Der Tod hat viele Leben

Darksiders 2 Preview

Nach dem überraschend guten Darksiders muss Vigil Games beim Nachfolger deutlich höhere Erwartungen erfüllen. Darksiders 2 setzt auf eine hochwertige Inszenierung, einen agilen Helden, anspruchsvolle Bosskämpfe und ein freies Charaktersystem. Hat der Tod das Zeug zum Helden? Wir sagen ja!
Benjamin Braun 19. Juli 2011 - 17:05 — vor 4 Jahren aktualisiert
Darksiders 2 ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.
von Benjamin Braun

Anfang 2010 gelang dem bis dato unbekannten Hersteller Vigil Games mit Darksiders - Wrath of War (GamersGlobal-Test 8.5) ein Überraschungshit. Als apokalyptischer Reiter Krieg kämpfte man sich durch Gegner aus Himmel und Hölle, erlebte aber auch rätsellastige Abschnitte. Die Story war stylisch präsentiert, der Sound brachial, Spielzeit und Anspruch ordentlich.

Trotz offensichtlicher Anleihen bei God of War und ähnlichen Schnetzelspielen sowie Action-Adventures à la Zelda verströmte der Titel genug Eigenständigkeit. Die Erwartungen an Darksiders 2 sind deshalb ziemlich hoch. Wir konnten vor kurzem in London einen ausführlichen Blick auf die PC-Version des Spiels werfen und schildern euch im Folgenden unseren Eindruck.

Aus Krieg wird Tod
Wir erinnern uns: In Darksiders schlüpfte der Spieler in die Rolle des bulligen Kämpfers Krieg. Er ist einer der vier apokalyptischen Reiter, die am Tag des jüngsten Gerichts aufbrechen, um das Gleichgewicht der Kräfte zwischen Dämonenbrut und Engeln auf der Erde wiederherzustellen. Doch etwas ist faul: Krieg erreicht als einziger Reiter die Welt der Menschen, die Apokalypse hätte noch gar nicht stattfinden dürfen. Der Rat des Feuers beschuldigt Krieg des Verrats, gewährt ihm jedoch die Chance, sich von den Vorwürfen reinzuwaschen. Und so kehrt Krieg 100 Jahre nach der verfrühten Apokalypse auf die Erde zurück, um den wahren Verräter zur Verantwortung zu ziehen.

In Darksiders 2 übernehmen wir erneut die Rolle eines Reiters der Apokalypse, diesmal steuern wir allerdings den Tod höchstpersönlich. Die Handlung läuft weitgehend parallel zu der aus dem ersten Teil; Tod versucht, den durch Krieg unabsichtlich angerichteten Schaden wieder gutzumachen und die Apokalypse zu verhindern. Denn alles muss seine Ordnung haben: Auch ein apokalyptischer Reiter hat kein Interesse am Weltuntergang, wenn dieser ungeplant und "gegen die Regeln" daherkommt. Tods Hauptziel ist somit die Wiederauferstehung der Menschheit, zudem will er seinen verschollenen Waffenbruder Krieg finden und retten. Wird er Krieg jemals wiedersehen? Welche Hürden muss der neue Held auf seiner Reise überwinden? Wird er das Gleichgewicht der Mächte wiederherstellen? Und will er das überhaupt? Wir würden diese Fragen nicht stellen, wenn wir die Antworten bereits wüssten -- THQ hält sich mit näheren Infos zur Story derzeit noch arg bedeckt.

Der neue Held ist Kriegs Apokalypsenreiter-Kollege Tod. Oben seht ihr ihn auf seinem Pferd Despair, unten zu Fuß.
Agiler HaudegenIm Gegensatz zu Krieg ist Tod kein wandelnder Muskelberg, sondern ein drahtiger und wendiger Kämpfer. Er klettert schneller, springt weiter und verfügt früher über spezielle Gadgets, die Krieg sich erst mühsam erarbeiten musste. Dazu zählt auch Tods Pferd Despair (zu Deutsch: Verzweiflung), das wie sein Herr weder lebendig noch tot ist und uns deutlich schneller durch die Spielwelt trägt. Vor einem Höhleneingang klettert Tod zunächst auf eine kleine Plattform. Für einen Sprung ist die Entfernung zu groß, also kommt der Geisterhaken zum Einsatz. Damit schwingt sich Tod fast mühelos von einem Balken zum nächsten. Mit dem Haken betätigt er außerdem weit entfernte Schalter, um Brücken herab zu lassen oder versteckte Türen zu öffnen.

