Höhenflug der ElderScrolls-Reihe

Skyrim

Teil 5 der Elder-Scrolls-Serie könnte der Spiele-Oberhammer des Jahres 2011 werden. Wir haben nicht etwa jede professionelle Vorsicht fahren lassen beim Redigieren dieses Berichts vom Bethesda-Event letzte Woche. Vielmehr haben wir beim Übersetzen schon diverse Superlative entfernt, mussten uns aber der Kraft des Faktischen beugen.
Jörg Langer 18. April 2011 - 15:00 — vor 3 Jahren aktualisiert
PC 360 PS3
Es erscheint verfrüht, mehr als sechs Monate vor dem geplanten Release eines Spiels darüber stark ins Schwärmen zu geraten. Aber was beim Bethesda-Event letzte Woche über Skyrim verraten und gezeigt wurde -- wir waren nicht selbst, aber per Korrespondent vor Ort --, ist allererste Sahne. Das fünfte Elder-Scrolls-Rollenspiel trägt den Namen seines Schauplatzes: Skyrim ist die nördlichste Provinz des Fantasy-Kontinents Tamriel und Heimat des Nord-Volks. Eine Region voller alter Heldentaten, Mythen und auch dunkler Geheimnisse.


Als Service linken wir hier zum bereits bekannten Gameplay-Trailer (deutsch) zu The Elder Scrolls 5: Skyrim.

 
200 Jahre nach Oblivion
 
Die Story von Skyrim spielt rund 200 Jahre nach dem Ende von Oblivion. Die Daedra sind in ihre höllische Dämonenwelt zurückgedrängt, der Fortbestand der Septim-Herrscherlinie gesichert, das Kaiserreich gerettet. Zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten allerdings ist das  alte Imperium, das seit vielen Generationen die Herrschaft über die eroberten Provinzen Tamriels ausübt, nicht mehr so stark wie früher. Zur Erinnerung: Um das zentral gelegene Kernland der Imperialen, Cyrodiil, gruppieren sich kreisförmig die restlichen Provinzen. Im Nordosten und Osten wäre da zunächst einmal Morrowind mitsamt der großen Insel Vvardenfell, Schauplatz in Elder Scrolls 3. Im Südosten schließt sich Black Marsh an, im Süden folgen Elsweyr und Valenvood, im Südwesten ist die Insel Summerset gelegen. Westlich von Cyrodiil liegt Hammerfell, zusammen mit dem weit im Nordwesten platzierten High Rock Schauplatz von Elder Scrolls 2, Daggerfall.
 
Todd Howard ist seit vielen Jahren das Mastermind von Elder Scrolls.
Und ganz im Norden schließlich – im Vorgänger Oblivion mit einem kurzen Gastauftritt bei einer Questreihe vertreten (ihr erinnert euch vielleicht an die Sache mit der verschollenen Armee nördlich von Bruma)– liegt Skyrim. Die Provinz also, die weniger große Städte beherbergt als irgendeine andere Region, die den Weitblick von ihren zahlreichen hohen Gipfeln bereits im Namen trägt. Wer in Solitude oder Dawnstar oder Winter Hold geboren wird (alle drei an der Nordküste der Nordprovinz gelegen), kann ein langes Leben führen und dennoch niemals ins lauschige Cyrodiil gekommen sein, so weit ist der Weg und so hoch sind die Berge dazwischen. Ausgerechnet in Skyrim, weit weg von der Imperial City des Reiches, denken einige Fraktionen laut über eine Sezession nach.

Das plötzliche Erwachen

Aber wie kam es eigentlich zu einem Teil 5, der ja erst Ende letzten Jahres offiziell angekündigt worden war, mit einem in der vergleichsweise nahen Zukunft gelegenen Veröffentlichungstermin (11.11.2011)? Nach Fertigstellung von Fallout 3 hatten Todd Howard und sein Team das Gefühl, dass es mal wieder Zeit für ein neues Elder-Scrolls-Spiel sei. Zunächst überlegte man sich, eventuell bis zur nächsten Konsolengeneration damit zu warten. Aber es gab eine ausreichend lange Liste mit Verbesserungen, die man auch auf Xbox 360, Playstation 3 (und natürlich PC) realisieren konnte.

