Vom Dschungel in die Ruinen

Crysis 2 Preview

Der erste Teil gehört mit entsprechenden Mods noch heute zu den prächtigsten (und rechenintensivsten) PC-Spielen, obwohl er bereits Mitte 2007 erschienen ist. Teil 2 aber soll auf Playstation 3 und Xbox 360 ebenso reinhauen, wie auf PC. Ist das überhaupt möglich? Gibt's noch Open-World-Elemente? Und wo ist der ganze Dschungel hin?
Jörg Langer 20. Februar 2011 - 23:59 — vor 6 Jahren aktualisiert
PC 360 PS3
Crysis 2 ab 6,97 € bei Amazon.de kaufen.
Wir sind misstrauisch, als wir uns an eine Debug-Konsole setzen müssen, statt den Nachfolger eines der großen PC-Actionspiele der letzten Jahre auf einem Rechner spielen zu können. Crysis 2 und Konsole, kann das denn gut gehen? Dabei ist es nicht so, als hätte Crytek eine Wahl gehabt: Der 2007er Erstling (der jedoch in der Tradition von Far Cry 1 stand) war damals ungeheuer hardware-zehrend, und damit außerhalb Mittel- und Nordeuropas nur schwer verkäuflich. Wer Entwicklungsressourcen in den Regionen eines Hollywood-Blockbusters in ein Spiel versenkt, will es danach auch millionenfach verkaufen -- und das geht heutzutage eben nur noch als Multiplattform-Titel. Aber keine Bange, "es hat gar nicht weh getan", mit Xbox-360-Gamepad statt mit der Maus los zu ziehen. Auch wenn das Spielgefühl sich vom aus Crysis und Far Cry Gewohnten doch unterscheidet.
 
Das Schwarze Herz
 
Der von uns gespielte, in mehrere Abschnitte unterteilte Level heißt Black Heart, er stammt etwa aus der Mitte des Spiels. Eindringlich bittet uns Cryteks PR-Fachfrau, auf gar keinen Fall die Namen der anderen Levels zu erwähnen, um Spoiler zu vermeiden. Wir halten uns natürlich an unser Versprechen, auch wenn seit dem Probespielen ein gewisser Leak (wir berichteten) solche Spoiler für jeden, der sie wissen möchte, problemlos zugänglich gemacht hat.
 
Es sei genug damit gesagt, dass Teil 2 einige Zeit nach dem Ende von Teil 1 einsetzt. Die Aliens wurden ganz offenkundig nicht besiegt, vielmehr rächen sie sich an den Menschen für die in Ostasien erlittene Schmach. Die Invasion New Yorks durch die Seph ist in vollem Gange, und die regierungstreuen Truppen befinden sich auf dem Rückzug. Wobei das mit dem "regierungstreu" so eine Sache ist -- wie in Crysis 1 trefft ihr keinesfalls nur auf außerirdische Gegner, sondern auch auf ganz irdische Schurken.

Unser Kommandeur, General Hargreave, gibt uns über Funk die nächste Mission durch. Das Verteidigungsministerium plant, die Rawson Flutbarriere zu sprengen, um durch das dann Manhattan überflutende Wasser eine große Zahl von Seph auf einmal zu töten. Toller Plan, der mal eben kurz auch zahllosen Menschen das Leben kosten würde -- uns eingeschlossen. Wir müssen deshalb in ein Aliennest (Hive) nahe der City Hall eindringen -- die Hives sind gigantische, aus dem Boden wachsende Türme, die den Seph als Basis und Energiequelle dienen. Wir sollen den inneren Kern des Nests erreichen, diesen zerstören und dann schnell wieder abhauen.
 