Einen tiefen Graben können wir mit der Fähigkeit "Wandlauf" überwinden, und wird die Kluft zu breit, dürfen wir unsere Spiderman-Fähigkeit durch einen gut getimten Sprung auch noch verlängern. Türen öffnet Tod übrigens nicht auf herkömmliche Weise. Stattdessen formt Tod aus Nebelschwaden ein Paar "Geisterklauen", die ihm die Arbeit abnehmen. Das hat Stil.

Im Kampf präsentiert sich Tod ebenfalls agiler als sein Cousin: Er wirbelt mit seinem Schwerter-Duo blitzschnell durch die Reihen und lässt langsamen Feinden keine Chance. Normale Gegner befördert er mit einem Aufwärtsschlag in die Luft, bearbeitet sie dort mit dem Schwert oder schmettert sie mit einem mächtigen Wurf auf den Boden. So schießt der Kombo-Zähler schnell in ungeahnte Höhen. Obwohl Tod nicht blocken kann, sind selbst mehrere Feinde auf einmal kein Problem für ihn. Angriff ist eben die beste Verteidigung! Und kommt ihm doch mal ein Dämon zu nah, hechtet er zur Seite, um gleich einen neuen Angriff zu starten. Hilft selbst das nicht, kann er sich bei gefüllter Chaos-Anzeige in die Reaper-Form verwandeln, bei der ihm sensenartige Tentakeln wachsen.

Das Höllen-Fußvolk erledigt Tod ohne große Mühe, oder anders gesagt: für unseren Geschmack viel zu leicht.
Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 19. Juli 2011 - 17:16 #

Danke für die schöne Preview! Ich freu mich riesig auf das Spiel. Schon der Vorgänger hat mich ziemlich begeistert.
Eine Anmerkung allerdings: Beim ersten Screenshot auf der zweiten Seite steht, dass Sekundärwaffen neu sind. Das stimmt aber nicht. Schon Krieg konnte Sekundärwaffen wie die Sense bei Vulgrim erwerben und für diese auch spezielle Kampftechniken erlernen. Und damit meine ich nicht die Gadgets, die man auch im Kampf einsetzen kann.

Tom_82 12 Trollwächter - 959 - 19. Juli 2011 - 17:20 #

Eigentlich fand ich es nach der Ankündigung, dass man nicht die Handlung fortsetzt und einen anderen Held spielen soll blöd. Aber bisher macht es doch einen sehr coolen Eindruck. Ich freue mich jetzt doch wieder wie ein Schnitzel.

Birdman 09 Triple-Talent - 299 - 19. Juli 2011 - 17:36 #

Gute Preview, ich freu mich auf das Spiel. Bin echt mal gespannt wie sich das Gefühl verändert wenn man direkt vorher Krieg gespielt hat.
Bei der Zeile "Wird er Krieg jemals wiedersehen?" gehe ich mal schwer davon aus, wieso sollten sonst am Ende von Darksiders 1 die 3 bunten Strahlen auf Krieg zusteuern ? Und einer davon ist grün. XD

Allerdings fällt mir eine Sache immernoch auf. Da ich gerade nochmal die Legacy of Kain Reihe spiele sieht Tod einfach aus wie ne Kopie von Raziel, da kann ich mir einfach nicht helfen.

Hier mal zum Vergleich:

Death: http://www.blogcdn.com/www.joystiq.com/media/2011/06/darksiders262.jpg

Raziel: http://www.tecnosegura.net/alone/wp-content/uploads/2010/11/Raziel1.jpg

JanGret 10 Kommunikator - 477 - 19. Juli 2011 - 17:34 #

Was mir Sorgen macht, ist die vierfach größere Welt...

Wisst ihr noch, was für Debakel entstanden sind, als Gothic 3 vielfach größer wurde als die Vorgänger? Quantität muss erstmal mit Qualität gefüllt werden, damit das Spiel dann auch gut wird.