Grafik-Renderer, Künstliche Intelligenz und Quest-System wurden neu programmiert, als Animationssystem integrierte man „Havok Behavior“. Das ist eine Technologie der Physiksimulations-Spezialisten von Havok, die Charakteren glaubwürdige Bewegungen verleihen soll und das übliche "Idle Animation"-Herumgewackele – zuletzt bei Two Worlds 2 zu beobachten – weniger künstlich erscheinen lassen kann.

Am Ende hatte man so gründlich den Programmcode ausgetauscht, dass die Engine den neuen Namen „Creation“ erhielt. In bester Elder-Scrolls-Tradition (seit Teil 3) plant Bethesda einen kostenlosen Editor für die PC-Version, der im besten Fall zeitgleich mit Skyrim oder, im schlechtesten Fall, etwas später erscheinen soll. Die Fan-Szene kann damit Mini-Erweiterungen (Plugins) erstellen, die bereits dem Vorgänger zum Abschleifen kleinerer Designkanten gedient und mit einer erstaunlichen Lebensspanne versehen haben – siehe unseren aktuellen, bereits zweiten Mod-Report zu Elder Scrolls 4: Oblivion.
 
Traditioneller Start
 
In bester Elder-Scrolls-Serientradition beginnt euer Held als namenloser Gefangener, so war das bislang bei praktisch jedem Serienteil. Gleich zu Beginn sollt ihr hingerichtet werden, doch durch einstweilen nicht näher ausgeführte Umstände entkommt ihr eurer Hinrichtung. Bei der Charaktererstellung wählt man lediglich Rasse und Aussehen; feste Klassen wurden abgeschafft, waren aber auch schon im Vorgänger mehr eine Art Blaupause für die Primär- und Sekundärskills. Bereits hier fällt auf, dass Bethesda ihren "Gesichtsbaukasten" komplett ausgetauscht zu haben scheint: Statt der überstrahlten, unecht wirkenden Antlitze aus Oblivion blickt uns ein mehr oder weniger fescher Held (oder eine Heldin) an. Auch die NPCs sind deutlich lebensnaher designt. Wiederum werdet ihr euren Charakter vor allem dadurch prägen, was ihr ihn tun lasst: Wer ständig mit dem Schwert zuschlägt, verbessert seinen Schwertskill, wer ständig schleicht, seine Schleichfähigkeit. Später in diesem Artikel verraten wir euch mehr dazu.

Jede Stadt der Spielwelt soll eine bestimmte Ressource herstellen. Demonstriert wurde das anhand der Siedlung Riverwood, deren Wirtschaft vom holzverarbeitenden Gewerbe abhängt. Entsprechend seht ihr in ihrem Umland mehrere Arbeiter, wie sie Baumstämme verladen oder fleißig Holz hacken. Gespräche zwischen Bewohnern lassen sich belauschen; manchmal wird man auch direkt angesprochen und erhält so den Hinweis, einen bestimmten Questgeber aufzusuchen. Das Story-System soll dynamisch Quests für euren Helden generieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie dessen bisherigen Taten oder Freundschaften zu bestimmten NPCs.

Riverwood ist eine kleine Stadt am Fuße eines mächtigen Bergs. Wie in allen Siedlungen in Skyrim gehen die Bürger ihrer Arbeit nach. Gelangweilte Hausfrauen quatschen euch an, und auch der eine oder andere Hund streunt herum.
Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 18. April 2011 - 15:04 #

Viel Spaß beim Lesen! Solltet ihr kleine Rechtschreib-Eier in den vier Seiten versteckt finden, so sammelt sie bitte unter diesem Posting ("Antworten"). Danke... und jetzt gebt mir eine Zeitmaschine, die nächsten sechs Monate meines Lebens interessieren mich nicht!

Magnus Draken 11 Forenversteher - 641 EXP - 18. April 2011 - 15:09 #

Juhuu!!! Danke, Danke, Danke für den Artikel!!!

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 EXP - 18. April 2011 - 15:21 #

Im Actiongenre Battlefield 3 und im RPG-Genre Skyrim, was für ein Jahr. Witcher 2 und Deus Ex HR scheinen da nur zum Zeit überbrücken gut zu sein.

nudel (unregistriert) 18. April 2011 - 19:04 #

da ahst du 100 % recht. Im sommer wird wieder gegrillt und ab herbst wenn die tage kürzer werden, dann warten 2 bombenspiele auf mich!