Der neue Nano Suit
 
Ein echter Screenshot ist das wohl kaum, die Waffe (Bazooka) kommt jedoch im Spiel vor.
Wir spielen nicht mehr Jake Dunn alias Nomad, sondern einen neuen Charakter namens Alcatraz. Aber auch der ist ein Elitesoldat in einem Nano Suit, der ihm ganz außergewöhnliche Kräfte schenkt. Schaltete man in Crysis 1 noch zwischen den vier Anzugsverstärkungen Armor, Power, Stealth und Speed um, so wurden nun Power und Speed kombiniert und quasi "voreingestellt". Solange ihr genug Energie habt, rennt ihr automatisch schneller und springt höher. Mit der linken Schultertaste des Gamepads löst ihr nun die Fähigkeit Armor (Panzerung) aus, mit der rechten den Stealth-Modus (Tarnung).
 
Das klappt nach ganz kurzer Umgewöhnung besser als früher, aber natürlich müsst ihr immer noch an die Anzugsenergie denken. Eine der Stealth-Unterkategorien ist übrigens der Taktische Modus, mit ihm seht ihr alle Feinde und Ziele um euch herum, könnt so euer Vorgehen planen und sogar das jeweils hervorgehobene Objekt (etwa eine starke Waffe, die wir uns holen wollen) oder bestimmte Gegner "taggen", um sie nach Verlassen des Modus' hervorgehoben angezeigt zu bekommen.
 
Ein komplett neues Setting

New York ist von riesigen Kratern übersät, außen rum oder mitten drin liegen die geborsteten Reste einstmals stolzer Wolkenkratzer. Und auch wenn das Sprachbild vom "Großstadtdschungel" etwas anderes suggeriert: Mit dem alten Crysis oder dessen Vorgängerspiel Far Cry hat die Szenerie überhaupt nichts mehr zu tun. Klar, das wissen wir seit den ersten Trailern, und dennoch ist es erstmal ungewohnt. Laut Lead Designer Sten Hübler hat das nichts damit zu tun, dass die Engine auch auf PS3 und Xbox 360 flüssig laufen muss, doch so ganz überzeugt sind wir nicht: Statt bewaldeter Hügel und Täler, statt wogendem Gras und zerstörbaren Stämmen, statt kilometerweiter Sicht in weitgehend frei zu erkundenden Großarealen... seid ihr hier eben in Abschnitten einer zerstörten Großstadt unterwegs. Hier müssen keine Bäume animiert werden, soviel ist klar.
 
Das heißt nicht, dass die Grafik nicht sehr gut aussehen würde, die Texturen sind scharf, der Detailreichtum groß -- ob nun Mülltexturen auf öligen Wasserpfützen schwimmen oder Schüsse Stücke aus Betonpfeilern heraus hauen (diese aber niemals ganz zerstören, sofern wir nachprüfen konnten). Die Weitsicht ist immer noch hoch und die Levels groß -- auch wenn manche Passagen typischen Shooter-Schlauchlevels gleichen, habt ihr anderswo durchaus die Wahl, wie ihr vorgehen wollt, und könnt euch sogar verirren. Aber so weitläufig wie von bisherigen Crytek-Spielen gewohnt, scheint Crysis 2 nicht zu sein. Und einen massiven grafischen Sprung wie damals von Far Cry auf Crysis stellt es auch nicht dar. Wir würden soweit gehen und sagen, dass die Optik ungefähr auf dem Niveau von Teil 1 ist, wenngleich mit noch detaillierteren Charaktermodellen. Außerdem bekommt ihr wirklich aufwändige Skriptereignisse Marke einstürzendes Hochhaus zu sehen.

Keine Stadt wurde in Filmen und Spielen wohl öfter zerstört als New York. Crysis 2 erhöht den Zähler um 1.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 21. Februar 2011 - 0:00 #

Viel Spaß beim Lesen!

HaunebuVII 09 Triple-Talent - 280 - 21. Februar 2011 - 0:20 #

Das hat wirklich Lust auf mehr gemacht;)

Danke für den tollen Report an Euch;))

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 21. Februar 2011 - 0:37 #

Toller Report, leider, jetzt will ich das haben...

Die Kosten vom Spiel scheu ich nicht, die neue Hardware wird zuschlagen.