Ansonsten - I am looking forward to this game.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 19. Juli 2011 - 17:55 #

Nichts gegen das Spiel, echt nicht, aber DAS soll Tod persönlich sein?
Muskelbepackt, Waschbrettbauch, Schönling-Frisur... Dürr und furchterregend grässlich wäre mir lieber. So mit einer ganz normalen rostigen Sense. Naja, vielleicht im nächsten Teil, wenn Hunger dran ist :-)

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 19. Juli 2011 - 18:11 #

Welcher Reiter der A. ist es denn? Der dritte oder vierte? Krieg ist der zweite. Tod können an sich der dritte und vierte sein.
Zumindest nach Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter#Der_dritte_Reiter

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 19. Juli 2011 - 20:25 #

Ich kenne nur die aus Terry Pratchets Scheibenwelt (Rincewind Romane), Dort kommen sie gemeinsam und heissen: Krieg, Hunger, Pestilenz und Tod. Als einem davon das Pferd geklaut wird (im Roman), regen sich die anderen auf "Toll, jetzt sind wir die 3 Reiter und der eine Fußgänger der Apokalypse" :-)
..und Hunger fragt in der Kneipe immer nach mehr Erdnüssen :-D

Rob (unregistriert) 19. Juli 2011 - 22:51 #

Die beiden anderen Reiter heißen
im Englischen laut Artbook
Strife und Fury
zu deutsch: Wut und Streit(Hader)

Im Spiel findet man auch die Namen in Form der 4 legendären Waffenerweiterungen:
-Kriegs Pracht
-Tods Segen
-Wuts Umarmung
-Haders Gabe

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 20. Juli 2011 - 14:38 #

Ich denke nicht, daß man sich die 4 Reiter als Personifizierte Wesen vorstellen soll/muss/kann. Es sind eher Sinnbilder, denn im Krieg gibts Tod, Hunger, Wut usw. Das eine bringt automatisch das andere mit sich usw.
Nur der Tod wird in den meisten Kulturen (auch) als eigenständiges Wesen angesehen oder beschrieben. Krieg oder Wut z.B. nicht...oder zumindest habe ich nie davon gehört.

Rogaa 15 Kenner - - 3844 - 22. Juli 2011 - 11:25 #

Der Tod ist der vierte und letzte Reiter, nach ihm folgt die Hölle (so zumindest laut Überlieferung).

Hunger ist der Dritte.

Der erste Reiter ist umstritten (auch seine Bedeutung).
Vom Ablauf her ist es so, dass nach dem 1. Reiter der Krieg das Chaos & die Zerstörung bringt, der Hunger dann Qual + Verderben(Krankheiten etc.) und am Ende der Sensenmann(Tod).

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 19. Juli 2011 - 23:56 #

Mich erinnert er eher an einen Raziel nach 100 Jahren Fitness-Center. = )

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 19. Juli 2011 - 17:57 #

Das Spiel kann nur ein absoluter Hit werden, jetzt schon ein Pflichtkauf für mich!

Sisko 22 AAA-Gamer - 31651 - 19. Juli 2011 - 18:12 #

Teil 1 fand ich super, die Preview liest sich interessant - bin sehr gespannt!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 19. Juli 2011 - 19:00 #

weiß einer ob der zweite Teil auch bei Steam kommt?

dri (unregistriert) 19. Juli 2011 - 19:17 #

Das Tearing Problem der Xbox 360 wurde mit einem Patch für Darksiders 1 beseitigt.

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2011 - 20:19 #

das problem wurde nicht beseitigt, sondern umgangen. spiel die 360 version mal ohne patch und dann mit. du wirst festellen, dass nicht nur das tearing “weg” ist

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 19. Juli 2011 - 19:27 #

Schöne Preview!
Lies sich wirklich gut, hoffe es wird auch alles so umgesetzt und es kommt ein tolles Spiel dabei raus. Teil 1 fand ich schon klasse. Schade finde ich es nur, dass es die Handlung nicht hinterm Vorgänger ansetzt, aber solange es hoffentlich Überschneidungen gibt und man Krieg auch trifft bin ich damit zufrieden. :D

Tigerfr0sch 15 Kenner - 3072 - 19. Juli 2011 - 19:36 #

kurze Info: Seite 3 im letzten Absatz:
"womöglich sogar eine Weile seit an seit mit ihm agieren." -> Seite an Seite :-)
Zum Preview:
Danke! Schön geschrieben was euch beim anspielen aufgefallen ist. Ich freu mich schon auf das Spiel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 19. Juli 2011 - 19:37 #