Corthalion 16 Übertalent - Abo - 4597 EXP - 19. April 2011 - 19:20 #

Bitte was!? The Witcher 2 mag zwar nicht so lang sein wie Skyrim es werden dürfte, ist aber definitv mehr als ein bloßer Lückenfüller. Von dem Spiel erwarte ich mir ebensoviel wie von Skyrim.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:11 #

Kann verstehen das Elder Scrolls nicht jeder besser oder so gut findet wie andere Rpgs, aber ich bin sicher Skyrim wird richtig fett, zumahl Oblivion, ja heute noch konkurenzlos ist in dem Genre

Bernd Wener 19 Megatalent - 13576 EXP - 18. April 2011 - 15:22 #

Klingt ja echt super und sieht noch dazu verdammt schick aus. Oblivion habe ich damals zunächst mangels zu schwachem Rechner nicht spielen können und dann ging es irgendwie an mir vorbei. Skyrim werde ich mir dagegen wohl nicht entgehen lassen. Ich beantrage dann schon mal Urlaub...

Aki1695 06 Bewerter - 76 EXP - 18. April 2011 - 15:41 #

Vieleeen danke für den Artikel :D

tintifaxl 10 Kommunikator - Abo - 525 EXP - 18. April 2011 - 15:44 #

Das klingt ja wirklich sehr erfreulich. Das Mitleveln der Gegner und die generischen Dungeons waren für mich immer ein Schwachpunkt von Oblivion.

Fabes 14 Komm-Experte - Abo - 2188 EXP - 18. April 2011 - 16:08 #

Das wird ein super Spiel, keine Frage.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1531 EXP - 18. April 2011 - 16:17 #

Wow! Die nächsten 6 Monate werden geplagt sein, von Warterei!

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9300 EXP - 18. April 2011 - 16:17 #

"20 bis 30 Stunden Spielzeit rein für die Hauptstory werden angepeilt;"

Wenn ich dann noch Nebenmissionen, Erkundungen, (mit Sicherheit erscheinende) Erweiterungen und Mods aus der Community denke, dann klingt das nach seeeeeehr vielen schönen Stunden Spielspaß!

Der Artikel hat definitiv die Vorfreude auf Skyrim in mir geweckt! :-)

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1419 EXP - 18. April 2011 - 16:17 #

Was freue ich mich auf das Spiel :) . Nachdem ich nun endlich allen MMO´s entsagt habe und wieder gemütlich meine Singleplayer Spiele geniesse kann ich es nicht mehr erwarten. Dragon Age 2 habe ich bald durch dann kommt The Witcher 2.

NovemberTerra 11 Forenversteher - 706 EXP - 18. April 2011 - 16:19 #

Mmhhhhhh da fang ich ja schon fast an zu sabbern bei dem artikel :D

bigbrueder 11 Forenversteher - Abo - 696 EXP - 18. April 2011 - 16:47 #

Ich hoffe es fühlt sich wieder mehr nach Morrowind als nach Oblivion an!

Aber das ganze klingt schon sehr sehr gut.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8701 EXP - 18. April 2011 - 19:31 #

Dem schließe ich mich an. Mir hat Morrowind auch insgesamt deutlich besser als Oblivion gefallen.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1335 EXP - 18. April 2011 - 16:50 #

OMG! Hammer!

Wem ging es nicht so wie dem Typen in diesem Video?
http://www.youtube.com/watch?v=c9eGtyqz4gY

Ukewa 15 Kenner - Abo - 3560 EXP - 19. April 2011 - 7:07 #

Haha, cooles Video! :)

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7864 EXP - 24. April 2011 - 21:05 #

Vielen Dank für den Link! Das Video ist super!

Lori 05 Spieler - 93 EXP - 18. April 2011 - 16:50 #

Naja, von solchen Hype-Previews halte ich wenig. Ein Preview ohne Gameplay ist ziemlich idiotisch. In jedem Satz ein "soll"!
Jeder RPG-Fan hat Skyrim auf dem Radar, mehr aber auch nicht. Der Artikel sagt überhaupt nichts aus, nur was für Skyrim angedacht ist und das es gut werden könnte! Aber auch der Klo-Manager Deluxe HÄTTE gut werden können.

Also sollte man abwarten und das Game nicht in den Himmel hypen, bevor man überhaupt irgendwas handfestes gesehen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 18. April 2011 - 17:18 #

Äh, nichts Handfestes gesehen? Vielleicht erst mal den Artikel lesen und dann kommentieren?