Jetzt könnte onLive punkten, Homfront, F.E.A.R.3 und Red Faction kommen ja bald, wenn die noch Crysis 2 drauflegen wäre ich bereit, die heilig sprechen zu lassen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 21. Februar 2011 - 10:13 #

Jaaa...leider! Das ist das Stichwort. onLive nützt mir persönlich immer nur wenige Wochen im Jahr was, aufgrund mehrerer Aufenthaltsorte. =X
Bei neuer Hardware müsste ich momentan mir nur endlich mal 'ne SSD holen, da meine HDD schon Anzeichen des baldigen Ablebens aufzeigt (nach 13 Jahren berechtigt). Aber derzeitig Aufzurüsten passt nicht in meine Finanzplanung.

Edit: Danke für den Angetestet-Artikel, Jörg.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 21. Februar 2011 - 10:19 #

Vielleicht dann doch erst einmal 40 Euro für eine "kleine" 500er-HDD investieren? Der Geschwindigkeitsschub im Vergleich zu einer 13 Jahre alten (??) Festplatte wäre trotzdem gigantisch. 13 Jahre, das kann ja kaum mehr als 20 GB sein?

Rebbot 11 Forenversteher - 579 - 21. Februar 2011 - 19:09 #

13 Jahre? Damals war man bei 10GB, da wirst Du Crysis 2 wohl kaum installieren können...

Punisher 19 Megatalent - P - 16205 - 21. Februar 2011 - 23:37 #

Jetzt wollte ich grad widersprechen, dass ich vor 15 Jahren schon eine 250er Festplatte hatte... und im letzten Moment fiel mir ein, dass das ja MegaByte waren. ;-)

Shit, ich bin alt.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - P - 10593 - 22. Februar 2011 - 17:26 #

made my day ;)

Sehr schöne Vorschau, der mir tatsächlich Lust auf Crysis 2 gemacht hat, obwohl ich bis jetzt nicht wirklich an dem Game interessiert war.

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1582 - 21. Februar 2011 - 0:48 #

Wieder die schwierige Entscheidung : PS3 oder PC Version kaufen ..
Trotzdem warte ich erstmal den fertigen Test ab ;-)

lurks 09 Triple-Talent - 258 - 21. Februar 2011 - 1:02 #

Bin nach dem Bericht auch echt heiß auf das Game. Habe es aber schon lange vorbestellt.
Das ausbauen der Fähigkeiten hört sich ja so an das man es mehr als 1 X durchspielen kann.
Aber komisch ist es schon das ihr es nur auf Konsole Spielen konntet. Aber sonst guter Bericht.

joker0222 28 Endgamer - - 101621 - 21. Februar 2011 - 1:13 #

"Wir würden soweit gehen und sagen, dass die Optik ungefähr auf dem Niveau von Teil 1 ist, wenngleich mit noch detaillierteren Charaktermodellen." Ihr habt auf einer Dev-Konsole, also auf einer 360 gespielt? Dann kann ich das kaum glauben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 21. Februar 2011 - 7:51 #

Das ist eine subjektive und nicht polygone-zählende Aussage :-) Und außerdem eine kritische, aber das hast du sicher gemerkt.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 21. Februar 2011 - 1:26 #

Klingt vielversprechend. :)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 21. Februar 2011 - 1:28 #

Oder hol ich mir vll doch sogar ne PS3? Blu-Ray und so...

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2051 - 21. Februar 2011 - 2:48 #

Ich hab Xbox und PS3 hier, aber es gibt nur eine Plattform für Ego-Shooter und das ist der PC ^^

Meine Meinung :-)

Janno 15 Kenner - 3483 - 21. Februar 2011 - 8:09 #

Also bei Crysis (2) würde ich dir prinzipiell zustimmen, wenn es denn die Hardware packt. Und da das bei mir nicht der Fall sein wird, bleibt für mich nur die PS3-Version.
Bin sehr gespannt.