Hab von Teil 1 nur die Demo gespielt, die ich nicht so toll fand. Werds mir aber demnächst mal günstig kaufen, gibt ja nicht so viele Spiele die mit Zelda verglichen werden.
Wär schön wenn Teil 2 ein Launchtitel für die WiiU wird, zum Konsolenlaunch gibts ja meist nicht die Riesenauswahl an Top-Spielen, da wäre Darksiders 2 sicherlich einer der besseren Lauchtitel.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 20. Juli 2011 - 2:48 #

Darksiders 1 fand ich auch klasse, hab's auf der Xbox360 gespielt (nach dem Patch war das Tearing imo auch kein Problem mehr), wobei es verglichen mit Zelda mehr Hack 'n' Slay gibt. An das große Vorbild kommt es, zumindest meiner Meinung nach, aber dann doch nicht ganz ran. Die WiiU-Umsetzung von Darksiders II würde mich auch sehr stark interessieren. Soll ja ANGEBLICH durch die leistungsfähigere Hardware und dem Controller die beste Version werden (lt. Entwicklerangaben), wobei ich keine Ahnung habe ob bei der Aussage der PC mit eingeschlossen ist oder nicht. ;) Dass es ein Launchtitel wird, davon gehe ich jetzt einfach mal aus, allein deshalb weil eine Newsmeldung auf der Webseite von Vigil Games so betitelt ist:

http://www.vigilgames.com/details/Darksiders-II-Wii-U-Launch-Title

Hoffentlich bleibt's auch dabei. Könnte evtl. einer der Gründe sein, wieso ich mir die WiiU zum Launch ins Haus hole. ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9855 - 19. Juli 2011 - 19:54 #

Oh Mann, wie ich auf das Spiel warte. Teil 1 wawr schon genial und Teil 2 scheint auf dem besten Weg, noch besser zu werden. Hammer!

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 19. Juli 2011 - 20:16 #

Danke für die interessante Preview.
Auf Darksiders 2 freue ich mich bereits seit der Ankündigung, dass ein zweiter Teil kommt. Teil 1 mag ich richtig gerne und der hat mir eine Menge Unterhaltung gebracht. Hoffentlich wird der Nachfolger ebenfalls so unterhaltsam.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 19. Juli 2011 - 21:01 #

"einen agiler Helden" (gleich nach der Überschrift)

Cupp (unregistriert) 19. Juli 2011 - 21:29 #

Hm, irgendwie erinnert mich Tod an den Namenlosen aus Planescape Torment
Hört sich sonst aber soweit alles gut an, bin schon gespannt

Tassadar 17 Shapeshifter - 7746 - 19. Juli 2011 - 21:54 #

Ich mag den Stil irgendwie total und das obwohl dieses leicht comicartige sonst gar nicht so meins ist. Keine Ahnung wie die das hinbekommen. Die Vorschau klingt hervorragend.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 19. Juli 2011 - 22:00 #

Den ersten Teil fand ich ganz ausgezeichnet, für mich eines der besten Action-Adventures der letzten Jahre. Dementsprechend sehnsüchtig warte ich freilich auf den Nachfolger. Und nach dem, was ich hier so lese, scheint der ja wieder toll zu werden. Freue mich jetzt noch mehr darauf.

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 19. Juli 2011 - 22:18 #

Auch wenn ich mich tierisch auf den zweiten Teil freue hab ich doch ein wenig angst dass sie es mit dem scheinbar recht extremen "größer, besser, mehr!" ein wenig übertreiben und es in den Sand setzen...
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt >_<

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 19. Juli 2011 - 22:19 #

Teil 1 fand ich schon auch klasse, obgleich ichs nich zuende gespielt habe...weiss selber gar nich genau wieso. Hoffentlich hält mich der TOD länger bei der Stange... ;)

Baran 12 Trollwächter - 826 - 20. Juli 2011 - 0:45 #

Das Madureira-Art-Design paßt hier wirklich wie die Faust wie aufs Auge. Unglaublich stimmig, obwohl es eine extreme Comic-Grafik ist. Toll, toll, toll.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. Juli 2011 - 22:27 #