Goh 14 Komm-Experte - Abo - 2273 EXP - 18. April 2011 - 18:48 #

Also das "soll" bezieht sich wohl eher darauf, dass nicht jeder Winkel des Spiels vorgestellt wurde... immerhin kann man von einem gelungenen Abschnitt des Spiels keine 100/100 Punkte in jedem Spielemagazin geben...
Und nein, der klo-manager Deluxe hätte nich gut werden können, weil das ein Thema is, aus dem man nix machen kann... und da hätten auch noch so gute Pläne vor release nix machen können, weil sich keiner für realistische Wasser-Spritz-Animationen interressieren würde...

Ja, das Spiel wird gehyped... was aber unter anderem an den letzten 3 Spielen von Bethesda (TES IV, FO3, FO:NV) liegt... und keines von denen ne schlechte bewertung kassiert hat... und die meisten Leute jetz wohl dem Unternehmen trauen... wie ich auch^^
(die Gothic-Reihe zählt nich als Gegenargument...)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 EXP - 19. April 2011 - 5:31 #

@Lori

Viele deiner Kommentare hier auf GG sind bis jetzt von einer gewissen Miesepetrigkeit und Granteligkeit geprägt. Sicher das du das richtig Hobby hast?

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:13 #

Wenn ich etwas Hype, dann die Elder Scrolls Reihe und früher die FF Reihe. Alleine wenn Skyrim eine 1 zu 1 Kopie von Oblivion wär, mit neuen Quests und Grafik, wär es schon 10er Wertung in meinen Augen

Etomi 15 Kenner - Abo - 3537 EXP - 18. April 2011 - 16:51 #

Danke für den Artikel. Ich freu mich riesig.
Aber mal im ernst... Warum müssen es immer Riesenspinnen sein. *seufz*

Andreas Monz 11 Forenversteher - 632 EXP - 19. April 2011 - 12:24 #

Danke, das frag ich mich schon jahre lang. Hab mal, glaub es war bei Dark Messiah of M&M, die Grafik auf minimum gestellt, nur, damit ich den Spinnen-Level halbwegs überstehen konnte... :-)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:13 #

Frag Tolkien, der hat damit angefang ^^

Drapondur 21 Motivator - Abo - 26860 EXP - 30. April 2011 - 19:54 #

Na ja, ein Riesenmarienkäfer z.B. wäre weniger beeindruckend, oder? :)

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7864 EXP - 30. April 2011 - 20:33 #

Wie wärs mit Riesen-Kakerlaken? Die finden die Arachnophobiker doch bestimmt viel putziger, oder?

roshi 13 Koop-Gamer - 1465 EXP - 18. April 2011 - 17:09 #

wow so früh hätte ich garnicht mit so vielen infos gerechnet, danke dafür. Ich freu mich riesig auf diesen Titel. Steht sogar noch vor ME3 und Batman welche für mich auch ganz weit vorne stehen :-)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 EXP - 18. April 2011 - 17:20 #

Info mäßig klingt es ja ganz gut.
Wie schaut es den Grafisch aus?
Weitsicht hin oder her (bieten genug andere Games in der Richtung und auch vom Detailgrad siehts für mich zumindest auf Screenshots nicht oberhammer mäßig aus, per video kann es natürlich anders sein:O )

Lyhawk 14 Komm-Experte - Abo - 2321 EXP - 18. April 2011 - 17:23 #

Schöne Vorschau, die Lust auf das fertige Spiel macht. Die Quests in Oblivion fand ich sehr unterhaltsam, und nun das Ganze mit lebendigerer Welt, ansehbaren Gesichtern und abwechslungsreicherem Dungeon-Design, das klingt schon alles sehr gut.

Etwas Sorgen mach ich mir noch, was die Begleiter-NPCs betrifft.
Es hieß einmal es solle viele geben, die aber ohne großartige Charakterzüge und Story auskommen müssen. Das fände ich sehr schade.

Die Stelle mit der Händlerstochter klingt da schon interessanter, wobei das ja gewissermaßen ein Quest-NPC ist.

Faxenmacher 15 Kenner - 3706 EXP - 18. April 2011 - 17:33 #

Wow, das sieht wirklich toll aus. Haben die Drachen-Shouts auch ein Echo? Wär geil wenn man auf nem Berg steht uns ins Tal "grölt" ^^. ;)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:15 #

Du wirst die Shouts ja als Skill benutzen im Kampf, glaube nicht das du den Cooldown verballerst an einer Gegner leeren Klippe ^^ Zumindest nicht immer ^^

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21061 EXP - 18. April 2011 - 17:48 #

Das werden lange Monate ... das sieht wirklich fantastisch aus! Danke für das schöne Preview.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 EXP - 18. April 2011 - 17:50 #

DANKE Jörg!

