, ruckelig in den Gebäuden und Raumschiffen. Finde ich sehr schade, aber vielleicht ändert sich das ja noch in der Vollversion. Ich finde schon, dass es ebenso flüssig wie Mass Effect laufen könnte.

Ansonsten ist mir nichts großartig aufgefallen, was ich negativ finden würde, aßer das ich keine Charakterbilder habe (auch im Charaktermenu nicht) und das meine Screenshots alle schwarz sind :)

Hab es jedenfalls nach dem Betatest vorbestellt (was nicht geplant war) und freu mich drauf.

Anonymous (unregistriert) 28. November 2011 - 5:13 #

Gibt es in swtor eine Möglichkeit, die komplette Kontrolle über das Aussehen des Equipments des eigenen Chars zu haben, so wie bei Aion oder bald auch wow?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. November 2011 - 17:46 #

Das wollen sie als feature einbauen. Die Gamestar hatte darüber schon vor Monaten geschrieben. Wann es kommt keine Ahnung. Jetzt war es jedenfalls noch nicht implementiert. Finde dieses Feature auch sehr wichtig.

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2011 - 13:48 #

Ok, dann werde ich swtor erstmal nicht spielen, bis sie das implementieren.
Habe mir gerade ein utube vid angesehen, wo jmd. die Endgamerüstungen von den Händlern zeigt. Da gefällt mir garnichts, während mir anderes equip aus anderen videos gut gefällt.
Schon bei wow hat es mich unendlich gestört, ein schönes Teil gegen ein hässliches, besseres austauschen zu müssen.

Benny (unregistriert) 28. November 2011 - 10:57 #

"Oft sieht man Doppelgänger "seines" Begleiters"
Bei diesem Kritikpunkt könnte man noch erwähnen, dass es Händler gibt, die das komplette Aussehen der Begleiter (auch inklusive der Spezies) verändern können. Somit kann man dem Doppelgänger-Problem recht gut entgegentreten.

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 28. November 2011 - 12:39 #

Sehr gute Vorschau Danke!
Besonders hat mir die Einleitung gefallen "Hallo, mein Name ist Heinrich und ich bin ein Questtext-Wegklicker."(Daran leide ich auch :) )

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 28. November 2011 - 13:59 #

Solide Beta, hat richtig Laune gemacht. Die Vorbestellung wird nicht storniert ;-)

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 28. November 2011 - 17:26 #

Ich war von der Beta positiv überrascht. Stellt sich nur die Frage, ob das Spielgefühl, dass in den ersten Spiel-Stunden erzeugt wird auch über die gesamte Zeit gehalten werden kann.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 28. November 2011 - 18:15 #

Der Character Editor ist ein wenig "mau" für ein MMO. Hatte auf mehr Optionen zum individualisieren gehofft...hey...EA...packt mal den Sims 3 Editor da rein.

Wenn ich was nicht leiden kann in MMO's, dann wenn jeder echt irgendwie gleich aussieht. Das war schon in AoC so ein downer.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 10. Dezember 2011 - 13:37 #

Du fandest den Editor in Aoc zu Umfangschwach? was möchtest du denn mit deinem Chat anstellen, ihm einen Penis als Nase geben?^^

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 28. November 2011 - 23:26 #

Ich kann nur sagen es ist wirklich gut aber keiner kann sagen was ist mit Level 50 was wird da gebotten? Damit denke ich steht und fällt das Spiel das Leveln macht in dem Spiel klar am meisten Spass aber MMOs bestehen eben nicht nur aus Leveln. Und wenn das ganze Story gerüst mal wegfällt und es nur noch um Raids geht ob es dann noch überzeugen kann muss sich erst noch zeigen. Aber die Chancen stehen ja gut seitdem Blizzard WoW so vernachläsigt siehe jetzigen end Raid das ist ja schlimmer wie Dragon Age2. Copy Paste ist schon was feines und leider in WoW standart geworden.
Was ist den eigentlich mit Tera? Kommt das überhaupt noch raus?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. November 2011 - 0:45 #

Vielleicht pflegen sie ja garkeine Raidkultur. Dann würde ein potentieller Kunde vielleicht 2-3 Monate Spielen und abmelden.