Anomaus (unregistriert) 21. Februar 2011 - 8:35 #

Woher kannst du jetzt schon wissen, dass die PS3 Version besser aussieht, als die PC Version auf deinen Rechner?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Februar 2011 - 9:24 #

Vielleicht nochmal aufmerksam lesen, was Janno wirklich geschrieben hat.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 21. Februar 2011 - 10:23 #

So, ihr habt es geschafft. Ich möchte das Spiel jetzt, SOFORT! ;)

Danke für den Report, ich kann es kaum erwarten Crysis 2 zu spielen. Die Grafik ist aber (nach den Screenshots) wieder erste Sahne!

Anonymous (unregistriert) 21. Februar 2011 - 11:16 #

Die Umgebung sieht klasse aus, stellt euch das mal als postapocalyptisches nextgen coopmmo vor, in dem ihr in den Ruinen von NY im Nanosuit, als schlecht ausgerüsteter Grabräuber oder als Alien spielen könnt.

Herr Lehrer (unregistriert) 21. Februar 2011 - 12:02 #

Denglish ftw - als entweder sind die Kämpfe tough oder taff. Aber "(...) toughen Kämpfe (...)" (im Fazit) macht streng genommen überhaupt keinen Sinn. Aber gut, künstlerische Freiheit und so :)

(to toughen = etwas/jemanden stärker/zäher machen)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 21. Februar 2011 - 12:11 #

Wie würdest du denn dann tough deklinieren, Herr Oberlehrer?

Knixx 05 Spieler - 53 - 21. Februar 2011 - 12:20 #

Konntet ihr die PS3 version testen ?? oder wenigstens sehen ?.ich hab das dumme gefühl das die ps3 version die schwächste von allen sein wird

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 21. Februar 2011 - 14:30 #

Guter Artikel. Frage: Kann man denn da überhaupt in Ruhe rumgurken? Also sind die Straßen lang genug, oder sind die Fahrzeuge nur drin, damit sie drin sind, bzw. im Falle von Panzern mehr ein stationäres Geschütz?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 21. Februar 2011 - 15:07 #

Ich persönlich bin in keinem Fahrzeug gesessen im Probelevel (wobei das ja ein echter war), aber die Levels sind schon ziemlich groß. Nur sind es eben keine halben Inseln wie in Farcry und Crysis 2 (wobei die beiden "Panzerschlachtlevels" in letzterem ja auch eine zwar große, aber abgeschlossene "Arena" waren.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 21. Februar 2011 - 15:10 #

Danke!

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - P - 10593 - 22. Februar 2011 - 17:35 #

"Nur sind es eben keine halben Inseln wie in Farcry und Crysis 2"

Aus Gewohnheit nun aus Versehen die 2 hinten an Crysis dran gehängt obwohl sie diesmal nicht hingehört?^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 22. Februar 2011 - 20:23 #

Ertappt :-)

DarkVamp 12 Trollwächter - 929 - 21. Februar 2011 - 15:23 #

Ich frage mich ob die PC Optik wirklich soviel besser sein wird auf Konsole? Konsole bedeutet bei mir 40Zoll und PC halt nur 23Zoll ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 21. Februar 2011 - 16:00 #

Größer bedeutet aber auch nicht gleich besser :). Am PC hast du grundsätzlich gegenüber den Konsolen ein "schärferes" Bild.

STF 11 Forenversteher - 623 - 21. Februar 2011 - 18:48 #

Außerdem ist es nicht unmöglich einen PC auch über die 23Zoll hinaus zu betreiben. In meinem Fall nutze ich einen 37Zoll Toshiba und darüber werden PC, Konsolen, TV/DVD betrieben. Ich habe mich schon so daran gewöhnt, kleiner würde ich z.Z. als störend empfinden.
Ich habe aber auch Jahre lang mit 19Zoll Röhre gespielt/gearbeitet, die zum Schluss nur noch sehr unscharf war. Als ich dann meinen 22er TFT bekam, war es fast wie neues sehen.
Davor ist man mit 17Zoll und wiederum davor mit 15Zoll und weniger klar gekommen. Dabei waren auch monochrome Ausgabegeräte (bernsteinfarben) oder am Amiga hatte ich einen TV bei dem die Farbe nicht mehr funktionierte. Alles eine Sache der Gewöhnung.