Makes Lust for More :)

Ich hoffe bei eurem nächsten Oblivion-Mod-Review sind BOSS, unnecessary violence und deadly reflexes dabei? :)

El Cid 13 Koop-Gamer - 1531 EXP - 18. April 2011 - 19:23 #

Nehrim muss dabei sein. :P

Karsten Scholz Freier Redakteur - Abo - 8522 EXP - 18. April 2011 - 21:08 #

Einen ausführlichen Nehrim-Test gab es doch schon :-)

http://www.gamersglobal.de/test/nehrim

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:16 #

Nehrim war sehr n1, leider läuft es auf meinem PC nur 2-3 Minuten bis es ohne Grund abbricht.

Ich habe komischerweise irgendwie das verlangen mir Brink, Red Faction Armageddon und Streetfighter 3D zu kaufen oO

floxyz 16 Übertalent - Abo - 4575 EXP - 18. April 2011 - 18:08 #

Danke für das Preview, mach total Lust auf das Spiel!
Ich freue mich sehr!

commie_d 10 Kommunikator - 384 EXP - 18. April 2011 - 18:23 #

Gut sei dank hat Bethesda das automatische Mitleveln entschärft, wenn es wirklich wie bei Fallout 3 sein sollte kann ich damit leben - in Oblivion hat es mir irgendwann jegliche Motivation zum weiterspielen genommmen. Und das Skillsystem scheint sich an Morrowind zu orientieren mit dem ich deutlich länger und mehr Spaß als mit Oblivion hatte. Also ich freu mich wie ein Schnitzel auf das Spiel.

Tante Bernd (unregistriert) 18. April 2011 - 18:30 #

"Künstliche Schranken nach dem Motto "Dieses Tor öffnet sich erst Level-15-Helden" – wie sie bei MMOs gang und gäbe sind"

Also grade bei MMOs ist das doch eher die Ausnahme als die Regel! Bei Instanzen gibts solche Beschränkungen zwar bei einigen Spielen, aber grundsätzlich wird man in der eigentlichen Spielwelt doch ausschließlich durch die Stärke der Gegner beschränkt.

Ansonsten aber nen sehr schönes Preview das für mich auch einige neue Informationen enthielt.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 18. April 2011 - 20:22 #

Vielleicht ist "gang und gäbe" zu stark formuliert.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:18 #

Was bringt es dir in einem Gebiet rumzustapfen in dem kein NPC ein Quest für dich hat, und alle Gegner zu stark sind für dich? Nichts, ausser die Entdeckung des Gebietes.

Und nette Athmo Texte bekommt man auch in mmorpgs sowieso nicht von Npcs

Anaka 13 Koop-Gamer - 1335 EXP - 18. April 2011 - 18:35 #

Allein schon, das die wieder einen Editor beilegen ist schon Grund genung für eine Heiligsprechung. Es kommen je sogar heute noch neue geniale Mod raus, Nehrim zum Beispiel.

Frilac 09 Triple-Talent - 271 EXP - 18. April 2011 - 18:37 #

Super Artikel!
Habe mich schon lange nicht mehr so auf ein Spiel gefreut. Hört sich ja bis jetzt echt klasse an.
Hoffentlich gehen die nächsten 6 Monate schnell vorbei. ;)

KillyTheBit (unregistriert) 18. April 2011 - 18:41 #

Wieso hab' ich denn keinen Extrapunkt für meinen Verbesserungsvorschlag bekommen. Jetzt muss ich wohl kommentieren um den zu kriegen ^^

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 18. April 2011 - 18:58 #

Weil den schon jemand anderes gebracht hat. Hättest du vielleicht gemerkt, wenn du oben gepostet hättest :-)

Hanswurst 04 Talent - 24 EXP - 18. April 2011 - 18:45 #

Sehr schöner Artikel. Ich war nach der Erstankündigung noch ziemlich skeptisch, aber mittlerweile kann ichs kaum noch erwarten!
Die schwächen vom Vorgänger scheinen konsequent ausgebügelt zu werden( kein bzw. schwaches Mitleveln der Gegner, überarbeitetes Interface und bessere Animationen) und was ich besonders lobenswert finde ist, dass der Editor wieder mit von der Partie ist. Eigentlich kann da nicht mehr viel schief gehen!