"Wie die Faust aufs Auge passen" heißt, dass es überhaupt nicht passt. Die gegenteilige Bedeutung kam erst durch Koryphäen wie Dieter Bohlen zustande. Und ich glaube nicht, dass irgendjemand in einer Welt leben möchte, in der wir sprachlich in der Tradition von Dieter Bohlen stehen.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 24. September 2011 - 17:53 #

Hm. Kann mich aber entsinnen, daß ich die doppelte Bedeutung (also auch die positive) lange vor DSDS im Sprachgebrauch hatte. :gruebel:

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9600 - 20. Juli 2011 - 4:17 #

Gute Preview, klingt alles soweit schon mal recht interessant.
Den Vorgänger fand ich richtig gut, mal sehen ob die neuen Elemente passend eingebaut werden.

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 20. Juli 2011 - 7:56 #

nach dem Preview würde ich sagen ich warte auf den Tod :)

eksirf 15 Kenner - P - 2725 - 20. Juli 2011 - 21:54 #

Fragt sich dann nur, ob Du mit dem Tod oder der Tod mit Dir spielt.

vicbrother (unregistriert) 20. Juli 2011 - 8:46 #

"Tod muss den Champion der nahegelegenen Arena herausfordern und dem Knochenlord seinen Kopf bringen. Um den Champion zum Duell zu fordern, müssen wir aber zunächst drei Objekte in den klammen Katakomben der schwebenden Stadt einsammeln"

Ist das Niveau im Spiel wirklich nur auf dem Level "Bringe x um" und "Sammle x Objekte"?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 20. Juli 2011 - 10:21 #

Keine Ahnung, dazu müssten wir das Spiel in Ruhe testen können, was zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist.

GeNiUs 10 Kommunikator - 432 - 20. Juli 2011 - 15:03 #

Ich freue mich riesig! DARKSIDERS war für mich persönlich einer der größten Überraschungshits der letzten 5 Jahre! Ich hoffe, das beim zweiten Teil nicht allzu viele Veränderungen vorgenommen werden...vor allem bei der Größe der Spielwelt (=Umfang/Spieldauer). Ich halte nichts davon, das beim zweiten Teil eines Spiels immer alles noch viel größer/länger/besser/schöner werden muss...DARKSIDERS war fast perfekt, auch von der Spiellänge her...das muß nicht unbedingt doppelt so lang(atmig) werden.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 20. Juli 2011 - 21:48 #

Ich freu mich wahnsinnig auf das Spiel. Darksiders war für mich einer der fesselndsten Actiontitel der letzten Jahre, und der zweite Teil scheint alles noch besser zu machen. Danke für die Preview :)

Eine Sache, die mir beim lesen aufgefallen ist: "Die Charakteranimationen in der gezeigten PC-Fassung sind noch weicher und merklich vielfältiger als im Vorgänger. Dessen etwas kantiger Grafikstil des Vorgängers weicht in Darksiders 2 einer deutlich detaillierteren Darstellung"

Da scheint mir ein "des Vorgängers" zu viel drin zu sein, im zweiten Satz würde "dessen" allein ja auch reichen. So liest es sich etwas komisch. Ansonsten aber sehr schön geschrieben!

kOnsinger (unregistriert) 22. Juli 2011 - 11:54 #

ich fand den ersten teil auch überraschend gut, aber es war noch luft..mal sehen ob der erste teil diese aufbraucht :)

Lolzsec (unregistriert) 22. Juli 2011 - 14:11 #

lol, der erste Teil war schon Murks. Wer nix in Hose, freut sich über überdimensioniertes was auch immer.

Bei "hochwertige Inszenierung" hab ich aufgehört zu lesen, wen ich ein Film gucken will, = Kino, DVD etc.
Wird eindeutig casual, der 2te Teil.
lol

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 22. Juli 2011 - 14:40 #

Du bist ja ein ganz lustiger ... wie man auch am Namen schon gut erkennen kann.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 3. August 2011 - 16:44 #

Teil 1 war eine sehr spassige Mischung aus Zelda und God of War, der trotz aber nicht nur durch den besonderen Grafikstil genug Eigenständigkeit hatte. Glaube kaum, dass Teil 2 anders oder schlechter wird

Luke_Woodcutter 10 Kommunikator - 450 - 2. August 2013 - 11:16 #

is er auch nich ich finde den 1. teil zwar noch besser aber der 2. is auch nicht schlecht

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)