Rondidon 15 Kenner - 2954 - 21. Februar 2011 - 16:46 #

"Nur 23"

Die Leute haben heutzutage Ansprüche.. ich hab damals auf einem 12" Schwarz-Grün Monitor angefangen und darauf tagelang Commander Keen gezockt! Und danach jahrelang einen 15" Strahlemann-Röhrenbildschirm mit einer maximalen Auflösung von 1024x768 bei 60 Herz! Da konnte man immer so ein morphisches Feld vom Monitor abwischen, das dann immer geknistert hat. Wie bei alten Fernsehern (btw. was ist das eigentlich gewesen? Elektrostatik kann man ja eigentlich nicht anfassen?)
Ein Wunder, dass ich noch Augen hab.. :-)

Geralt von Riva (unregistriert) 21. Februar 2011 - 17:33 #

Das verstehe ich auch nicht. Ich bin erst vor einem Jahr (oder so) von einer 17"-Röhre auf einen 22"-TFT umgestiegen und muss sagen, dass ich mir kaum vorstellen kann an einem noch größeren Monitor zu spielen.
Wenn ich lese dass so manch einer mit 30" spielt frage ich mich wie er das aushält! Das muss ja wie die erste Reihe im Kino sein, nur ohne Nackenschmerzen. Davon abgesehen hat ein kleinerer Monitor noch einen weiteren Vorteil: Man kann bei gleicher Bildqualität eine dtl. kleinere Auflösung einstellen und somit die Framerate hübsch erhöhen.
Auch was die Bildqualität von Auflösungen unterhalb der "nativen" angeht wünsche ich mir so manches Mal die gute alte Röhre zurück.

19" reichen mir zum Spielen völlig aus.

asdf (unregistriert) 21. Februar 2011 - 18:29 #

Dir ist aber schon bewusst das man den PC auch an den Fernseher anschliesen kann.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12930 - 21. Februar 2011 - 18:51 #

Doch kann man sagen.
Texturen sind meistens immer höher aufgelöst als auf Konsole und da die wenigstens Konsolenspiele 1080p unterstützen sehen die PC Spiele dank besserer Auflösung auch besser aus.

Ein großer Bildschirm mit relativ kleiner Auflösung sieht immer schlechter aus als ein kleinerer Bildschirm mit selber auflösung ;-)

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 21. Februar 2011 - 23:54 #

Schau dir als generisches Massenbeispiel mal Modern Warfare 2 in 720p auf 360, PS3 & PC ( natürlich inklusive aktiviertem AA & AF ) an & deine Frage hat sich erübrigt. Bei Crysis 2 wird man was Sichtweite, Texturschärfe & Kantenglättung angeht, erneut deutliche Unterschiede sehen. Selbst in der für PC-Verhältnisse kaum noch genutzten Auflösung 1280*720.

Knixx 05 Spieler - 53 - 21. Februar 2011 - 20:30 #

Die Zeitangaben zu tests und vorschaus hier auf der seite sind total fürn arsch.Und anscheinend werden hier fragen ignoriert.Durftet ihr denn nun die ps3 version von crysis 2 anspielen/sehen oder nicht ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 21. Februar 2011 - 22:02 #

Du glaubst ja wohl nicht, dass du mit so einem Ton eine Antwort bekommst?

Goh 14 Komm-Experte - P - 2516 - 21. Februar 2011 - 22:36 #

also bei der waffenliste die Jackal: wenn man vor die waffenbezeichnung ein "kick" setzt, is die Jackal ne kick Ass Rifle xD
den musste ich einfach loswerden, sorry ^^

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 22. Februar 2011 - 1:40 #

http://www.eurogamer.de/articles/digitalfoundry-technik-analyse-crysis-2-demo_8?page=3

Sehr interessant finde ich die 3D Sache und die benötigte Mehrleistung.