Korbus 15 Kenner - Abo - 2968 EXP - 18. April 2011 - 18:45 #

Na wird wohl Zeit Skyrim auch die Watchlist zu setzen. Und gleich noch Urlaub für November beantragen, besser is. =)

Atomsk 16 Übertalent - Abo - 4715 EXP - 18. April 2011 - 19:51 #

Hm, von Oblivion war ich etwas enttäuscht, während ich Morrowind seinerzeit genial fand. Warten wir's ab, vielleicht muss ich für Skyrim ja doch mal wieder meinen PC aufrüsten - zum ersten Mal seit Jahren ;-)

Lori 05 Spieler - 93 EXP - 18. April 2011 - 20:53 #

Quatsch! Augen auf! Skyrim benutzt die Oblivion Grafikengine und setzt defintiv keine neuen Grafikstandards, nichtmal annähernd.

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21061 EXP - 18. April 2011 - 21:07 #

Unsinn. Die Gamebryo-Engine hat nur als Grundgerüst für die neue Technik gedient, was übrigens auch im Bericht steht. Und das sieht man meiner Meinung nach schon ziemlich gut auf den Bildern, dass sich da einiges getan hat. Vor allem bei den Charakteren.

Blacksun84 16 Übertalent - Abo - 4688 EXP - 18. April 2011 - 19:56 #

Gibt es denn auch einen richtig roten Faden? Ich muss nämlich zugeben, dass ich eher ein Fan von dichter Story als offener Welt bin, weil sich beides bei Morrorwind durchaus gerne mal ausschloss. Wobei namenlose Helden auch langsam etwas mau sind. Ja, da gefällt mir Hawk aus DA2 besser, da kann die Spielerelite hier noch so sehr mir ans Kreuz nageln. Passt ja zu Ostern.

Mendrael 11 Forenversteher - Abo - 599 EXP - 18. April 2011 - 20:19 #

Omg Bethesda nehmt mein Geld! Sofort! Instant-Buy!

Anonymous (unregistriert) 18. April 2011 - 23:14 #

Aus gut unterrichteten Kreisen weiß ich, dass herr Langer gar nicht beim Event war. Wie ist also diese Vorschau entstanden?

bolle 17 Shapeshifter - 7126 EXP - 19. April 2011 - 0:06 #

Ich weiß das auch aus gut unterrichteten Kreisen, denn es steht im ersten Absatz dieses Previews...
:P

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21061 EXP - 19. April 2011 - 8:10 #

Treffer - Versenkt! :D
Also wirklich, das steht ja nun schwarz auf weiß im Bericht. Und nicht mal irgendwie versteckt :P

Anonymous (unregistriert) 20. April 2011 - 13:49 #

überhaupt nicht. 1. wurde das erst nach meinem Kommentar eingesetzt udn zweitens steht der Name imemr noch nicht da. was versucht man hier zu verbergen? Darf der Autor nicht genannt werden? Ist er vorbestraft? Hat er etwa keine Arbeitsgenehmigung in den USA?

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 27. April 2011 - 14:19 #

Du täuscht dich in allen Fällen. Auch hat dein Kommentar zu keiner Änderung am Artikel geführt. Geh woanders spielen, kleiner Kleffer. Wuff! Wuff!

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:22 #

Troll Abwehr eingeleitet...

Troll vertrieben...

Loading...

bolle 17 Shapeshifter - 7126 EXP - 19. April 2011 - 0:13 #

Hmm schöne Preview, aber ich bin immer noch skeptisch, da mich schon Oblivion enttäuscht hat, nachdem ich sehr gespannt darauf war.

Es wird bei der Quest mit den Banditen angedeutet, gibt es wieder die furchtbaren Questmarker aufm Kompass, die einem das Orientieren in der wunderschönen Landschaft abnehmen? Ich halte das für eine schlechte Entwicklung in RPGs, man muss sich die Landschaft gar nicht mehr anschauen und verliert einen Haufen mittendrin-Gefühl. Ich finde, wenig ist so cool wie an einem See zu stehen, zu schauen wie das Ufer verläuft, und dann mit der Karte zu vergleichen, um zu checken wo man grade ist.
Natürlich ist sowas anstrengender für Entwickler und Spieler. Erstere müssen die Quests mit genügend Hinweisen versehen, damit mans findet. Letztere müssen aufmerksam sein damit sie diese Hinweise auch bekommen.