Zasi 10 Kommunikator - 515 - 29. November 2011 - 10:09 #

Nach der Beta, sieht es so aus, als ob ich das Spiel bis zu Level 50 spiele. Wahrscheinlich hauptsächlich wegen der Story. Wenn es danach nur noch grinden gibt oder 100x in eine Instanz rennen, um ne Rüstung zu bekommen, dann wird das Abo halt gekündigt ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. Dezember 2011 - 0:44 #

Wenn ein paar Story Quests gemacht hast, musst du durch Nebenquests oder grinden nachleveln. Sonst sind die Storyquest zu schwer für dich. Also von 1-50 nur mit Story geht leider nicht :(

Azzi (unregistriert) 29. November 2011 - 10:41 #

Ich muss jetzt auch kein Endgame haben was nur auf Raids fokussiert ist. Imo hat das auch gewaltige Probleme wie beispielsweise das das auch nur undynamischer Grind etwas besser verpackt ist, und das man sich wirklich über Stunden fest freinehmen muss. Ich denke viele sind da wie ich und haben keine Lust sich wöchentlich so fest etwas einzuplanen.

Meiner Meinung nach ist PvP ein wichtiger Faktor. Gut gemacht ist das dynamisch, taktisch und macht Spass. So ein System wie in DAoC wäre cool.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 29. November 2011 - 12:30 #

der beta nach zu urteilen, wird das spiel allein schon durch die ganzen verschiedenen klassenstories lange spass bieten. das endgame ist mir bis dahin eher unwichtig. wird es so wie in wow, dann sag ich dankend nein.

zum pvp:
als nicht pvp spieler für mich eig. unwichtig. als ich aber z.b. in nar shadaa bei jedem gebietswechsel sowas wie "besitz: imperium" las, vermute ich, dass man gebiete mit seiner fraktion erobern kann. sollte dies so sein, könnte das sogar mich zum pvpler mutieren lassen.
der gedanke fasziniert mich, dass sich die galaxis wirklich wie ein schlachtfeld anfühlt und durch eroberungen kleine veränderungen provozieren kann.

Tyerell 13 Koop-Gamer - P - 1204 - 29. November 2011 - 14:32 #

Ich hab Beta Test gezockt und direkt vorbestellt.

Weiß jemand, wenn man sich die deutsche version holt, dass man trotzdem auf englisch spielen kann??? Bei der Beta war das so, aber beim Release?

Zasi 10 Kommunikator - 515 - 30. November 2011 - 15:19 #

Du kannst einstellen, welche Sprache Du gerne nutzen würdest.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2011 - 15:20 #

klar geht das dann auch in Englisch. Der Beta Client wird wohl auch Updatebar sein für den früheren Spielzugang.

Das müssten SIe ja sonst rauspatchten^^

Anonymous (unregistriert) 30. November 2011 - 12:10 #

Läuft die Beta noch vom WE (25.11 - 29.11) oder ist sie schon wieder vorbei?

wiese85 15 Kenner - 3451 - 30. November 2011 - 20:29 #

Server sind zur Zeit Down also wohl beendet;)

pallinio 11 Forenversteher - 716 - 5. Dezember 2011 - 14:56 #

Wird es eigentlich eine Testversion geben? Das Spiel reizt mich zwar, aber ka, ob es mir auch wirklich gefällt...

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 5. Dezember 2011 - 19:13 #

Ich denke schon 1 2 monate nach release wirds ne Testversion geben
ich schätze aber die wird dann nur bis max lvl 10 gehen :X

SinisterOne 09 Triple-Talent - 251 - 17. Dezember 2011 - 23:24 #

grgr Ich brauche Zeit zum Spielen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)