Zur PS3

"Einige offene Fragen bleiben auch bezüglich der PS3-Version des Spiels, die noch in keinem der PR-Events gezeigt wurde und nur in Cryteks eigenen Tech-Demos kurz zu sehen war. Interessanterweise enthält die 360-Demo scheinbar auch die .cfg-Einstellungen der PS3-Version. Diese ähneln denen der Microsoft-Konsole in vielerlei Hinsicht. Uns steht also hoffentlich auf allen Plattform etwas Besonderes ins Haus."

oder mal hier rein sehen auch wenn es etwas älter ist

http://www.youtube.com/watch?v=s50zRxny5iw

Milkyway (unregistriert) 22. Februar 2011 - 10:09 #

@Jörg.Er hat schon recht wenn er fragt wo eure tests bleiben ,eure zeitangaben sind wirklich fürn popo.Und wenn er fragt ob er die ps3 version testen durftet und er keine antwort bekommt und dann etwas aggro wird kann ich das schon verstehen.Ich glaube es liegt nicht an seinem ton wie er die frage gestellt hat sondern an eurer inkompetenz,ihr wollt nicht die fragen beantworten weil sein ton unfreundlich war sondern weil ihr überhaupt keine ahnung habt wie die ps3 version aussieht und das versuchst du mit deinem " balblablal diesem ton nicht zeug" zu vertuschen.Das mein lieber ist dreißter als sein unhöflicher ton.

Geralt von Riva (unregistriert) 22. Februar 2011 - 10:37 #

Ich denke mal, er hat keine Antwort bekommen weil der Herr Langer hier unmöglich jeden einzelnen Kommentar nachlesen kann.

UND: Er hätte sein Anliegen, auch wenn er es zum 2. Mal zum Ausdruck bringen musste, durchaus etwas freundlicher gestalten können. Kritik ist ja in Ordnung, man kann sie aber auch auf eine nette Art und Weise äußern.

Christoph Vent Redakteur - P - 141487 - 22. Februar 2011 - 11:10 #

Wenn Du schon versuchst, Dich mit einem anderen Nick selbst zu verteidigen, dann mache doch wenigstens nicht die selben Fehler in Rechtschreibung und Zeichensetzung.
Zur Sache an sich: So gut wie alle Deiner bisherigen Beiträge sind unfreundlich verfasst. Da wundert es mich nicht, dass Du gekonnt ignoriert wirst.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 22. Februar 2011 - 11:46 #

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das Problem mit den Zeitangaben ist. Das ist ein freiwilliger Service, damit die Leute ungefähr wissen: "Ah, da kommt was interessantes." Leider ist die Redaktion nicht so groß wie bei anderen Magazinen, weswegen sich das eben auch mal etwas verzögern kann. Das ist schade, aber wohl nicht anders zu machen. Und auch kein Problem, kommt man eben später wieder. So dringend kann das Lesen eines Tests, einer Preview oder das Sehen eines Videos gar nicht sein.

Zum Rest deines Kommentars wiederhole ich meinen Vorposter: Jörg kann schlecht jeden Kommentar beantworten, und das ist sicher kein Grund aggressiv zu reagieren. Du machst es nicht besser, und auch du wirst von Jörg keine Antwort erhalten, zumindest keine, die du dir wünschst. Allein das Unterstellen von Inkompetenz disqualifiziert dich eigentlich schon komplett. Denn wie immer gilt: Der Ton macht die Musik.

DukeLeifu 08 Versteher - 167 - 23. Februar 2011 - 14:15 #

Jörg du bist der geilste !
Das wollte ich nur mal sagen.

Marcelkagi 10 Kommunikator - 457 - 20. April 2011 - 22:30 #

Ich habe es. Jetzt durchgespielt und ich will nie mehr aufören den hier macht das kämpfen spass
Und Mann kann tagelang Gegner killen.
Jetzt ist halo auf platz zwei gerutscht

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)