Aber ich befürchte ich gehöre mit der Ansicht zu einer Minderheit *sigh*

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21061 EXP - 19. April 2011 - 8:11 #

Ich würde mir auch wünschen, dass man die Marker abschalten kann. Hin und wieder sind sie ja ganz hilfreich, aber generell mag ich es auch lieber, mir mein Ziel anhand von Beschreibung und Karte selbst zu suchen.

bolle 17 Shapeshifter - 7126 EXP - 19. April 2011 - 9:31 #

Man kann sie in Fallout 3 und Oblivion über eine Ini-Datei abschalten - nur hast du dann das Problem dass dir keiner sagt wo irgendwas ist, weil das Spiel ja mit den Markern designt wurde.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:26 #

Du sprichst von richtigem Rollenspielgefühl. Da hast du leider Recht, heutige Spiele, vor allem Rpgs, wollen keine Athmosphäre mehr und "Arbeit". Sie wollen pures beschäftigen und dabei noch einen Tick besser aussehen als die Konkurenz, für zusätzliche Innovationen ist kein Mut da, oder kein Geld.

Ich würde mit jedem hier wetten, das selbst wenn es um sein Leben geht, ein heutiger Spieler Baujahr 90+ der so etwas wie Dragon Age gewöhnt ist, ein Spiel wie Schicksalsklinge(DSA1), oder Sternenschweif(DSA2), niemals schaffen könnte. Dafür fehlt einfach der Antrieb und die Kreativität

Hartmann (unregistriert) 19. April 2011 - 0:43 #

noch 6 Monate? Ich lasse mich schockfrosten für die Zeit....

Anonymous (unregistriert) 19. April 2011 - 4:11 #

bin dabei

Aladan 16 Übertalent - Abo - 4798 EXP - 19. April 2011 - 6:51 #

Ach ich freu mich. Dieses Jahr gleich 4 tolle RPG´s. Erst DA2, dann The Witcher 2, es folgt Skyrim und der krönende Abschluss wird dann Mass Effect 3. ;-)

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2600 EXP - 19. April 2011 - 7:07 #

Das mitleveln der Gegner hat mich von der Serie immer abgehalten.
Dieses Preview macht echt Lust auf mehr.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 EXP - 19. April 2011 - 8:36 #

Für dieses und alle andere Probleme gibt es aber Plugins. sowas sollte dich wirklich nicht von der "Serie" (wohl eher nur von Oblivion) nicht abhalten.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:29 #

Ohne die Mitlevelnden Gegner, würdest du mit einem Stärke 5 Schwert, das man schon in den ersten 10 Spielminuten durch Diebstahl erwerben kann, jeden Gegner des Spiels one hitten. Ob das so Spaßig und Herausfordernd wäre, bezweifel ich

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7409 EXP - 19. April 2011 - 9:22 #

Schön zu lesen, ich wollte es eigentlich nicht zum Release kaufen aber bei den Infos wird man ja gewzungen ;)

Drapondur 21 Motivator - Abo - 26860 EXP - 19. April 2011 - 10:36 #

Beim lesen des Artikels könnte man fast anfangen zu sabbern, so gut hört sich das an. Hm, doch mal langsam Morrowind und Oblivion spielen (stehen seit Ewigkeiten im Regal).

Crowsen (unregistriert) 19. April 2011 - 12:45 #

Will haben will haben will haben! Ich bin verdammt gespannt auf das Spiel! Habe Morrowind geliebt (und liebe es noch immer), Oblivion sehr gerne gemocht und Fallout 3 und Fallout: New Vegas fand ich einfach klasse! :)

Lori 05 Spieler - 93 EXP - 20. April 2011 - 1:16 #

Wie oft ich schon Previews gelesen habe und dachte: "Nach diesem Preview muss dies ja das beste Spiel aller Zeiten werden!" und am Ende war es typische 08/15 Scheiße!
In diesen Previews fehlt das HANDFESTE. Bei Mass Effect als Beispiel wurde das "Savegame-Import-Feature" so gehyped und man dachte, dass muss ja total cool werden - am Ende haben wir ja gesehen wieviel es ausgemacht hat.
Solche Previews dienen eigentlich nur den Publisher um ein bisschen Hype zu erzeugen. Die Presse hat vorgefertigte Screenshots bekommen, warscheinlich nachbearbeitet die absolut nichts vom Gameplay zeigen.

Mich stören diese Hype-Previews extrem, weil sie noch viel schlimmer sind als Werbung. Und in solchen Previews wird auch immer schön tief reingekrochen um den Publisher auch ja nicht zu vergraulen.

Ist aber auch egal, am Ende bekommts sowiso wieder 90% - man will die Fanboys/Publisher ja nicht gegen sich aufbringen. ;)

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 62428 EXP - 20. April 2011 - 7:02 #

Du wiederholst dich. Deine Unterstellungen hast du ja schon weiter oben kund getan und auf Reaktionen wohl keine Lust zu antworten. Diese chronische miesepetrige Art und ohne auf Antworten einzugehen macht langsam aber sicher ein trolligen Eindruck.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:30 #

Er hat ja im Prinzip schon recht, die Hoffnung ist das einzige was zählt ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2176 EXP - 20. April 2011 - 4:21 #

Ich freu mich einfach riesig auf das Spiel. Und noch mehr freu ich mich auf die Mods die es zu dem Spiel geben wird :D

Lt.L.T. Smash 09 Triple-Talent - 332 EXP - 20. April 2011 - 17:30 #

Ick freu mir. Ob die Weihnachtsfereien da ausreichen?

Marcelkagi 10 Kommunikator - 457 EXP - 20. April 2011 - 22:21 #

Wenn es wie oblivion ist dann ein mega Hit. Ich hoffe die grafischen. Effekte sind nach dem gleichen prinzip wie die alten Teile dann Judith

Alex1975 19 Megatalent - 18682 EXP - 21. April 2011 - 12:27 #

Die Vorgänger Arena und Daggerfall sind btw. auf der neuen Gamestar 6/11 die Vollversionen

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 266934 EXP - 21. April 2011 - 12:48 #

Aber die kann man sich doch kostenlos downloaden, siehe unseren Serien-Artikel?

Alex1975 19 Megatalent - 18682 EXP - 21. April 2011 - 19:04 #

jo ich weiß. ist diesmal aber die Vollversion der Gamestar zusammen mit 20 Indie Titeln und Black Prophecy Client auf der Plus DVD. Heft ist diesmal sehr mager :(

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6128 EXP - 22. April 2011 - 19:06 #

Wird auch immer magerer und in absehbarer Zeit wird die Gamestar vom Zeitungsständer verschwunden sein.
Der Lauf der Zeit.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 30. April 2011 - 14:32 #

Ich hoffe es, ihre Internetseite ist jedenfalls ein Spiegelbild der Hölle

Eresthor 10 Kommunikator - 464 EXP - 3. Mai 2011 - 16:17 #

Oh, ich freu mich wirklich sehr auf Skyrim! Tolles Preview, danke!

Tassadar 17 Shapeshifter - 6841 EXP - 3. Mai 2011 - 18:04 #

Hm, also ich kann nach dem Lesen des Artikels die Euphorie und die Einleitung nicht nachvollziehen. Vielleicht muss man es dafür selbst gesehen haben.

Was ich auch überhaupt nicht verstehen kann, dass Oblivion hier in den Kommentaren als so herausragend dargestellt wird. In der Version ohne Mods (aber natürlich mit aktuellstem offiziellen Patchstand) hatte das Spiel so einige gravierende Schwächen, die ja auch im GG-Artikel über die gesamte Elder-Scrolls-Reihe zur Sprache kommen.

The Witcher empfand ich da als das wesentlich bessere Spiel. Und da kommt auch der dritte Punkt, den ich hier nicht verstehen kann. Bisher sieht The Witcher 2 dermaßen vielversprechend aus, dass sich Skyrim schon sehr anstrengen muss, um sowohl das beste Rollenspiel des Jahres als auch Spiel des Jahres zu werden. Trotzdem wird es als möglicherweise gleichwertige oder bessere Konkurrenz nicht erwähnt.

Bombenkommando "Seraphim" (unregistriert) 21. Juni 2011 - 9:35 #

spiel des jahres? wenn ich das richtig sehe ist das doch eindeutig Diablo 3

Drapondur 21 Motivator - Abo - 26860 EXP - 21. Juni 2011 - 9:52 #

Wenn es denn noch dieses Jahr erscheint! :)

keineAhnung (unregistriert) 29. Juni 2011 - 10:15 #

das game sieht ja voll geil aus. habe aber eine frage, wie ist die sichtweise des gamers, so wie bei god of war oder dante´s inferno? oder eher wie final fantesy?
eine ehrliche antwort wäre toll

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang